. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 24.80 EUR, größter Preis: 27.99 EUR, Mittelwert: 25.44 EUR
Grenzen der Technik - Erich Haag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erich Haag:

Grenzen der Technik - Taschenbuch

ISBN: 9783034006941

ID: 9783034006941

Der Widerstand gegen das Kraftwerkprojekt Urseren In den Jahren des Zweiten Weltkriegs und kurz danach hätte im Zentrum der Schweiz ein Kraftwerk der Superlative entstehen sollen: mit einem Staubecken von über 1,2 Mrd. m3 Fassungsvermögen und einer installierten Leistung von fast 1300 MW wäre es das grösste je in den Alpen gebaute Wasserkraftwerk geworden. Das Projekt besass alle technischen und energiewirtschaftlichen Vorteile und nur einen, allerdings gewichtigen, Nachteil: der Stausee hätte das gesamte Urserntal mit den Dörfern Andermatt, Hospenthal und Realp überflutet.Das Buch geht der Frage nach, warum das Urserenprojekt nicht realisiert werden konnte. Die Auseinandersetzung um das Kraftwerk Urseren war der Ausdruck einer Modernisierungskrise: Technischer Fortschritt stand gegen die traditionsverbundene Heimatliebe, das Interesse der Urschner an der Erhaltung ihrer Existenzgrundlage gegen das Interesse einer gesicherten Landesversorgung mit Elektrizität. Letztlich entscheidend für das Scheitern war die Tatsache, dass ein technisches Grossprojekt, das derart massiv in die Interessenssphäre anderer eingreift, dass ganze Dörfer und geschlossene Siedlungsgebiete geopfert werden müssten, sich gegen den Willen der Betroffenen nicht durchsetzen lässt, wenn diese dar-über politisch frei mitbestimmen können und wenn Solidarität unter der betroffenen Bevöl-kerung und den für den Entscheid zuständigen Behörden besteht. Ursern ist um die Mitte des 20. Jahrhunderts zu einem Zeichen dafür ge-worden, dass nicht alles, was technisch machbar und wirtschaftlich sinnvoll erscheint, sich auch politisch und gesellschaftlich durchsetzen lässt. Grenzen der Technik: In den Jahren des Zweiten Weltkriegs und kurz danach hätte im Zentrum der Schweiz ein Kraftwerk der Superlative entstehen sollen: mit einem Staubecken von über 1,2 Mrd. m3 Fassungsvermögen und einer installierten Leistung von fast 1300 MW wäre es das grösste je in den Alpen gebaute Wasserkraftwerk geworden. Das Projekt besass alle technischen und energiewirtschaftlichen Vorteile und nur einen, allerdings gewichtigen, Nachteil: der Stausee hätte das gesamte Urserntal mit den Dörfern Andermatt, Hospenthal und Realp überflutet.Das Buch geht der Frage nach, warum das Urserenprojekt nicht realisiert werden konnte. Die Auseinandersetzung um das Kraftwerk Urseren war der Ausdruck einer Modernisierungskrise: Technischer Fortschritt stand gegen die traditionsverbundene Heimatliebe, das Interesse der Urschner an der Erhaltung ihrer Existenzgrundlage gegen das Interesse einer gesicherten Landesversorgung mit Elektrizität. Letztlich entscheidend für das Scheitern war die Tatsache, dass ein technisches Grossprojekt, das derart massiv in die Interessenssphäre anderer eingreift, dass ganze Dörfer und geschlossene Siedlungsgebiete geopfert werden müssten, sich gegen den Willen der Betroffenen nicht durchsetzen lässt, wenn diese dar-über politisch frei mitbestimmen können und wenn Solidarität unter der betroffenen Bevöl-kerung und den für den Entscheid zuständigen Behörden besteht. Ursern ist um die Mitte des 20. Jahrhunderts zu einem Zeichen dafür ge-worden, dass nicht alles, was technisch machbar und wirtschaftlich sinnvoll erscheint, sich auch politisch und gesellschaftlich durchsetzen lässt. Schweiz / Geschichte, Politik, Gesellschaft, Recht Wasserkraftanlage - Wasserkraftwerk ( Wasserkraft ) Wasserkraftwerk ( Wasserkraft - Wasserkraftanlage ) Wasserkraft - Wasserkraftanlage - Wasserkraftwerk, Chronos Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grenzen der Technik - Erich Haag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Erich Haag:

Grenzen der Technik - Taschenbuch

ISBN: 9783034006941

ID: 9783034006941

Der Widerstand gegen das Kraftwerkprojekt Urseren In den Jahren des Zweiten Weltkriegs und kurz danach hätte im Zentrum der Schweiz ein Kraftwerk der Superlative entstehen sollen: mit einem Staubecken von über 1,2 Mrd. m3 Fassungsvermögen und einer installierten Leistung von fast 1300 MW wäre es das grösste je in den Alpen gebaute Wasserkraftwerk geworden. Das Projekt besass alle technischen und energiewirtschaftlichen Vorteile und nur einen, allerdings gewichtigen, Nachteil: der Stausee hätte das gesamte Urserntal mit den Dörfern Andermatt, Hospenthal und Realp überflutet.Das Buch geht der Frage nach, warum das Urserenprojekt nicht realisiert werden konnte. Die Auseinandersetzung um das Kraftwerk Urseren war der Ausdruck einer Modernisierungskrise: Technischer Fortschritt stand gegen die traditionsverbundene Heimatliebe, das Interesse der Urschner an der Erhaltung ihrer Existenzgrundlage gegen das Interesse einer gesicherten Landesversorgung mit Elektrizität. Letztlich entscheidend für das Scheitern war die Tatsache, dass ein technisches Grossprojekt, das derart massiv in die Interessenssphäre anderer eingreift, dass ganze Dörfer und geschlossene Siedlungsgebiete geopfert werden müssten, sich gegen den Willen der Betroffenen nicht durchsetzen lässt, wenn diese darüber politisch frei mitbestimmen können und wenn Solidarität unter der betroffenen Bevölkerung und den für den Entscheid zuständigen Behörden besteht. Ursern ist um die Mitte des 20. Jahrhunderts zu einem Zeichen dafür ge-worden, dass nicht alles, was technisch machbar und wirtschaftlich sinnvoll erscheint, sich auch politisch und gesellschaftlich durchsetzen lässt. Grenzen der Technik: In den Jahren des Zweiten Weltkriegs und kurz danach hätte im Zentrum der Schweiz ein Kraftwerk der Superlative entstehen sollen: mit einem Staubecken von über 1,2 Mrd. m3 Fassungsvermögen und einer installierten Leistung von fast 1300 MW wäre es das grösste je in den Alpen gebaute Wasserkraftwerk geworden. Das Projekt besass alle technischen und energiewirtschaftlichen Vorteile und nur einen, allerdings gewichtigen, Nachteil: der Stausee hätte das gesamte Urserntal mit den Dörfern Andermatt, Hospenthal und Realp überflutet.Das Buch geht der Frage nach, warum das Urserenprojekt nicht realisiert werden konnte. Die Auseinandersetzung um das Kraftwerk Urseren war der Ausdruck einer Modernisierungskrise: Technischer Fortschritt stand gegen die traditionsverbundene Heimatliebe, das Interesse der Urschner an der Erhaltung ihrer Existenzgrundlage gegen das Interesse einer gesicherten Landesversorgung mit Elektrizität. Letztlich entscheidend für das Scheitern war die Tatsache, dass ein technisches Grossprojekt, das derart massiv in die Interessenssphäre anderer eingreift, dass ganze Dörfer und geschlossene Siedlungsgebiete geopfert werden müssten, sich gegen den Willen der Betroffenen nicht durchsetzen lässt, wenn diese darüber politisch frei mitbestimmen können und wenn Solidarität unter der betroffenen Bevölkerung und den für den Entscheid zuständigen Behörden besteht. Ursern ist um die Mitte des 20. Jahrhunderts zu einem Zeichen dafür ge-worden, dass nicht alles, was technisch machbar und wirtschaftlich sinnvoll erscheint, sich auch politisch und gesellschaftlich durchsetzen lässt. Schweiz / Geschichte, Politik, Gesellschaft, Recht Wasserkraftanlage - Wasserkraftwerk ( Wasserkraft ) Wasserkraftwerk ( Wasserkraft - Wasserkraftanlage ) Wasserkraft - Wasserkraftanlage - Wasserkraftwerk, Chronos Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grenzen der Technik - Erich Haag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erich Haag:
Grenzen der Technik - Taschenbuch

2004

ISBN: 3034006942

ID: 13588543431

[EAN: 9783034006941], Neubuch, [PU: Chronos Verlag Sep 2004], SCHWEIZ / GESCHICHTE, POLITIK, GESELLSCHAFT, RECHT; WASSERKRAFTANLAGE - WASSERKRAFTWERK ( WASSERKRAFT );, Neuware - In den Jahren des Zweiten Weltkriegs und kurz danach hätte im Zentrum der Schweiz ein Kraftwerk der Superlative entstehen sollen: mit einem Staubecken von über 1,2 Mrd. m3 Fassungsvermögen und einer installierten Leistung von fast 1300 MW wäre es das grösste je in den Alpen gebaute Wasserkraftwerk geworden. Das Projekt besass alle technischen und energiewirtschaftlichen Vorteile und nur einen, allerdings gewichtigen, Nachteil: der Stausee hätte das gesamte Urserntal mit den Dörfern Andermatt, Hospenthal und Realp überflutet.Das Buch geht der Frage nach, warum das Urserenprojekt nicht realisiert werden konnte. Die Auseinandersetzung um das Kraftwerk Urseren war der Ausdruck einer Modernisierungskrise: Technischer Fortschritt stand gegen die traditionsverbundene Heimatliebe, das Interesse der Urschner an der Erhaltung ihrer Existenzgrundlage gegen das Interesse einer gesicherten Landesversorgung mit Elektrizität. Letztlich entscheidend für das Scheitern war die Tatsache, dass ein technisches Grossprojekt, das derart massiv in die Interessenssphäre anderer eingreift, dass ganze Dörfer und geschlossene Siedlungsgebiete geopfert werden müssten, sich gegen den Willen der Betroffenen nicht durchsetzen lässt, wenn diese dar-über politisch frei mitbestimmen können und wenn Solidarität unter der betroffenen Bevöl-kerung und den für den Entscheid zuständigen Behörden besteht. Ursern ist um die Mitte des 20. Jahrhunderts zu einem Zeichen dafür ge-worden, dass nicht alles, was technisch machbar und wirtschaftlich sinnvoll erscheint, sich auch politisch und gesellschaftlich durchsetzen lässt. 272 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grenzen der Technik - Erich Haag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erich Haag:
Grenzen der Technik - Taschenbuch

2004, ISBN: 3034006942

ID: 13588571976

[EAN: 9783034006941], Neubuch, [PU: Chronos Verlag Sep 2004], SCHWEIZ / GESCHICHTE, POLITIK, GESELLSCHAFT, RECHT; WASSERKRAFTANLAGE - WASSERKRAFTWERK ( WASSERKRAFT );, Neuware - In den Jahren des Zweiten Weltkriegs und kurz danach hätte im Zentrum der Schweiz ein Kraftwerk der Superlative entstehen sollen: mit einem Staubecken von über 1,2 Mrd. m3 Fassungsvermögen und einer installierten Leistung von fast 1300 MW wäre es das grösste je in den Alpen gebaute Wasserkraftwerk geworden. Das Projekt besass alle technischen und energiewirtschaftlichen Vorteile und nur einen, allerdings gewichtigen, Nachteil: der Stausee hätte das gesamte Urserntal mit den Dörfern Andermatt, Hospenthal und Realp überflutet.Das Buch geht der Frage nach, warum das Urserenprojekt nicht realisiert werden konnte. Die Auseinandersetzung um das Kraftwerk Urseren war der Ausdruck einer Modernisierungskrise: Technischer Fortschritt stand gegen die traditionsverbundene Heimatliebe, das Interesse der Urschner an der Erhaltung ihrer Existenzgrundlage gegen das Interesse einer gesicherten Landesversorgung mit Elektrizität. Letztlich entscheidend für das Scheitern war die Tatsache, dass ein technisches Grossprojekt, das derart massiv in die Interessenssphäre anderer eingreift, dass ganze Dörfer und geschlossene Siedlungsgebiete geopfert werden müssten, sich gegen den Willen der Betroffenen nicht durchsetzen lässt, wenn diese dar-über politisch frei mitbestimmen können und wenn Solidarität unter der betroffenen Bevöl-kerung und den für den Entscheid zuständigen Behörden besteht. Ursern ist um die Mitte des 20. Jahrhunderts zu einem Zeichen dafür ge-worden, dass nicht alles, was technisch machbar und wirtschaftlich sinnvoll erscheint, sich auch politisch und gesellschaftlich durchsetzen lässt. 272 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grenzen der Technik, Der Widerstand gegen das Kraftwerkprojekt Urseren - Erich Haag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erich Haag:
Grenzen der Technik, Der Widerstand gegen das Kraftwerkprojekt Urseren - neues Buch

2015, ISBN: 9783034006941

ID: 9200000031634870

Productinformatie: Taal: Duits; Afmetingen: 65x225x154 mm; Gewicht: 450,00 gram; ISBN10: 3034006942; ISBN13: 9783034006941; , Duits | Paperback | 2015, Geschiedenis en politiek, Meer geschiedenis en politiek, Meer, Chronos Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, 3-4 werkdagen Versandkosten:3-4 werkdagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Grenzen der Technik - Der Widerstand gegen das Kraftwerkprojekt Urseren
Autor:

Haag, Erich

Titel:

Grenzen der Technik - Der Widerstand gegen das Kraftwerkprojekt Urseren

ISBN-Nummer:

3034006942

Detailangaben zum Buch - Grenzen der Technik - Der Widerstand gegen das Kraftwerkprojekt Urseren


EAN (ISBN-13): 9783034006941
ISBN (ISBN-10): 3034006942
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Chronos Verlag

Buch in der Datenbank seit 20.02.2012 22:45:02
Buch zuletzt gefunden am 23.10.2016 09:56:26
ISBN/EAN: 3034006942

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-0340-0694-2, 978-3-0340-0694-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher