. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1,02 €, größter Preis: 5,00 €, Mittelwert: 3,60 €
Alle Rezepte vom Wunderdoktor. Mit einem Vorwort des Verfassers. - Roth, Eugen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roth, Eugen:

Alle Rezepte vom Wunderdoktor. Mit einem Vorwort des Verfassers. - gebunden oder broschiert

1996, ISBN: 3446146873

ID: 6335694994

[EAN: 9783446146877], Gebraucht, wie neu, [SC: 2.0], [PU: München ; Wien : Carl Hanser Verlag, [1996].], BELLETRISTIK, HUMOR, LITERATUR, DEUTSCHE LITERATUR DES 20. JAHRHUNDERTS, LITERATURTHEORIE, LYRIK, POESIE, GERMANISTIK, LYRIKTHEORIE, GEDICHTE, LITERATURWISSENSCHAFT, LITERATURWISSENSCHAFTEN, DER FÜNFZIGER JAHRE, 50-ER HUMORESKEN, SATIRE, HUMORISTISCHE SATIREN, DARSTELLUNG, SATIRISCHE, Jacket, 187 Seiten. 18 cm. Umschlag: Rotraut Susanne Berner. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - Eugen Roth (* 24. Januar 1895 in München; † 28. April 1976 ebenda) war ein deutscher Lyriker und populärer Dichter meist humoristischer Verse. Mit seinen heiter-nachdenklichen Ein Mensch-Gedichten und Erzählungen gehört er zu den meistgelesenen Lyrikern im deutschsprachigen Raum. Leben: Eugen Roth war der Sohn des Münchener Journalisten und Schriftstellers Hermann Roth. In München und im Kloster Ettal besuchte er das Gymnasium. Im Ersten Weltkrieg wurde Eugen Roth als Freiwilliger beim bayerischen Reserveinfanterieregiment 16 bereits zu Beginn seines Kriegseinsatzes Ende Oktober 1914 schwer verwundet. Seitdem lehnte er Militär und Krieg grundsätzlich ab. Er studierte daraufhin an der Ludwig-Maximilians-Universität München Geschichte, Kunstgeschichte, Germanistik und Philosophie und promovierte 1922 zum Dr. phil. Von 1927 bis zu seiner fristlosen Entlassung durch die Nationalsozialisten im April 1933 war er Lokalredakteur der Münchner Neuesten Nachrichten.[1] 1935 erschien in einem Kleinverlag Ein Mensch, in dem er in heiteren und ansprechenden Versen den Menschen und seine Schwächen unter die Lupe nahm. Über Nacht wurde Roth damit zum erfolgreichen Lyriker. Die Auflage von Ein Mensch erreichte 450.000, Die Frau in der Weltgeschichte 240.000 und der Wunderdoktor 230.000 Exemplare. Trotz seiner antimilitaristischen Haltung wurde er im Zweiten Weltkrieg eingezogen und auf Lesereise zur Truppenbetreuung geschickt.[2] Unter dem Titel Ein Mensch lädt Kameraden ein / mit ihm ein Stündchen froh zu sein erschien eine Sonderausgabe für die Wehrmacht.[3] Nach dem Krieg reflektierte Roth seine Rolle in der NS-Zeit selbstkritisch.[4] Seine Bücher erreichten weiterhin hohe Auflagen. Er wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.[5] Eugen Roth wurde, nahe seinem Wohnhaus, auf dem Nymphenburger Friedhof in München beigesetzt. . Aus: wikipedia-Eugen_Roth_(Dichter) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 243 Belletristik, Humor, Literatur, Deutsche Literatur, Deutsche Literatur des 20. Jahrhunderts, Literaturtheorie, Lyrik, Poesie, Germanistik, Lyriktheorie, Gedichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Deutsche Literatur der fünfziger Jahre, Deutsche Literatur der 50-er Jahre, Humoresken, Satire, Humoristische Literatur, Satiren, Humoristische Darstellung, Satirische Literatur, Illustrierter Pappband mit farbigen Vorsätzen.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Alle Rezepte vom Wunderdoktor. Mit einem Vorwort des Verfassers. - Roth, Eugen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Roth, Eugen:

Alle Rezepte vom Wunderdoktor. Mit einem Vorwort des Verfassers. - gebunden oder broschiert

1996, ISBN: 3446146873

ID: 6335694994

[EAN: 9783446146877], Gebraucht, wie neu, [PU: München ; Wien : Carl Hanser Verlag, [1996].], BELLETRISTIK, HUMOR, LITERATUR, DEUTSCHE LITERATUR DES 20. JAHRHUNDERTS, LITERATURTHEORIE, LYRIK, POESIE, GERMANISTIK, LYRIKTHEORIE, GEDICHTE, LITERATURWISSENSCHAFT, LITERATURWISSENSCHAFTEN, DER FÜNFZIGER JAHRE, 50-ER HUMORESKEN, SATIRE, HUMORISTISCHE SATIREN, DARSTELLUNG, SATIRISCHE, Jacket, 187 Seiten. 18 cm. Umschlag: Rotraut Susanne Berner. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - Eugen Roth (* 24. Januar 1895 in München; † 28. April 1976 ebenda) war ein deutscher Lyriker und populärer Dichter meist humoristischer Verse. Mit seinen heiter-nachdenklichen Ein Mensch-Gedichten und Erzählungen gehört er zu den meistgelesenen Lyrikern im deutschsprachigen Raum. Leben: Eugen Roth war der Sohn des Münchener Journalisten und Schriftstellers Hermann Roth. In München und im Kloster Ettal besuchte er das Gymnasium. Im Ersten Weltkrieg wurde Eugen Roth als Freiwilliger beim bayerischen Reserveinfanterieregiment 16 bereits zu Beginn seines Kriegseinsatzes Ende Oktober 1914 schwer verwundet. Seitdem lehnte er Militär und Krieg grundsätzlich ab. Er studierte daraufhin an der Ludwig-Maximilians-Universität München Geschichte, Kunstgeschichte, Germanistik und Philosophie und promovierte 1922 zum Dr. phil. Von 1927 bis zu seiner fristlosen Entlassung durch die Nationalsozialisten im April 1933 war er Lokalredakteur der Münchner Neuesten Nachrichten.[1] 1935 erschien in einem Kleinverlag Ein Mensch, in dem er in heiteren und ansprechenden Versen den Menschen und seine Schwächen unter die Lupe nahm. Über Nacht wurde Roth damit zum erfolgreichen Lyriker. Die Auflage von Ein Mensch erreichte 450.000, Die Frau in der Weltgeschichte 240.000 und der Wunderdoktor 230.000 Exemplare. Trotz seiner antimilitaristischen Haltung wurde er im Zweiten Weltkrieg eingezogen und auf Lesereise zur Truppenbetreuung geschickt.[2] Unter dem Titel Ein Mensch lädt Kameraden ein / mit ihm ein Stündchen froh zu sein erschien eine Sonderausgabe für die Wehrmacht.[3] Nach dem Krieg reflektierte Roth seine Rolle in der NS-Zeit selbstkritisch.[4] Seine Bücher erreichten weiterhin hohe Auflagen. Er wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.[5] Eugen Roth wurde, nahe seinem Wohnhaus, auf dem Nymphenburger Friedhof in München beigesetzt. . Aus: wikipedia-Eugen_Roth_(Dichter) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 243 Belletristik, Humor, Literatur, Deutsche Literatur, Deutsche Literatur des 20. Jahrhunderts, Literaturtheorie, Lyrik, Poesie, Germanistik, Lyriktheorie, Gedichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Deutsche Literatur der fünfziger Jahre, Deutsche Literatur der 50-er Jahre, Humoresken, Satire, Humoristische Literatur, Satiren, Humoristische Darstellung, Satirische Literatur, Illustrierter Pappband mit farbigen Vorsätzen.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Alle Rezepte vom Wunderdoktor. Mit einem Vorwort des Verfassers. - Roth, Eugen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roth, Eugen:
Alle Rezepte vom Wunderdoktor. Mit einem Vorwort des Verfassers. - gebrauchtes Buch

1996

ISBN: 9783446146877

[PU: München Wien : Carl Hanser Verlag], 187 Seiten. 18 cm. Umschlag: Rotraut Susanne Berner. Illustrierter Pappband mit farbigen Vorsätzen. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - Eugen Roth (* 24. Januar 1895 in München 28. April 1976 ebenda) war ein deutscher Lyriker und populärer Dichter meist humoristischer Verse. Mit seinen heiter-nachdenklichen Ein Mensch-Gedichten und Erzählungen gehört er zu den meistgelesenen Lyrikern im deutschsprachigen Raum. Leben: Eugen Roth war der Sohn des Münchener Journalisten und Schriftstellers Hermann Roth. In München und im Kloster Ettal besuchte er das Gymnasium. Im Ersten Weltkrieg wurde Eugen Roth als Freiwilliger beim bayerischen Reserveinfanterieregiment 16 bereits zu Beginn seines Kriegseinsatzes Ende Oktober 1914 schwer verwundet. Seitdem lehnte er Militär und Krieg grundsätzlich ab. Er studierte daraufhin an der Ludwig-Maximilians-Universität München Geschichte, Kunstgeschichte, Germanistik und Philosophie und promovierte 1922 zum Dr. phil. Von 1927 bis zu seiner fristlosen Entlassung durch die Nationalsozialisten im April 1933 war er Lokalredakteur der Münchner Neuesten Nachrichten.[1] 1935 erschien in einem Kleinverlag Ein Mensch, in dem er in heiteren und ansprechenden Versen den Menschen und seine Schwächen unter die Lupe nahm. Über Nacht wurde Roth damit zum erfolgreichen Lyriker. Die Auflage von Ein Mensch erreichte 450.000, Die Frau in der Weltgeschichte 240.000 und der Wunderdoktor 230.000 Exemplare. Trotz seiner antimilitaristischen Haltung wurde er im Zweiten Weltkrieg eingezogen und auf Lesereise zur Truppenbetreuung geschickt.[2] Unter dem Titel Ein Mensch lädt Kameraden ein / mit ihm ein Stündchen froh zu sein erschien eine Sonderausgabe für die Wehrmacht.[3] Nach dem Krieg reflektierte Roth seine Rolle in der NS-Zeit selbstkritisch.[4] Seine Bücher erreichten weiterhin hohe Auflagen. Er wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.[5] Eugen Roth wurde, nahe seinem Wohnhaus, auf dem Nymphenburger Friedhof in München beigesetzt. ... Aus: wikipedia-Eugen_Roth_(Dichter), [SC: 2.00], gebraucht wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 243g], 7. Auflage.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
BOUQUINIST
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Alle Rezepte Vom Wunderdoktor. Der Wunderdoktor / Neue Rezepte Vom Wunderdoktor - Roth, Eugen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Roth, Eugen:
Alle Rezepte Vom Wunderdoktor. Der Wunderdoktor / Neue Rezepte Vom Wunderdoktor - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783446146877

ID: 12761601195

Gebraucht, guter Zustand, Shows some signs of wear, and may have some markings on the inside. Shipped to over one million happy customers. Your purchase benefits world literacy!, [PU: Hanser, München/Wien]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Alibris.com
Better World Books
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Alle Rezepte vom Wunderdoktor
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alle Rezepte vom Wunderdoktor - gebunden oder broschiert

1986, ISBN: 9783446146877

ID: e54279c08678a7a843935e281161aea6

Binding:Gebundene Ausgabe,Edition:9,Label:Carl Hanser,Publisher:Carl Hanser,medium:Gebundene Ausgabe,numberOfPages:200,publicationDate:1986-01-01,authors:Eugen Roth,ISBN:3446146873 Gebundene Ausgabe, Carl Hanser

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03446146873 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Alle Rezepte vom Wunderdoktor. Der Wunderdoktor / Neue Rezepte vom Wunderdoktor
Autor:

Eugen Roth

Titel:

Alle Rezepte vom Wunderdoktor. Der Wunderdoktor / Neue Rezepte vom Wunderdoktor

ISBN-Nummer:

3446146873

Hanser 1986

Detailangaben zum Buch - Alle Rezepte vom Wunderdoktor. Der Wunderdoktor / Neue Rezepte vom Wunderdoktor


EAN (ISBN-13): 9783446146877
ISBN (ISBN-10): 3446146873
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1997
Herausgeber: München ; Wien : Carl Hanser Verlag,

Buch in der Datenbank seit 31.05.2007 12:10:17
Buch zuletzt gefunden am 16.12.2016 03:37:24
ISBN/EAN: 3446146873

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-446-14687-3, 978-3-446-14687-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher