. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11.00 EUR, größter Preis: 25.99 EUR, Mittelwert: 19.83 EUR
Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares. Aus dem Portugiesischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Georg Rudolf Lind. Originaltitel: Livro do desassossego. - Pessoa, Fernando
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Pessoa, Fernando:

Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares. Aus dem Portugiesischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Georg Rudolf Lind. Originaltitel: Livro do desassossego. - Erstausgabe

1992, ISBN: 3596112125

Gebundene Ausgabe, ID: 19455038063

[EAN: 9783596112128], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch Verlag,], LISSABON, FLANEUR, BELLETRISTISCHE DARSTELLUNG, SPANISCHE UND PORTUGIESISCHE LITERATUR, BELLETRISTIK, LITERATURTHEORIE, LITERATURGATTUNG, LITERATUREPOCHEN, LITERATUR DES 20. JAHRHUNDERTS, LITERATURREZEPTION, LITERATURGESCHICHTE, LITERATURWISSENSCHAFT, LITERATURWISSENSCHAFTEN, LITERATURRECHERCHE, LITERATURINTERPRETATION, LITERATURKANON, 301 (3) Seiten. 19 cm. Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Besitzername auf dem Vorsatz. 'Wir alle, die wir träumen und denken, sind Hilfsbuchhalter, wir führen Buch und erleiden Verluste.' Fernando Pessoa Lissabon ist die weiße Stadt am Meer, in der sich Traum und Sehnsucht treffen. Keiner konnte ihre Melancholie und Einsamkeit besser ermessen als Fernando Pessoa. Hinter immer neuen Masken schlüpft er durch die engen Gassen, um mit jedem Blick eine neue Szene des großen Welttheaters zu erhaschen. - Fernando Pessoa [f??'n? du p?'so?] (* 13. Juni 1888 in Lissabon; † 30. November 1935 ebenda), eigentlich Fernando António Nogueira Pessoa, war ein portugiesischer Dichter, Schriftsteller, Angestellter eines Handelshauses und Geisteswissenschaftler. Er verfasste seine Werke hauptsächlich unter den drei Heteronymen Alberto Caeiro, Ricardo Reis, Álvaro de Campos und dem Halb-Heteronym Bernardo Soares. Weitere Heteronyme Pessoas waren die Brüder Charles James und Alexander Search. Pessoa gilt nach Luís de Camões als bedeutendster Lyriker Portugals; er ist einer der wichtigsten Dichter der portugiesischen Sprache und gehört zu den bedeutendsten Autoren des 20. Jahrhunderts. . Zunächst schrieb er Gedichte in englischer Sprache und übersetzte englische Gedichte ins Portugiesische. Es folgten Gedichte in portugiesischer Sprache in mehreren Zeitschriften. Schließlich gründete Pessoa (mit Mário de Sá-Carneiro) selbst die Zeitschrift Orpheu. Das "Buch der Unruhe" (Livro Do Desassossego) gilt als seine wichtigste Prosa-Arbeit. Pessoa sammelte etwa ab 1913 bis 1934 tagebuchartige Reflexionen und Beobachtungen, die er auf Zetteln und in Notizbüchern niederschrieb. Er beabsichtigte bereits zu Lebzeiten, diese Notizen unter dem Titel "Buch der Unruhe" zu veröffentlichen. Doch erst 47 Jahre nach seinem Tod erschien 1982 eine erste Ausgabe. Die aktuelle Ausgabe enthält 481 in sich geschlossene Abschnitte, die Pessoa zumeist auf einen Wurf hin gelangen. Es ist von dichter, poetischer Genauigkeit der Darstellung und handelt überwiegend von der Wahrnehmung und Beschreibung subtiler Dinge des Alltags und des Daseins überhaupt. In seiner intellektuellen Brillanz und Überlegenheit ist es nicht ohne Traurigkeit und Kälte. Die besondere Eigentümlichkeit im Werk Pessoas bilden die Heteronyme. Im Unterschied zu gewöhnlichen Pseudonymen sind die Heteronyme nicht bloß andere Namen für denselben Autor; hinter ihnen stehen fiktive Personen mit eigenen Biographien, eigenen Schreibstilen, Themen, Motiven und philosophischen Kontexten. Der englische Übersetzer Pessoas, Richard Zenith, zählt 72 verschiedene Namen, wobei nicht immer klar wird, welche davon für Heteronyme stehen und welche Pseudonyme sind – entweder für Pessoa selbst oder für eines der Heteronyme.[2] . Pessoa war mit Aleister Crowley befreundet und verfasste unter diesem Eindruck eine Anzahl politischer und esoterischer Schriften, die ihn als radikal antidemokratischen Denker mit stark messianistischen Zügen ausweisen. . Aus: wikipedia-Fernando_Pessoa Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 277 Lissabon, Flaneur, Belletristische Darstellung, Spanische und portugiesische Literatur, Belletristik, Literaturtheorie, Literaturgattung, Literaturepochen, Portugiesische Literatur des 20. Jahrhunderts, Literaturrezeption, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Literaturkanon Sonderausgabe 40 Jahre Fischer-Taschenbücher.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares. Aus dem Portugiesischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Georg Rudolf Lind. Originaltitel: Livro do desassossego. - Pessoa, Fernando
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Pessoa, Fernando:

Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares. Aus dem Portugiesischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Georg Rudolf Lind. Originaltitel: Livro do desassossego. - Erstausgabe

1992, ISBN: 3596112125

Taschenbuch, ID: 57189

Sonderausgabe 40 Jahre Fischer-Taschenbücher 301 (3) Seiten. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Besitzername auf dem Vorsatz. 'Wir alle, die wir träumen und denken, sind Hilfsbuchhalter, wir führen Buch und erleiden Verluste.' Fernando Pessoa Lissabon ist die weiße Stadt am Meer, in der sich Traum und Sehnsucht treffen. Keiner konnte ihre Melancholie und Einsamkeit besser ermessen als Fernando Pessoa. Hinter immer neuen Masken schlüpft er durch die engen Gassen, um mit jedem Blick eine neue Szene des großen Welttheaters zu erhaschen. - Fernando Pessoa [f??'n? du p?'so?] (* 13. Juni 1888 in Lissabon; † 30. November 1935 ebenda), eigentlich Fernando António Nogueira Pessoa, war ein portugiesischer Dichter, Schriftsteller, Angestellter eines Handelshauses und Geisteswissenschaftler. Er verfasste seine Werke hauptsächlich unter den drei Heteronymen Alberto Caeiro, Ricardo Reis, Álvaro de Campos und dem Halb-Heteronym Bernardo Soares. Weitere Heteronyme Pessoas waren die Brüder Charles James und Alexander Search. Pessoa gilt nach Luís de Camões als bedeutendster Lyriker Portugals; er ist einer der wichtigsten Dichter der portugiesischen Sprache und gehört zu den bedeutendsten Autoren des 20. Jahrhunderts. ... Zunächst schrieb er Gedichte in englischer Sprache und übersetzte englische Gedichte ins Portugiesische. Es folgten Gedichte in portugiesischer Sprache in mehreren Zeitschriften. Schließlich gründete Pessoa (mit Mário de Sá-Carneiro) selbst die Zeitschrift Orpheu. Das "Buch der Unruhe" (Livro Do Desassossego) gilt als seine wichtigste Prosa-Arbeit. Pessoa sammelte etwa ab 1913 bis 1934 tagebuchartige Reflexionen und Beobachtungen, die er auf Zetteln und in Notizbüchern niederschrieb. Er beabsichtigte bereits zu Lebzeiten, diese Notizen unter dem Titel "Buch der Unruhe" zu veröffentlichen. Doch erst 47 Jahre nach seinem Tod erschien 1982 eine erste Ausgabe. Die aktuelle Ausgabe enthält 481 in sich geschlossene Abschnitte, die Pessoa zumeist auf einen Wurf hin gelangen. Es ist von dichter, poetischer Genauigkeit der Darstellung und handelt überwiegend von der Wahrnehmung und Beschreibung subtiler Dinge des Alltags und des Daseins überhaupt. In seiner intellektuellen Brillanz und Überlegenheit ist es nicht ohne Traurigkeit und Kälte. Die besondere Eigentümlichkeit im Werk Pessoas bilden die Heteronyme. Im Unterschied zu gewöhnlichen Pseudonymen sind die Heteronyme nicht bloß andere Namen für denselben Autor; hinter ihnen stehen fiktive Personen mit eigenen Biographien, eigenen Schreibstilen, Themen, Motiven und philosophischen Kontexten. Der englische Übersetzer Pessoas, Richard Zenith, zählt 72 verschiedene Namen, wobei nicht immer klar wird, welche davon für Heteronyme stehen und welche Pseudonyme sind – entweder für Pessoa selbst oder für eines der Heteronyme.[2] ... Pessoa war mit Aleister Crowley befreundet und verfasste unter diesem Eindruck eine Anzahl politischer und esoterischer Schriften, die ihn als radikal antidemokratischen Denker mit stark messianistischen Zügen ausweisen. ... Aus: wikipedia-Fernando_Pessoa Versand D: 2,20 EUR Lissabon, Flaneur, Belletristische Darstellung, Spanische und portugiesische Literatur, Belletristik, Literaturtheorie, Literaturgattung, Literaturepochen, Portugiesische Literatur des 20. Jahrhunderts, Literaturrezeption, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Literaturkanon, [PU:Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR , 80799 München
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares / Fernando Pessoa. Aus dem Portug. übers. und mit einem Nachw. vers. von Georg Rudolf Lind - Pessoa, Fernando
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Pessoa, Fernando:
Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares / Fernando Pessoa. Aus dem Portug. übers. und mit einem Nachw. vers. von Georg Rudolf Lind - Taschenbuch

1992

ISBN: 3596112125

ID: 2328

Sonderausg. 40 Jahr 19 cm leichte Gebrauchsspuren, gebräunt, an den Kantne leicht bestoßen. O-Titel: Livro do desassossego Der 1935 als nahezu Unbekannter in Lissabon gestorbene Fernando Pessoa gilt heute als der bedeutendste portugisiesche Dichter des 20. Jahrhunderts und eine Schlüsselfiguren der literarischen Moderne. Sein Buch der Unruhe, an dem er über 20 Jahre gearbeitet hat, ist ein grandioses Dokument existentieller Traurigkeit.Es ist gefügt aus den Aufzeichnungen,Reflexionen, Meditationen und Beobachtungen des fiktiven Hilfsbuchhaltes Bernardo Soares, in denen er sich in radikalter Weise den Fragen nach den Bestimmungen des Menschen, dem Sinn des Lebens und den Geheimnissen des Lebens stellt. Versand D: 1,90 EUR [Esotherik, Sinn des Lebens, Bestimmungen des Menschen , Geheimnissen des Lebens , Aufzeichnungen, Reflexionen, Meditationen , Beobachtungen, Das Buch der Unruhe , Hilfsbuchhalters Bernardo Soares , Fernando Pessoa , Roman], [PU:Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verl. 1992]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Lausitzer Buchversand, 01994 Drochow
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 1.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares / Fernando Pessoa. Aus dem Portug. übers. und mit einem Nachw. vers. von Georg Rudolf Lind - Pessoa, Fernando
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Pessoa, Fernando:
Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares / Fernando Pessoa. Aus dem Portug. übers. und mit einem Nachw. vers. von Georg Rudolf Lind - Taschenbuch

1992, ISBN: 3596112125

ID: 46050202

Sonderausg. 40 Jahr 19 cm leichte Gebrauchsspuren, gebräunt, Schnitt unten angeschmutzt. O-Titel: Livro do desassossego Der 1935 als nahezu Unbekannter in Lissabon gestorbene Fernando Pessoa gilt heute als der bedeutendste portugisiesche Dichter des 20. Jahrhunderts und eine Schlüsselfiguren der literarischen Moderne. Sein Buch der Unruhe, an dem er über 20 Jahre gearbeitet hat, ist ein grandioses Dokument existentieller Traurigkeit.Es ist gefügt aus den Aufzeichnungen,Reflexionen, Meditationen und Beobachtungen des fiktiven Hilfsbuchhaltes Bernardo Soares, in denen er sich in radikalter Weise den Fragen nach den Bestimmungen des Menschen, dem Sinn des Lebens und den Geheimnissen des Lebens stellt. Versand D: 1,90 EUR [Esotherik, Sinn des Lebens, Bestimmungen des Menschen , Geheimnissen des Lebens , Aufzeichnungen, Reflexionen, Meditationen , Beobachtungen, Das Buch der Unruhe , Hilfsbuchhalters Bernardo Soares , Fernando Pessoa , Roman], [PU:Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verl. 1992]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Lausitzer Buchversand, 01994 Drochow
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 1.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares / Fernando Pessoa. Aus dem Portug. übers. und mit einem Nachw. vers. von Georg Rudolf Lind - Pessoa, Fernando
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Pessoa, Fernando:
Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares / Fernando Pessoa. Aus dem Portug. übers. und mit einem Nachw. vers. von Georg Rudolf Lind - Taschenbuch

1992, ISBN: 3596112125

ID: 15682859366

[EAN: 9783596112128], [PU: Fischer-Taschenbuch-Verl, Frankfurt am Main], ESOTHERIK, SINN DES LEBENS, BESTIMMUNGEN MENSCHEN , GEHEIMNISSEN LEBENS AUFZEICHNUNGEN, REFLEXIONEN, MEDITATIONEN BEOBACHTUNGEN, DAS BUCH DER UNRUHE HILFSBUCHHALTERS BERNARDO SOARES FERNANDO PESSOA ROMAN, leichte Gebrauchsspuren, gebräunt, ausgewiesenes Mängelexemplar. O-Titel: Livro do desassossego Der 1935 als nahezu Unbekannter in Lissabon gestorbene Fernando Pessoa gilt heute als der bedeutendste portugisiesche Dichter des 20. Jahrhunderts und eine Schlüsselfiguren der literarischen Moderne. Sein Buch der Unruhe, an dem er über 20 Jahre gearbeitet hat, ist ein grandioses Dokument existentieller Traurigkeit.Es ist gefügt aus den Aufzeichnungen,Reflexionen, Meditationen und Beobachtungen des fiktiven Hilfsbuchhaltes Bernardo Soares, in denen er sich in radikalter Weise den Fragen nach den Bestimmungen des Menschen, dem Sinn des Lebens und den Geheimnissen des Lebens stellt. 500 Gramm.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Lausitzer Buchversand, Drochow, D, Germany [2621518] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares. Sonderausgabe.
Autor:

Fernando Pessoa, Georg Rudolf Lind

Titel:

Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares. Sonderausgabe.

ISBN-Nummer:

3596112125

Detailangaben zum Buch - Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares. Sonderausgabe.


EAN (ISBN-13): 9783596112128
ISBN (ISBN-10): 3596112125
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1992
Herausgeber: Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verl. 1992

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 15:30:11
Buch zuletzt gefunden am 04.11.2016 17:15:23
ISBN/EAN: 3596112125

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-596-11212-5, 978-3-596-11212-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher