. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 5.00 EUR, größter Preis: 5.00 EUR, Mittelwert: 5 EUR
Rothschilds. Roman. - (=Fischer Taschenbuch, Band 5900). - Piwitt, Hermann Peter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Piwitt, Hermann Peter:

Rothschilds. Roman. - (=Fischer Taschenbuch, Band 5900). - Taschenbuch

1985, ISBN: 3596259002

ID: 4929836456

[EAN: 9783596259007], Gebraucht, wie neu, [PU: Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verlag,], DEUTSCHE LITERATUR DER ACHTZIGER JAHRE, BELLETRISTIK, 80-ER LITERATURTHEORIE, GERMANISTIK, LITERATURKRITIK, LITERATURGATTUNGEN, LITERATUREPOCHEN, LITERATURREZEPTION, SPRACH- UND LITERATURWISSENSCHAFT, LITERATURGESCHICHTE, LITERATURWISSENSCHAFTEN, NACHKRIEGSDEUTSCHLAND, 159 Seiten. 18 cm. Umschlagentwurf: Jan Buchholz / Reni Hisch. Befriedigender Zustand. Einband fleckig. - Hermann Peter Piwitt (* 28. Januar 1935 in Wohldorf bei Hamburg) ist ein deutscher Schriftsteller. Leben: Hermann Peter Piwitt - Sohn eines Beamten - wuchs in Frankfurt am Main auf. Nach dem Abitur studierte er Soziologie, Philosophie und Literaturwissenschaft an den Universitäten in Frankfurt am Main, München und Berlin. Starken Einfluss übten die akademischen Lehrer Theodor W. Adorno und Walter Höllerer auf ihn aus. In Frankfurt gehörte Piwitt zum Freundeskreis der Fotografin Abisag Tüllmann. In den Jahren 1967 und 1968 arbeitete Piwitt als Lektor im Rowohlt-Verlag in Reinbek bei Hamburg; 1968 begann seine Mitarbeit an der Zeitschrift konkret. Seit 1969 lebt er als freier Schriftsteller, dessen Essays auch in Zeitschriften wie Akzente und Sprache im technischen Zeitalter erschienen, in Hamburg. Piwitt, der Mitglied des PEN-Zentrums der Bundesrepublik Deutschland ist, erhielt 1968 den Förderungspreis Literatur zum Kunstpreis Berlin und 1971/72 ein Villa-Massimo-Stipendium. 1973 nahm er einen Lehrauftrag an der University of Warwick in England wahr; 1999 war er Writer in residence an der University of Wales in Swansea. Der Gesellschaftskritiker Hermann Peter Piwitt ist mit Essays zu politischen Themen hervorgetreten; seine erzählerischen Werke beleuchten vor allem die Zustände in der Bundesrepublik Deutschland und in Italien. Aus: wikipedia-Hermann_Peter_Piwitt Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 140 Deutsche Literatur der achtziger Jahre, Belletristik, Deutsche Literatur der 80-er Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Nachkriegsdeutschland

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rothschilds. Roman. - (=Fischer Taschenbuch, Band 5900). - Piwitt, Hermann Peter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Piwitt, Hermann Peter:

Rothschilds. Roman. - (=Fischer Taschenbuch, Band 5900). - Erstausgabe

1985, ISBN: 3596259002

Taschenbuch, ID: 45639

Erste Auflage dieser Ausgabe. 159 Seiten. 18 cm. Umschlagentwurf: Jan Buchholz / Reni Hisch. Taschenbuch. Kartoniert. Befriedigender Zustand. Einband fleckig. - Hermann Peter Piwitt (* 28. Januar 1935 in Wohldorf bei Hamburg) ist ein deutscher Schriftsteller. Leben: Hermann Peter Piwitt - Sohn eines Beamten - wuchs in Frankfurt am Main auf. Nach dem Abitur studierte er Soziologie, Philosophie und Literaturwissenschaft an den Universitäten in Frankfurt am Main, München und Berlin. Starken Einfluss übten die akademischen Lehrer Theodor W. Adorno und Walter Höllerer auf ihn aus. In Frankfurt gehörte Piwitt zum Freundeskreis der Fotografin Abisag Tüllmann. In den Jahren 1967 und 1968 arbeitete Piwitt als Lektor im Rowohlt-Verlag in Reinbek bei Hamburg; 1968 begann seine Mitarbeit an der Zeitschrift konkret. Seit 1969 lebt er als freier Schriftsteller, dessen Essays auch in Zeitschriften wie Akzente und Sprache im technischen Zeitalter erschienen, in Hamburg. Piwitt, der Mitglied des PEN-Zentrums der Bundesrepublik Deutschland ist, erhielt 1968 den Förderungspreis Literatur zum Kunstpreis Berlin und 1971/72 ein Villa-Massimo-Stipendium. 1973 nahm er einen Lehrauftrag an der University of Warwick in England wahr; 1999 war er Writer in residence an der University of Wales in Swansea. Der Gesellschaftskritiker Hermann Peter Piwitt ist mit Essays zu politischen Themen hervorgetreten; seine erzählerischen Werke beleuchten vor allem die Zustände in der Bundesrepublik Deutschland und in Italien. Aus: wikipedia-Hermann_Peter_Piwitt Versand D: 2,20 EUR Deutsche Literatur der achtziger Jahre, Belletristik, Deutsche Literatur der 80-er Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Nachkriegsdeutschland, [PU:Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR , 80799 München
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rothschilds. Roman. - (=Fischer Taschenbuch, Band 5900) - Piwitt, Hermann Peter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Piwitt, Hermann Peter:
Rothschilds. Roman. - (=Fischer Taschenbuch, Band 5900) - Erstausgabe

1985

ISBN: 9783596259007

Taschenbuch

[ED: Taschenbuch], [PU: Fischer Taschenbuch], Erste Auflage dieser Ausgabe. 159 Seiten. 18 cm. Umschlagentwurf: Jan Buchholz / Reni Hisch. Hermann Peter Piwitt (* 28. Januar 1935 in Wohldorf bei Hamburg) ist ein deutscher Schriftsteller. Leben: Hermann Peter Piwitt - Sohn eines Beamten - wuchs in Frankfurt am Main auf. Nach dem Abitur studierte er Soziologie, Philosophie und Literaturwissenschaft an den Universitäten in Frankfurt am Main, München und Berlin. Starken Einfluss übten die akademischen Lehrer Theodor W. Adorno und Walter Höllerer auf ihn aus. In Frankfurt gehörte Piwitt zum Freundeskreis der Fotografin Abisag Tüllmann. In den Jahren 1967 und 1968 arbeitete Piwitt als Lektor im Rowohlt-Verlag in Reinbek bei Hamburg 1968 begann seine Mitarbeit an der Zeitschrift konkret. Seit 1969 lebt er als freier Schriftsteller, dessen Essays auch in Zeitschriften wie Akzente und Sprache im technischen Zeitalter erschienen, in Hamburg. Piwitt, der Mitglied des PEN-Zentrums der Bundesrepublik Deutschland ist, erhielt 1968 den Förderungspreis Literatur zum Kunstpreis Berlin und 1971/72 ein Villa-Massimo-Stipendium. 1973 nahm er einen Lehrauftrag an der University of Warwick in England wahr 1999 war er Writer in residence an der University of Wales in Swansea. Der Gesellschaftskritiker Hermann Peter Piwitt ist mit Essays zu politischen Themen hervorgetreten seine erzählerischen Werke beleuchten vor allem die Zustände in der Bundesrepublik Deutschland und in Italien. Aus: wikipedia. SEHR GUTER ZUSTAND, [SC: 1.40], gewerbliches Angebot, 19 x 11 Cm, [GW: 300g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Buli Antiquariat
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rothschilds. Roman. - (=Fischer Taschenbuch, Band 5900) - Piwitt, Hermann Peter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Piwitt, Hermann Peter:
Rothschilds. Roman. - (=Fischer Taschenbuch, Band 5900) - Erstausgabe

1985, ISBN: 3596259002

Taschenbuch, ID: 19307603632

[EAN: 9783596259007], [SC: 2.0], [PU: Fischer Taschenbuch], Erste Auflage dieser Ausgabe. 159 Seiten. 18 cm. Umschlagentwurf: Jan Buchholz / Reni Hisch. Hermann Peter Piwitt (* 28. Januar 1935 in Wohldorf bei Hamburg) ist ein deutscher Schriftsteller. Leben: Hermann Peter Piwitt - Sohn eines Beamten - wuchs in Frankfurt am Main auf. Nach dem Abitur studierte er Soziologie, Philosophie und Literaturwissenschaft an den Universitäten in Frankfurt am Main, München und Berlin. Starken Einfluss übten die akademischen Lehrer Theodor W. Adorno und Walter Höllerer auf ihn aus. In Frankfurt gehörte Piwitt zum Freundeskreis der Fotografin Abisag Tüllmann. In den Jahren 1967 und 1968 arbeitete Piwitt als Lektor im Rowohlt-Verlag in Reinbek bei Hamburg; 1968 begann seine Mitarbeit an der Zeitschrift konkret. Seit 1969 lebt er als freier Schriftsteller, dessen Essays auch in Zeitschriften wie Akzente und Sprache im technischen Zeitalter erschienen, in Hamburg. Piwitt, der Mitglied des PEN-Zentrums der Bundesrepublik Deutschland ist, erhielt 1968 den Förderungspreis Literatur zum Kunstpreis Berlin und 1971/72 ein Villa-Massimo-Stipendium. 1973 nahm er einen Lehrauftrag an der University of Warwick in England wahr; 1999 war er Writer in residence an der University of Wales in Swansea. Der Gesellschaftskritiker Hermann Peter Piwitt ist mit Essays zu politischen Themen hervorgetreten; seine erzählerischen Werke beleuchten vor allem die Zustände in der Bundesrepublik Deutschland und in Italien. Aus: wikipedia. SEHR GUTER ZUSTAND Size: 19 x 11 Cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buli-Antiquariat, Schrepkow, Germany [61571769] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rothschilds. Roman. - (=Fischer Taschenbuch, Band 5900) - Piwitt, Hermann Peter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Piwitt, Hermann Peter:
Rothschilds. Roman. - (=Fischer Taschenbuch, Band 5900) - Erstausgabe

1985, ISBN: 3596259002

Taschenbuch, ID: 19307603632

[EAN: 9783596259007], [PU: Fischer Taschenbuch], Erste Auflage dieser Ausgabe. 159 Seiten. 18 cm. Umschlagentwurf: Jan Buchholz / Reni Hisch. Hermann Peter Piwitt (* 28. Januar 1935 in Wohldorf bei Hamburg) ist ein deutscher Schriftsteller. Leben: Hermann Peter Piwitt - Sohn eines Beamten - wuchs in Frankfurt am Main auf. Nach dem Abitur studierte er Soziologie, Philosophie und Literaturwissenschaft an den Universitäten in Frankfurt am Main, München und Berlin. Starken Einfluss übten die akademischen Lehrer Theodor W. Adorno und Walter Höllerer auf ihn aus. In Frankfurt gehörte Piwitt zum Freundeskreis der Fotografin Abisag Tüllmann. In den Jahren 1967 und 1968 arbeitete Piwitt als Lektor im Rowohlt-Verlag in Reinbek bei Hamburg; 1968 begann seine Mitarbeit an der Zeitschrift konkret. Seit 1969 lebt er als freier Schriftsteller, dessen Essays auch in Zeitschriften wie Akzente und Sprache im technischen Zeitalter erschienen, in Hamburg. Piwitt, der Mitglied des PEN-Zentrums der Bundesrepublik Deutschland ist, erhielt 1968 den Förderungspreis Literatur zum Kunstpreis Berlin und 1971/72 ein Villa-Massimo-Stipendium. 1973 nahm er einen Lehrauftrag an der University of Warwick in England wahr; 1999 war er Writer in residence an der University of Wales in Swansea. Der Gesellschaftskritiker Hermann Peter Piwitt ist mit Essays zu politischen Themen hervorgetreten; seine erzählerischen Werke beleuchten vor allem die Zustände in der Bundesrepublik Deutschland und in Italien. Aus: wikipedia. SEHR GUTER ZUSTAND Size: 19 x 11 Cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Buli-Antiquariat, Schrepkow, Germany [61571769] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Rothschilds. Roman.
Autor:

Hermann Peter Piwitt

Titel:

Rothschilds. Roman.

ISBN-Nummer:

3596259002

Detailangaben zum Buch - Rothschilds. Roman.


EAN (ISBN-13): 9783596259007
ISBN (ISBN-10): 3596259002
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1985
Herausgeber: Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verlag,

Buch in der Datenbank seit 04.06.2007 20:56:24
Buch zuletzt gefunden am 25.10.2016 16:27:06
ISBN/EAN: 3596259002

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-596-25900-2, 978-3-596-25900-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher