. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6.00 EUR, größter Preis: 8.90 EUR, Mittelwert: 6.58 EUR
Sich selbst zu lieben, ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Aphorismen. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Frank Thissen. - (=Insel-Clip, Band 29). - Wilde, Oscar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wilde, Oscar:

Sich selbst zu lieben, ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Aphorismen. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Frank Thissen. - (=Insel-Clip, Band 29). - gebunden oder broschiert

1996, ISBN: 345818029X

ID: 17325123736

[EAN: 9783458180296], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.0], [PU: Frankfurt am Main ; Leipzig : Insel-Verlag,], WISSENSCHAFT UND KULTUR ALLGEMEIN, HOMOSEXUALITÄT, BELLETRISTIK, ENGLISCHE SPRACH- LITERATURWISSENSCHAFT, LITERATUR DES 19. JAHRHUNDERTS, HUMORESKEN, HUMOR, SATIREN, IRONIE, HUMORISTISCHE LITERATUR, SATIRE, LITERATURTHEORIE, ANGLISTIK, BRITAIN, LITERATURGESCHICHTE, LITERATURWISSENSCHAFTEN, LITERATURGATTUNGEN, LITERATURSOZIOLOGIE, LITERATUREPOCHEN, LITERATURREZEPTION, SPRACHWISSENSCHAFT, LITERATURRECHERCHE, LITERATURINTERPRETATION, HERMENEUTIK, HOMOSEXUELLE KUNST JAHRHUNDERT, MIMESIS, APHORISMUS, BUCHHANDELSGESCHICHTE, BUCHGESCHICHTE, BUCHKUNDE, TASCHENBUCHREIHEN, BUCHMARKT, BUCHREIHEN, VERLAGE, BUCHHANDEL, BUCHWISSENSCHAFT, VERLAGSGESCHICHTE, BUCHWESEN, VERLAGSWESEN, ANTIQUARIAT, LEKTOR, Jacket, 111 (1) Seiten. 21,8 cm. Umschlag von Hermann Michels. Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Aus dem Klappentext: Oscar Wilde (1854-1900) entfaltete sein literarisches Genie in allen Gattungen, als Poet in seinen Gedichten und Märchen, als Romancier im "Bildnis des Dorian Gray", als Dramatiker in seinen Stücken. "Der längste Atem gehört zum Aphorismus", schrieb Karl Kraus, der den Aphoristiker Oscar Wilde für das deutschsprachige Lesepublikum in einer Zeitschrift "Die Fackel" entdeckt hatte. Die vorliegenden Aphorismen sind aus dem Gesamtwerk herausgesucht worden, das eine reiche Fundgrube darstellt. Durch die Aufteilung der Sammlung in Kapitel kann man sich dem Denken Wildes durch die Beschäftigung mit einzelnen Themen nähern. Gleichzeitig sei aber auch die weitere Lektüre seiner Werke hiermit empfohlen, denn die anregende Atmosphäre der Texte kann in einer Aphorismensammlung nur andeutungsweise vermittelt werden. - Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde (* 16. Oktober 1854 in Dublin; † 30. November 1900 in Paris) war ein irischer Schriftsteller. . Wilde wurde zu seiner Zeit als Schriftsteller bewundert und war im prüden viktorianischen England zugleich als Skandalautor und Dandy verschrien. Er war berühmt für seine Sprachgewandtheit und extravagantes Auftreten. In den Jahren nach 1882 hielt er Vorlesungen in den USA und Kanada. Er wurde von der Kritik lächerlich gemacht, die er wiederum als philisterhaft bezeichnet. . Aus: wikipedia-Oscar_Wilde Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 120 Wissenschaft und Kultur allgemein, Homosexualität, Belletristik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Englische Literatur des 19. Jahrhunderts, Humoresken, Humor, Satiren, Ironie, Humoristische Literatur, Satire, Literaturtheorie, Englische Literatur, Anglistik, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik, Homosexuelle Literatur, Kunst 19. Jahrhundert, Mimesis, Aphorismus, Buchhandelsgeschichte, Buchgeschichte, Buchkunde, Taschenbuchreihen, Buchmarkt, Buchreihen, Verlage, Buchhandel, Buchwissenschaft, Verlagsgeschichte, Buchwesen, Verlagswesen, Antiquariat, Lektor

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sich selbst zu lieben, ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Aphorismen. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Frank Thissen. - (=Insel-Clip, Band 29). - Wilde, Oscar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Wilde, Oscar:

Sich selbst zu lieben, ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Aphorismen. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Frank Thissen. - (=Insel-Clip, Band 29). - gebunden oder broschiert

1996, ISBN: 345818029X

ID: 17325123736

[EAN: 9783458180296], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Frankfurt am Main ; Leipzig : Insel-Verlag,], WISSENSCHAFT UND KULTUR ALLGEMEIN, HOMOSEXUALITÄT, BELLETRISTIK, ENGLISCHE SPRACH- LITERATURWISSENSCHAFT, LITERATUR DES 19. JAHRHUNDERTS, HUMORESKEN, HUMOR, SATIREN, IRONIE, HUMORISTISCHE LITERATUR, SATIRE, LITERATURTHEORIE, ANGLISTIK, BRITAIN, LITERATURGESCHICHTE, LITERATURWISSENSCHAFTEN, LITERATURGATTUNGEN, LITERATURSOZIOLOGIE, LITERATUREPOCHEN, LITERATURREZEPTION, SPRACHWISSENSCHAFT, LITERATURRECHERCHE, LITERATURINTERPRETATION, HERMENEUTIK, HOMOSEXUELLE KUNST JAHRHUNDERT, MIMESIS, APHORISMUS, BUCHHANDELSGESCHICHTE, BUCHGESCHICHTE, BUCHKUNDE, TASCHENBUCHREIHEN, BUCHMARKT, BUCHREIHEN, VERLAGE, BUCHHANDEL, BUCHWISSENSCHAFT, VERLAGSGESCHICHTE, BUCHWESEN, VERLAGSWESEN, ANTIQUARIAT, LEKTOR, Jacket, 111 (1) Seiten. 21,8 cm. Umschlag von Hermann Michels. Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Aus dem Klappentext: Oscar Wilde (1854-1900) entfaltete sein literarisches Genie in allen Gattungen, als Poet in seinen Gedichten und Märchen, als Romancier im "Bildnis des Dorian Gray", als Dramatiker in seinen Stücken. "Der längste Atem gehört zum Aphorismus", schrieb Karl Kraus, der den Aphoristiker Oscar Wilde für das deutschsprachige Lesepublikum in einer Zeitschrift "Die Fackel" entdeckt hatte. Die vorliegenden Aphorismen sind aus dem Gesamtwerk herausgesucht worden, das eine reiche Fundgrube darstellt. Durch die Aufteilung der Sammlung in Kapitel kann man sich dem Denken Wildes durch die Beschäftigung mit einzelnen Themen nähern. Gleichzeitig sei aber auch die weitere Lektüre seiner Werke hiermit empfohlen, denn die anregende Atmosphäre der Texte kann in einer Aphorismensammlung nur andeutungsweise vermittelt werden. - Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde (* 16. Oktober 1854 in Dublin; † 30. November 1900 in Paris) war ein irischer Schriftsteller. . Wilde wurde zu seiner Zeit als Schriftsteller bewundert und war im prüden viktorianischen England zugleich als Skandalautor und Dandy verschrien. Er war berühmt für seine Sprachgewandtheit und extravagantes Auftreten. In den Jahren nach 1882 hielt er Vorlesungen in den USA und Kanada. Er wurde von der Kritik lächerlich gemacht, die er wiederum als philisterhaft bezeichnet. . Aus: wikipedia-Oscar_Wilde Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 120 Wissenschaft und Kultur allgemein, Homosexualität, Belletristik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Englische Literatur des 19. Jahrhunderts, Humoresken, Humor, Satiren, Ironie, Humoristische Literatur, Satire, Literaturtheorie, Englische Literatur, Anglistik, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik, Homosexuelle Literatur, Kunst 19. Jahrhundert, Mimesis, Aphorismus, Buchhandelsgeschichte, Buchgeschichte, Buchkunde, Taschenbuchreihen, Buchmarkt, Buchreihen, Verlage, Buchhandel, Buchwissenschaft, Verlagsgeschichte, Buchwesen, Verlagswesen, Antiquariat, Lektor

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sich selbst zu lieben, ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Aphorismen. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Frank Thissen. - (=Insel-Clip, Band 29). - Wilde, Oscar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wilde, Oscar:
Sich selbst zu lieben, ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Aphorismen. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Frank Thissen. - (=Insel-Clip, Band 29). - Erstausgabe

1996

ISBN: 345818029X

Taschenbuch, ID: 55646

Erste Auflage dieser Ausgabe. 111 (1) Seiten. 21,8 cm. Umschlag von Hermann Michels. Illustrierte Originalbroschur. Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Aus dem Klappentext: Oscar Wilde (1854-1900) entfaltete sein literarisches Genie in allen Gattungen, als Poet in seinen Gedichten und Märchen, als Romancier im "Bildnis des Dorian Gray", als Dramatiker in seinen Stücken. "Der längste Atem gehört zum Aphorismus", schrieb Karl Kraus, der den Aphoristiker Oscar Wilde für das deutschsprachige Lesepublikum in einer Zeitschrift "Die Fackel" entdeckt hatte. Die vorliegenden Aphorismen sind aus dem Gesamtwerk herausgesucht worden, das eine reiche Fundgrube darstellt. Durch die Aufteilung der Sammlung in Kapitel kann man sich dem Denken Wildes durch die Beschäftigung mit einzelnen Themen nähern. Gleichzeitig sei aber auch die weitere Lektüre seiner Werke hiermit empfohlen, denn die anregende Atmosphäre der Texte kann in einer Aphorismensammlung nur andeutungsweise vermittelt werden. - Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde (* 16. Oktober 1854 in Dublin; † 30. November 1900 in Paris) war ein irischer Schriftsteller. ... Wilde wurde zu seiner Zeit als Schriftsteller bewundert und war im prüden viktorianischen England zugleich als Skandalautor und Dandy verschrien. Er war berühmt für seine Sprachgewandtheit und extravagantes Auftreten. In den Jahren nach 1882 hielt er Vorlesungen in den USA und Kanada. Er wurde von der Kritik lächerlich gemacht, die er wiederum als philisterhaft bezeichnet. ... Aus: wikipedia-Oscar_Wilde Versand D: 2,20 EUR Wissenschaft und Kultur allgemein, Homosexualität, Belletristik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Englische Literatur des 19. Jahrhunderts, Humoresken, Humor, Satiren, Ironie, Humoristische Literatur, Satire, Literaturtheorie, Englische Literatur, Anglistik, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik, Homosexuelle Literatur, Kunst 19. Jahrhundert, Mimesis, Aphorismus, Buchhandelsgeschichte, Buchgeschichte, Buchkunde, Taschenbuchreihen, Buchmarkt, Buchreihen, Verlage, Buchhandel, Buchwissenschaft, Verlagsgeschichte, Buchwesen, Verlagswesen, Antiquariat, Lektor, [PU:Frankfurt am Main ; Leipzig : Insel-Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR , 80799 München
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sich selbst zu lieben, ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Aphorismen. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Frank Thissen. - (=Insel-Clip, Band 29). - Wilde, Oscar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wilde, Oscar:
Sich selbst zu lieben, ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Aphorismen. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Frank Thissen. - (=Insel-Clip, Band 29). - Erstausgabe

1996, ISBN: 9783458180296

[PU: Frankfurt am Main Leipzig : Insel-Verlag], 111 (1) Seiten. 21,8 cm. Umschlag von Hermann Michels. Illustrierte Originalbroschur. Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Aus dem Klappentext: Oscar Wilde (1854-1900) entfaltete sein literarisches Genie in allen Gattungen, als Poet in seinen Gedichten und Märchen, als Romancier im "Bildnis des Dorian Gray", als Dramatiker in seinen Stücken. "Der längste Atem gehört zum Aphorismus", schrieb Karl Kraus, der den Aphoristiker Oscar Wilde für das deutschsprachige Lesepublikum in einer Zeitschrift "Die Fackel" entdeckt hatte. Die vorliegenden Aphorismen sind aus dem Gesamtwerk herausgesucht worden, das eine reiche Fundgrube darstellt. Durch die Aufteilung der Sammlung in Kapitel kann man sich dem Denken Wildes durch die Beschäftigung mit einzelnen Themen nähern. Gleichzeitig sei aber auch die weitere Lektüre seiner Werke hiermit empfohlen, denn die anregende Atmosphäre der Texte kann in einer Aphorismensammlung nur andeutungsweise vermittelt werden. - Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde (* 16. Oktober 1854 in Dublin 30. November 1900 in Paris) war ein irischer Schriftsteller. ... Wilde wurde zu seiner Zeit als Schriftsteller bewundert und war im prüden viktorianischen England zugleich als Skandalautor und Dandy verschrien. Er war berühmt für seine Sprachgewandtheit und extravagantes Auftreten. In den Jahren nach 1882 hielt er Vorlesungen in den USA und Kanada. Er wurde von der Kritik lächerlich gemacht, die er wiederum als philisterhaft bezeichnet. ... Aus: wikipedia-Oscar_Wilde, [SC: 2.00], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 120g], Erste Auflage dieser Ausgabe.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
BOUQUINIST
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sich selbst zu lieben ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Aphorismen. Hrsg. von Frank Thissen. - Wilde, Oscar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wilde, Oscar:
Sich selbst zu lieben ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Aphorismen. Hrsg. von Frank Thissen. - Erstausgabe

1996, ISBN: 345818029X

Taschenbuch, ID: 17195423555

[EAN: 9783458180296], [PU: Insel,, Frankfurt,], DEUTSCHSPRACHIGES / BOOKS IN GERMAN (900); INSEL VERLAG (590); IRLAND IRELAND IRISCHES IRISH INTEREST (700); LITERATUR LITERATURE (400); NEUNZEHNTES JAHRHUNDERT NINETEENTH CENTURY (950); SOFTCOVER, 1. Auflage. Frankfurt, Insel, 1996. (Insel Clip, 29). 8° (Rückenhöhe 21.7 cm). 112 Seiten. OPaperback mit Rücken- und Deckelbeschriftung, Deckelillustration. *Oscar Wilde (1854-1900) entfaltete sein literarisches Genie in allen Gattungen, als Poet in seinen Gedichten und Märchen, als Romancier im »Bildnis des Dorian Gray«, als Dramatiker in seinen Stücken. »Der längste Atem gehört zum Aphorismus«, schrieb Karl Kraus, der den Aphoristiker Oscar Wilde für das deutschsprachige Lesepublikum in einer Zeitschrift »Die Fackel« entdeckt hatte. Die vorliegenden Aphorismen sind aus dem Gesamtwerk herausgesucht worden, das eine reiche Fundgrube darstellt. Durch die Aufteilung der Sammlung in Kapitel kann man sich dem Denken Wildes durch die Beschäftigung mit einzelnen Themen nähern. Gleichzeitig sei aber auch die weitere Lektüre seiner Werke hiermit empfohlen, denn die anregende Atmosphäre der Texte kann in einer Aphorismensammlung nur andeutungsweise vermittelt werden. - Neuwertiges Exemplar der vergriffenen Ausgabe*

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
LIST & FRANCKE, Meersburg am Bodensee, Germany [983265] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Insel Clips, Nr.29, Sich selbst zu lieben ist der Beginn einer lebenslangen Romanze
Autor:

Oscar Wilde

Titel:

Insel Clips, Nr.29, Sich selbst zu lieben ist der Beginn einer lebenslangen Romanze

ISBN-Nummer:

345818029X

Detailangaben zum Buch - Insel Clips, Nr.29, Sich selbst zu lieben ist der Beginn einer lebenslangen Romanze


EAN (ISBN-13): 9783458180296
ISBN (ISBN-10): 345818029X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1996
Herausgeber: Insel-Verlag Frankfurt am Main ; Leipzig

Buch in der Datenbank seit 01.06.2007 19:58:04
Buch zuletzt gefunden am 31.10.2016 18:31:11
ISBN/EAN: 345818029X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-458-18029-X, 978-3-458-18029-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher