. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11.72 EUR, größter Preis: 13.67 EUR, Mittelwert: 12.81 EUR
Die wunderlichen Nachbarskinder in Goethes Wahlverwandtschaften - Barfknecht, Imke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Barfknecht, Imke:

Die wunderlichen Nachbarskinder in Goethes Wahlverwandtschaften - neues Buch

2001, ISBN: 9783638106566

ID: 9200000013956033

1. Die Novelle 'Die wunderlichen Nachbarskinder' im Roman 'Die Wahlverwandtschaften' Die Erzählung 'Die wunderlichen Nachbarskinder' wird im zehnten Kapitel des zweiten Teils des Romans 'Die Wahlverwandtschaften' vorgetragen. Die gezielte Platzierung im Roman, beweist ihre Wichtigkeit für die Handlung des Romangeschehens. Sie ist genau dort eingefügt, wo sie die größte Wirkung hat. Es ist der Moment kurz vor der Krise des Geschehens im Roman, das sich mit der Rückkehr Eduards und des Hauptmanns ..., 1. Die Novelle 'Die wunderlichen Nachbarskinder' im Roman 'Die Wahlverwandtschaften' Die Erzählung 'Die wunderlichen Nachbarskinder' wird im zehnten Kapitel des zweiten Teils des Romans 'Die Wahlverwandtschaften' vorgetragen. Die gezielte Platzierung im Roman, beweist ihre Wichtigkeit für die Handlung des Romangeschehens. Sie ist genau dort eingefügt, wo sie die größte Wirkung hat. Es ist der Moment kurz vor der Krise des Geschehens im Roman, das sich mit der Rückkehr Eduards und des Hauptmanns schnell der Katastrophe nähert. Sie deutet den tragischen Ausgang voraus und auch gleichzeitig dessen scheinbare Unabänderlichkeit. So bildet sie den indirekten Ausgangspunkt der erschütternden Ereignisse des Romans.(1) Bedeutend ist auch die Wahl der Person, die die Novelle vorträgt. Es ist ein Mann, der für die weitere Handlung des Geschehens unwesentlich ist und der die Verhältnisse der Hauptpersonen nicht kennt, aber den 'nichts mehr interessierte als die sonderbaren Ereignisse, welche durch natürliche und künstliche Verhältnisse, durch den Konflikt des Gesetzlichen und des Ungebändigten, des Verstandes und der Vernunft, der Leidenschaft und des Vorurteils hervorgebracht werden,...' (433,29ff.).(2) So wird er zum Kenner für die Entwicklungen und Vorgänge, um die es sowohl in der Novelle als auch im Roman geht.(3) [...] ______ 1 Erika Voerster. Märchen und Novellen im klassisch-roamntischen Roman, S. 336; Werner Schwan: 'Goethes Wahlverwandtschaften'. Das nicht erreichte Soziale, S. 167; Margarethe Beckhurts: Zur Bedeutung der Novelle in Goethes 'Wahlverwandtschaften', S. 65 2 Seitenangaben im Text beziehen sich auf die Hamburger Ausgabe 3 W. Schwan, S. 168Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Bestandsgrootte: 0.11 MB; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Printrechten: Het printen van de pagina's is niet toegestaan; Voorleesfunctie: De voorleesfunctie is uitgeschakeld; Geschikt voor: Alle e-readers geschikt voor ebooks in ePub formaat. Tablet of smartphone voorzien van een app zoals de bol.com Kobo app.; Verschijningsdatum: januari 2001; ISBN10: 363810656X; ISBN13: 9783638106566; , Duitstalig | Ebook | 2001, Taal & Letteren, Letterkunde, Romans algemeen, Grin Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die wunderlichen Nachbarskinder in Goethes Wahlverwandtschaften - Imke Barfknecht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Imke Barfknecht:

Die wunderlichen Nachbarskinder in Goethes Wahlverwandtschaften - neues Buch

2001, ISBN: 9783638106566

ID: 689070546

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Freie Universität Berlin (Institut für deutsche und niederländische Philologie), 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Die Novelle Die wunderlichen Nachbarskinder im Roman Die Wahlverwandtschaften Die Erzählung Die wunderlichen Nachbarskinder wird im zehnten Kapitel des zweiten Teils des Romans Die Wahlverwandtschaften vorgetragen. Die gezielte Platzierung im Roman, beweist ihre Wichtigkeit für die Handlung des Romangeschehens. Sie ist genau dort eingefügt, wo sie die grösste Wirkung hat. Es ist der Moment kurz vor der Krise des Geschehens im Roman, das sich mit der Rückkehr Eduards und des Hauptmanns schnell der Katastrophe nähert. Sie deutet den tragischen Ausgang voraus und auch gleichzeitig dessen scheinbare Unabänderlichkeit. So bildet sie den indirekten Ausgangspunkt der erschütternden Ereignisse des Romans.(1) Bedeutend ist auch die Wahl der Person, die die Novelle vorträgt. Es ist ein Mann, der für die weitere Handlung des Geschehens unwesentlich ist und der die Verhältnisse der Hauptpersonen nicht kennt, aber den nichts mehr interessierte als die sonderbaren Ereignisse, welche durch natürliche und künstliche Verhältnisse, durch den Konflikt des Gesetzlichen und des Ungebändigten, des Verstandes und der Vernunft, der Leidenschaft und des Vorurteils hervorgebracht werden,... (433,29ff.).(2) So wird er zum Kenner für die Entwicklungen und Vorgänge, um die es sowohl in der Novelle als auch im Roman geht.(3) [...] ______ 1 Erika Voerster. Märchen und Novellen im klassisch-roamntischen Roman, S. 336; Werner Schwan: Goethes Wahlverwandtschaften. Das nicht erreichte Soziale, S. 167; Margarethe Beckhurts: Zur Bedeutung der Novelle in Goethes Wahlverwandtschaften, S. 65 2 Seitenangaben im Text beziehen sich auf die Hamburger Ausgabe 3 W. Schwan, S. 168 Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Freie Universität Berlin (Institut für deutsche und niederländische Philologie), 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Die Novelle “Die wunderlichen Nachbarskinder” im Roman “Die Wahlverwandtschaften” Die Erzählung ... eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 19.12.2001, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 26202827 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die wunderlichen Nachbarskinder  in Goethes  Wahlverwandtschaften - Imke Barfknecht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Imke Barfknecht:
Die wunderlichen Nachbarskinder in Goethes Wahlverwandtschaften - neues Buch

2001

ISBN: 9783638106566

ID: 10f515b77b0e87c22ab60df6db90fabd

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Freie Universität Berlin (Institut für deutsche und niederländische Philologie), 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Die Novelle “Die wunderlichen Nachbarskinder” im Roman “Die Wahlverwandtschaften” Die Erzählung ... Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Freie Universität Berlin (Institut für deutsche und niederländische Philologie), 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Die Novelle Die wunderlichen Nachbarskinder im Roman Die Wahlverwandtschaften Die Erzählung Die wunderlichen Nachbarskinder wird im zehnten Kapitel des zweiten Teils des Romans Die Wahlverwandtschaften vorgetragen. Die gezielte Platzierung im Roman, beweist ihre Wichtigkeit für die Handlung des Romangeschehens. Sie ist genau dort eingefügt, wo sie die größte Wirkung hat. Es ist der Moment kurz vor der Krise des Geschehens im Roman, das sich mit der Rückkehr Eduards und des Hauptmanns schnell der Katastrophe nähert. Sie deutet den tragischen Ausgang voraus und auch gleichzeitig dessen scheinbare Unabänderlichkeit. So bildet sie den indirekten Ausgangspunkt der erschütternden Ereignisse des Romans.(1) Bedeutend ist auch die Wahl der Person, die die Novelle vorträgt. Es ist ein Mann, der für die weitere Handlung des Geschehens unwesentlich ist und der die Verhältnisse der Hauptpersonen nicht kennt, aber den nichts mehr interessierte als die sonderbaren Ereignisse, welche durch natürliche und künstliche Verhältnisse, durch den Konflikt des Gesetzlichen und des Ungebändigten, des Verstandes und der Vernunft, der Leidenschaft und des Vorurteils hervorgebracht werden,... (433,29ff.).(2) So wird er zum Kenner für die Entwicklungen und Vorgänge, um die es sowohl in der Novelle als auch im Roman geht.(3) [...] ______ 1 Erika Voerster. Märchen und Novellen im klassisch-roamntischen Roman, S. 336; Werner Schwan: Goethes Wahlverwandtschaften. Das nicht erreichte Soziale, S. 167; Margarethe Beckhurts: Zur Bedeutung der Novelle in Goethes Wahlverwandtschaften, S. 65 2 Seitenangaben im Text beziehen sich auf die Hamburger Ausgabe 3 W. Schwan, S. 168 eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 26202827 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die wunderlichen Nachbarskinder in Goethes Wahlverwandtschaften - Imke Barfknecht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Imke Barfknecht:
Die wunderlichen Nachbarskinder in Goethes Wahlverwandtschaften - neues Buch

2001, ISBN: 9783638106566

ID: 125781788

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Freie Universität Berlin (Institut für deutsche und niederländische Philologie), 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Die Novelle Die wunderlichen Nachbarskinder im Roman Die Wahlverwandtschaften Die Erzählung Die wunderlichen Nachbarskinder wird im zehnten Kapitel des zweiten Teils des Romans Die Wahlverwandtschaften vorgetragen. Die gezielte Platzierung im Roman, beweist ihre Wichtigkeit für die Handlung des Romangeschehens. Sie ist genau dort eingefügt, wo sie die grösste Wirkung hat. Es ist der Moment kurz vor der Krise des Geschehens im Roman, das sich mit der Rückkehr Eduards und des Hauptmanns schnell der Katastrophe nähert. Sie deutet den tragischen Ausgang voraus und auch gleichzeitig dessen scheinbare Unabänderlichkeit. So bildet sie den indirekten Ausgangspunkt der erschütternden Ereignisse des Romans.(1) Bedeutend ist auch die Wahl der Person, die die Novelle vorträgt. Es ist ein Mann, der für die weitere Handlung des Geschehens unwesentlich ist und der die Verhältnisse der Hauptpersonen nicht kennt, aber den nichts mehr interessierte als die sonderbaren Ereignisse, welche durch natürliche und künstliche Verhältnisse, durch den Konflikt des Gesetzlichen und des Ungebändigten, des Verstandes und der Vernunft, der Leidenschaft und des Vorurteils hervorgebracht werden,... (433,29ff.).(2) So wird er zum Kenner für die Entwicklungen und Vorgänge, um die es sowohl in der Novelle als auch im Roman geht.(3) [...] ______ 1 Erika Voerster. Märchen und Novellen im klassisch-roamntischen Roman, S. 336; Werner Schwan: Goethes Wahlverwandtschaften. Das nicht erreichte Soziale, S. 167; Margarethe Beckhurts: Zur Bedeutung der Novelle in Goethes Wahlverwandtschaften, S. 65 2 Seitenangaben im Text beziehen sich auf die Hamburger Ausgabe 3 W. Schwan, S. 168 Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Freie Universität Berlin (Institut für deutsche und niederländische Philologie), 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Die Novelle “Die wunderlichen Nachbarskinder” im Roman “Die Wahlverwandtschaften” Die Erzählung ... eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 26202827 Versandkosten:DE (EUR 12.78)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die wunderlichen Nachbarskinder in Goethes Wahlverwandtschaften - Imke Barfknecht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Imke Barfknecht:
Die wunderlichen Nachbarskinder in Goethes Wahlverwandtschaften - neues Buch

ISBN: 9783638106566

ID: 9783638106566

Die wunderlichen Nachbarskinder in Goethes Wahlverwandtschaften Die-wunderlichen-Nachbarskinder-in-Goethes-Wahlverwandtschaften~~Imke-Barfknecht Literature>Literature>Lit Companions NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die wunderlichen Nachbarskinder  in Goethes  Wahlverwandtschaften
Autor:

Barfknecht, Imke

Titel:

Die wunderlichen Nachbarskinder in Goethes Wahlverwandtschaften

ISBN-Nummer:

363810656X

Detailangaben zum Buch - Die wunderlichen Nachbarskinder in Goethes Wahlverwandtschaften


EAN (ISBN-13): 9783638106566
ISBN (ISBN-10): 363810656X
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 13.06.2007 14:21:28
Buch zuletzt gefunden am 04.11.2016 10:58:49
ISBN/EAN: 363810656X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-10656-X, 978-3-638-10656-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher