. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0.80 EUR, größter Preis: 41.95 EUR, Mittelwert: 26.31 EUR
In Irland gibt es keine Schlangen (5126 401). - Forsyth, Frederick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Forsyth, Frederick:

In Irland gibt es keine Schlangen (5126 401). - gebrauchtes Buch

1982, ISBN: 9783492027854

[ED: Pappe], [PU: Piper Verlag Gmbh], Die überraschenden Einfalle, die er zählerische Kraft und die faszinierende Wirklichkeitsnähe, die Frede-rick Forsyths Romane zu weltweiten Bestsellern machten, zeichnen auch diese aufregenden Storys aus. Betrug, Erpressung, Mord und Rache: dies sind die Themen der Geschichten, die in London und an der Südküste von Spanien, auf Mauritius, in Bejfast und in Dublin spielen. Es geht um Menschen, die sich in dramatischen Situationen-mit allen Mitteln wehren im schlimmsten Fall, indem sie töten. In der Titelgeschichte ersinnt ein indischer Student eine geniale Methode, um sich an seinem sadistischen irischen Vorarbeiter zu rächen. Zwar erweist sich die Göttin, deren Rat er erfleht, als hilfreich, doch das heimtückische Instrument der Rache hält sich nicht an menschliche Pläne ... Der scharfsinnig-und mit brutaler Präzision ausgetüftelte Mord, den ein Berufskiller im Auftrag eines reichen Playboys begeht, scheint zunächst perfekt ausgeführt. Die Sache hat nur einen winzigen Haken ... In Wer zuletzt lacht kämpft ein biederer Londoner Angestellter, der Erpressern in die Hände fällt, verzwei-fßlt um seine Existenz - und niemand wird je erfahren, von wem das todbringende Päckchen stammte. Ob Forsyth den umsichtig geplanten Mord schildert oder den Schock durch unvorhersehbaren Zufall, eine verhängnisvolle Panne oder einen folgenreichen Selbstmord - am Ende dieser Geschichten kommt immer ein Knalleffekt: raffiniert, witzig oder schockierend. Auch in diesen Erzählungen erweist sich Forsyth als unvergleichlicher Meister des Nervenkitzels. Frede r ick Forsyth, geboren 1938, war mit 19 Jahren jüngster Jetpilot der Royal Air Force. Er arbeitete als Journalist in Paris, Brüssel, Madrid, in der Bundesrepublik, der DDR und in Westafrika. Seine vier Romane (alle bei Piper erschienen) wurden Weltbestseller: Der Schakal, Die Akte Odessa, Die Hunde des Krieges, Des Teufels Alternative (Gesamtauflage über 20 Millionen). Fre-derick Forsyth lebt in England., [SC: 2.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 510g], [PU: München]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
asamedien
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
In Irland gibt es keine Schlangen. Zehn Storys,, - Forsyth, Frederick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Forsyth, Frederick:

In Irland gibt es keine Schlangen. Zehn Storys,, - signiertes Exemplar

1982, ISBN: 3492027857

Gebundene Ausgabe, ID: 15725156877

[EAN: 9783492027854], [SC: 5.5], [PU: München, Zürich, R. Piper & Co. Verlag,], WIDMUNGSEXEMPLAR - FREDERICK FORSYTH SIGNIERT SIGNED FORSYTH, FREDERICK, AUTOGRAPH, Jacket, 322 S. mit Schutzumschlag; Schnitt leicht fleckig und gebräunt; mit mehrzeiliger datierter und signierter Widmung des Autors auf dem Vortitel; aus dem Englischen von Rolf und Hedda Soellner. Frederick Forsyth, CBE, (* 25. August 1938 in Ashford, Kent, England) ist ein britischer Schriftsteller.Frederick Forsyths Romane sind hauptsächlich politische Thriller. Die beiden ersten Bücher (Der Schakal, Die Akte Odessa) waren gleich große Erfolge. Der Autor verbindet in seinen Werken immer wieder tatsächliche mit fiktiven Ereignissen. Beim Schakal mit den Aktionen der OAS in ihrem Kampf gegen die Unabhängigkeit von Algerien, bei der Akte Odessa werden Netzwerke von untergetauchten Nationalsozialisten und deren Verbindungen zu den arabischen Staaten im Vorfeld des Sechstagekrieges mit Israel thematisiert. Das Buch Der Rächer knüpft an die kriegerischen Auseinandersetzungen im früheren Jugoslawien Anfang der neunziger Jahre an. (Wikipedia) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 509

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Bührnheims Literatursalon GmbH, Leipzig, SA, Germany [61668957] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 5.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
In Irland gibt es keine Schlangen. Zehn Storys,, - Forsyth, Frederick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Forsyth, Frederick:
In Irland gibt es keine Schlangen. Zehn Storys,, - signiertes Exemplar

1982

ISBN: 3492027857

Gebundene Ausgabe, ID: 15725156877

[EAN: 9783492027854], [PU: München, Zürich, R. Piper & Co. Verlag,], WIDMUNGSEXEMPLAR - FREDERICK FORSYTH SIGNIERT SIGNED FORSYTH, FREDERICK, AUTOGRAPH, Jacket, 322 S. mit Schutzumschlag; Schnitt leicht fleckig und gebräunt; mit mehrzeiliger datierter und signierter Widmung des Autors auf dem Vortitel; aus dem Englischen von Rolf und Hedda Soellner. Frederick Forsyth, CBE, (* 25. August 1938 in Ashford, Kent, England) ist ein britischer Schriftsteller.Frederick Forsyths Romane sind hauptsächlich politische Thriller. Die beiden ersten Bücher (Der Schakal, Die Akte Odessa) waren gleich große Erfolge. Der Autor verbindet in seinen Werken immer wieder tatsächliche mit fiktiven Ereignissen. Beim Schakal mit den Aktionen der OAS in ihrem Kampf gegen die Unabhängigkeit von Algerien, bei der Akte Odessa werden Netzwerke von untergetauchten Nationalsozialisten und deren Verbindungen zu den arabischen Staaten im Vorfeld des Sechstagekrieges mit Israel thematisiert. Das Buch Der Rächer knüpft an die kriegerischen Auseinandersetzungen im früheren Jugoslawien Anfang der neunziger Jahre an. (Wikipedia) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 509

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Bührnheims Literatursalon GmbH, Leipzig, SA, Germany [61668957] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 5.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
In Irland gibt es keine Schlangen. Zehn Storys,, - Forsyth, Frederick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Forsyth, Frederick:
In Irland gibt es keine Schlangen. Zehn Storys,, - signiertes Exemplar

1982, ISBN: 3492027857

ID: 10733

8°, Leinen 322 S. Leinen mit Schutzumschlag; Schnitt leicht fleckig und gebräunt; mit mehrzeiliger datierter und signierter Widmung des Autors auf dem Vortitel; aus dem Englischen von Rolf und Hedda Soellner. Frederick Forsyth, CBE, (* 25. August 1938 in Ashford, Kent, England) ist ein britischer Schriftsteller.Frederick Forsyths Romane sind hauptsächlich politische Thriller. Die beiden ersten Bücher (Der Schakal, Die Akte Odessa) waren gleich große Erfolge. Der Autor verbindet in seinen Werken immer wieder tatsächliche mit fiktiven Ereignissen. Beim Schakal mit den Aktionen der OAS in ihrem Kampf gegen die Unabhängigkeit von Algerien, bei der Akte Odessa werden Netzwerke von untergetauchten Nationalsozialisten und deren Verbindungen zu den arabischen Staaten im Vorfeld des Sechstagekrieges mit Israel thematisiert. Das Buch Der Rächer knüpft an die kriegerischen Auseinandersetzungen im früheren Jugoslawien Anfang der neunziger Jahre an. (Wikipedia) , ,, [KW:Widmungsexemplar - Frederick Forsyth] gebraucht; sehr gut, [PU:München, Zürich, R. Piper & Co. Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Bührnheims Literatursalon GmbH, 04107 Leipzig
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
In Irland gibt es keine Schlangen - Zehn Storys - Forsyth, Frederick
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Forsyth, Frederick:
In Irland gibt es keine Schlangen - Zehn Storys - gebunden oder broschiert

1982, ISBN: 9783492027854

[ED: Hardcover], [PU: Piper], Inhalt: In Irland gibt es keine Schlangen Auftrag ausgeführt Der Kaiser Glück muß man haben Wer zuletzt lacht Corpus delicti Wie du mir Nur ein Soldat Ein umsichtiger Mensch Mit harten Bandagen Das Buch befindet sich in einem guten Zustand, kaum Gebrauchsspuren. Auszug Umschlagsklappe: Die Überraschenden Einfälle, die erzählerische Kraft und die faszinierende Wirklichkeitsnähe, die Frederick Forsyths Romane zu weltweiten Bestsellern machten, zeichnen auch diese aufregenden Storys aus. Betrug, Erpressung, Mord und Rache: dies sind die Themen der Geschichten, die in London und an der Südküste von Spanien, auf Mauritius, in Belfast und in Dublin spielen. Es geht um Menschen, die sich in dramatischen Situationen mit allen Mitteln wehren, im schlimmsten Fall, indem sie töten, [SC: 2.60], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 510g], [PU: München], 1.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Bücherschrank von noeffnoeff
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
In Irland gibt es keine Schlangen. Zehn Storys.
Autor:

Frederick. Forsyth

Titel:

In Irland gibt es keine Schlangen. Zehn Storys.

ISBN-Nummer:

3492027857

Detailangaben zum Buch - In Irland gibt es keine Schlangen. Zehn Storys.


EAN (ISBN-13): 9783492027854
ISBN (ISBN-10): 3492027857
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1982
Herausgeber: München ; Zürich : Piper,

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 17:54:25
Buch zuletzt gefunden am 15.11.2016 17:24:06
ISBN/EAN: 3492027857

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-492-02785-7, 978-3-492-02785-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher