. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 5,98 €, größter Preis: 33,49 €, Mittelwert: 20,68 €
Kostenrechnung, Bd.1, Grundlagen von Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als - Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe:

Kostenrechnung, Bd.1, Grundlagen von Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783482707377

ID: 637450677

Herne: NWB Verlag, Auflage: 7., vollst. neubearb. A. (Januar 2000). Auflage: 7., vollst. neubearb. A. (Januar 2000). Softcover. 20,8 x 14,8 x 2 cm. Gesamtkostenverfahren Umsatzkostenverfahren Kostenartenrechnung Kostenstellenrechnung Kostenträgerstückrechnung Betriebsergebnisrechnung Rechnungswesen Kosten- und Leistungsrechnung KLR Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50% der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Dieses Buch ist Teil einer fünfbändigen Darstellung der Kostenrechnung: Band 1: Grundlagen, Band 2: Deckungsbeitragsrechnung, Band 3: Plankostenrechnung, Band 4: Kalkulationsvorschriften bei öffentlichen Aufträgen, Band 5: Kostenrechnungslexikon. Die fünf Bände bauen begrifflich und systematisch aufeinander auf, sind jedoch auch unabhängig voneinander zu verwenden. Beim Gang durch den Lehrtext unterstützt Sie das Buch durch zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Übersichten sowie durch die praxisorientierte Stoffauswahl. Am Ende eines jeden Kapitels stehen Checklisten, die der Stoffwiederholung dienen sowie Fragen und Aufgaben zur Sicherung Ihres Lernerfolgs und der Festigung des Gelernten. Zur Selbstkontrolle können Sie, liebe Leser, die Antworten und Lösungen dem Anhang entnehmen. Sie sollten das Buch mit dem Bleistift in der Hand durcharbeiten und alle angebotenen Übungsmöglichkeiten nutzen, denn das Fachgebiet Kostenrechnung läßt sich nicht durch bloßes Lesen, sondern nur durch selbständiges Üben durchdringen. Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50 % der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Das Buch wurde an der Fachhochschule Kiel und an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein erprobt und enthält Erfahrungen aus Weiterbildungsveranstaltungen für Führungskräfte der Wirtschaft, ist also für Studierende und Praktiker geschrieben. Es eignet sich für das Studium an Hochschulen ebenso wie für die Ausbildung an Berufs-, Wirtschafts- und Verwaltungsakademien. Es spricht neben Wirtschaftlern auch betriebswirtschaftlich interessierte Vertreter ingenieurwissenschaftlicher Fachrichtungen an. Ein Kaufmann ist nach den §§ 238 ff. HGB verpflichtet, einmal im Jahr eine Gewinn- und Verlustrechnung und eine Bilanz aufzustellen; es gibt jedoch keine gesetzliche Verpflichtung, die ihn zwingt, eine Kostenrechnung einzuführen. In Rezessionsphasen zeigt sich, wie wichtig eine aussagefähige Kostenrechnung für die Existenz einer Unternehmung sein kann. Mit Hilfe der nach außen gerichteten Gewinn- und Verlustrechnung und der Bilanz läßt sich ein Unternehmen nicht optimal führen, da die Informationen zum einen für interne Steuerungszwecke nicht geeignet sind und zum anderen viel zu selten (einmal im Jahr) und in der Regel immer erst nach den zu treffenden Entscheidungen vorliegen. Die sinnvolle Steuerung des betrieblichen Leistungsprozesses kann nur durch eine moderne Kostenrechnung erfolgen. Das vorliegende Buch geht ausführlich auf den Aufbau der Kostenrechnung als Führungsinstrument ein. Es gliedert den Stoff in sieben Kapitel: Überblick über das Rechnungswesen, Grundlagen einer modernen Kosten- und Leistungsrechnung, Kostenartenrechnung, Betriebsergebnisrechnung I (Gesamtkostenverfahren), Kostenstellenrechnung, Kostenträgerstückrechnung (Kalkulation), Betriebsergebnisrechnung II (Umsatzkostenverfahren). Für die siebte Auflage wurde das Buch vollständig überarbeitet. Zahlen- und Literaturangaben wurden aktualisiert, Beispiele, Abbildungen und Übersichten ergänzt. Gesamtkostenverfahren Umsatzkostenverfahren Kostenartenrechnung Kostenstellenrechnung Kostenträgerstückrechnung Betriebsergebnisrechnung Rechnungswesen Kosten- und Leistungsrechnung KLR Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50% der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Dieses Buch ist Teil einer fünfbändigen Darstellung der Kostenrechnung: Band 1: Grundlagen, Band 2: Deckungsbeitragsrechnung, Band 3: Plankostenrechnung, Band 4: Kalkulationsvorschriften bei öffentlichen Aufträgen, Band 5: Kostenrechnungslexikon. Die fünf Bände bauen begrifflich und systematisch aufeinander auf, sind jedoch auch unabhängig voneinander zu verwenden. Beim Gang durch den Lehrtext unterstützt Sie das Buch durch zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Übersichten sowie durch die praxisorientierte Stoffauswahl. Am Ende eines jeden Kapitels stehen Checklisten, die der Stoffwiederholung dienen sowie Fragen und Aufgaben zur Sicherung Ihres Lernerfolgs und der Festigung des Gelernten. Zur Selbstkontrolle können Sie, liebe Leser, die Antworten und Lösungen dem Anhang entnehmen. Sie sollten das Buch mit dem Bleistift in der Hand durcharbeiten und alle angebotenen Übungsmöglichkeiten nutzen, denn das Fachgebiet Kostenrechnung läßt sich nicht durch bloßes Lesen, sondern nur durch selbständiges Üben durchdringen. Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50 % der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Das Buch wurde an der Fachhochschule Kiel und an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein erprobt und enthält Erfahrungen aus Weiterbildungsveranstaltungen für Führungskräfte der Wirtschaft, ist also für Studierende und Praktiker geschrieben. Es eignet sich für das Studium an Hochschulen ebenso wie für die Ausbildung an Berufs-, Wirtschafts- und Verwaltungsakademien. Es spricht neben Wirtschaftlern auch betriebswirtschaftlich interessierte Vertreter ingenieurwissenschaftlicher Fachrichtungen an. Ein Kaufmann ist nach den §§ 238 ff. HGB verpflichtet, einmal im Jahr eine Gewinn- und Verlustrechnung und eine Bilanz aufzustellen; es gibt jedoch keine gesetzliche Verpflichtung, die ihn zwingt, eine Kostenrechnung einzuführen. In Rezessionsphasen zeigt sich, wie wichtig eine aussagefähige Kostenrechnung für die Existenz einer Unternehmung sein kann. Mit Hilfe der nach außen gerichteten Gewinn- und Verlustrechnung und der Bilanz läßt sich ein Unternehmen nicht optimal führen, da die Informationen zum einen für interne Steuerungszwecke nicht geeignet sind und zum anderen viel zu selten (einmal im Jahr) und in der Regel immer erst nach den zu treffenden Entscheidungen vorliegen. Die sinnvolle Steuerung des betrieblichen Leistungsprozesses kann nur durch eine moderne Kostenrechnung erfolgen. Das vorliegende Buch geht ausführlich auf den Aufbau der Kostenrechnung als Führungsinstrument ein. Es gliedert den Stoff in sieben Kapitel: Überblick über das Rechnungswesen, Grundlagen einer modernen Kosten- und Leistungsrechnung, Kostenartenrechnung, Betriebsergebnisrechnung I (Gesamtkostenverfahren), Kostenstellenrechnung, Kostenträgerstückrechnung (Kalkulation), Betriebsergebnisrechnung II (Umsatzkostenverfahren). Für die siebte Auflage wurde das Buch vollständig überarbeitet. Zahlen- und Literaturangaben wurden aktualisiert, Beispiele, Abbildungen und Übersichten ergänzt., NWB Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.16
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kostenrechnung, Bd.1, Grundlagen von Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen  - Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe:

Kostenrechnung, Bd.1, Grundlagen von Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen - Taschenbuch

2000, ISBN: 3482707375

ID: BN24706

Auflage: 7., vollst. neubearb. A. (Januar 2000) Softcover 518 S. 20,8 x 14,8 x 2 cm Broschiert Gesamtkostenverfahren Umsatzkostenverfahren Kostenartenrechnung Kostenstellenrechnung Kostenträgerstückrechnung Betriebsergebnisrechnung Rechnungswesen Kosten- und Leistungsrechnung KLR Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50% der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Dieses Buch ist Teil einer fünfbändigen Darstellung der Kostenrechnung: Band 1: Grundlagen, Band 2: Deckungsbeitragsrechnung, Band 3: Plankostenrechnung, Band 4: Kalkulationsvorschriften bei öffentlichen Aufträgen, Band 5: Kostenrechnungslexikon. Die fünf Bände bauen begrifflich und systematisch aufeinander auf, sind jedoch auch unabhängig voneinander zu verwenden. Beim Gang durch den Lehrtext unterstützt Sie das Buch durch zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Übersichten sowie durch die praxisorientierte Stoffauswahl. Am Ende eines jeden Kapitels stehen Checklisten, die der Stoffwiederholung dienen sowie Fragen und Aufgaben zur Sicherung Ihres Lernerfolgs und der Festigung des Gelernten. Zur Selbstkontrolle können Sie, liebe Leser, die Antworten und Lösungen dem Anhang entnehmen. Sie sollten das Buch mit dem Bleistift in der Hand durcharbeiten und alle angebotenen Übungsmöglichkeiten nutzen, denn das Fachgebiet Kostenrechnung läßt sich nicht durch bloßes Lesen, sondern nur durch selbständiges Üben durchdringen. Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50 % der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Das Buch wurde an der Fachhochschule Kiel und an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein erprobt und enthält Erfahrungen aus Weiterbildungsveranstaltungen für Führungskräfte der Wirtschaft, ist also für Studierende und Praktiker geschrieben. Es eignet sich für das Studium an Hochschulen ebenso wie für die Ausbildung an Berufs-, Wirtschafts- und Verwaltungsakademien. Es spricht neben Wirtschaftlern auch betriebswirtschaftlich interessierte Vertreter ingenieurwissenschaftlicher Fachrichtungen an. Ein Kaufmann ist nach den §§ 238 ff. HGB verpflichtet, einmal im Jahr eine Gewinn- und Verlustrechnung und eine Bilanz aufzustellen; es gibt jedoch keine gesetzliche Verpflichtung, die ihn zwingt, eine Kostenrechnung einzuführen. In Rezessionsphasen zeigt sich, wie wichtig eine aussagefähige Kostenrechnung für die Existenz einer Unternehmung sein kann. Mit Hilfe der nach außen gerichteten Gewinn- und Verlustrechnung und der Bilanz läßt sich ein Unternehmen nicht optimal führen, da die Informationen zum einen für interne Steuerungszwecke nicht geeignet sind und zum anderen viel zu selten (einmal im Jahr) und in der Regel immer erst nach den zu treffenden Entscheidungen vorliegen. Die sinnvolle Steuerung des betrieblichen Leistungsprozesses kann nur durch eine moderne Kostenrechnung erfolgen. Das vorliegende Buch geht ausführlich auf den Aufbau der Kostenrechnung als Führungsinstrument ein. Es gliedert den Stoff in sieben Kapitel: Überblick über das Rechnungswesen, Grundlagen einer modernen Kosten- und Leistungsrechnung, Kostenartenrechnung, Betriebsergebnisrechnung I (Gesamtkostenverfahren), Kostenstellenrechnung, Kostenträgerstückrechnung (Kalkulation), Betriebsergebnisrechnung II (Umsatzkostenverfahren). Für die siebte Auflage wurde das Buch vollständig überarbeitet. Zahlen- und Literaturangaben wurden aktualisiert, Beispiele, Abbildungen und Übersichten ergänzt. Gesamtkostenverfahren Umsatzkostenverfahren Kostenartenrechnung Kostenstellenrechnung Kostenträgerstückrechnung Betriebsergebnisrechnung Rechnungswesen Kosten- und Leistungsrechnung KLR Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50% der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Dieses Buch ist Teil einer fünfbändigen Darstellung der Kostenrechnung: Band 1: Grundlagen, Band 2: Deckungsbeitragsrechnung, Band 3: Plankostenrechnung, Band 4: Kalkulationsvorschriften bei öffentlichen Aufträgen, Band 5: Kostenrechnungslexikon. Die fünf Bände bauen begrifflich und systematisch aufeinander auf, sind jedoch auch unabhängig voneinander zu verwenden. Beim Gang durch den Lehrtext unterstützt Sie das Buch durch zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Übersichten sowie durch die praxisorientierte Stoffauswahl. Am Ende eines jeden Kapitels stehen Checklisten, die der Stoffwiederholung dienen sowie Fragen und Aufgaben zur Sicherung Ihres Lernerfolgs und der Festigung des Gelernten. Zur Selbstkontrolle können Sie, liebe Leser, die Antworten und Lösungen dem Anhang entnehmen. Sie sollten das Buch mit dem Bleistift in der Hand durcharbeiten und alle angebotenen Übungsmöglichkeiten nutzen, denn das Fachgebiet Kostenrechnung läßt sich nicht durch bloßes Lesen, sondern nur durch selbständiges Üben durchdringen. Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50 % der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Das Buch wurde an der Fachhochschule Kiel und an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein erprobt und enthält Erfahrungen aus Weiterbildungsveranstaltungen für Führungskräfte der Wirtschaft, ist also für Studierende und Praktiker geschrieben. Es eignet sich für das Studium an Hochschulen ebenso wie für die Ausbildung an Berufs-, Wirtschafts- und Verwaltungsakademien. Es spricht neben Wirtschaftlern auch betriebswirtschaftlich interessierte Vertreter ingenieurwissenschaftlicher Fachrichtungen an. Ein Kaufmann ist nach den §§ 238 ff. HGB verpflichtet, einmal im Jahr eine Gewinn- und Verlustrechnung und eine Bilanz aufzustellen; es gibt jedoch keine gesetzliche Verpflichtung, die ihn zwingt, eine Kostenrechnung einzuführen. In Rezessionsphasen zeigt sich, wie wichtig eine aussagefähige Kostenrechnung für die Existenz einer Unternehmung sein kann. Mit Hilfe der nach außen gerichteten Gewinn- und Verlustrechnung und der Bilanz läßt sich ein Unternehmen nicht optimal führen, da die Informationen zum einen für interne Steuerungszwecke nicht geeignet sind und zum anderen viel zu selten (einmal im Jahr) und in der Regel immer erst nach den zu treffenden Entscheidungen vorliegen. Die sinnvolle Steuerung des betrieblichen Leistungsprozesses kann nur durch eine moderne Kostenrechnung erfolgen. Das vorliegende Buch geht ausführlich auf den Aufbau der Kostenrechnung als Führungsinstrument ein. Es gliedert den Stoff in sieben Kapitel: Überblick über das Rechnungswesen, Grundlagen einer modernen Kosten- und Leistungsrechnung, Kostenartenrechnung, Betriebsergebnisrechnung I (Gesamtkostenverfahren), Kostenstellenrechnung, Kostenträgerstückrechnung (Kalkulation), Betriebsergebnisrechnung II (Umsatzkostenverfahren). Für die siebte Auflage wurde das Buch vollständig überarbeitet. Zahlen- und Literaturangaben wurden aktualisiert, Beispiele, Abbildungen und Übersichten ergänzt. gebraucht; sehr gut, [PU:Herne NWB Verlag]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kostenrechnung, Bd.1, Grundlagen von Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen  - Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe:
Kostenrechnung, Bd.1, Grundlagen von Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen - Taschenbuch

2000

ISBN: 3482707375

ID: BN24706

Auflage: 7., vollst. neubearb. A. (Januar 2000) Softcover 518 S. 20,8 x 14,8 x 2 cm Gesamtkostenverfahren Umsatzkostenverfahren Kostenartenrechnung Kostenstellenrechnung Kostenträgerstückrechnung Betriebsergebnisrechnung Rechnungswesen Kosten- und Leistungsrechnung KLR Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50% der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Dieses Buch ist Teil einer fünfbändigen Darstellung der Kostenrechnung: Band 1: Grundlagen, Band 2: Deckungsbeitragsrechnung, Band 3: Plankostenrechnung, Band 4: Kalkulationsvorschriften bei öffentlichen Aufträgen, Band 5: Kostenrechnungslexikon. Die fünf Bände bauen begrifflich und systematisch aufeinander auf, sind jedoch auch unabhängig voneinander zu verwenden. Beim Gang durch den Lehrtext unterstützt Sie das Buch durch zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Übersichten sowie durch die praxisorientierte Stoffauswahl. Am Ende eines jeden Kapitels stehen Checklisten, die der Stoffwiederholung dienen sowie Fragen und Aufgaben zur Sicherung Ihres Lernerfolgs und der Festigung des Gelernten. Zur Selbstkontrolle können Sie, liebe Leser, die Antworten und Lösungen dem Anhang entnehmen. Sie sollten das Buch mit dem Bleistift in der Hand durcharbeiten und alle angebotenen Übungsmöglichkeiten nutzen, denn das Fachgebiet Kostenrechnung läßt sich nicht durch bloßes Lesen, sondern nur durch selbständiges Üben durchdringen. Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50 % der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Das Buch wurde an der Fachhochschule Kiel und an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein erprobt und enthält Erfahrungen aus Weiterbildungsveranstaltungen für Führungskräfte der Wirtschaft, ist also für Studierende und Praktiker geschrieben. Es eignet sich für das Studium an Hochschulen ebenso wie für die Ausbildung an Berufs-, Wirtschafts- und Verwaltungsakademien. Es spricht neben Wirtschaftlern auch betriebswirtschaftlich interessierte Vertreter ingenieurwissenschaftlicher Fachrichtungen an. Ein Kaufmann ist nach den §§ 238 ff. HGB verpflichtet, einmal im Jahr eine Gewinn- und Verlustrechnung und eine Bilanz aufzustellen; es gibt jedoch keine gesetzliche Verpflichtung, die ihn zwingt, eine Kostenrechnung einzuführen. In Rezessionsphasen zeigt sich, wie wichtig eine aussagefähige Kostenrechnung für die Existenz einer Unternehmung sein kann. Mit Hilfe der nach außen gerichteten Gewinn- und Verlustrechnung und der Bilanz läßt sich ein Unternehmen nicht optimal führen, da die Informationen zum einen für interne Steuerungszwecke nicht geeignet sind und zum anderen viel zu selten (einmal im Jahr) und in der Regel immer erst nach den zu treffenden Entscheidungen vorliegen. Die sinnvolle Steuerung des betrieblichen Leistungsprozesses kann nur durch eine moderne Kostenrechnung erfolgen. Das vorliegende Buch geht ausführlich auf den Aufbau der Kostenrechnung als Führungsinstrument ein. Es gliedert den Stoff in sieben Kapitel: Überblick über das Rechnungswesen, Grundlagen einer modernen Kosten- und Leistungsrechnung, Kostenartenrechnung, Betriebsergebnisrechnung I (Gesamtkostenverfahren), Kostenstellenrechnung, Kostenträgerstückrechnung (Kalkulation), Betriebsergebnisrechnung II (Umsatzkostenverfahren). Für die siebte Auflage wurde das Buch vollständig überarbeitet. Zahlen- und Literaturangaben wurden aktualisiert, Beispiele, Abbildungen und Übersichten ergänzt. Versand D: 6,95 EUR Gesamtkostenverfahren Umsatzkostenverfahren Kostenartenrechnung Kostenstellenrechnung Kostenträgerstückrechnung Betriebsergebnisrechnung Rechnungswesen Kosten- und Leistungsrechnung KLR Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50% der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Dieses Buch ist Teil einer fünfbändigen Darstellung der Kostenrechnung: Band 1: Grundlagen, Band 2: Deckungsbeitragsrechnung, Band 3: Plankostenrechnung, Band 4: Kalkulationsvorschriften bei öffentlichen Aufträgen, Band 5: Kostenrechnungslexikon. Die fünf Bände bauen begrifflich und systematisch aufeinander auf, sind jedoch auch unabhängig voneinander zu verwenden. Beim Gang durch den Lehrtext unterstützt Sie das Buch durch zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Übersichten sowie durch die praxisorientierte Stoffauswahl. Am Ende eines jeden Kapitels stehen Checklisten, die der Stoffwiederholung dienen sowie Fragen und Aufgaben zur Sicherung Ihres Lernerfolgs und der Festigung des Gelernten. Zur Selbstkontrolle können Sie, liebe Leser, die Antworten und Lösungen dem Anhang entnehmen. Sie sollten das Buch mit dem Bleistift in der Hand durcharbeiten und alle angebotenen Übungsmöglichkeiten nutzen, denn das Fachgebiet Kostenrechnung läßt sich nicht durch bloßes Lesen, sondern nur durch selbständiges Üben durchdringen. Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50 % der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Das Buch wurde an der Fachhochschule Kiel und an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein erprobt und enthält Erfahrungen aus Weiterbildungsveranstaltungen für Führungskräfte der Wirtschaft, ist also für Studierende und Praktiker geschrieben. Es eignet sich für das Studium an Hochschulen ebenso wie für die Ausbildung an Berufs-, Wirtschafts- und Verwaltungsakademien. Es spricht neben Wirtschaftlern auch betriebswirtschaftlich interessierte Vertreter ingenieurwissenschaftlicher Fachrichtungen an. Ein Kaufmann ist nach den §§ 238 ff. HGB verpflichtet, einmal im Jahr eine Gewinn- und Verlustrechnung und eine Bilanz aufzustellen; es gibt jedoch keine gesetzliche Verpflichtung, die ihn zwingt, eine Kostenrechnung einzuführen. In Rezessionsphasen zeigt sich, wie wichtig eine aussagefähige Kostenrechnung für die Existenz einer Unternehmung sein kann. Mit Hilfe der nach außen gerichteten Gewinn- und Verlustrechnung und der Bilanz läßt sich ein Unternehmen nicht optimal führen, da die Informationen zum einen für interne Steuerungszwecke nicht geeignet sind und zum anderen viel zu selten (einmal im Jahr) und in der Regel immer erst nach den zu treffenden Entscheidungen vorliegen. Die sinnvolle Steuerung des betrieblichen Leistungsprozesses kann nur durch eine moderne Kostenrechnung erfolgen. Das vorliegende Buch geht ausführlich auf den Aufbau der Kostenrechnung als Führungsinstrument ein. Es gliedert den Stoff in sieben Kapitel: Überblick über das Rechnungswesen, Grundlagen einer modernen Kosten- und Leistungsrechnung, Kostenartenrechnung, Betriebsergebnisrechnung I (Gesamtkostenverfahren), Kostenstellenrechnung, Kostenträgerstückrechnung (Kalkulation), Betriebsergebnisrechnung II (Umsatzkostenverfahren). Für die siebte Auflage wurde das Buch vollständig überarbeitet. Zahlen- und Literaturangaben wurden aktualisiert, Beispiele, Abbildungen und Übersichten ergänzt., [PU:Herne NWB Verlag]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kostenrechnung, Bd.1, Grundlagen Von Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe Wir Haben Das Buch So Aufgebaut, Daß Sie Es Nicht Nur Als Lehrbuch, Sondern Auch Als Grundlage Zum Selbststudium Verwenden Können. Betrachten Sie Jedes Kapitel Als Eine Lektion.... - Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe:
Kostenrechnung, Bd.1, Grundlagen Von Klaus-Dieter Däumler Jürgen Grabe Wir Haben Das Buch So Aufgebaut, Daß Sie Es Nicht Nur Als Lehrbuch, Sondern Auch Als Grundlage Zum Selbststudium Verwenden Können. Betrachten Sie Jedes Kapitel Als Eine Lektion.... - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783482707377

ID: 13376920129

Hardcover, Very good in very good dust jacket., Gesamtkostenverfahren Umsatzkostenverfahren Kostenartenrechnung Kostenstellenrechnung Kostenträgerstückrechnung Betriebsergebnisrechnung Rechnungswesen Kosten-und Leistungsrechnung KLR Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch,, Gesamtkostenverfahren Umsatzkostenverfahren Kostenartenrechnung Kostenstellenrechnung Kostenträgerstückrechnung Betriebsergebnisrechnung Rechnungswesen Kosten-und Leistungsrechnung KLR Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50% der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Dieses Buch ist Teil einer fünfbändigen Darstellung der Kostenrechnung: Band 1: Grundlagen, Band 2: Deckungsbeitragsrechnung, Band 3: Plankostenrechnung, Band 4: Kalkulationsvorschriften bei öffentlichen Aufträgen, Band 5: Kostenrechnungslexikon. Die fünf Bände bauen begrifflich und systematisch aufeinander auf, sind jedoch auch unabhängig voneinander zu verwenden. Beim Gang durch den Lehrtext unterstützt Sie das Buch durch zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Übersichten sowie durch die praxisorientierte Stoffauswahl. Am Ende eines jeden Kapitels stehen Checklisten, die der Stoffwiederholung dienen sowie Fragen und Aufgaben zur Sicherung Ihres Lernerfolgs und der Festigung des Gelernten. Zur Selbstkontrolle können Sie, liebe Leser, die Antworten und Lösungen dem Anhang entnehmen. Sie sollten das Buch mit dem Bleistift in der Hand durcharbeiten und alle angebotenen Übungsmöglichkeiten nutzen, denn das Fachgebiet Kostenrechnung läßt sich nicht durch bloßes Lesen, sondern nur durch selbständiges Üben durchdringen. Wir haben das Buch so aufgebaut, daß Sie es nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Grundlage zum Selbststudium verwenden können. Betrachten Sie jedes Kapitel als eine Lektion. Gehen Sie erst dann zur Folgelektion über, wenn Sie die verbal zu beantwortenden Fragen und die rechnerisch zu lösenden Aufgaben bearbeitet sowie die Testklausur am Ende des Kapitels gelöst haben. Die Klausur ist nach dem Multiple-choice-Verfahren aufgebaut. Wenn Sie bei der Klausur mindestens 50 % der Gesamtpunktzahl erreichen, haben Sie Ihre Zeit vorteilhaft investiert. Das Buch wurde an der Fachhochschule Kiel und an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein erprobt und enthält Erfahrungen aus Weiterbildungsveranstaltungen für Führungskräfte der Wirtschaft, ist also für Studierende und Praktiker geschrieben. Es eignet sich für das Studium an Hochschulen ebenso wie für die Ausbildung an Berufs-, Wirtschafts-und Verwaltungsakademien. Es spricht neben Wirtschaftlern auch betriebswirtschaftlich interessierte Vertreter ingenieurwissenschaftlicher Fachrichtungen an. Ein Kaufmann ist nach den §§ 238 ff. HGB verpflichtet, einmal im Jahr eine Gewinn-und Verlustrechnung und eine Bilanz aufzustellen; es gibt jedoch keine gesetzliche Verpflichtung, die ihn zwingt, eine Kostenrechnung einzuführen. In Rezessionsphasen zeigt sich, wie wichtig eine aussagefähige Kostenrechnung für die Existenz einer Unternehmung sein kann. Mit Hilfe der nach außen gerichteten Gewinn-und Verlustrechnung und der Bilanz läßt sich ein Unternehmen nicht optimal führen, da die Informationen zum einen für interne Steuerungszwecke nicht geeignet sind und zum anderen viel zu selten (einmal im Jahr) und in der Regel immer erst nach den zu treffenden Entscheidungen vorliegen. Die sinnvolle Steuerung des betrieblichen Leistungsprozesses kann nur durch eine moderne Kostenrechnung erfolgen. Das vorliegende Buch geht ausführlich auf den Aufbau der Kostenrechnung als Führungsinstrument ein. Es gliedert den Stoff in sieben Kapitel: Überblick über das Rechnungswesen, Grundlagen einer modernen Kosten-und Leistungsrechnung, Kostenartenrechnung, Betriebsergebnisrechnung I..., [PU: Verlag Neue Wirtschaftsbriefe, Herne/Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Alibris.com
LLU-BookService
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kostenrechnung, Bd.1, Grundlagen - Klaus-Dieter Däumler, Jürgen Grabe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus-Dieter Däumler, Jürgen Grabe:
Kostenrechnung, Bd.1, Grundlagen - neues Buch

ISBN: 3482707375

[SR: 1711738], Broschiert, [EAN: 9783482707377], NWB Verlag, NWB Verlag, Book, [PU: NWB Verlag], NWB Verlag, 655612, Kosten- & Leistungsrechnung, 655610, Kosten & Controlling, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
ARMEBOOKS
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.