. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3.00 EUR, größter Preis: 13.00 EUR, Mittelwert: 5 EUR
Im Schatten der Götter. Roman. Aus dem Amerikanischen von Sigurd Engel. - (=Goldmann 9263). - Sheldon, Sidney
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sheldon, Sidney:

Im Schatten der Götter. Roman. Aus dem Amerikanischen von Sigurd Engel. - (=Goldmann 9263). - Taschenbuch

1989, ISBN: 3442092639

ID: 1092167639

[EAN: 9783442092635], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.0], [PU: [München], Goldmann Verlag,], AMERIKANISCHE POLITIK, LITERATUR DES 20. JAHRHUNDERTS, INTERNATIONALE INTERNATIONALES VERBRECHEN, AMERICANA, AMERIKANISTIK, INTERNATIONAL POLITICS, AMERIKA, GESCHICHTE, TERRORISMUS, INTERNATIONALER AMERIKANER, TERROR, AMERIKANERIN, GESELLSCHAFT, 383 Seiten. Guter Zustand. - Sidney Sheldon (* 11. Februar 1917 in Chicago, Illinois; † 30. Januar 2007 in Rancho Mirage, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor. Leben und Werk: Schon in jungen Jahren entwickelte sich bei Sheldon ein manisch-depressives Verhalten. Mit 17 Jahren wollte er mit Schlaftabletten und Whiskey aus dem Leben scheiden. Sein Vater verhinderte den frühen Tod. Sidney verdingte sich danach als Bühnen- und Drehbuchautor. Sidney Sheldon begann seine literarische Karriere im Alter von 20 Jahren in Hollywood, wo er Rohfassungen von Drehbüchern überarbeitete. Nach dem Zweiten Weltkrieg schrieb er einige Musicals für den Broadway und arbeitete zeitgleich weiterhin als Drehbuchautor für die Metro-Goldwyn-Mayer- und Paramount-Studios in Hollywood. So adaptierte er auch das Musical Annie Get Your Gun für den gleichnamigen Spielfilm mit Howard Keel (1950). Seinen größten Erfolg hatte er jedoch 1947, als er für seine Arbeit für So einfach ist die Liebe nicht (The Bachelor and the Bobby-Soxer) mit dem Oscar für das beste Originaldrehbuch ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus führte Sheldon bei einigen Filmen Regie und betätigte sich hin und wieder als ausführender Produzent (beides z. B. 1957 beim Film The Buster Keaton Story). Am 30. Januar 2007 starb Sidney Sheldon im Alter von 89 Jahren an einer Lungenentzündung. Bezaubernde Jeannie: Neben seinen zahlreichen Drehbüchern für Spielfilme entwickelte Sidney Sheldon auch zwei Fernsehserien. Aus seiner Feder stammt die fantasievolle Sitcom Bezaubernde Jeannie (I dream of Jeannie) um einen Astronauten (gespielt von Larry Hagman), der bei einem Absturz im Pazifik einen ebenso gutmütigen wie naiven Flaschengeist (Barbara Eden) befreit und fortan durch dessen Zaubereien von einem Abenteuer ins nächste gerät. Sheldon schrieb neben der Grundidee auch die Vorlagen für 55 der 139 Folgen (u. a. unter den Pseudonymen Mark Rowane, Christopher Golato und Allan Devon) und agierte zudem als Produzent. Die Serie lief von 1965 bis 1970, erhielt 1985 und 1991 je eine Fortsetzung in Spielfilmlänge und lieferte das Vorbild für eine Zeichentrickserie (1973). Hart aber herzlich: 1978 entwarf er die Krimiserie Hart aber herzlich (Hart to Hart) um das Millionärsehepaar Jonathan und Jennifer Hart (gespielt von Robert Wagner und Stefanie Powers) sowie deren Chauffeur Max (gespielt von Lionel Stander), die zum Zeitvertreib Kriminalfälle lösen. Die Serie wurde von 1979 bis 1984 produziert und erhielt zwischen 1993 und 1996 acht Fortsetzungen in Spielfilmlänge. Romane: Erst im Alter von über 50 Jahren begann er damit, eigene Bücher zu veröffentlichen. Für seinen ersten Roman, Das nackte Gesicht (The Naked Face) erhielt er den renommierten Edgar Allan Poe Award der Mystery Writers of America für das beste Erstlingswerk. 1984 wurde der Roman mit Roger Moore in der Hauptrolle verfilmt. Vor allem Sheldons Thriller entwickelten sich zu Bestsellern, weswegen er zeitweilig sogar als meistübersetzter Autor der Gegenwart einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde erhielt. Viele seiner Werke wurden verfilmt, so Jenseits von Mitternacht 1977 mit Susan Sarandon, Blutspur 1979 mit Romy Schneider, Audrey Hepburn und James Mason, Zorn der Engel 1983 mit Jaclyn Smith, Diamanten-Dynastie 1984 als Mini-Serie mit Dyan Cannon und Donald Pleasence, Das nackte Gesicht 1984 mit Roger Moore, Rache ist ein süßes Wort 1986 als Mini-Serie mit Tom Berenger, Im Schatten der Götter 1988 mit Robert Wagner, Im Schatten der Macht 1991 mit Jane Seymour und Omar Sharif sowie Die Pflicht zu schweigen 1995 als Mini-Serie mit Brooke Shields. Sidney Sheldon war in erster Ehe mit der Schauspielerin Jorja Curtwright verheiratet, die 1985 starb. 1989 heiratete er ein zweites Mal. Aus wikipedia-orgSidney_Sheldon Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 450 Amerikanische Politik, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Internationale Politik, Internationales Verbrechen, Americana, Amerikanistik, International po

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Im Schatten der Götter. Roman. Aus dem Amerikanischen von Sigurd Engel. - (=Goldmann 9263). - Sheldon, Sidney
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Sheldon, Sidney:

Im Schatten der Götter. Roman. Aus dem Amerikanischen von Sigurd Engel. - (=Goldmann 9263). - Taschenbuch

1989, ISBN: 3442092639

ID: 1092167639

[EAN: 9783442092635], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: [München], Goldmann Verlag,], AMERIKANISCHE POLITIK, LITERATUR DES 20. JAHRHUNDERTS, INTERNATIONALE INTERNATIONALES VERBRECHEN, AMERICANA, AMERIKANISTIK, INTERNATIONAL POLITICS, AMERIKA, GESCHICHTE, TERRORISMUS, INTERNATIONALER AMERIKANER, TERROR, AMERIKANERIN, GESELLSCHAFT, 383 Seiten. Guter Zustand. - Sidney Sheldon (* 11. Februar 1917 in Chicago, Illinois; † 30. Januar 2007 in Rancho Mirage, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor. Leben und Werk: Schon in jungen Jahren entwickelte sich bei Sheldon ein manisch-depressives Verhalten. Mit 17 Jahren wollte er mit Schlaftabletten und Whiskey aus dem Leben scheiden. Sein Vater verhinderte den frühen Tod. Sidney verdingte sich danach als Bühnen- und Drehbuchautor. Sidney Sheldon begann seine literarische Karriere im Alter von 20 Jahren in Hollywood, wo er Rohfassungen von Drehbüchern überarbeitete. Nach dem Zweiten Weltkrieg schrieb er einige Musicals für den Broadway und arbeitete zeitgleich weiterhin als Drehbuchautor für die Metro-Goldwyn-Mayer- und Paramount-Studios in Hollywood. So adaptierte er auch das Musical Annie Get Your Gun für den gleichnamigen Spielfilm mit Howard Keel (1950). Seinen größten Erfolg hatte er jedoch 1947, als er für seine Arbeit für So einfach ist die Liebe nicht (The Bachelor and the Bobby-Soxer) mit dem Oscar für das beste Originaldrehbuch ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus führte Sheldon bei einigen Filmen Regie und betätigte sich hin und wieder als ausführender Produzent (beides z. B. 1957 beim Film The Buster Keaton Story). Am 30. Januar 2007 starb Sidney Sheldon im Alter von 89 Jahren an einer Lungenentzündung. Bezaubernde Jeannie: Neben seinen zahlreichen Drehbüchern für Spielfilme entwickelte Sidney Sheldon auch zwei Fernsehserien. Aus seiner Feder stammt die fantasievolle Sitcom Bezaubernde Jeannie (I dream of Jeannie) um einen Astronauten (gespielt von Larry Hagman), der bei einem Absturz im Pazifik einen ebenso gutmütigen wie naiven Flaschengeist (Barbara Eden) befreit und fortan durch dessen Zaubereien von einem Abenteuer ins nächste gerät. Sheldon schrieb neben der Grundidee auch die Vorlagen für 55 der 139 Folgen (u. a. unter den Pseudonymen Mark Rowane, Christopher Golato und Allan Devon) und agierte zudem als Produzent. Die Serie lief von 1965 bis 1970, erhielt 1985 und 1991 je eine Fortsetzung in Spielfilmlänge und lieferte das Vorbild für eine Zeichentrickserie (1973). Hart aber herzlich: 1978 entwarf er die Krimiserie Hart aber herzlich (Hart to Hart) um das Millionärsehepaar Jonathan und Jennifer Hart (gespielt von Robert Wagner und Stefanie Powers) sowie deren Chauffeur Max (gespielt von Lionel Stander), die zum Zeitvertreib Kriminalfälle lösen. Die Serie wurde von 1979 bis 1984 produziert und erhielt zwischen 1993 und 1996 acht Fortsetzungen in Spielfilmlänge. Romane: Erst im Alter von über 50 Jahren begann er damit, eigene Bücher zu veröffentlichen. Für seinen ersten Roman, Das nackte Gesicht (The Naked Face) erhielt er den renommierten Edgar Allan Poe Award der Mystery Writers of America für das beste Erstlingswerk. 1984 wurde der Roman mit Roger Moore in der Hauptrolle verfilmt. Vor allem Sheldons Thriller entwickelten sich zu Bestsellern, weswegen er zeitweilig sogar als meistübersetzter Autor der Gegenwart einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde erhielt. Viele seiner Werke wurden verfilmt, so Jenseits von Mitternacht 1977 mit Susan Sarandon, Blutspur 1979 mit Romy Schneider, Audrey Hepburn und James Mason, Zorn der Engel 1983 mit Jaclyn Smith, Diamanten-Dynastie 1984 als Mini-Serie mit Dyan Cannon und Donald Pleasence, Das nackte Gesicht 1984 mit Roger Moore, Rache ist ein süßes Wort 1986 als Mini-Serie mit Tom Berenger, Im Schatten der Götter 1988 mit Robert Wagner, Im Schatten der Macht 1991 mit Jane Seymour und Omar Sharif sowie Die Pflicht zu schweigen 1995 als Mini-Serie mit Brooke Shields. Sidney Sheldon war in erster Ehe mit der Schauspielerin Jorja Curtwright verheiratet, die 1985 starb. 1989 heiratete er ein zweites Mal. Aus wikipedia-orgSidney_Sheldon Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 450 Amerikanische Politik, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Internationale Politik, Internationales Verbrechen, Americana, Amerikanistik, International po

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Im Schatten der Götter. Roman. Aus dem Amerikanischen von Sigurd Engel. - (=Goldmann 9263). - Sheldon, Sidney
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sheldon, Sidney:
Im Schatten der Götter. Roman. Aus dem Amerikanischen von Sigurd Engel. - (=Goldmann 9263). - Erstausgabe

1989

ISBN: 3442092639

Taschenbuch, ID: 14164

Erste Auflage dieser Ausgabe. 383 Seiten. 18 cm. Taschenbuch. Kartoniert. Guter Zustand. - Sidney Sheldon (* 11. Februar 1917 in Chicago, Illinois; † 30. Januar 2007 in Rancho Mirage, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor. Leben und Werk: Schon in jungen Jahren entwickelte sich bei Sheldon ein manisch-depressives Verhalten. Mit 17 Jahren wollte er mit Schlaftabletten und Whiskey aus dem Leben scheiden. Sein Vater verhinderte den frühen Tod. Sidney verdingte sich danach als Bühnen- und Drehbuchautor. Sidney Sheldon begann seine literarische Karriere im Alter von 20 Jahren in Hollywood, wo er Rohfassungen von Drehbüchern überarbeitete. Nach dem Zweiten Weltkrieg schrieb er einige Musicals für den Broadway und arbeitete zeitgleich weiterhin als Drehbuchautor für die Metro-Goldwyn-Mayer- und Paramount-Studios in Hollywood. So adaptierte er auch das Musical Annie Get Your Gun für den gleichnamigen Spielfilm mit Howard Keel (1950). Seinen größten Erfolg hatte er jedoch 1947, als er für seine Arbeit für So einfach ist die Liebe nicht (The Bachelor and the Bobby-Soxer) mit dem Oscar für das beste Originaldrehbuch ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus führte Sheldon bei einigen Filmen Regie und betätigte sich hin und wieder als ausführender Produzent (beides z. B. 1957 beim Film The Buster Keaton Story). Am 30. Januar 2007 starb Sidney Sheldon im Alter von 89 Jahren an einer Lungenentzündung. Bezaubernde Jeannie: Neben seinen zahlreichen Drehbüchern für Spielfilme entwickelte Sidney Sheldon auch zwei Fernsehserien. Aus seiner Feder stammt die fantasievolle Sitcom Bezaubernde Jeannie (I dream of Jeannie) um einen Astronauten (gespielt von Larry Hagman), der bei einem Absturz im Pazifik einen ebenso gutmütigen wie naiven Flaschengeist (Barbara Eden) befreit und fortan durch dessen Zaubereien von einem Abenteuer ins nächste gerät. Sheldon schrieb neben der Grundidee auch die Vorlagen für 55 der 139 Folgen (u. a. unter den Pseudonymen Mark Rowane, Christopher Golato und Allan Devon) und agierte zudem als Produzent. Die Serie lief von 1965 bis 1970, erhielt 1985 und 1991 je eine Fortsetzung in Spielfilmlänge und lieferte das Vorbild für eine Zeichentrickserie (1973). Hart aber herzlich: 1978 entwarf er die Krimiserie Hart aber herzlich (Hart to Hart) um das Millionärsehepaar Jonathan und Jennifer Hart (gespielt von Robert Wagner und Stefanie Powers) sowie deren Chauffeur Max (gespielt von Lionel Stander), die zum Zeitvertreib Kriminalfälle lösen. Die Serie wurde von 1979 bis 1984 produziert und erhielt zwischen 1993 und 1996 acht Fortsetzungen in Spielfilmlänge. Romane: Erst im Alter von über 50 Jahren begann er damit, eigene Bücher zu veröffentlichen. Für seinen ersten Roman, Das nackte Gesicht (The Naked Face) erhielt er den renommierten Edgar Allan Poe Award der Mystery Writers of America für das beste Erstlingswerk. 1984 wurde der Roman mit Roger Moore in der Hauptrolle verfilmt. Vor allem Sheldons Thriller entwickelten sich zu Bestsellern, weswegen er zeitweilig sogar als meistübersetzter Autor der Gegenwart einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde erhielt. Viele seiner Werke wurden verfilmt, so Jenseits von Mitternacht 1977 mit Susan Sarandon, Blutspur 1979 mit Romy Schneider, Audrey Hepburn und James Mason, Zorn der Engel 1983 mit Jaclyn Smith, Diamanten-Dynastie 1984 als Mini-Serie mit Dyan Cannon und Donald Pleasence, Das nackte Gesicht 1984 mit Roger Moore, Rache ist ein süßes Wort 1986 als Mini-Serie mit Tom Berenger, Im Schatten der Götter 1988 mit Robert Wagner, Im Schatten der Macht 1991 mit Jane Seymour und Omar Sharif sowie Die Pflicht zu schweigen 1995 als Mini-Serie mit Brooke Shields. Sidney Sheldon war in erster Ehe mit der Schauspielerin Jorja Curtwright verheiratet, die 1985 starb. 1989 heiratete er ein zweites Mal. Aus wikipedia-orgSidney_Sheldon Versand D: 2,20 EUR Amerikanische Politik, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Internationale Politik, Internationales Verbrechen, Americana, Amerikanistik, International politics, Amerika, Amerikanische Geschichte, Terrorismus, Internationaler Terrorismus, Amerikaner, Terror, Amerikanerin, Amerikanische Gesellschaft, [PU:[München], Goldmann Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR , 80799 München
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Im Schatten der Götter. Roman. Aus dem Amerikanischen von Sigurd Engel. - (=Goldmann 9263). - Sheldon, Sidney
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sheldon, Sidney:
Im Schatten der Götter. Roman. Aus dem Amerikanischen von Sigurd Engel. - (=Goldmann 9263). - Erstausgabe

1989, ISBN: 9783442092635

Taschenbuch

[PU: München], Goldmann Verlag], 383 Seiten. 18 cm. Taschenbuch. Kartoniert. Guter Zustand. - Sidney Sheldon (* 11. Februar 1917 in Chicago, Illinois 30. Januar 2007 in Rancho Mirage, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor. Leben und Werk: Schon in jungen Jahren entwickelte sich bei Sheldon ein manisch-depressives Verhalten. Mit 17 Jahren wollte er mit Schlaftabletten und Whiskey aus dem Leben scheiden. Sein Vater verhinderte den frühen Tod. Sidney verdingte sich danach als Bühnen- und Drehbuchautor. Sidney Sheldon begann seine literarische Karriere im Alter von 20 Jahren in Hollywood, wo er Rohfassungen von Drehbüchern überarbeitete. Nach dem Zweiten Weltkrieg schrieb er einige Musicals für den Broadway und arbeitete zeitgleich weiterhin als Drehbuchautor für die Metro-Goldwyn-Mayer- und Paramount-Studios in Hollywood. So adaptierte er auch das Musical Annie Get Your Gun für den gleichnamigen Spielfilm mit Howard Keel (1950). Seinen größten Erfolg hatte er jedoch 1947, als er für seine Arbeit für So einfach ist die Liebe nicht (The Bachelor and the Bobby-Soxer) mit dem Oscar für das beste Originaldrehbuch ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus führte Sheldon bei einigen Filmen Regie und betätigte sich hin und wieder als ausführender Produzent (beides z. B. 1957 beim Film The Buster Keaton Story). Am 30. Januar 2007 starb Sidney Sheldon im Alter von 89 Jahren an einer Lungenentzündung. Bezaubernde Jeannie: Neben seinen zahlreichen Drehbüchern für Spielfilme entwickelte Sidney Sheldon auch zwei Fernsehserien. Aus seiner Feder stammt die fantasievolle Sitcom Bezaubernde Jeannie (I dream of Jeannie) um einen Astronauten (gespielt von Larry Hagman), der bei einem Absturz im Pazifik einen ebenso gutmütigen wie naiven Flaschengeist (Barbara Eden) befreit und fortan durch dessen Zaubereien von einem Abenteuer ins nächste gerät. Sheldon schrieb neben der Grundidee auch die Vorlagen für 55 der 139 Folgen (u. a. unter den Pseudonymen Mark Rowane, Christopher Golato und Allan Devon) und agierte zudem als Produzent. Die Serie lief von 1965 bis 1970, erhielt 1985 und 1991 je eine Fortsetzung in Spielfilmlänge und lieferte das Vorbild für eine Zeichentrickserie (1973). Hart aber herzlich: 1978 entwarf er die Krimiserie Hart aber herzlich (Hart to Hart) um das Millionärsehepaar Jonathan und Jennifer Hart (gespielt von Robert Wagner und Stefanie Powers) sowie deren Chauffeur Max (gespielt von Lionel Stander), die zum Zeitvertreib Kriminalfälle lösen. Die Serie wurde von 1979 bis 1984 produziert und erhielt zwischen 1993 und 1996 acht Fortsetzungen in Spielfilmlänge. Romane: Erst im Alter von über 50 Jahren begann er damit, eigene Bücher zu veröffentlichen. Für seinen ersten Roman, Das nackte Gesicht (The Naked Face) erhielt er den renommierten Edgar Allan Poe Award der Mystery Writers of America für das beste Erstlingswerk. 1984 wurde der Roman mit Roger Moore in der Hauptrolle verfilmt. Vor allem Sheldons Thriller entwickelten sich zu Bestsellern, weswegen er zeitweilig sogar als meistübersetzter Autor der Gegenwart einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde erhielt. Viele seiner Werke wurden verfilmt, so Jenseits von Mitternacht 1977 mit Susan Sarandon, Blutspur 1979 mit Romy Schneider, Audrey Hepburn und James Mason, Zorn der Engel 1983 mit Jaclyn Smith, Diamanten-Dynastie 1984 als Mini-Serie mit Dyan Cannon und Donald Pleasence, Das nackte Gesicht 1984 mit Roger Moore, Rache ist ein süßes Wort 1986 als Mini-Serie mit Tom Berenger, Im Schatten der Götter 1988 mit Robert Wagner, Im Schatten der Macht 1991 mit Jane Seymour und Omar Sharif sowie Die Pflicht zu schweigen 1995 als Mini-Serie mit Brooke Shields. Sidney Sheldon war in erster Ehe mit der Schauspielerin Jorja Curtwright verheiratet, die 1985 starb. 1989 heiratete er ein zweites Mal. Aus wikipedia-orgSidney_Sheldon, [SC: 2.00], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 450g], Erste Auflage dieser Ausgabe.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
BOUQUINIST
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Im Schatten der Götter - bk689 - Sidney Sheldon
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sidney Sheldon:
Im Schatten der Götter - bk689 - Taschenbuch

1989, ISBN: 3442092639

ID: BLX60304

384 S. Taschenbuch Taschenbuch Leichte Gebrauchsspuren ohne Angabe, [PU:Goldmann Verlag München]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
winni´s Antiquariat- & Kleintransporte Herbert Winninger, a-3304 St. Georgen/y., Österreich
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 0.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Im Schatten der Götter
Autor:

Sidney Sheldon, Sigurd Engel

Titel:

Im Schatten der Götter

ISBN-Nummer:

3442092639

Detailangaben zum Buch - Im Schatten der Götter


EAN (ISBN-13): 9783442092635
ISBN (ISBN-10): 3442092639
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1990
Herausgeber: Goldmann Verlag; München; 1989

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 22:41:48
Buch zuletzt gefunden am 18.11.2016 13:12:25
ISBN/EAN: 3442092639

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-442-09263-9, 978-3-442-09263-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher