. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 51,40 €, größter Preis: 96,06 €, Mittelwert: 71,06 €
Deutschland Und Das Chemiewaffenuebereinkommen: Wirtschaftsverwaltungsrecht ALS Instrument Der Ruestungskontrolle (Paperback) - Christoph Bundscherer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christoph Bundscherer:

Deutschland Und Das Chemiewaffenuebereinkommen: Wirtschaftsverwaltungsrecht ALS Instrument Der Ruestungskontrolle (Paperback) - Taschenbuch

1997, ISBN: 3631323530

ID: 18903139133

[EAN: 9783631323533], Neubuch, [PU: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany], Language: German Brand New Book. Das Chemiewaffenubereinkommen ist am 29. April 1997 in Kraft getreten. Mehr als alle bisherigen Rustungskontrollvertrage unterwirft es nicht nur staatliches Handeln, sondern auch die Tatigkeit der privaten Wirtschaft internationalen Kontrollmassnahmen. Damit soll verhindert werden, dass Chemikalien fur die Herstellung chemischer Waffen missbraucht werden. Deutschland mit seiner bedeutenden chemischen Industrie und seinem umfangreichen Aussenhandel mit chemischen Produkten ist hiervon besonders betroffen. Das Buch beschreibt - ausgehend von den schon vorher in Deutschland geltenden volkerrechtlichen und innerstaatlichen Beschrankungen - die neuen legislativen Massnahmen zur innerstaatlichen Umsetzung der Verbote und Verifikationsbestimmungen und setzt sich mit den damit zusammenhangenden Rechtsfragen auseinander. Es hat seinen Schwerpunkt im Bereich des Volkerrechts und des Verwaltungsrechts, erfasst jedoch auch Fragen des Straf-, Verfassungs- und europaischen Gemeinschaftsrechts.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.20
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutschland und das Chemiewaffenübereinkommen Wirtschaftsverwaltungsrecht als Instrument der Rüstungskontrolle - Bundscherer, Christoph
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Bundscherer, Christoph:

Deutschland und das Chemiewaffenübereinkommen Wirtschaftsverwaltungsrecht als Instrument der Rüstungskontrolle - neues Buch

1997, ISBN: 3631323530

ID: 854149160

[EAN: 9783631323533], Neubuch, [PU: Frankfurt/M., Berlin, Bern, New York, Paris, Wien, 1997. XII, 221 S.], Das Chemiewaffenübereinkommen ist am 29. April 1997 in Kraft getreten. Mehr als alle bisherigen Rüstungskontrollverträge unterwirft es nicht nur staatliches Handeln, sondern auch die Tätigkeit der privaten Wirtschaft internationalen Kontrollmaßnahmen. Damit soll verhindert werden, daß Chemikalien für die Herstellung chemischer Waffen mißbraucht werden. Deutschland mit seiner bedeutenden chemischen Industrie und seinem umfangreichen Außenhandel mit chemischen Produkten ist hiervon besonders betroffen. Das Buch beschreibt - ausgehend von den schon vorher in Deutschland geltenden völkerrechtlichen und innerstaatlichen Beschränkungen - die neuen legislativen Maßnahmen zur innerstaatlichen Umsetzung der Verbote und Verifikationsbestimmungen und setzt sich mit den damit zusammenhängenden Rechtsfragen auseinander. Es hat seinen Schwerpunkt im Bereich des Völkerrechts und des Verwaltungsrechts, erfaßt jedoch auch Fragen des Straf-, Verfassungs- und europäischen Gemeinschaftsrechts.

Neues Buch Abebooks.de
Peter Lang, Pieterlen, BE, Switzerland [51840572] [Rating: 5]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutschland und das Chemiewaffenübereinkommen - Christoph Bundscherer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christoph Bundscherer:
Deutschland und das Chemiewaffenübereinkommen - neues Buch

ISBN: 9783631323533

ID: 05244d9d29e31ab7519e857dbc04d99d

Wirtschaftsverwaltungsrecht als Instrument der Rüstungskontrolle Das Chemiewaffenübereinkommen ist am 29. April 1997 in Kraft getreten. Mehr als alle bisherigen Rüstungskontrollverträge unterwirft es nicht nur staatliches Handeln, sondern auch die Tätigkeit der privaten Wirtschaft internationalen Kontrollmassnahmen. Damit soll verhindert werden, dass Chemikalien für die Herstellung chemischer Waffen missbraucht werden. Deutschland mit seiner bedeutenden chemischen Industrie und seinem umfangreichen Aussenhandel mit chemischen Produkten ist hiervon besonders betroffen. Das Buch beschreibt - ausgehend von den schon vorher in Deutschland geltenden völkerrechtlichen und innerstaatlichen Beschränkungen - die neuen legislativen Massnahmen zur innerstaatlichen Umsetzung der Verbote und Verifikationsbestimmungen und setzt sich mit den damit zusammenhängenden Rechtsfragen auseinander. Es hat seinen Schwerpunkt im Bereich des Völkerrechts und des Verwaltungsrechts, erfasst jedoch auch Fragen des Straf-, Verfassungs- und europäischen Gemeinschaftsrechts. Bücher / Fachbücher / Recht / Öffentliches Recht 978-3-631-32353-3, Lang

Neues Buch Buch.ch
Nr. 44092216 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 1-2 Werktagen., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutschland und das Chemiewaffenübereinkommen - Christoph Bundscherer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christoph Bundscherer:
Deutschland und das Chemiewaffenübereinkommen - neues Buch

ISBN: 9783631323533

ID: 25180065

Das Chemiewaffenübereinkommen ist am 29. April 1997 in Kraft getreten. Mehr als alle bisherigen Rüstungskontrollverträge unterwirft es nicht nur staatliches Handeln, sondern auch die Tätigkeit der privaten Wirtschaft internationalen Kontrollmaßnahmen. Damit soll verhindert werden, daß Chemikalien für die Herstellung chemischer Waffen mißbraucht werden. Deutschland mit seiner bedeutenden chemischen Industrie und seinem umfangreichen Außenhandel mit chemischen Produkten ist hiervon besonders betroffen. Das Buch beschreibt - ausgehend von den schon vorher in Deutschland geltenden völkerrechtlichen und innerstaatlichen Beschränkungen - die neuen legislativen Maßnahmen zur innerstaatlichen Umsetzung der Verbote und Verifikationsbestimmungen und setzt sich mit den damit zusammenhängenden Rechtsfragen auseinander. Es hat seinen Schwerpunkt im Bereich des Völkerrechts und des Verwaltungsrechts, erfaßt jedoch auch Fragen des Straf-, Verfassungs- und europäischen Gemeinschaftsrechts. Wirtschaftsverwaltungsrecht als Instrument der Rüstungskontrolle Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Öffentliches Recht, Lang

Neues Buch Thalia.de
No. 44092216 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Deutschland und das Chemiewaffenübereinkommen Wirtschaftsverwaltungsrecht als Instrument der Rüstungskontrolle
Autor:

Bundscherer, Christoph

Titel:

Deutschland und das Chemiewaffenübereinkommen Wirtschaftsverwaltungsrecht als Instrument der Rüstungskontrolle

ISBN-Nummer:

3631323530

Detailangaben zum Buch - Deutschland und das Chemiewaffenübereinkommen Wirtschaftsverwaltungsrecht als Instrument der Rüstungskontrolle


EAN (ISBN-13): 9783631323533
ISBN (ISBN-10): 3631323530
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1997
Herausgeber: Lang

Buch in der Datenbank seit 19.12.2007 12:12:01
Buch zuletzt gefunden am 24.07.2016 14:34:49
ISBN/EAN: 3631323530

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-631-32353-0, 978-3-631-32353-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher