. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10.99 EUR, größter Preis: 44.80 EUR, Mittelwert: 38.04 EUR
Dreiecksgeschichten - Daniel C. Schmid
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Daniel C. Schmid:

Dreiecksgeschichten - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783034006705

ID: 9783034006705

Die Schweizer Diplomatie, das Dritte Reich und die böhmischen Länder 1938-1945 Die sukzessive Zerstückelung der Tschechoslowakei 1938/39 durch das `Dritte Reich` offenbart die Herausforderung, der sich die Schweiz stellen musste, um ihre eigenen Interessen in den böhmischen Ländern zu wahren. Bundesrat und Parlament wussten sich in diplomatischer Pragmatik auf die europäische Gesamtsituation einzustellen. Gleichzeitig setzten Landesregierung und Wirtschaftsvertreter alles daran, den Handelsverkehr mit dem `Reichsgau Sudetenland` und dem `Protektorat Böhmen und Mähren` aufrecht zu erhalten. Weiter spielte die Schweizer Diplomatie eine bedeutende Rolle im zwischenstaatlichen Verkehr der Feindstaaten: Durch das alliierte Schutzmandat für ausländische Juden war insbesondere das Wissen um den nationalsozialistischen Vernichtungsprozess in hohem Mass vorhanden. Aufgrund zahlreicher neuer Quellen aus ausländischen Archiven kommt der Autor zum Schluss, dass der Einbezug der multinationalen Optik neue Aspekte bei der Beurteilung des nationalsozialistischen Besatzungsregimes ermöglicht. Denn gerade die Berichte der Schweizer Diplomaten belegen, dass die nationalsozialistische `Protektion` in Böhmen und Mähren eine allumfassende war, der sich die okkupierte tschechische Bevölkerung aus eigenen Kräften nicht entziehen konnte. Dreiecksgeschichten: Die sukzessive Zerstückelung der Tschechoslowakei 1938/39 durch das `Dritte Reich` offenbart die Herausforderung, der sich die Schweiz stellen musste, um ihre eigenen Interessen in den böhmischen Ländern zu wahren. Bundesrat und Parlament wussten sich in diplomatischer Pragmatik auf die europäische Gesamtsituation einzustellen. Gleichzeitig setzten Landesregierung und Wirtschaftsvertreter alles daran, den Handelsverkehr mit dem `Reichsgau Sudetenland` und dem `Protektorat Böhmen und Mähren` aufrecht zu erhalten. Weiter spielte die Schweizer Diplomatie eine bedeutende Rolle im zwischenstaatlichen Verkehr der Feindstaaten: Durch das alliierte Schutzmandat für ausländische Juden war insbesondere das Wissen um den nationalsozialistischen Vernichtungsprozess in hohem Mass vorhanden. Aufgrund zahlreicher neuer Quellen aus ausländischen Archiven kommt der Autor zum Schluss, dass der Einbezug der multinationalen Optik neue Aspekte bei der Beurteilung des nationalsozialistischen Besatzungsregimes ermöglicht. Denn gerade die Berichte der Schweizer Diplomaten belegen, dass die nationalsozialistische `Protektion` in Böhmen und Mähren eine allumfassende war, der sich die okkupierte tschechische Bevölkerung aus eigenen Kräften nicht entziehen konnte. Böhmen / Geschichte, Politik, Gesellschaft Drittes Reich Nationalsozialismus / Drittes Reich Mähren Schweiz / Geschichte, Politik, Gesellschaft, Recht Tschechien Tschechische Republik Tschechoslowakei / Geschichte, Politik, Recht, Wirtschaft, Chronos Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dreiecksgeschichten: Die Schweizer Diplomatie, das Dritte Reich und die böhmischen Länder 1938-1945 (Die Schweiz und der Osten Europas)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dreiecksgeschichten: Die Schweizer Diplomatie, das Dritte Reich und die böhmischen Länder 1938-1945 (Die Schweiz und der Osten Europas) - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783034006705

ID: 5dd4c61ca4ec85bc686b654dd7364411

Die sukzessive Zerstückelung der Tschechoslowakei 1938/39 durch das 'Dritte Reich' offenbart die Herausforderung, der sich die Schweiz stellen musste, um ihre eigenen Interessen in den böhmischen Ländern zu wahren. Bundesrat und Parlament wussten sich in diplomatischer Pragmatik auf die europäische Gesamtsituation einzustellen. Gleichzeitig setzten Landesregierung und Wirtschaftsvertreter alles daran, den Handelsverkehr mit dem 'Reichsgau Sudetenland' und dem 'Protektorat Böhmen und Mähren' aufrecht z Die sukzessive Zerstückelung der Tschechoslowakei 1938/39 durch das 'Dritte Reich' offenbart die Herausforderung, der sich die Schweiz stellen musste, um ihre eigenen Interessen in den böhmischen Ländern zu wahren. Bundesrat und Parlament wussten sich in diplomatischer Pragmatik auf die europäische Gesamtsituation einzustellen. Gleichzeitig setzten Landesregierung und Wirtschaftsvertreter alles daran, den Handelsverkehr mit dem 'Reichsgau Sudetenland' und dem 'Protektorat Böhmen und Mähren' aufrecht zu erhalten. Weiter spielte die Schweizer Diplomatie eine bedeutende Rolle im zwischenstaatlichen Verkehr der Feindstaaten: Durch das alliierte Schutzmandat für ausländische Juden war insbesondere das Wissen um den nationalsozialistischen Vernichtungsprozess in hohem Mass vorhanden. Aufgrund zahlreicher neuer Quellen aus ausländischen Archiven kommt der Autor zum Schluss, dass der Einbezug der multinationalen Optik neue Aspekte bei der Beurteilung des nationalsozialistischen Besatzungsregimes ermöglicht. Denn gerade die Berichte der Schweizer Diplomaten belegen, dass die nationalsozialistische 'Protektion' in Böhmen und Mähren eine allumfassende war, der sich die okkupierte tschechische Bevölkerung aus eigenen Kräften nicht entziehen konnte.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03034006705 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dreiecksgeschichten - Die Schweizer Diplomatie, das
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schmid, Daniel C:
Dreiecksgeschichten - Die Schweizer Diplomatie, das "Dritte Reich" und die böhmischen Länder 19381945 - gebunden oder broschiert

2003

ISBN: 9783034006705

[ED: Gebunden], [PU: Chronos], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 903g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dreiecksgeschichten - Die Schweizer Diplomatie, das
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schmid, Daniel C:
Dreiecksgeschichten - Die Schweizer Diplomatie, das "Dritte Reich" und die böhmischen Länder 19381945 - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 9783034006705

[ED: Gebunden], [PU: Chronos], [SC: 6.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 903g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 6.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dreiecksgeschichten - Daniel C Schmid
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Daniel C Schmid:
Dreiecksgeschichten - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 9783034006705

ID: 5862306

Die Schweizer Diplomatie, das "Dritte Reich" und die böhmischen Länder 1938–1945, Hardcover, Buch, [PU: Chronos]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Dreiecksgeschichten: Die Schweizer Diplomatie, Das Dritte Reich Und Die Bohmischen Lander 1938-1945
Autor:

Daniel C Schmid

Titel:

Dreiecksgeschichten: Die Schweizer Diplomatie, Das Dritte Reich Und Die Bohmischen Lander 1938-1945

ISBN-Nummer:

3034006705

Detailangaben zum Buch - Dreiecksgeschichten: Die Schweizer Diplomatie, Das Dritte Reich Und Die Bohmischen Lander 1938-1945


EAN (ISBN-13): 9783034006705
ISBN (ISBN-10): 3034006705
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Zürich, Chronos, 2004.

Buch in der Datenbank seit 05.07.2007 13:12:51
Buch zuletzt gefunden am 28.10.2016 06:25:47
ISBN/EAN: 3034006705

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-0340-0670-5, 978-3-0340-0670-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher