. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,99 €, größter Preis: 12,99 €, Mittelwert: 9,87 €
Die Vitalienbrüder in Nord- und Ostsee - Rene Hoffmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rene Hoffmann:

Die Vitalienbrüder in Nord- und Ostsee - neues Buch

ISBN: 9783638207447

ID: 9783638207447

Jährlich finden in Ralswiek auf der Insel Rügen die Störtebeckerfestspiele statt. Diese Veranstaltung ist ein Besuchermagnet bei jung und alt. Viele haben von Störtebecker, dem Seeräuber der Hansezeit, gehört. Er soll die reichen hansischen Kaufleute ihres Geldes und Goldes `erleichtert` und dieses dann an die arme Bevölkerung der Küste verteilt haben. Bekannt sind die Geschichten des Seeräubernestes auf Helgoland, oder wie Störtebecker das Gold in den Masten seines Schiffes verstecke, ebenso wie Störtebeckers Hinrichtung in Hamburg, bei der er sogar noch ohne Kopf weitergelaufen sein soll, um seine Mannschaft vor dem Tode zu retten. Bringt man jedoch den Begriff Vitalienbrüder ins Spiel sieht man in fragende Augen. Wer war nun dieser Störtebecker, was war er, hat es ihn tatsächlich gegeben Wer waren die berüchtigten Vitalienbrüder und was hat Klaus Störtebecker damit zu tun Auf diese Fragen soll diese Hausarbeit eine Antwort geben. Der Schwerpunkt dieser Arbeit soll nicht, die im Volk tief verwurzelte Mythen- und Legendenbildung, sondern die historische Realität sein. Schnell wird deutlich werden, dass Störtebecker zwar keine Erfindung ist, aber seine historische Bedeutsamkeit weit hinter der allgemein vertretenen Meinung zurück tritt. Im Mittelpunkt dieser Seeräuberproblematik steht hier der Konflikt der damaligen Ostseemächte Dänemark und Mecklenburg. Ich werde zuerst auf einige materielle Gegebenheiten, wie Schiffe und deren Bewaffnung eingehen, um ein besseres Verständnis für die Auseinandersetzungen auf See zu schaffen. Mit diesem Basiswissen im Rahmen der Seekriegführung des 14. - 15. Jahrhunderts wende ich mich dann dem Entstehen der Vitalienbrüder zu. Es folgt der Konflikt zwischen Dänemark und Mecklenburg zwischen den Jahren 1391-1394 die zum Aufstieg und der Blüte der Vitalienbrüder in der Ostsee führten. Danach gehe ich auf die veränderte strategische Lage und die weitere Entwicklung im Ostseeraum bis 1398 ein. Eine weitere Behandlung der Geschichte der Vitalienbrüder in der Nordsee von 1398 bis 1401 würde den Rahmen dieser Hausarbeit sprengen. Ich beschränke mich daher auf die Ostsee. Aufgrund der schwierigen Quellenlage, z.B. ist ein Großteil des Hamburger Archivbestandes beim Stadtbrand von 1842 vernichtet worden, ist es nicht immer möglich ein genaues Bild der damaligen Lage darzustellen. Einige Ereignisse werden wohl für immer im dunkeln bleiben. Zum Abschluss fasse ich die gewonnenen Erkenntnisse zusammen. Die Vitalienbrüder in Nord- und Ostsee: Jährlich finden in Ralswiek auf der Insel Rügen die Störtebeckerfestspiele statt. Diese Veranstaltung ist ein Besuchermagnet bei jung und alt. Viele haben von Störtebecker, dem Seeräuber der Hansezeit, gehört. Er soll die reichen hansischen Kaufleute ihres Geldes und Goldes `erleichtert` und dieses dann an die arme Bevölkerung der Küste verteilt haben. Bekannt sind die Geschichten des Seeräubernestes auf Helgoland, oder wie Störtebecker das Gold in den Masten seines Schiffes verstecke, ebenso wie Störtebeckers Hinrichtung in Hamburg, bei der er sogar noch ohne Kopf weitergelaufen sein soll, um seine Mannschaft vor dem Tode zu retten. Bringt man jedoch den Begriff Vitalienbrüder ins Spiel sieht man in fragende Augen. Wer war nun dieser Störtebecker, was war er, hat es ihn tatsächlich gegeben Wer waren die berüchtigten Vitalienbrüder und was hat Klaus Störtebecker damit zu tun Auf diese Fragen soll diese Hausarbeit eine Antwort geben. Der Schwerpunkt dieser Arbeit soll nicht, die im Volk tief verwurzelte Mythen- und Legendenbildung, sondern die historische Realität sein. Schnell wird deutlich werden, dass Störtebecker zwar keine Erfindung ist, aber seine historische Bedeutsamkeit weit hinter der allgemein vertretenen Meinung zurück tritt. Im Mittelpunkt dieser Seeräuberproblematik steht hier der Konflikt der damaligen Ostseemächte Dänemark und Mecklenburg. Ich werde zuerst auf einige materielle Gegebenheiten, wie Schiffe und deren Bewaffnung eingehen, um ein besseres Verständnis für die Auseinandersetzungen auf See zu schaffen. Mit diesem Basiswissen im Rahmen der Seekriegführung des 14. - 15. Jahrhunderts wende ich mich dann dem Entstehen der Vitalienbrüder zu. Es folgt der Konflikt zwischen Dänemark und Mecklenburg zwischen den Jahren 1391-1394 die zum Aufstieg und der Blüte der Vitalienbrüder in der Ostsee führten. Danach gehe ich auf die veränderte strategische Lage und die weitere Entwicklung im Ostseeraum bis 1398 ein. Eine weitere Behandlung der Geschichte der Vitalienbrüder in der Nordsee von 1398 bis 1401 würde den Rahmen dieser Hausarbeit sprengen. Ich beschränke mich daher auf die Ostsee. Aufgrund der schwierigen Quellenlage, z.B. ist ein Großteil des Hamburger Archivbestandes beim Stadtbrand von 1842 vernichtet worden, ist es nicht immer möglich ein genaues Bild der damaligen Lage darzustellen. Einige Ereignisse werden wohl für immer im dunkeln bleiben. Zum Abschluss fasse ich die gewonnenen Erkenntnisse zusammen. Ostsee Formen Konflikte Geschichtswissenschaft Einführung Nord- Auseinandersetzung Mittelalter Vitalienbrüder Ende, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Vitalienbrüder in Nord- und Ostsee - Rene Hoffmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Rene Hoffmann:

Die Vitalienbrüder in Nord- und Ostsee - neues Buch

ISBN: 9783638207447

ID: 9783638207447

Jährlich finden in Ralswiek auf der Insel Rügen die Störtebeckerfestspiele statt. Diese Veranstaltung ist ein Besuchermagnet bei jung und alt. Viele haben von Störtebecker, dem Seeräuber der Hansezeit, gehört. Er soll die reichen hansischen Kaufleute ihres Geldes und Goldes `erleichtert` und dieses dann an die arme Bevölkerung der Küste verteilt haben. Bekannt sind die Geschichten des Seeräubernestes auf Helgoland, oder wie Störtebecker das Gold in den Masten seines Schiffes verstecke, ebenso wie Störtebeckers Hinrichtung in Hamburg, bei der er sogar noch ohne Kopf weitergelaufen sein soll, um seine Mannschaft vor dem Tode zu retten. Bringt man jedoch den Begriff Vitalienbrüder ins Spiel sieht man in fragende Augen. Wer war nun dieser Störtebecker, was war er, hat es ihn tatsächlich gegeben Wer waren die berüchtigten Vitalienbrüder und was hat Klaus Störtebecker damit zu tun Auf diese Fragen soll diese Hausarbeit eine Antwort geben. Der Schwerpunkt dieser Arbeit soll nicht, die im Volk tief verwurzelte Mythen- und Legendenbildung, sondern die historische Realität sein. Schnell wird deutlich werden, dass Störtebecker zwar keine Erfindung ist, aber seine historische Bedeutsamkeit weit hinter der allgemein vertretenen Meinung zurück tritt. Im Mittelpunkt dieser Seeräuberproblematik steht hier der Konflikt der damaligen Ostseemächte Dänemark und Mecklenburg. Ich werde zuerst auf einige materielle Gegebenheiten, wie Schiffe und deren Bewaffnung eingehen, um ein besseres Verständnis für die Auseinandersetzungen auf See zu schaffen. Mit diesem Basiswissen im Rahmen der Seekriegführung des 14. - 15. Jahrhunderts wende ich mich dann dem Entstehen der Vitalienbrüder zu. Es folgt der Konflikt zwischen Dänemark und Mecklenburg zwischen den Jahren 1391-1394 die zum Aufstieg und der Blüte der Vitalienbrüder in der Ostsee führten. Danach gehe ich auf die veränderte strategische Lage und die weitere Entwicklung im Ostseeraum bis 1398 ein. Eine weitere Behandlung der Geschichte der Vitalienbrüder in der Nordsee von 1398 bis 1401 würde den Rahmen dieser Hausarbeit sprengen. Ich beschränke mich daher auf die Ostsee. Aufgrund der schwierigen Quellenlage, z.B. ist ein Großteil des Hamburger Archivbestandes beim Stadtbrand von 1842 vernichtet worden, ist es nicht immer möglich ein genaues Bild der damaligen Lage darzustellen. Einige Ereignisse werden wohl für immer im dunkeln bleiben. Zum Abschluss fasse ich die gewonnenen Erkenntnisse zusammen. Die Vitalienbrüder in Nord- und Ostsee: Jährlich finden in Ralswiek auf der Insel Rügen die Störtebeckerfestspiele statt. Diese Veranstaltung ist ein Besuchermagnet bei jung und alt. Viele haben von Störtebecker, dem Seeräuber der Hansezeit, gehört. Er soll die reichen hansischen Kaufleute ihres Geldes und Goldes `erleichtert` und dieses dann an die arme Bevölkerung der Küste verteilt haben. Bekannt sind die Geschichten des Seeräubernestes auf Helgoland, oder wie Störtebecker das Gold in den Masten seines Schiffes verstecke, ebenso wie Störtebeckers Hinrichtung in Hamburg, bei der er sogar noch ohne Kopf weitergelaufen sein soll, um seine Mannschaft vor dem Tode zu retten. Bringt man jedoch den Begriff Vitalienbrüder ins Spiel sieht man in fragende Augen. Wer war nun dieser Störtebecker, was war er, hat es ihn tatsächlich gegeben Wer waren die berüchtigten Vitalienbrüder und was hat Klaus Störtebecker damit zu tun Auf diese Fragen soll diese Hausarbeit eine Antwort geben. Der Schwerpunkt dieser Arbeit soll nicht, die im Volk tief verwurzelte Mythen- und Legendenbildung, sondern die historische Realität sein. Schnell wird deutlich werden, dass Störtebecker zwar keine Erfindung ist, aber seine historische Bedeutsamkeit weit hinter der allgemein vertretenen Meinung zurück tritt. Im Mittelpunkt dieser Seeräuberproblematik steht hier der Konflikt der damaligen Ostseemächte Dänemark und Mecklenburg. Ich werde zuerst auf einige materielle Gegebenheiten, wie Schiffe und deren Bewaffnung eingehen, um ein besseres Verständnis für die Auseinandersetzungen auf See zu schaffen. Mit diesem Basiswissen im Rahmen der Seekriegführung des 14. - 15. Jahrhunderts wende ich mich dann dem Entstehen der Vitalienbrüder zu. Es folgt der Konflikt zwischen Dänemark und Mecklenburg zwischen den Jahren 1391-1394 die zum Aufstieg und der Blüte der Vitalienbrüder in der Ostsee führten. Danach gehe ich auf die veränderte strategische Lage und die weitere Entwicklung im Ostseeraum bis 1398 ein. Eine weitere Behandlung der Geschichte der Vitalienbrüder in der Nordsee von 1398 bis 1401 würde den Rahmen dieser Hausarbeit sprengen. Ich beschränke mich daher auf die Ostsee. Aufgrund der schwierigen Quellenlage, z.B. ist ein Großteil des Hamburger Archivbestandes beim Stadtbrand von 1842 vernichtet worden, ist es nicht immer möglich ein genaues Bild der damaligen Lage darzustellen. Einige Ereignisse werden wohl für immer im dunkeln bleiben. Zum Abschluss fasse ich die gewonnenen Erkenntnisse zusammen. Auseinandersetzung Einführung Ende Formen Geschichtswissenschaft Konflikte Mittelalter Nord- Ostsee Vitalienbrüder, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Vitalienbrüder in Nord- und Ostsee - Rene Hoffmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rene Hoffmann:
Die Vitalienbrüder in Nord- und Ostsee - neues Buch

7

ISBN: 9783638207447

ID: 166819783638207447

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Fachbereich Geschichte), Veranstaltung: Einführung in die Geschichtswissenschaft: Konflikte ohne Ende? Formen der Auseinandersetzung im Mittelalter, Sprache: Deutsch, Abstract: Jährlich finden in Ralswiek auf der Insel Rügen die Störtebeckerfestspiele statt. Diese Veranstaltung ist ein Besuchermagnet bei jung und Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Fachbereich Geschichte), Veranstaltung: Einführung in die Geschichtswissenschaft: Konflikte ohne Ende? Formen der Auseinandersetzung im Mittelalter, Sprache: Deutsch, Abstract: Jährlich finden in Ralswiek auf der Insel Rügen die Störtebeckerfestspiele statt. Diese Veranstaltung ist ein Besuchermagnet bei jung und alt. Viele haben von Störtebecker, dem Seeräuber der Hansezeit, gehört. Er soll die reichen hansischen Kaufleute ihres Geldes und Goldes 'erleichtert' und dieses dann an die arme Bevölkerung der Küste verteilt haben. Bekannt sind die Geschichten des Seeräubernestes auf Helgoland, oder wie Störtebecker das Gold in den Masten seines Schiffes verstecke, ebenso wie Störtebeckers Hinrichtung in Hamburg, bei der er sogar noch ohne Kopf weitergelaufen sein soll, um seine Mannschaft vor dem Tode zu retten. Bringt man jedoch den Begriff Vitalienbrüder ins Spiel sieht man in fragende Augen. Wer war nun dieser Störtebecker, was war er, hat es ihn tatsächlich gegeben? Wer waren die berüchtigten Vitalienbrüder und was hat Klaus Störtebecker damit zu tun? Auf diese Fragen soll diese Hausarbeit eine Antwort geben. Der Schwerpunkt dieser Arbeit soll nicht, die im Volk tief verwurzelte Mythen- und Legendenbildung, sondern die historische Realität sein. Schnell wird deutlich werden, dass Störtebecker zwar keine Erfindung ist, aber seine historische Bedeutsamkeit weit hinter der allgemein vertretenen Meinung zurück tritt. Im Mittelpunkt dieser Seeräuberproblematik steht hier der Konflikt der damaligen Ostseemächte Dänemark und Mecklenburg. Ich werde zuerst auf einige materielle Gegebenheiten, wie Schiffe und deren Bewaffnung eingehen, um ein besseres Verständnis für die Auseinandersetzungen auf See zu schaffen. Mit diesem Basiswissen im Rahmen der Seekriegführung des 14. - 15. Jahrhunderts wend European General, History, Die Vitalienbrüder in Nord- und Ostsee~~ Rene Hoffmann~~European General~~History~~9783638207447, de, Die Vitalienbrüder in Nord- und Ostsee, Rene Hoffmann, 9783638207447, GRIN Verlag, 07/23/2003, , , , GRIN Verlag, 07/23/2003

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Vitalienbrüder in Nord- und Ostsee - Rene Hoffmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rene Hoffmann:
Die Vitalienbrüder in Nord- und Ostsee - neues Buch

ISBN: 9783638207447

ID: 9783638207447

Die Vitalienbrüder in Nord- und Ostsee Die-Vitalienbr-der-in-Nord-und-Ostsee~~Rene-Hoffmann World History>Europe History>Europe History NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Vitalienbrüder in Nord- und Ostsee - Rene Hoffmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rene Hoffmann:
Die Vitalienbrüder in Nord- und Ostsee - Erstausgabe

2003, ISBN: 9783638207447

ID: 21718721

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.