. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49.99 EUR, größter Preis: 56.94 EUR, Mittelwert: 51.58 EUR
Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur  - Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer):

Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur - gebunden oder broschiert

2000, ISBN: 9783456831350

ID: 674706330

Huber, Bern, 2000. 2000. Hardcover. 21,8 x 14,8 x 2,2 cm. Leider ist der Titel etwas irreführend: es handelt sich nicht um eine Einführung in EBM, sondern um einen Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien. Der englische Originaltitel "How to read a paper?" trifft diesen Sachverhalt viel besser. Für diesen Zweck ist das Buch allerdings hervorragend. Ich kenne keinen so brauchbaren Überblick. Nichts unbedingt für die schnelle Lektüre zwischendurch, aber lsbar und anschulich geschrieben. Das Schlagwort von einer "Evidence-based Medicine" (EBM) macht seit einiger Zeit in Kliniken, Praxen und Institutionen der öffentlichen Gesundheit die Runde. Entscheidende Grundlage für die Anwendung von EBM ist es, Veröffentlichungen "richtig" lesen zu können. Trisha Greenhalgh erklärt in ihrem Buch leicht verständlich, wie medizinische Artikel gelesen werden und was sonst noch dazu gehört, um eine auf Forschungsergebnissen basierten Medizin zu betreiben. Sie zeigt, wie man gezielt die richtigen Fachartikel findet, um Fragen aus der Praxis und für die Forschung beantworten zu können. Dabei macht sie Unterschiede zwischen den Formen der wissenschaftlichen Publikationen deutlich und erklärt, wie man Artikel kritisch beurteilt und für den individuellen Fall nutzbar macht. Mit konkreten Checklisten und Beispielen aus der Praxis gibt sie dem Leser - sie er Medizinstudent, Arzt oder an anderer Stelle im Gesundheitswesen tätig - eine Methodik in die Hand, mit der er sich im medizinischen Informationsdschungel zurechtfinden und sein Wissen für die alltägliche Arbeit und zum Wohle des Patienten anwenden kann. Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien How to read a paper? EBM Medizinstudent Arzt Gesundheitswesen Patienten Kliniken Praxen Institutionen der öffentlichen Gesundheit Zusatzinfo 8 Abb., 35 Tab. Sprache deutsch Maße 140 x 218 mm Einbandart gebunden ISBN-10 3-456-83135-8 / 3456831358 ISBN-13 978-3-456-83135-0 / 9783456831350 Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Medizinstudent Arzt Gesundheitswesen Patienten Kliniken Praxen Institutionen der öffentlichen Gesundheit Leider ist der Titel etwas irreführend: es handelt sich nicht um eine Einführung in EBM, sondern um einen Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien. Der englische Originaltitel "How to read a paper?" trifft diesen Sachverhalt viel besser. Für diesen Zweck ist das Buch allerdings hervorragend. Ich kenne keinen so brauchbaren Überblick. Nichts unbedingt für die schnelle Lektüre zwischendurch, aber lsbar und anschulich geschrieben. Das Schlagwort von einer "Evidence-based Medicine" (EBM) macht seit einiger Zeit in Kliniken, Praxen und Institutionen der öffentlichen Gesundheit die Runde. Entscheidende Grundlage für die Anwendung von EBM ist es, Veröffentlichungen "richtig" lesen zu können. Trisha Greenhalgh erklärt in ihrem Buch leicht verständlich, wie medizinische Artikel gelesen werden und was sonst noch dazu gehört, um eine auf Forschungsergebnissen basierten Medizin zu betreiben. Sie zeigt, wie man gezielt die richtigen Fachartikel findet, um Fragen aus der Praxis und für die Forschung beantworten zu können. Dabei macht sie Unterschiede zwischen den Formen der wissenschaftlichen Publikationen deutlich und erklärt, wie man Artikel kritisch beurteilt und für den individuellen Fall nutzbar macht. Mit konkreten Checklisten und Beispielen aus der Praxis gibt sie dem Leser - sie er Medizinstudent, Arzt oder an anderer Stelle im Gesundheitswesen tätig - eine Methodik in die Hand, mit der er sich im medizinischen Informationsdschungel zurechtfinden und sein Wissen für die alltägliche Arbeit und zum Wohle des Patienten anwenden kann. Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien How to read a paper? Zusatzinfo 8 Abb., 35 Tab. Sprache deutsch Maße 140 x 218 mm Einbandart gebunden ISBN-10 3-456-83135-8 / 3456831358 ISBN-13 978-3-456-83135-0 / 9783456831350 Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer), Huber, Bern, 2000

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.09
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen  - Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer):

Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen - gebunden oder broschiert

2000, ISBN: 3456831358

ID: BN27012

2000 Hardcover 235 S. 21,8 x 14,8 x 2,2 cm Gebundene Ausgabe Leider ist der Titel etwas irreführend: es handelt sich nicht um eine Einführung in EBM, sondern um einen Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien. Der englische Originaltitel ""How to read a paper?"" trifft diesen Sachverhalt viel besser. Für diesen Zweck ist das Buch allerdings hervorragend. Ich kenne keinen so brauchbaren Überblick. Nichts unbedingt für die schnelle Lektüre zwischendurch, aber lsbar und anschulich geschrieben. Das Schlagwort von einer ""Evidence-based Medicine"" (EBM) macht seit einiger Zeit in Kliniken, Praxen und Institutionen der öffentlichen Gesundheit die Runde. Entscheidende Grundlage für die Anwendung von EBM ist es, Veröffentlichungen ""richtig"" lesen zu können. Trisha Greenhalgh erklärt in ihrem Buch leicht verständlich, wie medizinische Artikel gelesen werden und was sonst noch dazu gehört, um eine auf Forschungsergebnissen basierten Medizin zu betreiben. Sie zeigt, wie man gezielt die richtigen Fachartikel findet, um Fragen aus der Praxis und für die Forschung beantworten zu können. Dabei macht sie Unterschiede zwischen den Formen der wissenschaftlichen Publikationen deutlich und erklärt, wie man Artikel kritisch beurteilt und für den individuellen Fall nutzbar macht. Mit konkreten Checklisten und Beispielen aus der Praxis gibt sie dem Leser - sie er Medizinstudent, Arzt oder an anderer Stelle im Gesundheitswesen tätig - eine Methodik in die Hand, mit der er sich im medizinischen Informationsdschungel zurechtfinden und sein Wissen für die alltägliche Arbeit und zum Wohle des Patienten anwenden kann. Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien How to read a paper? EBM Medizinstudent Arzt Gesundheitswesen Patienten Kliniken Praxen Institutionen der öffentlichen Gesundheit Zusatzinfo 8 Abb., 35 Tab. Sprache deutsch Maße 140 x 218 mm Einbandart gebunden ISBN-10 3-456-83135-8 / 3456831358 ISBN-13 978-3-456-83135-0 / 9783456831350 Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Medizinstudent Arzt Gesundheitswesen Patienten Kliniken Praxen Institutionen der öffentlichen Gesundheit Leider ist der Titel etwas irreführend: es handelt sich nicht um eine Einführung in EBM, sondern um einen Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien. Der englische Originaltitel ""How to read a paper?"" trifft diesen Sachverhalt viel besser. Für diesen Zweck ist das Buch allerdings hervorragend. Ich kenne keinen so brauchbaren Überblick. Nichts unbedingt für die schnelle Lektüre zwischendurch, aber lsbar und anschulich geschrieben. Das Schlagwort von einer ""Evidence-based Medicine"" (EBM) macht seit einiger Zeit in Kliniken, Praxen und Institutionen der öffentlichen Gesundheit die Runde. Entscheidende Grundlage für die Anwendung von EBM ist es, Veröffentlichungen ""richtig"" lesen zu können. Trisha Greenhalgh erklärt in ihrem Buch leicht verständlich, wie medizinische Artikel gelesen werden und was sonst noch dazu gehört, um eine auf Forschungsergebnissen basierten Medizin zu betreiben. Sie zeigt, wie man gezielt die richtigen Fachartikel findet, um Fragen aus der Praxis und für die Forschung beantworten zu können. Dabei macht sie Unterschiede zwischen den Formen der wissenschaftlichen Publikationen deutlich und erklärt, wie man Artikel kritisch beurteilt und für den individuellen Fall nutzbar macht. Mit konkreten Checklisten und Beispielen aus der Praxis gibt sie dem Leser - sie er Medizinstudent, Arzt oder an anderer Stelle im Gesundheitswesen tätig - eine Methodik in die Hand, mit der er sich im medizinischen Informationsdschungel zurechtfinden und sein Wissen für die alltägliche Arbeit und zum Wohle des Patienten anwenden kann. Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien How to read a paper? Zusatzinfo 8 Abb., 35 Tab. Sprache deutsch Maße 140 x 218 mm Einbandart gebunden ISBN-10 3-456-83135-8 / 3456831358 ISBN-13 978-3-456-83135-0 / 9783456831350 Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) gebraucht; sehr gut, [PU:Huber, Bern]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen  - Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer):
Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen - gebunden oder broschiert

2000

ISBN: 3456831358

ID: BN27012

2000 Hardcover 235 S. 21,8 x 14,8 x 2,2 cm Leider ist der Titel etwas irreführend: es handelt sich nicht um eine Einführung in EBM, sondern um einen Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien. Der englische Originaltitel ""How to read a paper?"" trifft diesen Sachverhalt viel besser. Für diesen Zweck ist das Buch allerdings hervorragend. Ich kenne keinen so brauchbaren Überblick. Nichts unbedingt für die schnelle Lektüre zwischendurch, aber lsbar und anschulich geschrieben. Das Schlagwort von einer ""Evidence-based Medicine"" (EBM) macht seit einiger Zeit in Kliniken, Praxen und Institutionen der öffentlichen Gesundheit die Runde. Entscheidende Grundlage für die Anwendung von EBM ist es, Veröffentlichungen ""richtig"" lesen zu können. Trisha Greenhalgh erklärt in ihrem Buch leicht verständlich, wie medizinische Artikel gelesen werden und was sonst noch dazu gehört, um eine auf Forschungsergebnissen basierten Medizin zu betreiben. Sie zeigt, wie man gezielt die richtigen Fachartikel findet, um Fragen aus der Praxis und für die Forschung beantworten zu können. Dabei macht sie Unterschiede zwischen den Formen der wissenschaftlichen Publikationen deutlich und erklärt, wie man Artikel kritisch beurteilt und für den individuellen Fall nutzbar macht. Mit konkreten Checklisten und Beispielen aus der Praxis gibt sie dem Leser - sie er Medizinstudent, Arzt oder an anderer Stelle im Gesundheitswesen tätig - eine Methodik in die Hand, mit der er sich im medizinischen Informationsdschungel zurechtfinden und sein Wissen für die alltägliche Arbeit und zum Wohle des Patienten anwenden kann. Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien How to read a paper? EBM Medizinstudent Arzt Gesundheitswesen Patienten Kliniken Praxen Institutionen der öffentlichen Gesundheit Zusatzinfo 8 Abb., 35 Tab. Sprache deutsch Maße 140 x 218 mm Einbandart gebunden ISBN-10 3-456-83135-8 / 3456831358 ISBN-13 978-3-456-83135-0 / 9783456831350 Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) Versand D: 6,95 EUR EBM Medizinstudent Arzt Gesundheitswesen Patienten Kliniken Praxen Institutionen der öffentlichen Gesundheit Leider ist der Titel etwas irreführend: es handelt sich nicht um eine Einführung in EBM, sondern um einen Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien. Der englische Originaltitel ""How to read a paper?"" trifft diesen Sachverhalt viel besser. Für diesen Zweck ist das Buch allerdings hervorragend. Ich kenne keinen so brauchbaren Überblick. Nichts unbedingt für die schnelle Lektüre zwischendurch, aber lsbar und anschulich geschrieben. Das Schlagwort von einer ""Evidence-based Medicine"" (EBM) macht seit einiger Zeit in Kliniken, Praxen und Institutionen der öffentlichen Gesundheit die Runde. Entscheidende Grundlage für die Anwendung von EBM ist es, Veröffentlichungen ""richtig"" lesen zu können. Trisha Greenhalgh erklärt in ihrem Buch leicht verständlich, wie medizinische Artikel gelesen werden und was sonst noch dazu gehört, um eine auf Forschungsergebnissen basierten Medizin zu betreiben. Sie zeigt, wie man gezielt die richtigen Fachartikel findet, um Fragen aus der Praxis und für die Forschung beantworten zu können. Dabei macht sie Unterschiede zwischen den Formen der wissenschaftlichen Publikationen deutlich und erklärt, wie man Artikel kritisch beurteilt und für den individuellen Fall nutzbar macht. Mit konkreten Checklisten und Beispielen aus der Praxis gibt sie dem Leser - sie er Medizinstudent, Arzt oder an anderer Stelle im Gesundheitswesen tätig - eine Methodik in die Hand, mit der er sich im medizinischen Informationsdschungel zurechtfinden und sein Wissen für die alltägliche Arbeit und zum Wohle des Patienten anwenden kann. Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien How to read a paper? Zusatzinfo 8 Abb., 35 Tab. Sprache deutsch Maße 140 x 218 mm Einbandart gebunden ISBN-10 3-456-83135-8 / 3456831358 ISBN-13 978-3-456-83135-0 / 9783456831350 Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer), [PU:Huber, Bern]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen  - Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer):
Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen - gebunden oder broschiert

2000, ISBN: 3456831358

ID: 11475684234

[EAN: 9783456831350], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 6.95], [PU: Huber, Bern], EBM MEDIZINSTUDENT ARZT GESUNDHEITSWESEN PATIENTEN KLINIKEN PRAXEN INSTITUTIONEN DER ÖFFENTLICHEN GESUNDHEIT LEIDER IST TITEL ETWAS IRREFÜHREND: ES HANDELT SICH NICHT UM EINE EINFÜHRUNG IN EBM, SONDERN EINEN LEITFADEN ZUR SYSTEMATISCHEN BEURTEILUNG KLINISCHER STUDIEN. ENGLISCHE ORIGINALTITEL "HOW TO READ A PAPER?" TRIFFT DIESEN SACHVERHALT VIEL BESSER. FÜR ZWECK DAS BUCH ALLERDINGS HERVORRAGEND. ICH KENNE KEINEN SO BRAUCHBAREN ÜBERBLICK. NICHTS UNBEDINGT DIE SCHNELLE LEKTÜRE ZWISCHENDURCH, ABER LSBAR UND ANSCHULICH GESCHRIEBEN. SCHLAGWORT VON EINER "EVIDENCE-BASED MEDICINE" (EBM) MACHT SEIT EINIGER ZEIT KLINIKEN, RUNDE. ENTSCHEIDENDE GRUNDLAGE ANWENDUNG ES, VERÖFFENTLICHUNGEN "RICHTIG" LESEN ZU KÖNNEN. TRISHA GREENHALGH ERKLÄRT IHREM LEICHT VERSTÄNDLICH, WIE MEDIZINISCHE ARTIKEL GELESEN WERDEN WAS SONST NOCH DAZU GEHÖRT, AUF FORSCHUNGSERGEBNISSEN BASIERTEN MEDIZIN BETREIBEN. SIE ZEIGT, MAN GEZIELT RICHTIGEN FACHARTIKEL FINDET, FRAGEN AUS PRAXIS FORSCHUNG BEANTWORTEN DABEI UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DEN FORMEN WISSENSCHAFTLICHEN PUBLIKATIONEN DEUTLICH ERKLÄRT, KRITISCH BEURTEILT INDIVIDUELLEN FALL NUTZBAR MACHT. MIT KONKRETEN CHECKLISTEN BEISPIELEN GIBT DEM LESER - ER MEDIZINSTUDENT, ODER AN ANDERER STELLE IM TÄTIG METHODIK HAND, MEDIZINISCHEN INFORMATIONSDSCHUNGEL ZURECHTFINDEN SEIN WISSEN ALLTÄGLICHE ARBEIT ZUM WOHLE DES ANWENDEN KANN. EVIDENCE-BASED MEDICINE: KRITISCHE STUDIEN ALS BASIS RATIONALEN [GEBUNDENE AUSGABE] (AUTOR), WERNER BARTENS (ÜBERSETZER), KARIN BEIFUSS (ÜBERSETZER) HOW PAPER? ZUSATZINFO 8 ABB., 35 TAB. SPRACHE DEUTSCH MASSE 140 X 218 MM EINBANDART GEBUNDEN ISBN-10 3-456-83135-8 / 3456831358 ISBN-13 978-3-456-83135-0 9783456831350, Leider ist der Titel etwas irreführend: es handelt sich nicht um eine Einführung in EBM, sondern um einen Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien. Der englische Originaltitel "How to read a paper?" trifft diesen Sachverhalt viel besser. Für diesen Zweck ist das Buch allerdings hervorragend. Ich kenne keinen so brauchbaren Überblick. Nichts unbedingt für die schnelle Lektüre zwischendurch, aber lsbar und anschulich geschrieben. Das Schlagwort von einer "Evidence-based Medicine" (EBM) macht seit einiger Zeit in Kliniken, Praxen und Institutionen der öffentlichen Gesundheit die Runde. Entscheidende Grundlage für die Anwendung von EBM ist es, Veröffentlichungen "richtig" lesen zu können. Trisha Greenhalgh erklärt in ihrem Buch leicht verständlich, wie medizinische Artikel gelesen werden und was sonst noch dazu gehört, um eine auf Forschungsergebnissen basierten Medizin zu betreiben. Sie zeigt, wie man gezielt die richtigen Fachartikel findet, um Fragen aus der Praxis und für die Forschung beantworten zu können. Dabei macht sie Unterschiede zwischen den Formen der wissenschaftlichen Publikationen deutlich und erklärt, wie man Artikel kritisch beurteilt und für den individuellen Fall nutzbar macht. Mit konkreten Checklisten und Beispielen aus der Praxis gibt sie dem Leser - sie er Medizinstudent, Arzt oder an anderer Stelle im Gesundheitswesen tätig - eine Methodik in die Hand, mit der er sich im medizinischen Informationsdschungel zurechtfinden und sein Wissen für die alltägliche Arbeit und zum Wohle des Patienten anwenden kann. Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien How to read a paper? EBM Medizinstudent Arzt Gesundheitswesen Patienten Kliniken Praxen Institutionen der öffentlichen Gesundheit Zusatzinfo 8 Abb., 35 Tab. Sprache deutsch Maße 140 x 218 mm Einbandart gebunden ISBN-10 3-456-83135-8 / 3456831358 ISBN-13 978-3-456-83135-0 / 9783456831350 Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) In deutscher Sprache. 235 pages. 21,8 x 14,8 x 2,2 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen  - Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer):
Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen - gebunden oder broschiert

2000, ISBN: 3456831358

ID: 11475684234

[EAN: 9783456831350], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Huber, Bern], EBM MEDIZINSTUDENT ARZT GESUNDHEITSWESEN PATIENTEN KLINIKEN PRAXEN INSTITUTIONEN DER ÖFFENTLICHEN GESUNDHEIT LEIDER IST TITEL ETWAS IRREFÜHREND: ES HANDELT SICH NICHT UM EINE EINFÜHRUNG IN EBM, SONDERN EINEN LEITFADEN ZUR SYSTEMATISCHEN BEURTEILUNG KLINISCHER STUDIEN. ENGLISCHE ORIGINALTITEL "HOW TO READ A PAPER?" TRIFFT DIESEN SACHVERHALT VIEL BESSER. FÜR ZWECK DAS BUCH ALLERDINGS HERVORRAGEND. ICH KENNE KEINEN SO BRAUCHBAREN ÜBERBLICK. NICHTS UNBEDINGT DIE SCHNELLE LEKTÜRE ZWISCHENDURCH, ABER LSBAR UND ANSCHULICH GESCHRIEBEN. SCHLAGWORT VON EINER "EVIDENCE-BASED MEDICINE" (EBM) MACHT SEIT EINIGER ZEIT KLINIKEN, RUNDE. ENTSCHEIDENDE GRUNDLAGE ANWENDUNG ES, VERÖFFENTLICHUNGEN "RICHTIG" LESEN ZU KÖNNEN. TRISHA GREENHALGH ERKLÄRT IHREM LEICHT VERSTÄNDLICH, WIE MEDIZINISCHE ARTIKEL GELESEN WERDEN WAS SONST NOCH DAZU GEHÖRT, AUF FORSCHUNGSERGEBNISSEN BASIERTEN MEDIZIN BETREIBEN. SIE ZEIGT, MAN GEZIELT RICHTIGEN FACHARTIKEL FINDET, FRAGEN AUS PRAXIS FORSCHUNG BEANTWORTEN DABEI UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DEN FORMEN WISSENSCHAFTLICHEN PUBLIKATIONEN DEUTLICH ERKLÄRT, KRITISCH BEURTEILT INDIVIDUELLEN FALL NUTZBAR MACHT. MIT KONKRETEN CHECKLISTEN BEISPIELEN GIBT DEM LESER - ER MEDIZINSTUDENT, ODER AN ANDERER STELLE IM TÄTIG METHODIK HAND, MEDIZINISCHEN INFORMATIONSDSCHUNGEL ZURECHTFINDEN SEIN WISSEN ALLTÄGLICHE ARBEIT ZUM WOHLE DES ANWENDEN KANN. EVIDENCE-BASED MEDICINE: KRITISCHE STUDIEN ALS BASIS RATIONALEN [GEBUNDENE AUSGABE] (AUTOR), WERNER BARTENS (ÜBERSETZER), KARIN BEIFUSS (ÜBERSETZER) HOW PAPER? ZUSATZINFO 8 ABB., 35 TAB. SPRACHE DEUTSCH MASSE 140 X 218 MM EINBANDART GEBUNDEN ISBN-10 3-456-83135-8 / 3456831358 ISBN-13 978-3-456-83135-0 9783456831350, Leider ist der Titel etwas irreführend: es handelt sich nicht um eine Einführung in EBM, sondern um einen Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien. Der englische Originaltitel "How to read a paper?" trifft diesen Sachverhalt viel besser. Für diesen Zweck ist das Buch allerdings hervorragend. Ich kenne keinen so brauchbaren Überblick. Nichts unbedingt für die schnelle Lektüre zwischendurch, aber lsbar und anschulich geschrieben. Das Schlagwort von einer "Evidence-based Medicine" (EBM) macht seit einiger Zeit in Kliniken, Praxen und Institutionen der öffentlichen Gesundheit die Runde. Entscheidende Grundlage für die Anwendung von EBM ist es, Veröffentlichungen "richtig" lesen zu können. Trisha Greenhalgh erklärt in ihrem Buch leicht verständlich, wie medizinische Artikel gelesen werden und was sonst noch dazu gehört, um eine auf Forschungsergebnissen basierten Medizin zu betreiben. Sie zeigt, wie man gezielt die richtigen Fachartikel findet, um Fragen aus der Praxis und für die Forschung beantworten zu können. Dabei macht sie Unterschiede zwischen den Formen der wissenschaftlichen Publikationen deutlich und erklärt, wie man Artikel kritisch beurteilt und für den individuellen Fall nutzbar macht. Mit konkreten Checklisten und Beispielen aus der Praxis gibt sie dem Leser - sie er Medizinstudent, Arzt oder an anderer Stelle im Gesundheitswesen tätig - eine Methodik in die Hand, mit der er sich im medizinischen Informationsdschungel zurechtfinden und sein Wissen für die alltägliche Arbeit und zum Wohle des Patienten anwenden kann. Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) EBM Leitfaden zur systematischen Beurteilung klinischer Studien How to read a paper? EBM Medizinstudent Arzt Gesundheitswesen Patienten Kliniken Praxen Institutionen der öffentlichen Gesundheit Zusatzinfo 8 Abb., 35 Tab. Sprache deutsch Maße 140 x 218 mm Einbandart gebunden ISBN-10 3-456-83135-8 / 3456831358 ISBN-13 978-3-456-83135-0 / 9783456831350 Einführung in die Evidence-Based Medicine: Kritische Beurteilung klinischer Studien als Basis einer rationalen Medizin [Gebundene Ausgabe] Trisha Greenhalgh (Autor), Werner Bartens (Übersetzer), Karin Beifuss (Übersetzer) In deutscher Sprache. 235 pages. 21,8 x 14,8 x 2,2 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Einführung in die Evidence-based Medicine
Autor:

Trisha Greenhalgh

Titel:

Einführung in die Evidence-based Medicine

ISBN-Nummer:

3456831358

Detailangaben zum Buch - Einführung in die Evidence-based Medicine


EAN (ISBN-13): 9783456831350
ISBN (ISBN-10): 3456831358
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Huber, Hans

Buch in der Datenbank seit 20.03.2007 12:29:59
Buch zuletzt gefunden am 23.10.2016 23:13:34
ISBN/EAN: 3456831358

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-456-83135-8, 978-3-456-83135-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher