. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,00 €, größter Preis: 24,99 €, Mittelwert: 16,60 €
Stolz auf unser Land: Die amerikanische Linke und der Patriotismus - Richard Rorty, Hermann Vetter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Richard Rorty, Hermann Vetter:

Stolz auf unser Land: Die amerikanische Linke und der Patriotismus - gebunden oder broschiert

1969, ISBN: 3518582755

[SR: 894861], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783518582756], Suhrkamp Verlag, Suhrkamp Verlag, Book, [PU: Suhrkamp Verlag], Suhrkamp Verlag, Nichts könnte irreführender sein hinsichtlich Richard Rortys Aufsatzsammlung als der deutsche Titel Stolz auf unser Land. Die amerikanische Linke und der Patriotismus und das Umschlagbild von der amerikanischen Mondlandung 1969, mit dem der Suhrkamp Verlag die deutsche Ausgabe von Achieving Our Country: Leftist Thought in Twentieth-Century America schmückt. Denn weder vom Patriotismus herkömmlicher Art noch vom simplen Stolz aufs eigene Land handeln die Vorlesungen des Philosophen, die während eines siebenmonatigen Fellowship am Stanford Humanities Center entstanden. Vielmehr haben sie die Geschichte der amerikanischen Linken im 20. Jahrhundert zum Gegenstand. Rorty konstatiert einen deutlichen Bruch zwischen einer politisch engagierten, reformistischen, allerdings antikommunstischen Linken, wie sie von Beginn des Jahrhunderts bis zum Vietnamkrieg in Gewerkschaften und Bürgerrechtsbewegung anzutreffen war und einer akademischen Linken, die seither tonangebend ist. Diese akademische Linke nennt Rorty auch kulturelle Linke, und sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie in der Nachfolge des Vietnamkriegs den konkreten politischen Kampf aufgegeben hat und sich nun in der Rolle des radikal desillusionierten Zuschauers gefällt. Sie hat zwar im Zuge ihres neues Konzepts der identity politics Gruppen angesprochen, die die traditionelle Linke stets vernachlässigte, wie Schwarze, Latinos, Indigene, Homosexuelle und Frauen -- was ihr Rorty für die weitere Zivilisierung der US-amerikanischen Gesellschaft hoch anrechnet --, doch den genuin politischen Fragen wie Umverteilung und soziale Gerechtigkeit, also Bildungschancen, Krankenversicherung und Mindestlöhne, verweigert sie sich. Es geht Rorty also nicht um eine Analyse linker Theorie, sondern um die Untersuchung einer linken Praxis: Warum eine richtige linke Politik, wie sie etwa der Dissent-Herausgeber Irving Howe und der schwarze Gewerkschaftsführer A. Philip Randolph beispielhaft betrieben, auch wegen des politisch zunehmend diskreditierten Antikommunismus verschwinden musste und warum es dennoch an der Zeit ist, sich dieser Praxis und ihrer theoretischen und poetischen Grundlagen bei John Dewey und Walt Whitman erneut zu versichern und an die Reformierbarkeit der eigenen Gesellschaft zu glauben. --Brigitte Werneburg, 3356691, USA, 3356651, Nordamerika, 3355671, Staatenwelt, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3138111, Philosophie, 3138131, Ästhetik, 392151011, Allgemein, 3138121, Anthropologie, 3138141, Einführungen, 3138151, Epochen, 3138281, Erkenntnistheorie, 3138291, Ethik, 3138301, Lexika & Wörterbücher, 3138311, Logik, 3138321, Metaphysik, 3138331, Ontologie, 3139151, Philosophiegeschichte, 3139161, Schulen & Theorien, 3139441, Sprachphilosophie, 3139451, Weitere Themen, 3139541, Wissenschaftstheorie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 188496, 20. Jahrhundert, 188494, Philosophie, 574130, Wissen nach Themen, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779681, USA, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779201, 21. Jahrhundert, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779571, USA, 15777311, Politik nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
boulejae
Sammlerstück Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stolz auf unser Land: Die amerikanische Linke und der Patriotismus - Richard Rorty, Hermann Vetter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Richard Rorty, Hermann Vetter:

Stolz auf unser Land: Die amerikanische Linke und der Patriotismus - gebunden oder broschiert

1969, ISBN: 3518582755

[SR: 894861], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783518582756], Suhrkamp Verlag, Suhrkamp Verlag, Book, [PU: Suhrkamp Verlag], Suhrkamp Verlag, Nichts könnte irreführender sein hinsichtlich Richard Rortys Aufsatzsammlung als der deutsche Titel Stolz auf unser Land. Die amerikanische Linke und der Patriotismus und das Umschlagbild von der amerikanischen Mondlandung 1969, mit dem der Suhrkamp Verlag die deutsche Ausgabe von Achieving Our Country: Leftist Thought in Twentieth-Century America schmückt. Denn weder vom Patriotismus herkömmlicher Art noch vom simplen Stolz aufs eigene Land handeln die Vorlesungen des Philosophen, die während eines siebenmonatigen Fellowship am Stanford Humanities Center entstanden. Vielmehr haben sie die Geschichte der amerikanischen Linken im 20. Jahrhundert zum Gegenstand. Rorty konstatiert einen deutlichen Bruch zwischen einer politisch engagierten, reformistischen, allerdings antikommunstischen Linken, wie sie von Beginn des Jahrhunderts bis zum Vietnamkrieg in Gewerkschaften und Bürgerrechtsbewegung anzutreffen war und einer akademischen Linken, die seither tonangebend ist. Diese akademische Linke nennt Rorty auch kulturelle Linke, und sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie in der Nachfolge des Vietnamkriegs den konkreten politischen Kampf aufgegeben hat und sich nun in der Rolle des radikal desillusionierten Zuschauers gefällt. Sie hat zwar im Zuge ihres neues Konzepts der identity politics Gruppen angesprochen, die die traditionelle Linke stets vernachlässigte, wie Schwarze, Latinos, Indigene, Homosexuelle und Frauen -- was ihr Rorty für die weitere Zivilisierung der US-amerikanischen Gesellschaft hoch anrechnet --, doch den genuin politischen Fragen wie Umverteilung und soziale Gerechtigkeit, also Bildungschancen, Krankenversicherung und Mindestlöhne, verweigert sie sich. Es geht Rorty also nicht um eine Analyse linker Theorie, sondern um die Untersuchung einer linken Praxis: Warum eine richtige linke Politik, wie sie etwa der Dissent-Herausgeber Irving Howe und der schwarze Gewerkschaftsführer A. Philip Randolph beispielhaft betrieben, auch wegen des politisch zunehmend diskreditierten Antikommunismus verschwinden musste und warum es dennoch an der Zeit ist, sich dieser Praxis und ihrer theoretischen und poetischen Grundlagen bei John Dewey und Walt Whitman erneut zu versichern und an die Reformierbarkeit der eigenen Gesellschaft zu glauben. --Brigitte Werneburg, 3356691, USA, 3356651, Nordamerika, 3355671, Staatenwelt, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3138111, Philosophie, 3138131, Ästhetik, 392151011, Allgemein, 3138121, Anthropologie, 3138141, Einführungen, 3138151, Epochen, 3138281, Erkenntnistheorie, 3138291, Ethik, 3138301, Lexika & Wörterbücher, 3138311, Logik, 3138321, Metaphysik, 3138331, Ontologie, 3139151, Philosophiegeschichte, 3139161, Schulen & Theorien, 3139441, Sprachphilosophie, 3139451, Weitere Themen, 3139541, Wissenschaftstheorie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 188496, 20. Jahrhundert, 188494, Philosophie, 574130, Wissen nach Themen, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779681, USA, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779201, 21. Jahrhundert, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779571, USA, 15777311, Politik nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
mueller-und-graeff
, Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stolz auf unser Land: Die amerikanische Linke und der Patriotismus - Richard Rorty
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Richard Rorty:
Stolz auf unser Land: Die amerikanische Linke und der Patriotismus - gebunden oder broschiert

1999

ISBN: 3518582755

ID: 20929157949

[EAN: 9783518582756], [SC: 1.95], 15779681, STOLZ AUF UNSER LAND: DIE AMERIKANISCHE LINKE UND DER PATRIOTISMUS, RICHARD RORTY, Rechnung mit ausgewiesener MwSt.Zustand: gebraucht, in gutem Zustand. Altersgemaesse kleinere Maengel sind nicht immer extra aufgefuehrt.Verlag: Suhrkamp Verlag, Ausgabe von 1999-05-03, Einband: Gebundene Ausgabe, Seiten: 166 299 g., [PU: Suhrkamp, Frankfurt am Main]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Antiquariat BuchX, Eurasburg, Germany [58516020] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 1.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stolz auf unser Land: Die amerikanische Linke und der Patriotismus - Richard Rorty
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Richard Rorty:
Stolz auf unser Land: Die amerikanische Linke und der Patriotismus - gebunden oder broschiert

1999, ISBN: 3518582755

ID: 20929157949

[EAN: 9783518582756], 15779681, STOLZ AUF UNSER LAND: DIE AMERIKANISCHE LINKE UND DER PATRIOTISMUS, RICHARD RORTY, Rechnung mit ausgewiesener MwSt.Zustand: gebraucht, in gutem Zustand. Altersgemaesse kleinere Maengel sind nicht immer extra aufgefuehrt.Verlag: Suhrkamp Verlag, Ausgabe von 1999-05-03, Einband: Gebundene Ausgabe, Seiten: 166 299 g., [PU: Suhrkamp, Frankfurt am Main]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat BuchX, Eurasburg, Germany [58516020] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 1.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stolz auf unser Land. Die amerikanische Linke und der Patriotismus. Frankfurt, Suhrkamp, 1999. 166 S., 1 Bl. Or.-Pp. mit Schutzumschlag. (ISBN 3518582755). - Rorty, Richard.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rorty, Richard.:
Stolz auf unser Land. Die amerikanische Linke und der Patriotismus. Frankfurt, Suhrkamp, 1999. 166 S., 1 Bl. Or.-Pp. mit Schutzumschlag. (ISBN 3518582755). - gebunden oder broschiert

1999, ISBN: 3518582755

ID: 20488916221

XSACHXGESCHICHTE 1918-HEUTE; AMERIKA; POLITIK; ZEITGESCHICHTE; YSCHLAGYUSA; THEOLOGIE, Jacket, Stolz auf unser Land. Die amerikanische Linke und der Patriotismus. Frankfurt, Suhrkamp, 1999. 166 S., 1 Bl. Or.-Pp. mit Schutzumschlag. (ISBN 3518582755)., [PU: Suhrkamp, Frankfurt am Main]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Patzer & Trenkle, Konstanz, Germany [897561] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Stolz auf unser Land: Die amerikanische Linke und der Patriotismus
Autor:

Richard Rorty, Hermann Vetter

Titel:

Stolz auf unser Land: Die amerikanische Linke und der Patriotismus

ISBN-Nummer:

3518582755

Nichts könnte irreführender sein hinsichtlich Richard Rortys Aufsatzsammlung als der deutsche Titel Stolz auf unser Land. Die amerikanische Linke und der Patriotismus und das Umschlagbild von der amerikanischen Mondlandung 1969, mit dem der Suhrkamp Verlag die deutsche Ausgabe von Achieving Our Country: Leftist Thought in Twentieth-Century America schmückt. Denn weder vom Patriotismus herkömmlicher Art noch vom simplen Stolz aufs eigene Land handeln die Vorlesungen des Philosophen, die während eines siebenmonatigen Fellowship am Stanford Humanities Center entstanden. Vielmehr haben sie die Geschichte der amerikanischen Linken im 20. Jahrhundert zum Gegenstand.

Rorty konstatiert einen deutlichen Bruch zwischen einer politisch engagierten, reformistischen, allerdings antikommunstischen Linken, wie sie von Beginn des Jahrhunderts bis zum Vietnamkrieg in Gewerkschaften und Bürgerrechtsbewegung anzutreffen war und einer akademischen Linken, die seither tonangebend ist. Diese akademische Linke nennt Rorty auch kulturelle Linke, und sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie in der Nachfolge des Vietnamkriegs den konkreten politischen Kampf aufgegeben hat und sich nun in der Rolle des radikal desillusionierten Zuschauers gefällt. Sie hat zwar im Zuge ihres neues Konzepts der identity politics Gruppen angesprochen, die die traditionelle Linke stets vernachlässigte, wie Schwarze, Latinos, Indigene, Homosexuelle und Frauen -- was ihr Rorty für die weitere Zivilisierung der US-amerikanischen Gesellschaft hoch anrechnet --, doch den genuin politischen Fragen wie Umverteilung und soziale Gerechtigkeit, also Bildungschancen, Krankenversicherung und Mindestlöhne, verweigert sie sich.

Es geht Rorty also nicht um eine Analyse linker Theorie, sondern um die Untersuchung einer linken Praxis: Warum eine richtige linke Politik, wie sie etwa der Dissent-Herausgeber Irving Howe und der schwarze Gewerkschaftsführer A. Philip Randolph beispielhaft betrieben, auch wegen des politisch zunehmend diskreditierten Antikommunismus verschwinden musste und warum es dennoch an der Zeit ist, sich dieser Praxis und ihrer theoretischen und poetischen Grundlagen bei John Dewey und Walt Whitman erneut zu versichern und an die Reformierbarkeit der eigenen Gesellschaft zu glauben. --Brigitte Werneburg

Detailangaben zum Buch - Stolz auf unser Land: Die amerikanische Linke und der Patriotismus


EAN (ISBN-13): 9783518582756
ISBN (ISBN-10): 3518582755
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 1999
Herausgeber: Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1999.

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 10:33:01
Buch zuletzt gefunden am 20.11.2016 12:19:00
ISBN/EAN: 3518582755

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-518-58275-5, 978-3-518-58275-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher