. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,99 €, größter Preis: 27,36 €, Mittelwert: 23,86 €
Alle, nicht jeder - Elisabeth Noelle-Neumann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elisabeth Noelle-Neumann:

Alle, nicht jeder - neues Buch

ISBN: 9783540267966

ID: 9783540267966

Einführung in die Methoden der Demoskopie Allein mit der Beobachtungsgabe können wir die soziale Wi- lichkeit nicht wahrnehmen. Wir müssen uns mit Geräten aus- sten, die unsere natürlichen Fähigkeiten verstärken, so wie es für die Beobachtung der Natur längst geschehen ist. Umfragen sind ein solches Hilfsmittel, seit dem Ende des 18. Jahrhunderts mühsam methodisch entwickelt, mit eigen- tigen Verzögerungen, gegen beharrliche Widerstände. `Die empirische Tradition der Erforschung von Meinungen und Einstellungen begann recht bescheiden in Deutschland`, schrieb der Pionier der modernen Sozialforschung Paul 1 Lazarsfeld. Aber die Tradition der deutschen Umfragen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts war völlig abgerissen und so gut wie vergessen, als nach 1945 Bevölkerungsumfragen in Deutschland wieder aufkamen. Man hielt sie für eine ameri- nische Erfindung. Das neue Beobachtungsinstrument wurde kaum mit Freude begrüßt, nicht als Fortschritt menschlicher Erkenntnismögli- keiten gepriesen. Es weckte Unbehagen. Man wunderte sich, warum plötzlich überall Umfrageergebnisse erschienen, in Z- tungen und im Rundfunk, in den politischen Reden ebenso wie in den Geschäftspapieren der Firmen. Zeitweise dachte man, es sei eine Mode. Heute sind Umfragen aus dem politischen und dem Wi- schaftsleben und aus vielen anderen Bereichen nicht mehr w- zudenken. Doch das Mißtrauen in der Öffentlichkeit ist gebl- ben. Alle, nicht jeder: Allein mit der Beobachtungsgabe können wir die soziale Wi- lichkeit nicht wahrnehmen. Wir müssen uns mit Geräten aus- sten, die unsere natürlichen Fähigkeiten verstärken, so wie es für die Beobachtung der Natur längst geschehen ist. Umfragen sind ein solches Hilfsmittel, seit dem Ende des 18. Jahrhunderts mühsam methodisch entwickelt, mit eigen- tigen Verzögerungen, gegen beharrliche Widerstände. `Die empirische Tradition der Erforschung von Meinungen und Einstellungen begann recht bescheiden in Deutschland`, schrieb der Pionier der modernen Sozialforschung Paul 1 Lazarsfeld. Aber die Tradition der deutschen Umfragen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts war völlig abgerissen und so gut wie vergessen, als nach 1945 Bevölkerungsumfragen in Deutschland wieder aufkamen. Man hielt sie für eine ameri- nische Erfindung. Das neue Beobachtungsinstrument wurde kaum mit Freude begrüßt, nicht als Fortschritt menschlicher Erkenntnismögli- keiten gepriesen. Es weckte Unbehagen. Man wunderte sich, warum plötzlich überall Umfrageergebnisse erschienen, in Z- tungen und im Rundfunk, in den politischen Reden ebenso wie in den Geschäftspapieren der Firmen. Zeitweise dachte man, es sei eine Mode. Heute sind Umfragen aus dem politischen und dem Wi- schaftsleben und aus vielen anderen Bereichen nicht mehr w- zudenken. Doch das Mißtrauen in der Öffentlichkeit ist gebl- ben., [PU: Springer, Berlin/Heidelberg]

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Alle, nicht jeder - Einführung in die Methoden der Demoskopie - Noelle-Neumann, Elisabeth; Petersen, Thomas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Noelle-Neumann, Elisabeth; Petersen, Thomas:

Alle, nicht jeder - Einführung in die Methoden der Demoskopie - neues Buch

2005, ISBN: 3540267964

ID: 9783540267966

Verlag: Springer Berlin, Allein mit der Beobachtungsgabe können wir die soziale Wi- lichkeit nicht wahrnehmen. Wir müssen uns mit Geräten aus- sten, die unsere natürlichen Fähigkeiten verstärken, so wie es für die Beobachtung der Natur längst geschehen ist. Umfragen sind ein solches Hilfsmittel, seit dem Ende des 18. Jahrhunderts mühsam methodisch entwickelt, mit eigen- tigen Verzögerungen, gegen beharrliche Widerstände. »Die empirische Tradition der Erforschung von Meinungen und Einstellungen begann ? recht bescheiden ? in Deutschland«, schrieb der Pionier der modernen Sozialforschung Paul 1 Lazarsfeld. Aber die Tradition der deutschen Umfragen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts war völlig abgerissen und so gut wie vergessen, als nach 1945 Bevölkerungsumfragen in Deutschland wieder aufkamen. Man hielt sie für eine ameri- nische Erfindung. Das neue Beobachtungsinstrument wurde kaum mit Freude begrüßt, nicht als Fortschritt menschlicher Erkenntnismögli- keiten gepriesen. Es weckte Unbehagen. Man wunderte sich, warum plötzlich überall Umfrageergebnisse erschienen, in Z- tungen und im Rundfunk, in den politischen Reden ebenso wie in den Geschäftspapieren der Firmen. Zeitweise dachte man, es sei eine Mode. Heute sind Umfragen aus dem politischen und dem Wi- schaftsleben und aus vielen anderen Bereichen nicht mehr w- zudenken. Doch das Mißtrauen in der Öffentlichkeit ist gebl- ben. PC-PDF, 660 Seiten, IV Seiten, 660 Seiten, 4., Aufl. 2005, [GR: 9720 - Nonbooks, PBS / Soziologie], [DRM: DE], [Ausgabe: 4][PU:Springer Berlin], [PU: Springer, Berlin/Heidelberg]

Neues Buch Libreka.de
Libreka
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Alle, nicht jeder - Elisabeth Noelle-Neumann; Thomas Petersen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elisabeth Noelle-Neumann; Thomas Petersen:
Alle, nicht jeder - neues Buch

ISBN: 9783540267966

ID: 9783540267966

Social Sciences; Sociology, general; Econometrics; Geography, general; Social Sciences, general; Demography; Statistics for Business/Economics/Mathematical Finance/Insurance Allensbach, Bevölkerung, Demoskopie, Empirische Sozialforschung, Meinungsforschung, Meinungsumfragen, Sage, Trennfunktion, Umfragen Books eBook, Springer Science+Business Media

Neues Buch Springer.com
Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Alle, nicht jeder - Elisabeth Noelle-Neumann;  Thomas Petersen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elisabeth Noelle-Neumann; Thomas Petersen:
Alle, nicht jeder - Erstausgabe

2005, ISBN: 9783540267966

ID: 21654330

Einführung in die Methoden der Demoskopie, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Springer-Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Alle, nicht jeder - Elisabeth Noelle-Neumann;  Thomas Petersen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elisabeth Noelle-Neumann; Thomas Petersen:
Alle, nicht jeder - neues Buch

2005, ISBN: 9783540267966

ID: 21654330

Einführung in die Methoden der Demoskopie, [ED: 4], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Springer-Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Alle, nicht jeder
Autor:

Noelle-Neumann, Elisabeth;Petersen, Thomas

Titel:

Alle, nicht jeder

ISBN-Nummer:

3540267964

Detailangaben zum Buch - Alle, nicht jeder


EAN (ISBN-13): 9783540267966
ISBN (ISBN-10): 3540267964
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Springer Berlin
658 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 17.01.2008 01:22:52
Buch zuletzt gefunden am 07.01.2017 07:15:16
ISBN/EAN: 3540267964

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-540-26796-4, 978-3-540-26796-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher