. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,00 €, größter Preis: 26,05 €, Mittelwert: 19,96 €
Der Sog - Hans Boesch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Boesch:

Der Sog - neues Buch

ISBN: 9783312001347

ID: 87525121

Der Roman einer ländlichen Grossfamilie in den dreissiger Jahren, erzählt aus der Sicht eines Kindes. ´Der Sog´, der erste Teil der grossen Simon-Mittler-Trilogie (2: ´Der Bann´, 3: ´Der Kreis´), schildert eine archaische Welt im Umbruch, zwischen Idylle und Gewalt. Hans Boesch zeigt sich wieder einmal als Meister der Aussparung, der subtilen Andeutung, die Bedrohliches umso gewichtiger erscheinen lässt. Es sind Simons Augen, die Augen eines Kindes, durch die uns Hans Boesch in die Welt seines Romans einführt: in eine von modernen technischen Entwicklungen noch weitgehend unberührte ländliche Welt der frühen dreissiger Jahre. Zwar spürt Simon, dass die Dinge sich ändern, aber noch vertraut er darauf, dass alles wieder gut wird, dass sich die glatte Oberfläche über dem Unheil schliesst. Boesch beschreibt eine archaische Welt im Umbruch, in der Idylle und Gewalt eng beieiander liegen. Bücher > Romane & Erzählungen > Nach Ländern & Kontinenten > Europa > Schweiz gebundene Ausgabe 01.02.1988 Buch (dtsch.), Nagel + Kimche Verlag Ag, .198

Neues Buch Buch.ch
No. 2990271 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Sog - Hans Boesch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Hans Boesch:

Der Sog - neues Buch

ISBN: 9783312001347

ID: 440038661

Der Roman einer ländlichen Grossfamilie in den dreissiger Jahren, erzählt aus der Sicht eines Kindes. ´Der Sog´, der erste Teil der grossen Simon-Mittler-Trilogie (2: ´Der Bann´, 3: ´Der Kreis´), schildert eine archaische Welt im Umbruch, zwischen Idylle und Gewalt. Hans Boesch zeigt sich wieder einmal als Meister der Aussparung, der subtilen Andeutung, die Bedrohliches umso gewichtiger erscheinen lässt. Es sind Simons Augen, die Augen eines Kindes, durch die uns Hans Boesch in die Welt seines Romans einführt: in eine von modernen technischen Entwicklungen noch weitgehend unberührte ländliche Welt der frühen dreissiger Jahre. Zwar spürt Simon, dass die Dinge sich ändern, aber noch vertraut er darauf, dass alles wieder gut wird, dass sich die glatte Oberfläche über dem Unheil schliesst. Boesch beschreibt eine archaische Welt im Umbruch, in der Idylle und Gewalt eng beieiander liegen. Buch (dtsch.) gebundene Ausgabe 01.02.1988 Bücher>Romane & Erzählungen>Nach Ländern & Kontinenten>Europa>Schweiz, Nagel + Kimche Verlag Ag, .198

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 2990271 Versandkosten:, , CH, Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen (EUR 3.02)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Sog - Hans Boesch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Boesch:
Der Sog - neues Buch

ISBN: 9783312001347

ID: 304b8f438da13791825e9151f462bfbf

Es sind Simons Augen, die Augen eines Kindes, durch die uns Hans Boesch in die Welt seines Romans einführt: in eine von modernen technischen Entwicklungen noch weitgehend unberührte ländliche Welt der frühen dreißiger Jahre. Zwar spürt Simon, dass die Dinge sich ändern, aber noch vertraut er darauf, dass alles wieder gut wird, dass sich die glatte Oberfläche über dem Unheil schließt. Boesch beschreibt eine archaische Welt im Umbruch, in der Idylle und Gewalt eng beieiander liegen. Der Roman einer ländlichen Großfamilie in den dreissiger Jahren, erzählt aus der Sicht eines Kindes. 'Der Sog', der erste Teil der grossen Simon-Mittler-Trilogie (2: 'Der Bann', 3: 'Der Kreis'), schildert eine archaische Welt im Umbruch, zwischen Idylle und Gewalt. Hans Boesch zeigt sich wieder einmal als Meister der Aussparung, der subtilen Andeutung, die Bedrohliches umso gewichtiger erscheinen lässt. Bücher / Romane & Erzählungen / Nach Ländern & Kontinenten / Europa / Schweiz 978-3-312-00134-7, Nagel + Kimche Verlag Ag

Neues Buch Buch.de
Nr. 2990271 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Sog : Roman. - Boesch, Hans
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Boesch, Hans:
Der Sog : Roman. - gebunden oder broschiert

1988, ISBN: 9783312001347

[PU: Zürich : Nagel u. Kimche], 286 S. 20 cm, mit Schutzumschlag Originalverschweißt, Top Zustand, Gewebe, gebundene Ausgabe, Leinen, Neupreis in Euro: 19,90 Der Roman einer ländlichen Großfamilie in den dreissiger Jahren, erzählt aus der Sicht eines Kindes. 'Der Sog', der erste Teil der grossen Simon-Mittler-Trilogie (2: 'Der Bann', 3: 'Der Kreis'), schildert eine archaische Welt im Umbruch, zwischen Idylle und Gewalt. Hans Boesch zeigt sich wieder einmal als Meister der Aussparung, der subtilen Andeutung, die Bedrohliches umso gewichtiger erscheinen lässt. Romane B 331200134X +++++ 20 Jahre Antiquariat Christmann in Wiesbaden +++++, [SC: 4.50], gewerbliches Angebot, [GW: 356g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Wiesbadener Antiquariat Christmann
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 4.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Sog - Hans Boesch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Boesch:
Der Sog - neues Buch

1988, ISBN: 331200134X

ID: 13391422928

[EAN: 9783312001347], Neubuch, [PU: Nagel & Kimche Verlag Ag Feb 1988], SCHWEIZER BELLETRISTIK / ROMAN, ERZÄHLUNG, Neuware - Der Roman einer ländlichen Großfamilie in den dreissiger Jahren, erzählt aus der Sicht eines Kindes. 'Der Sog', der erste Teil der grossen Simon-Mittler-Trilogie (2: 'Der Bann', 3: 'Der Kreis'), schildert eine archaische Welt im Umbruch, zwischen Idylle und Gewalt. Hans Boesch zeigt sich wieder einmal als Meister der Aussparung, der subtilen Andeutung, die Bedrohliches umso gewichtiger erscheinen lässt. 286 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 9.57
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Sog: Roman
Autor:

Hans Boesch

Titel:

Der Sog: Roman

ISBN-Nummer:

331200134X

Detailangaben zum Buch - Der Sog: Roman


EAN (ISBN-13): 9783312001347
ISBN (ISBN-10): 331200134X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1988
Herausgeber: Nagel & Kimche

Buch in der Datenbank seit 13.05.2007 16:24:23
Buch zuletzt gefunden am 03.01.2017 14:01:25
ISBN/EAN: 331200134X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-312-00134-X, 978-3-312-00134-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher