. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7.99 EUR, größter Preis: 13.65 EUR, Mittelwert: 10.2 EUR
Der Begriff der ´Natur´ als Fundament von Diderots Begründung des ´´bürgerlichen Trauerspiels´´ - Tanja Ridder
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tanja Ridder:

Der Begriff der ´Natur´ als Fundament von Diderots Begründung des ´´bürgerlichen Trauerspiels´´ - neues Buch

2003, ISBN: 9783638161961

ID: 689206405

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: gut, Universität Duisburg-Essen (Geisteswissenschaften), Veranstaltung: Die Inszenierung der Natur in der Literatur des 18. Jhs, Sprache: Deutsch, Abstract: Denis Diderot ist im Allgemeinen als Philosoph der Aufklärung und Begründer der Enzyklopädie bekannt. Literaturinteressierte kennen ihn auch als Romancier, doch das Diderot ebenso Theaterstücke geschrieben und dramentheoretische Schriften verfasst hat, war selbst mir als Literaturwissenschaftlerin unbekannt, und das obwohl Diderot im 18. Jahrhundert als Dramatiker und Theoretiker des Dramas in Deutschland eine sehr viel breitere und intensivere Wirkung als in Frankreich hatte. Dies ist Grund genug, seine Dramentheorie einmal näher zu betrachten, zumal er einer derjenigen war, die die neue Gattung des Bürgerlichen Trauerspieles etablierten und auf die Bühne brachten, eine Gattung, die in Deutschland besonders von Lessing, der auch die Theaterstücke von Diderot ins Deutsche übersetzte, mit Interesse aufgenommen wurde. Die folgende Arbeit beschäftigt sich demnach mit dem 18. Jahrhundert, gibt einen Überblick über die Dramentheorien vor Diderot und befasst sich eingehend mit der neuen Dramentheorie von Diderot. Als ein Beispiel für ein bürgerliches Trauerspiel dient Der Hausvater, ein Stück in fünf Akten, das auf die verschiedenen Merkmale der neuen Theorie Diderots hin untersucht wird. Der Begriff der ´Natur´ als Fundament von Diderots Begründung des ´´bürgerlichen Trauerspiels´´ eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 07.01.2003, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 31976731 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Begriff der ´Natur´ als Fundament von Diderots Begründung des ´´bürgerlichen Trauerspiels - Tanja Ridder
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Tanja Ridder:

Der Begriff der ´Natur´ als Fundament von Diderots Begründung des ´´bürgerlichen Trauerspiels - neues Buch

2002, ISBN: 9783638161961

ID: 125863251

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: gut, Universität Duisburg-Essen (Geisteswissenschaften), Veranstaltung: Die Inszenierung der Natur in der Literatur des 18. Jhs, Sprache: Deutsch, Abstract: Denis Diderot ist im Allgemeinen als Philosoph der Aufklärung und Begründer der Enzyklopädie bekannt. Literaturinteressierte kennen ihn auch als Romancier, doch das Diderot ebenso Theaterstücke geschrieben und dramentheoretische Schriften verfasst hat, war selbst mir als Literaturwissenschaftlerin unbekannt, und das obwohl Diderot im 18. Jahrhundert als Dramatiker und Theoretiker des Dramas in Deutschland eine sehr viel breitere und intensivere Wirkung als in Frankreich hatte. Dies ist Grund genug, seine Dramentheorie einmal näher zu betrachten, zumal er einer derjenigen war, die die neue Gattung des Bürgerlichen Trauerspieles etablierten und auf die Bühne brachten, eine Gattung, die in Deutschland besonders von Lessing, der auch die Theaterstücke von Diderot ins Deutsche übersetzte, mit Interesse aufgenommen wurde. Die folgende Arbeit beschäftigt sich demnach mit dem 18. Jahrhundert, gibt einen Überblick über die Dramentheorien vor Diderot und befasst sich eingehend mit der neuen Dramentheorie von Diderot. Als ein Beispiel für ein bürgerliches Trauerspiel dient Der Hausvater, ein Stück in fünf Akten, das auf die verschiedenen Merkmale der neuen Theorie Diderots hin untersucht wird. Der Begriff der ´Natur´ als Fundament von Diderots Begründung des ´´bürgerlichen Trauerspiels eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 31976731 Versandkosten:AT (EUR 12.69)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Begriff der 'Natur' als Fundament von Diderots Begründung des
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tanja Ridder:
Der Begriff der 'Natur' als Fundament von Diderots Begründung des "bürgerlichen Trauerspiels" - neues Buch

2002

ISBN: 9783638161961

ID: f12c854aac1d09ed525353e4bacd4c68

Der Begriff der 'Natur' als Fundament von Diderots Begründung des "bürgerlichen Trauerspiels" Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: gut, Universität Duisburg-Essen (Geisteswissenschaften), Veranstaltung: Die Inszenierung der Natur in der Literatur des 18. Jhs, Sprache: Deutsch, Abstract: Denis Diderot ist im Allgemeinen als Philosoph der Aufklärung und Begründer der Enzyklopädie bekannt. Literaturinteressierte kennen ihn auch als Romancier, doch das Diderot ebenso Theaterstücke geschrieben und dramentheoretische Schriften verfasst hat, war selbst mir als Literaturwissenschaftlerin unbekannt, und das obwohl Diderot im 18. Jahrhundert als Dramatiker und Theoretiker des Dramas in Deutschland eine sehr viel breitere und intensivere Wirkung als in Frankreich hatte. Dies ist Grund genug, seine Dramentheorie einmal näher zu betrachten, zumal er einer derjenigen war, die die neue Gattung des Bürgerlichen Trauerspieles etablierten und auf die Bühne brachten, eine Gattung, die in Deutschland besonders von Lessing, der auch die Theaterstücke von Diderot ins Deutsche übersetzte, mit Interesse aufgenommen wurde. Die folgende Arbeit beschäftigt sich demnach mit dem 18. Jahrhundert, gibt einen Überblick über die Dramentheorien vor Diderot und befasst sich eingehend mit der neuen Dramentheorie von Diderot. Als ein Beispiel für ein bürgerliches Trauerspiel dient Der Hausvater, ein Stück in fünf Akten, das auf die verschiedenen Merkmale der neuen Theorie Diderots hin untersucht wird. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 31976731 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Begriff der ´Natur´ als Fundament von Diderots Begründung des ´´bürgerlichen Trauerspiels - Tanja Ridder
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tanja Ridder:
Der Begriff der ´Natur´ als Fundament von Diderots Begründung des ´´bürgerlichen Trauerspiels - neues Buch

2002, ISBN: 9783638161961

ID: 125863251

Denis Diderot ist im Allgemeinen als Philosoph der Aufklärung und Begründer der Enzyklopädie bekannt. Literaturinteressierte kennen ihn auch als Romancier, doch das Diderot ebenso Theaterstücke geschrieben und dramentheoretische Schriften verfasst hat, war selbst mir als Literaturwissenschaftlerin unbekannt, und das obwohl Diderot im 18. Jahrhundert als Dramatiker und Theoretiker des Dramas in Deutschland eine sehr viel breitere und intensivere Wirkung als in Frankreich hatte. Dies ist Grund genug, seine Dramentheorie einmal näher zu betrachten, zumal er einer derjenigen war, die die neue Gattung des Bürgerlichen Trauerspieles etablierten und auf die Bühne brachten, eine Gattung, die in Deutschland besonders von Lessing, der auch die Theaterstücke von Diderot ins Deutsche übersetzte, mit Interesse aufgenommen wurde. Die folgende Arbeit beschäftigt sich demnach mit dem 18. Jahrhundert, gibt einen Überblick über die Dramentheorien vor Diderot und befasst sich eingehend mit der neuen Dramentheorie von Diderot. Als ein Beispiel für ein bürgerliches Trauerspiel dient Der Hausvater, ein Stück in fünf Akten, das auf die verschiedenen Merkmale der neuen Theorie Diderots hin untersucht wird. Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: gut, Universität Duisburg-Essen (Geisteswissenschaften), Veranstaltung: Die Inszenierung der Natur in der Literatur des 18. Jhs, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 31976731 Versandkosten:DE (EUR 12.59)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Begriff der 'Natur' als Fundament von Diderots Begründung des
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Tanja Ridder:
Der Begriff der 'Natur' als Fundament von Diderots Begründung des "bürgerlichen Trauerspiels" - neues Buch

2002, ISBN: 9783638161961

ID: f12c854aac1d09ed525353e4bacd4c68

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: gut, Universität Duisburg-Essen (Geisteswissenschaften), Veranstaltung: Die Inszenierung der Natur in der Literatur des 18. Jhs, Sprache: Deutsch Denis Diderot ist im Allgemeinen als Philosoph der Aufklärung und Begründer der Enzyklopädie bekannt. Literaturinteressierte kennen ihn auch als Romancier, doch das Diderot ebenso Theaterstücke geschrieben und dramentheoretische Schriften verfasst hat, war selbst mir als Literaturwissenschaftlerin unbekannt, und das obwohl Diderot im 18. Jahrhundert als Dramatiker und Theoretiker des Dramas in Deutschland eine sehr viel breitere und intensivere Wirkung als in Frankreich hatte. Dies ist Grund genug, seine Dramentheorie einmal näher zu betrachten, zumal er einer derjenigen war, die die neue Gattung des Bürgerlichen Trauerspieles etablierten und auf die Bühne brachten, eine Gattung, die in Deutschland besonders von Lessing, der auch die Theaterstücke von Diderot ins Deutsche übersetzte, mit Interesse aufgenommen wurde. Die folgende Arbeit beschäftigt sich demnach mit dem 18. Jahrhundert, gibt einen Überblick über die Dramentheorien vor Diderot und befasst sich eingehend mit der neuen Dramentheorie von Diderot. Als ein Beispiel für ein bürgerliches Trauerspiel dient Der Hausvater, ein Stück in fünf Akten, das auf die verschiedenen Merkmale der neuen Theorie Diderots hin untersucht wird. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 31976731 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Begriff der -Natur- als Fundament von Diderots Begründung des  bürgerlichen Trauerspiels
Autor:

Ridder, Tanja

Titel:

Der Begriff der -Natur- als Fundament von Diderots Begründung des bürgerlichen Trauerspiels

ISBN-Nummer:

363816196X

Detailangaben zum Buch - Der Begriff der -Natur- als Fundament von Diderots Begründung des bürgerlichen Trauerspiels


EAN (ISBN-13): 9783638161961
ISBN (ISBN-10): 363816196X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 04.10.2007 18:40:50
Buch zuletzt gefunden am 28.09.2016 17:18:05
ISBN/EAN: 363816196X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-16196-X, 978-3-638-16196-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher