. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2.99 EUR, größter Preis: 12.81 EUR, Mittelwert: 8.56 EUR
Der Mann aus Mesopotamien: Roman (suhrkamp taschenbuch)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Der Mann aus Mesopotamien: Roman (suhrkamp taschenbuch) - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783518399552

ID: 443e876a33c9d896c2a89827994b8713

»Von heute ab wirst du keinen Wein mehr trinken, kein Fleisch mehr essen und dich keiner Frau mehr nähern, denn die Wahrheit ist eine anspruchsvolle Geliebte, Pattig, sie duldet keine Untreue, deine ganze Ergebenheit darf nur ihr gelten, und ihr, nur ihr gehört jeder Augenblick deines Lebens.« Pattig verläßt seine hochschwangere Frau Mariam, um sich einer Gemeinschaft von Gläubigen anzuschließen. Das Kind, das Mariam erwartete, ist Mani, nach christlicher Zeitrechnung geboren am 14. April 216 in Mes »Von heute ab wirst du keinen Wein mehr trinken, kein Fleisch mehr essen und dich keiner Frau mehr nähern, denn die Wahrheit ist eine anspruchsvolle Geliebte, Pattig, sie duldet keine Untreue, deine ganze Ergebenheit darf nur ihr gelten, und ihr, nur ihr gehört jeder Augenblick deines Lebens.« Pattig verläßt seine hochschwangere Frau Mariam, um sich einer Gemeinschaft von Gläubigen anzuschließen. Das Kind, das Mariam erwartete, ist Mani, nach christlicher Zeitrechnung geboren am 14. April 216 in Mesopotamien. Vier Jahre später wird er von seinem Vater in die Sekte der Weißgewandeten eingeführt. »Inmitten dieser Männer ging ich weise und listig meinen Weg«, erinnerte sich Mani, der Begründer des Manichäismus, der mit 24 Jahren die Sekte verläßt, um »durch die Welt einen Ruf ertönen zu lassen«. In Ägypten wird er »der Apostel Jesu«, in China »der Buddha des Lichts« und »seine Hoffnung erblühte an den drei Weltmeeren«. Seine Anhängerschaft wächst ständig, schließlich gerät der Verfechter einer liberalen Religion in die Schlingen der politisch Mächtigen, wird inhaftiert und stirbt am 2. März 274.»Dieses Buch ist Mani gewidmet. Es sollte sein Leben erzählen. Beziehungsweise das, was nach so vielen Jahrhunderten der Lüge und des Vergessens noch davon zu erahnen ist«, schreibt Amin Maalouf über seine abenteuerliche Biographie über den »Mann aus Mesopotamien«., [PU: Suhrkamp, Frankfurt am Main]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03518399551 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Mann aus Mesopotamien - Amin Maalouf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Amin Maalouf:

Der Mann aus Mesopotamien - neues Buch

ISBN: 9783518399552

ID: 691108777

´´Von heute ab wirst du keinen Wein mehr trinken, kein Fleisch mehr essen und dich keiner Frau mehr nähern, denn die Wahrheit ist eine anspruchsvolle Geliebte, Pattig, sie duldet keine Untreue, deine ganze Ergebenheit darf nur ihr gelten, und ihr, nur ihr gehört jeder Augenblick deines Lebens.´´ Pattig verlässt seine hochschwangere Frau Mariam, um sich einer Gemeinschaft von Gläubigen anzuschliessen. Das Kind, das Mariam erwartete, ist Mani, nach christlicher Zeitrechnung geboren am 14. April 216 in Mesopotamien. Vier Jahre später wird er von seinem Vater in die Sekte der Weissgewandeten eingeführt. ´´Inmitten dieser Männer ging ich weise und listig meinen Weg´´, erinnerte sich Mani, der Begründer des Manichäismus, der mit 24 Jahren die Sekte verlässt, um ´´durch die Welt einen Ruf ertönen zu lassen´´. In Ägypten wird er ´´der Apostel Jesu´´, in China ´´der Buddha des Lichts´´ und ´´seine Hoffnung erblühte an den drei Weltmeeren´´. Seine Anhängerschaft wächst ständig, schliesslich gerät der Verfechter einer liberalen Religion in die Schlingen der politisch Mächtigen, wird inhaftiert und stirbt am 2. März 274. ´´Dieses Buch ist Mani gewidmet. Es sollte sein Leben erzählen. Beziehungsweise das, was nach so vielen Jahrhunderten der Lüge und des Vergessens noch davon zu erahnen ist´´, schreibt Amin Maalouf über seine abenteuerliche Biographie über den ´´Mann aus Mesopotamien´´. Roman Bücher > Romane & Erzählungen > Nach Ländern & Kontinenten > Israel & Naher Osten Taschenbuch, Suhrkamp Verlag AG

Neues Buch Buch.ch
No. 2925211 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Mann aus Mesopotamien - Amin Maalouf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Amin Maalouf:
Der Mann aus Mesopotamien - neues Buch

ISBN: 9783518399552

ID: 32417478

Von heute ab wirst du keinen Wein mehr trinken, kein Fleisch mehr essen und dich keiner Frau mehr nähern, denn die Wahrheit ist eine anspruchsvolle Geliebte, Pattig, sie duldet keine Untreue, deine ganze Ergebenheit darf nur ihr gelten, und ihr, nur ihr gehört jeder Augenblick deines Lebens.´´ Pattig verläßt seine hochschwangere Frau Mariam, um sich einer Gemeinschaft von Gläubigen anzuschließen. Das Kind, das Mariam erwartete, ist Mani, nach christlicher Zeitrechnung geboren am 14. April 216 in Mesopotamien. Vier Jahre später wird er von seinem Vater in die Sekte der Weißgewandeten eingeführt. ´´Inmitten dieser Männer ging ich weise und listig meinen Weg´´, erinnerte sich Mani, der Begründer des Manichäismus, der mit 24 Jahren die Sekte verläßt, um ´´durch die Welt einen Ruf ertönen zu lassen´´. In Ägypten wird er ´´der Apostel Jesu´´, in China ´´der Buddha des Lichts´´ und ´´seine Hoffnung erblühte an den drei Weltmeeren´´. Seine Anhängerschaft wächst ständig, schließlich gerät der Verfechter einer liberalen Religion in die Schlingen der politisch Mächtigen, wird inhaftiert und stirbt am 2. März 274. ´´Dieses Buch ist Mani gewidmet. Es sollte sein Leben erzählen. Beziehungsweise das, was nach so vielen Jahrhunderten der Lüge und des Vergessens noch davon zu erahnen ist´´, schreibt Amin Maalouf über seine abenteuerliche Biographie über den ´´Mann aus Mesopotamien´´. Roman Buch (dtsch.) Bücher>Romane & Erzählungen>Nach Ländern & Kontinenten>Israel & Naher Osten, Suhrkamp Verlag AG

Neues Buch Thalia.de
No. 2925211 Versandkosten:, Erscheint demnächst (Nachdruck), DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Mann aus Mesopotamien - Amin Maalouf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Amin Maalouf:
Der Mann aus Mesopotamien - neues Buch

ISBN: 9783518399552

ID: 83c47c4fade72c1ef0fc60b3739c1637

Roman "Von heute ab wirst du keinen Wein mehr trinken, kein Fleisch mehr essen und dich keiner Frau mehr nähern, denn die Wahrheit ist eine anspruchsvolle Geliebte, Pattig, sie duldet keine Untreue, deine ganze Ergebenheit darf nur ihr gelten, und ihr, nur ihr gehört jeder Augenblick deines Lebens." Pattig verläßt seine hochschwangere Frau Mariam, um sich einer Gemeinschaft von Gläubigen anzuschließen. Das Kind, das Mariam erwartete, ist Mani, nach christlicher Zeitrechnung geboren am 14. April 216 in Mesopotamien. Vier Jahre später wird er von seinem Vater in die Sekte der Weißgewandeten eingeführt. "Inmitten dieser Männer ging ich weise und listig meinen Weg", erinnerte sich Mani, der Begründer des Manichäismus, der mit 24 Jahren die Sekte verläßt, um "durch die Welt einen Ruf ertönen zu lassen". In Ägypten wird er "der Apostel Jesu", in China "der Buddha des Lichts" und "seine Hoffnung erblühte an den drei Weltmeeren". Seine Anhängerschaft wächst ständig, schließlich gerät der Verfechter einer liberalen Religion in die Schlingen der politisch Mächtigen, wird inhaftiert und stirbt am 2. März 274. "Dieses Buch ist Mani gewidmet. Es sollte sein Leben erzählen. Beziehungsweise das, was nach so vielen Jahrhunderten der Lüge und des Vergessens noch davon zu erahnen ist", schreibt Amin Maalouf über seine abenteuerliche Biographie über den "Mann aus Mesopotamien". Bücher / Romane & Erzählungen / Nach Ländern & Kontinenten / Israel & Naher Osten 978-3-518-39955-2, Suhrkamp Verlag AG

Neues Buch Buch.de
Nr. 2925211 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Erscheint demnächst (Nachdruck), DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Mann aus Mesopotamien - Amin Maalouf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Amin Maalouf:
Der Mann aus Mesopotamien - Erstausgabe

2003, ISBN: 9783518399552

Taschenbuch, ID: 3457249

Roman, [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Suhrkamp]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Titel z.Zt. nicht lieferbar, Nur Vorbestellung möglich (wird bald erscheinen oder wird nachgedruckt), Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Mann aus Mesopotamien
Autor:

Maalouf, Amin

Titel:

Der Mann aus Mesopotamien

ISBN-Nummer:

3518399551

Detailangaben zum Buch - Der Mann aus Mesopotamien


EAN (ISBN-13): 9783518399552
ISBN (ISBN-10): 3518399551
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: Suhrkamp Verlag GmbH
300 Seiten
Gewicht: 0,194 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 03.06.2007 17:43:01
Buch zuletzt gefunden am 06.11.2016 08:24:41
ISBN/EAN: 3518399551

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-518-39955-1, 978-3-518-39955-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher