. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9.95 EUR, größter Preis: 36.77 EUR, Mittelwert: 26.14 EUR
Genealogie des Tötens - Reinhard Jirgl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Reinhard Jirgl:

Genealogie des Tötens - neues Buch

2002, ISBN: 9783423130707

ID: 691099443

Trilogie Endlich erscheint Jirgls Trilogie aus dem Untergrund der letzten Jahre der Deutschen Demokratischen Republik. Jirgl, einer der bedeutendsten und unverwechselbarsten Romanciers unserer Zeit, schuf hier ein subversives Meisterwerk aus finsterer Zeit, das seinem Ruf als Meister der sprachmächtigen Prosa voll gerecht wird. ´Ich kann mich nicht darauf verstehn, in der menschlichen Lebenserfahrung die des Todes auszublenden; erst das eine im andern setzt den unverkürzten Wert am Leben und dessen Zukunft. Indes vom Geschrei einer Zukunftsverheissung der Staatssozialisten zur DDR-Zeit bis zum parfümierten Geschwätz der Glücks-Pornographen heute verläuft ein und dieselbe Strecke; jene Isophrene, als Linie gleicher Unverschämtheit, hat von jeher die machtvollen Zeitgeister in Ost und West vereinigt, hierin war Deutschland niemals geteilt.´ (Reinhard Jirgl im Nachwort) Endlich erscheint Jirgls Trilogie aus dem Untergrund der letzten Jahre der Deutschen Demokratischen Republik. Jirgl, einer der bedeutendsten und unverwechselbarsten Romanciers unserer Zeit, schuf hier ein subversives Meisterwerk aus finsterer Zeit, das seinem Ruf als Meister der sprachmächtigen Prosa voll gerecht wird. »Ich kann mich nicht darauf verstehn, in der menschlichen Lebenserfahrung die des Todes auszublenden; erst das eine im andern setzt den unverkürzten Wert am Leben und dessen Z Bücher > Romane & Erzählungen > Nach Ländern & Kontinenten > Europa > Deutschland Taschenbuch 01.09.2002, dtv, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 2894474 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Genealogie des Tötens - Reinhard Jirgl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Reinhard Jirgl:

Genealogie des Tötens - neues Buch

ISBN: 9783423130707

ID: ffb0187b6511f3fcefa451bead36e185

Endlich erscheint Jirgls Trilogie aus dem Untergrund der letzten Jahre der Deutschen Demokratischen Republik. Jirgl, einer der bedeutendsten und unverwechselbarsten Romanciers unserer Zeit, schuf hier ein subversives Meisterwerk aus finsterer Zeit, das seinem Ruf als Meister der sprachmächtigen Prosa voll gerecht wird. »Ich kann mich nicht darauf verstehn, in der menschlichen Lebenserfahrung die des Todes auszublenden; erst das eine im andern setzt den unverkürzten Wert am Leben und dessen Z Trilogie Endlich erscheint Jirgls Trilogie aus dem Untergrund der letzten Jahre der Deutschen Demokratischen Republik. Jirgl, einer der bedeutendsten und unverwechselbarsten Romanciers unserer Zeit, schuf hier ein subversives Meisterwerk aus finsterer Zeit, das seinem Ruf als Meister der sprachmächtigen Prosa voll gerecht wird. 'Ich kann mich nicht darauf verstehn, in der menschlichen Lebenserfahrung die des Todes auszublenden; erst das eine im andern setzt den unverkürzten Wert am Leben und dessen Zukunft. Indes vom Geschrei einer Zukunftsverheißung der Staatssozialisten zur DDR-Zeit bis zum parfümierten Geschwätz der Glücks-Pornographen heute verläuft ein und dieselbe Strecke; jene Isophrene, als Linie gleicher Unverschämtheit, hat von jeher die machtvollen Zeitgeister in Ost und West vereinigt, hierin war Deutschland niemals geteilt.' (Reinhard Jirgl im Nachwort) Bücher / Romane & Erzählungen / Nach Ländern & Kontinenten / Europa / Deutschland 978-3-423-13070-7, dtv

Neues Buch Buch.de
Nr. 2894474 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Genealogie des Tötens - Trilogie - Jirgl, Reinhard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jirgl, Reinhard:
Genealogie des Tötens - Trilogie - Taschenbuch

2003

ISBN: 9783423130707

[ED: Taschenbuch], [PU: dtv Verlagsgesellschaft], [SC: 1.70], wie neu, privates Angebot, [GW: 896g], [PU: München], 2. Auflage

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
toni6601
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Genealogie des Tötens - Jirgl, Reinhard
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jirgl, Reinhard:
Genealogie des Tötens - neues Buch

ISBN: 9783423130707

[SC: 0, [PU: dtv, München]

Neues Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Neu Versandkosten:Versandkostenfrei, sofort (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Genealogie des Tötens - Reinhard Jirgl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Reinhard Jirgl:
Genealogie des Tötens - neues Buch

ISBN: 9783423130707

ID: 32bc87c36313b6352a68ccb75378bc5a

Trilogie, [PU: dtv, München]

Neues Buch Dodax.de
Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 5 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Genealogie des Tötens.
Autor:

Jirgl, Reinhard

Titel:

Genealogie des Tötens.

ISBN-Nummer:

3423130709

Endlich erscheint Jirgls Trilogie aus dem Untergrund der letzten Jahre der Deutschen Demokratischen Republik. Jirgl, einer der bedeutendsten und unverwechselbarsten Romanciers unserer Zeit, schuf hier ein subversives Meisterwerk aus finsterer Zeit, das seinem Ruf als Meister der sprachmächtigen Prosa voll gerecht wird. »Ich kann mich nicht darauf verstehn, in der menschlichen Lebenserfahrung die des Todes auszublenden; erst das eine im andern setzt den unverkürzten Wert am Leben und dessen Zukunft. Indes vom Geschrei einer Zukunftsverheißung der Staatssozialisten zur DDR-Zeit bis zum parfümierten Geschwätz der Glücks-Pornographen heute verläuft ein und dieselbe Strecke; jene Isophrene, als Linie gleicher Unverschämtheit, hat von jeher die machtvollen Zeitgeister in Ost und West vereinigt, hierin war Deutschland niemals geteilt.« (Reinhard Jirgl im Nachwort)

Detailangaben zum Buch - Genealogie des Tötens.


EAN (ISBN-13): 9783423130707
ISBN (ISBN-10): 3423130709
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: DTV Deutscher Taschenbuch
900 Seiten
Gewicht: 0,894 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 22:58:35
Buch zuletzt gefunden am 11.11.2016 14:48:23
ISBN/EAN: 3423130709

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-423-13070-9, 978-3-423-13070-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher