. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 56,80 €, größter Preis: 77,63 €, Mittelwert: 63,79 €
Automobilmarketing im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Umweltzielen und Kundennutzen. Markt Und Konsum - Bd. 13; - Hoffmann, Jens
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hoffmann, Jens:

Automobilmarketing im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Umweltzielen und Kundennutzen. Markt Und Konsum - Bd. 13; - gebrauchtes Buch

2002, ISBN: 3631397135

ID: 898786

Broschiert; 278 Seiten; Broschiert Das hier angebotene Buch stammt aus einer aufgelösten Fachbibliothek und trägt die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild und Stempel des Automobilbauers). Textsauberes und ordentlich erhaltenes Buch. Jens Hoffmann Automobilmarketing im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Umweltzielen und Kundennutzen A 234246 PETER LANG Europäischer Verlag der WissenschaftenInhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis 15 Tabellenverzeichnis 17 Abkürzungsverzeichnis 19 1 Einführung 21 1.1 Problemstellung und Ziele der Arbeit » 21 1.2 Wissenschaftliche Einordnung und Eingrenzung der Arbeit 25 1.3 Aufbau der Arbeit 28 2 Begriffliche und konzeptionelle Grundlagen des Automobilmarketing....31 ^"^2.1 Grundzüge des deutschen Automobilmarkts 31 J^5.1.2.2 Kundennutzen in der psychologischen Perspektive 126 X5.1.2.3 Kundennutzen in der soziologischen Perspektive 132 5.1.3 Zwischenfazit zur Reinterpretation sekundärempirischer Daten im Kundennutzenkontext 135 5.2 Ökologisch bedingter Kundennutzen umweltverträglicher Automobile ..136 5.2.1 Betroffenheit durch Umweltbelastungen von Autos und Umwelteinstellungen der Bevölkerung als Einflussgrößen des ökologisch bedingten Kundennutzens 136 5.2.2 Potenzielle Harmoniefelder zwischen Umweltverträglichkeit und Kundennutzen im Überblick 142 115.2.3 Felder der Harmonie von Kostenanforderungen und Umweltverträglichkeit 143 5.2.3.1 CO - und Abgasminderung im Spannungsfeld von 2 sinkenden Nachkaufkosten und steigendem Kaufpreis 143 5.2.3.2 Differenzierter nicht-monetärer Aufwand für Wahr- nehmung und Beurteilung der Umweltverträglichkeit 150 5.2.4 Felder der Harmonie von Nutzenanforderungen und Umweltverträglichkeit 153 5.2.4.1 Partielle Flächenentlastung bei gewünschter geringer Fahrzeuggröße 153 5.2.4.2 Umweltfreundlichkeit als seelisch-geistige Nutzenanforderung mit begrenzter Wirkung auf die Umweltverträglichkeit 154 5.3 Ökologisch alliierter Kundennutzen umweltverträglicher Automobile....166 5.3.1 Potenzielle Harmoniefelder zwischen Allianzfaktoren und Kundennutzen im Überblick 167 5.3.2 Felder der Harmonie von Allianzfaktoren und Nutzenanforderungen 170 5.3.2.1 Hochwertiger und innovativer technischer Stand 170 5.3.2.2 Schönes Design und ansprechende Anmutung 172 5.3.2.3 Positives Fahrerlebnis und Fahrspaß 172 5.3.2.4 Naturverbundenheit und Bescheidenheit als spezifische ethisch-moralische Nutzenanforderungen mit Allianzcharakter 173 5.4 Zusammenfassende Kernaussagen zum ökologisch bedingten und ökologisch alliierten Kundennutzen umweltverträglicher Automobile.... 176 6 Gestaltungsempfehlungen für das Marketing umweltverträglicher Automobile 179 6.1 Basisziele des umweltzielorientierten Automobilmarketing 179 6.2 Strategische Implikationen für umweltzielorientiertes Automobilmarketing 181 6.2.1 Marktstimulierung und Positionierung 181 6.2.2 Marktparzellierung und Segmentierung 184 126.3 Operative Implikationen für umweltzielorientiertes Automobilmarketing 185 6.3.1 Umweltzielorientierte Produktpolitik als Fundament des umweltzielorientierten Automobilmarketing 186 6.3.1.1 Transparenz von Umweltinformationen als Voraussetzung zielgerichteten Handelns 186 6.3.1.2 Verankerung von Umweltzielen im Produktentwicklungsprozess 186 6.3.1.3 Produktdifferenzierung und Programmpolitik 189 6.3.2 Life-cycle-costs und Allianzfaktoren als Ansatzpunkte zur Gewinnung von Preisspielräumen 191 6.3.3 Kommunikationspolitische Aktivitäten zur Profilierung umweltverträglicher Automobile 193 6.3.3.1 Umweltverträglichkeit als Gegenstand der Kommunikationspolitik 194 6.3.3.2 Allianzfaktoren als Gegenstand der Kommunikationspolitik 196 6.3.3.3 Integration der umweltzielorientierten Produktkommuni- kation in die Marken- und Unternehmenskommunikation .197 6.3.4 Schlüsselrolle des Handels im Rahmen der Distributionspolitik zur Erreichung von Umweltzielen 199 6.3.5 Schaffung positiver Wechselwirkungen im Rahmen des Ökolo- gie- und allianzbasierten umweltzielorientierten Marketingmix 204 6.4 Zusammenfassende Kernaussagen zu Gestaltungsspielräumen und Grenzen im umweltzielorientierten Automobilmarketing 205 7 Das 3-Liter-Auto von Volkswagen als Fallbeispiel für umweltzielorientiertes Automobilmarketing 209 7.1 Theoretische Einordnung und Ziele des Fallbeispiels 209 7.2 Klimadebatte und Selbstverpflichtung im Zentrum historischer Rahmenfaktoren der Entwicklung des 3-Liter-Autos von Volkswagen...211 7.3 Eckpunkte der Vermarktung des Lupo 3L TDI aus der Perspektive des umweltzielorientierten Automobilmarketing 215 7.3.1 Produktpolitische Eckdaten und Umweltverträglichkeit des Lupo 3L TDI 215 7.3.2 Der Lupo 3L TDI als wichtiger Imageträger im Kontext von Umwelt- und Marketingzielen von Volkswagen 218 137.3.3 Positionierung als vollwertiges, innovatives und umweltfreundliches Auto 220 7.3.4 Begründung des hohen Kaufpreises und Betonung geringer Unterhaltskosten 222 7.3.5 Große Bedeutung von Allianzfaktoren in der kommunikativen Profilierung des Lupo 3L TDI 223 7.3.5.1 „Ab heute ist morgen" als Kernaussage in der nationalen Werbung 223 7.3.5.2 Hervorhebung von hochwertiger Technologie und Innovation als Basis von Vollwertigkeit und Umweltfreundlichkeit beim Lupo 3L TDI 224 7.3.5.3 Inszenierung verbrauchsarmer Fahrerlebnisse mit Wettbewerbscharakter 225 7.3.5.4 Sachbilanz und Umweltbericht als spezifisch ökolo- gisch orientierte Publikationen für Fachöffentlichkeit und interessierte Kunden 227 7.3.6 Ausgewählte handelsgerichtete kommunikative Maßnahmen 229 7.4 Erfolg des Lupo 3L TDI - Resonanz und Wirkungen nach der Markteinführung 231 7.4.1 Gesellschaftliche Resonanz - öffentliches Interesse und Reaktionen von gesellschaftlichen Akteuren 213 7.4.2 Markterfolg - Verkaufszahlen und erste Kundeneinschätzungen ...233 7.4.3 Ökologische Entlastungen - direkte und indirekte Wirkungen durch den 3-Liter-Lupo 235 7.5 Fazit zum Fallbeispiel Lupo 3L TDI 238 8 Zusammenfassung und Ausblick 241 Literaturverzeichnis 249 14 gebraucht; gut, [PU:Peter Lang;]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Petra Gros Versandantiquariat, 56068 Koblenz
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Automobilmarketing im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Umweltzielen und Kundennutzen. Markt Und Konsum - Bd. 13; - Hoffmann, Jens
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Hoffmann, Jens:

Automobilmarketing im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Umweltzielen und Kundennutzen. Markt Und Konsum - Bd. 13; - gebrauchtes Buch

2002, ISBN: 9783631397138

ID: 898786

278 Seiten; Broschiert; Das hier angebotene Buch stammt aus einer aufgelösten Fachbibliothek und trägt die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild und Stempel des Automobilbauers). Textsauberes und ordentlich erhaltenes Buch. Jens Hoffmann Automobilmarketing im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Umweltzielen und Kundennutzen A 234246 PETER LANG Europäischer Verlag der WissenschaftenInhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis 15 Tabellenverzeichnis 17 Abkürzungsverzeichnis 19 1 Einführung 21 1.1 Problemstellung und Ziele der Arbeit » 21 1.2 Wissenschaftliche Einordnung und Eingrenzung der Arbeit 25 1.3 Aufbau der Arbeit 28 2 Begriffliche und konzeptionelle Grundlagen des Automobilmarketing....31 ^"^2.1 Grundzüge des deutschen Automobilmarkts 31 J^5.1.2.2 Kundennutzen in der psychologischen Perspektive 126 X5.1.2.3 Kundennutzen in der soziologischen Perspektive 132 5.1.3 Zwischenfazit zur Reinterpretation sekundärempirischer Daten im Kundennutzenkontext 135 5.2 Ökologisch bedingter Kundennutzen umweltverträglicher Automobile ..136 5.2.1 Betroffenheit durch Umweltbelastungen von Autos und Umwelteinstellungen der Bevölkerung als Einflussgrößen des ökologisch bedingten Kundennutzens 136 5.2.2 Potenzielle Harmoniefelder zwischen Umweltverträglichkeit und Kundennutzen im Überblick 142 115.2.3 Felder der Harmonie von Kostenanforderungen und Umweltverträglichkeit 143 5.2.3.1 CO - und Abgasminderung im Spannungsfeld von 2 sinkenden Nachkaufkosten und steigendem Kaufpreis 143 5.2.3.2 Differenzierter nicht-monetärer Aufwand für Wahr- nehmung und Beurteilung der Umweltverträglichkeit 150 5.2.4 Felder der Harmonie von Nutzenanforderungen und Umweltverträglichkeit 153 5.2.4.1 Partielle Flächenentlastung bei gewünschter geringer Fahrzeuggröße 153 5.2.4.2 Umweltfreundlichkeit als seelisch-geistige Nutzenanforderung mit begrenzter Wirkung auf die Umweltverträglichkeit 154 5.3 Ökologisch alliierter Kundennutzen umweltverträglicher Automobile....166 5.3.1 Potenzielle Harmoniefelder zwischen Allianzfaktoren und Kundennutzen im Überblick 167 5.3.2 Felder der Harmonie von Allianzfaktoren und Nutzenanforderungen 170 5.3.2.1 Hochwertiger und innovativer technischer Stand 170 5.3.2.2 Schönes Design und ansprechende Anmutung 172 5.3.2.3 Positives Fahrerlebnis und Fahrspaß 172 5.3.2.4 Naturverbundenheit und Bescheidenheit als spezifische ethisch-moralische Nutzenanforderungen mit Allianzcharakter 173 5.4 Zusammenfassende Kernaussagen zum ökologisch bedingten und ökologisch alliierten Kundennutzen umweltverträglicher Automobile.... 176 6 Gestaltungsempfehlungen für das Marketing umweltverträglicher Automobile 179 6.1 Basisziele des umweltzielorientierten Automobilmarketing 179 6.2 Strategische Implikationen für umweltzielorientiertes Automobilmarketing 181 6.2.1 Marktstimulierung und Positionierung 181 6.2.2 Marktparzellierung und Segmentierung 184 126.3 Operative Implikationen für umweltzielorientiertes Automobilmarketing 185 6.3.1 Umweltzielorientierte Produktpolitik als Fundament des umweltzielorientierten Automobilmarketing 186 6.3.1.1 Transparenz von Umweltinformationen als Voraussetzung zielgerichteten Handelns 186 6.3.1.2 Verankerung von Umweltzielen im Produktentwicklungsprozess 186 6.3.1.3 Produktdifferenzierung und Programmpolitik 189 6.3.2 Life-cycle-costs und Allianzfaktoren als Ansatzpunkte zur Gewinnung von Preisspielräumen 191 6.3.3 Kommunikationspolitische Aktivitäten zur Profilierung umweltverträglicher Automobile 193 6.3.3.1 Umweltverträglichkeit als Gegenstand der Kommunikationspolitik 194 6.3.3.2 Allianzfaktoren als Gegenstand der Kommunikationspolitik 196 6.3.3.3 Integration der umweltzielorientierten Produktkommuni- kation in die Marken- und Unternehmenskommunikation .197 6.3.4 Schlüsselrolle des Handels im Rahmen der Distributionspolitik zur Erreichung von Umweltzielen 199 6.3.5 Schaffung positiver Wechselwirkungen im Rahmen des Ökolo- gie- und allianzbasierten umweltzielorientierten Marketingmix 204 6.4 Zusammenfassende Kernaussagen zu Gestaltungsspielräumen und Grenzen im umweltzielorientierten Automobilmarketing 205 7 Das 3-Liter-Auto von Volkswagen als Fallbeispiel für umweltzielorientiertes Automobilmarketing 209 7.1 Theoretische Einordnung und Ziele des Fallbeispiels 209 7.2 Klimadebatte und Selbstverpflichtung im Zentrum historischer Rahmenfaktoren der Entwicklung des 3-Liter-Autos von Volkswagen...211 7.3 Eckpunkte der Vermarktung des Lupo 3L TDI aus der Perspektive des umweltzielorientierten Automobilmarketing 215 7.3.1 Produktpolitische Eckdaten und Umweltverträglichkeit des Lupo 3L TDI 215 7.3.2 Der Lupo 3L TDI als wichtiger Imageträger im Kontext von Umwelt- und Marketingzielen von Volkswagen 218 137.3.3 Positionierung als vollwertiges, innovatives und umweltfreundliches Auto 220 7.3.4 Begründung des hohen Kaufpreises und Betonung geringer Unterhaltskosten 222 7.3.5 Große Bedeutung von Allianzfaktoren in der kommunikativen Profilierung des Lupo 3L TDI 223 7.3.5.1 „Ab heute ist morgen" als Kernaussage in der nationalen Werbung 223 7.3.5.2 Hervorhebung von hochwertiger Technologie und Innovation als Basis von Vollwertigkeit und Umweltfreundlichkeit beim Lupo 3L TDI 224 7.3.5.3 Inszenierung verbrauchsarmer Fahrerlebnisse mit Wettbewerbscharakter 225 7.3.5.4 Sachbilanz und Umweltbericht als spezifisch ökolo- gisch orientierte Publikationen für Fachöffentlichkeit und interessierte Kunden 227 7.3.6 Ausgewählte handelsgerichtete kommunikative Maßnahmen 229 7.4 Erfolg des Lupo 3L TDI - Resonanz und Wirkungen nach der Markteinführung 231 7.4.1 Gesellschaftliche Resonanz - öffentliches Interesse und Reaktionen von gesellschaftlichen Akteuren 213 7.4.2 Markterfolg - Verkaufszahlen und erste Kundeneinschätzungen ...233 7.4.3 Ökologische Entlastungen - direkte und indirekte Wirkungen durch den 3-Liter-Lupo 235 7.5 Fazit zum Fallbeispiel Lupo 3L TDI 238 8 Zusammenfassung und Ausblick 241 Literaturverzeichnis 249 14 Versand D: 1,95 EUR, [PU:Peter Lang;]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Petra Gros, 56068 Koblenz
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 1.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Automobilmarketing im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Umweltzielen und Kundennutzen. Markt Und Konsum - Bd. 13; - Hoffmann, Jens
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hoffmann, Jens:
Automobilmarketing im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Umweltzielen und Kundennutzen. Markt Und Konsum - Bd. 13; - gebrauchtes Buch

2002

ISBN: 9783631397138

ID: 898786

278 Seiten; Broschiert; Das hier angebotene Buch stammt aus einer aufgelösten Fachbibliothek und trägt die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild und Stempel des Automobilbauers). Textsauberes und ordentlich erhaltenes Buch. Jens Hoffmann Automobilmarketing im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Umweltzielen und Kundennutzen A 234246 PETER LANG Europäischer Verlag der WissenschaftenInhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis 15 Tabellenverzeichnis 17 Abkürzungsverzeichnis 19 1 Einführung 21 1.1 Problemstellung und Ziele der Arbeit » 21 1.2 Wissenschaftliche Einordnung und Eingrenzung der Arbeit 25 1.3 Aufbau der Arbeit 28 2 Begriffliche und konzeptionelle Grundlagen des Automobilmarketing....31 ^"^2.1 Grundzüge des deutschen Automobilmarkts 31 J^5.1.2.2 Kundennutzen in der psychologischen Perspektive 126 X5.1.2.3 Kundennutzen in der soziologischen Perspektive 132 5.1.3 Zwischenfazit zur Reinterpretation sekundärempirischer Daten im Kundennutzenkontext 135 5.2 Ökologisch bedingter Kundennutzen umweltverträglicher Automobile ..136 5.2.1 Betroffenheit durch Umweltbelastungen von Autos und Umwelteinstellungen der Bevölkerung als Einflussgrößen des ökologisch bedingten Kundennutzens 136 5.2.2 Potenzielle Harmoniefelder zwischen Umweltverträglichkeit und Kundennutzen im Überblick 142 115.2.3 Felder der Harmonie von Kostenanforderungen und Umweltverträglichkeit 143 5.2.3.1 CO - und Abgasminderung im Spannungsfeld von 2 sinkenden Nachkaufkosten und steigendem Kaufpreis 143 5.2.3.2 Differenzierter nicht-monetärer Aufwand für Wahr- nehmung und Beurteilung der Umweltverträglichkeit 150 5.2.4 Felder der Harmonie von Nutzenanforderungen und Umweltverträglichkeit 153 5.2.4.1 Partielle Flächenentlastung bei gewünschter geringer Fahrzeuggröße 153 5.2.4.2 Umweltfreundlichkeit als seelisch-geistige Nutzenanforderung mit begrenzter Wirkung auf die Umweltverträglichkeit 154 5.3 Ökologisch alliierter Kundennutzen umweltverträglicher Automobile....166 5.3.1 Potenzielle Harmoniefelder zwischen Allianzfaktoren und Kundennutzen im Überblick 167 5.3.2 Felder der Harmonie von Allianzfaktoren und Nutzenanforderungen 170 5.3.2.1 Hochwertiger und innovativer technischer Stand 170 5.3.2.2 Schönes Design und ansprechende Anmutung 172 5.3.2.3 Positives Fahrerlebnis und Fahrspaß 172 5.3.2.4 Naturverbundenheit und Bescheidenheit als spezifische ethisch-moralische Nutzenanforderungen mit Allianzcharakter 173 5.4 Zusammenfassende Kernaussagen zum ökologisch bedingten und ökologisch alliierten Kundennutzen umweltverträglicher Automobile.... 176 6 Gestaltungsempfehlungen für das Marketing umweltverträglicher Automobile 179 6.1 Basisziele des umweltzielorientierten Automobilmarketing 179 6.2 Strategische Implikationen für umweltzielorientiertes Automobilmarketing 181 6.2.1 Marktstimulierung und Positionierung 181 6.2.2 Marktparzellierung und Segmentierung 184 126.3 Operative Implikationen für umweltzielorientiertes Automobilmarketing 185 6.3.1 Umweltzielorientierte Produktpolitik als Fundament des umweltzielorientierten Automobilmarketing 186 6.3.1.1 Transparenz von Umweltinformationen als Voraussetzung zielgerichteten Handelns 186 6.3.1.2 Verankerung von Umweltzielen im Produktentwicklungsprozess 186 6.3.1.3 Produktdifferenzierung und Programmpolitik 189 6.3.2 Life-cycle-costs und Allianzfaktoren als Ansatzpunkte zur Gewinnung von Preisspielräumen 191 6.3.3 Kommunikationspolitische Aktivitäten zur Profilierung umweltverträglicher Automobile 193 6.3.3.1 Umweltverträglichkeit als Gegenstand der Kommunikationspolitik 194 6.3.3.2 Allianzfaktoren als Gegenstand der Kommunikationspolitik 196 6.3.3.3 Integration der umweltzielorientierten Produktkommuni- kation in die Marken- und Unternehmenskommunikation .197 6.3.4 Schlüsselrolle des Handels im Rahmen der Distributionspolitik zur Erreichung von Umweltzielen 199 6.3.5 Schaffung positiver Wechselwirkungen im Rahmen des Ökolo- gie- und allianzbasierten umweltzielorientierten Marketingmix 204 6.4 Zusammenfassende Kernaussagen zu Gestaltungsspielräumen und Grenzen im umweltzielorientierten Automobilmarketing 205 7 Das 3-Liter-Auto von Volkswagen als Fallbeispiel für umweltzielorientiertes Automobilmarketing 209 7.1 Theoretische Einordnung und Ziele des Fallbeispiels 209 7.2 Klimadebatte und Selbstverpflichtung im Zentrum historischer Rahmenfaktoren der Entwicklung des 3-Liter-Autos von Volkswagen...211 7.3 Eckpunkte der Vermarktung des Lupo 3L TDI aus der Perspektive des umweltzielorientierten Automobilmarketing 215 7.3.1 Produktpolitische Eckdaten und Umweltverträglichkeit des Lupo 3L TDI 215 7.3.2 Der Lupo 3L TDI als wichtiger Imageträger im Kontext von Umwelt- und Marketingzielen von Volkswagen 218 137.3.3 Positionierung als vollwertiges, innovatives und umweltfreundliches Auto 220 7.3.4 Begründung des hohen Kaufpreises und Betonung geringer Unterhaltskosten 222 7.3.5 Große Bedeutung von Allianzfaktoren in der kommunikativen Profilierung des Lupo 3L TDI 223 7.3.5.1 „Ab heute ist morgen" als Kernaussage in der nationalen Werbung 223 7.3.5.2 Hervorhebung von hochwertiger Technologie und Innovation als Basis von Vollwertigkeit und Umweltfreundlichkeit beim Lupo 3L TDI 224 7.3.5.3 Inszenierung verbrauchsarmer Fahrerlebnisse mit Wettbewerbscharakter 225 7.3.5.4 Sachbilanz und Umweltbericht als spezifisch ökolo- gisch orientierte Publikationen für Fachöffentlichkeit und interessierte Kunden 227 7.3.6 Ausgewählte handelsgerichtete kommunikative Maßnahmen 229 7.4 Erfolg des Lupo 3L TDI - Resonanz und Wirkungen nach der Markteinführung 231 7.4.1 Gesellschaftliche Resonanz - öffentliches Interesse und Reaktionen von gesellschaftlichen Akteuren 213 7.4.2 Markterfolg - Verkaufszahlen und erste Kundeneinschätzungen ...233 7.4.3 Ökologische Entlastungen - direkte und indirekte Wirkungen durch den 3-Liter-Lupo 235 7.5 Fazit zum Fallbeispiel Lupo 3L TDI 238 8 Zusammenfassung und Ausblick 241 Literaturverzeichnis 249 14 Versand D: 1,95 EUR, [PU:Peter Lang;]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Petra Gros, 56070 Koblenz
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 1.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Automobilmarketing im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Umweltzielen und Kundennutzen - Jens Hoffmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jens Hoffmann:
Automobilmarketing im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Umweltzielen und Kundennutzen - neues Buch

ISBN: 9783631397138

ID: 117707861

Die Dissertation greift die Umweltdiskussion zum Automobil auf und lenkt dann den Fokus auf das Kundenverhalten (Kundennutzen). Diesem Vorgehen liegt die Erkenntnis zugrunde, dass das Verhalten des Kunden in Bezug auf das (umweltverträgliche) Automobil bislang nur unzureichend untersucht ist. Dieses Wissen ist aber sehr wichtig, da Automobilhersteller und ihr Marketing umweltverträgliche Automobile nur dann anbieten werden, wenn sie mit derartigen Fahrzeugen auch einen Markterfolg beim Kunden erzielen können. Zudem würden unverkäufliche «Öko-Autos» auch nicht dem Umweltschutz nützen. Je besser also die Zusammenhänge zwischen der Umweltverträglichkeit beim Automobil und den Nutzen- und Kostenanforderungen der Kunden bekannt sind, umso leichter ist es, die Gestaltungsspielräume des Automobilmarketing zur Umweltentlastung auch erkennen und nutzen zu können. Automobilmarketing im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Umweltzielen und Kundennutzen Bücher > Fachbücher > Wirtschaft Taschenbuch, Lang

Neues Buch Buch.ch
No. 10659330 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Automobilmarketing im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Umweltzielen und Kundennutzen - Jens Hoffmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jens Hoffmann:
Automobilmarketing im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Umweltzielen und Kundennutzen - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783631397138

ID: 4045011

Softcover, Buch, [PU: Lang, Peter Frankfurt]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Automobilmarketing Im Spannungsfeld Von Gesellschaftlichen Umweltzielen Und Kundennutzen: 13 (Markt Und Konsum)
Autor:

Jens Hoffmann

Titel:

Automobilmarketing Im Spannungsfeld Von Gesellschaftlichen Umweltzielen Und Kundennutzen: 13 (Markt Und Konsum)

ISBN-Nummer:

3631397135

Detailangaben zum Buch - Automobilmarketing Im Spannungsfeld Von Gesellschaftlichen Umweltzielen Und Kundennutzen: 13 (Markt Und Konsum)


EAN (ISBN-13): 9783631397138
ISBN (ISBN-10): 3631397135
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2002. 278 S., zahlr. Abb.

Buch in der Datenbank seit 22.04.2007 21:32:10
Buch zuletzt gefunden am 06.12.2016 14:31:16
ISBN/EAN: 3631397135

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-631-39713-5, 978-3-631-39713-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher