. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,99 €, größter Preis: 15,23 €, Mittelwert: 10,51 €
Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte - Falko Gosdzinski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Falko Gosdzinski:

Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte - neues Buch

1, ISBN: 9783638207942

ID: 166819783638207942

Der Titel dieser Hausarbeit scheint auf den ersten Blick eindeutig den Gegenstand der Untersuchung darzustellen: den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Man könnte meinen, daB dies eine eindeutige Aufgabenstellung sei, muB aber bei genauerer Betrachtung feststellen, daB es sich hierbei um ein äuBerst komplexes landschaftsökologisches Untersuchungsobjekt handelt. Die Komplexität des Untersuchungsobjekts macht es nötig, sich auf wichtige Aspekte des Themas zu konzentrieren, wobei es Der Titel dieser Hausarbeit scheint auf den ersten Blick eindeutig den Gegenstand der Untersuchung darzustellen: den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Man könnte meinen, daB dies eine eindeutige Aufgabenstellung sei, muB aber bei genauerer Betrachtung feststellen, daB es sich hierbei um ein äuBerst komplexes landschaftsökologisches Untersuchungsobjekt handelt. Die Komplexität des Untersuchungsobjekts macht es nötig, sich auf wichtige Aspekte des Themas zu konzentrieren, wobei es in dieser Arbeit nicht darum geht, eine chronologische Abfolge der Entstehungsgeschichte des Nationalparks zu liefern, sondern vielmehr anhand von ausgesuchten Aspekten deutlich zu machen, wie schwierig es ist in einem benachteilgten sozio-ökonomischen Umfeld ein Gebiet zu schützen, dem ökologisch eine globale Bedeutung zukommt. Dabei wäre es falsch, den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer1 isoliert von seinen Nachbarräumen zu betrachten, da eine Reihe von Interdependenzen bestehen, die den Nationalpark in den Raum der Westküste Schleswig-Holsteins integrieren. Wie diese Interdependenzen aussehen und welche Auswirkungen sie auf den Nationalpark einerseits, aber auch auf die benachbarten Räume und deren Bewohner andererseits, haben, versucht diese Arbeit zu untersuchen. Grundlage dafür ist das von MESSERLI, HABER und LEUSCHER entwickelte 'Regionale Mensch-Umwelt-System des Wattenmeeeres', welches von FEIGE und TRIEBSWETTER2 geändert wurde. Dieses Modell trennt das Ökosystem des Nationalparks vom sozio-ökonomischen System. Diese Trennung kann nur als künstlich bewertet werden. Im folgenden wird versucht, diese Trennung aufzuheben und dabei die Rolle des Nationalparks und seine Entwicklung im Spannungsfeld der verschiedenen Interessenskonflikte darzustellen, zu bewerten und am Ende Lösungsvorschläge zu diskutieren. Human Geography, Social Science, Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte~~ Falko Gosdzinski~~Human Geography~~Social Science~~9783638207942, de, Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte, Falko Gosdzinski, 9783638207942, GRIN Verlag, 01/01/2003, , , , GRIN Verlag, 01/01/2003

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte - Falko Gosdzinski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Falko Gosdzinski:

Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte - neues Buch

2003, ISBN: 9783638207942

ID: 125801689

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1, Universität Augsburg (Institut für Geographie), Veranstaltung: Regionale Geographie Norddeutschlands, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Titel dieser Hausarbeit scheint auf den ersten Blick eindeutig den Gegenstand der Untersuchung darzustellen: den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Man könnte meinen, dass dies eine eindeutige Aufgabenstellung sei, muss aber bei genauerer Betrachtung feststellen, dass es sich hierbei um ein äusserst komplexes landschaftsökologisches Untersuchungsobjekt handelt. Die Komplexität des Untersuchungsobjekts macht es nötig, sich auf wichtige Aspekte des Themas zu konzentrieren, wobei es in dieser Arbeit nicht darum geht, eine chronologische Abfolge der Entstehungsgeschichte des Nationalparks zu liefern, sondern vielmehr anhand von ausgesuchten Aspekten deutlich zu machen, wie schwierig es ist in einem benachteilgten sozio-ökonomischen Umfeld ein Gebiet zu schützen, dem ökologisch eine globale Bedeutung zukommt. Dabei wäre es falsch, den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer1 isoliert von seinen Nachbarräumen zu betrachten, da eine Reihe von Interdependenzen bestehen, die den Nationalpark in den Raum der Westküste Schleswig-Holsteins integrieren. Wie diese Interdependenzen aussehen und welche Auswirkungen sie auf den Nationalpark einerseits, aber auch auf die benachbarten Räume und deren Bewohner andererseits, haben, versucht diese Arbeit zu untersuchen. Grundlage dafür ist das von MESSERLI, HABER und LEUSCHER entwickelte Regionale Mensch-Umwelt-System des Wattenmeeeres, welches von FEIGE und TRIEBSWETTER2 geändert wurde. Dieses Modell trennt das Ökosystem des Nationalparks vom sozio-ökonomischen System. Diese Trennung kann nur als künstlich bewertet werden. Im folgenden wird versucht, diese Trennung aufzuheben und dabei die Rolle des Nationalparks und seine Entwicklung im Spannungsfeld der verschiedenen Interessenskonflikte darzustellen, zu bewerten und am Ende Lösungsvorschläge zu diskutieren. Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte eBook eBooks>Fachbücher>Geowissenschaften, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 26242122 Versandkosten:DE (EUR 12.59)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte - Falko Gosdzinski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Falko Gosdzinski:
Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte - neues Buch

2003

ISBN: 9783638207942

ID: f071cc1c6b8f093004f8c1b9b92a9c21

Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1, Universität Augsburg (Institut für Geographie), Veranstaltung: Regionale Geographie Norddeutschlands, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Titel dieser Hausarbeit scheint auf den ersten Blick eindeutig den Gegenstand der Untersuchung darzustellen: den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Man könnte meinen, dass dies eine eindeutige Aufgabenstellung sei, muss aber bei genauerer Betrachtung feststellen, dass es sich hierbei um ein äusserst komplexes landschaftsökologisches Untersuchungsobjekt handelt. Die Komplexität des Untersuchungsobjekts macht es nötig, sich auf wichtige Aspekte des Themas zu konzentrieren, wobei es in dieser Arbeit nicht darum geht, eine chronologische Abfolge der Entstehungsgeschichte des Nationalparks zu liefern, sondern vielmehr anhand von ausgesuchten Aspekten deutlich zu machen, wie schwierig es ist in einem benachteilgten sozio-ökonomischen Umfeld ein Gebiet zu schützen, dem ökologisch eine globale Bedeutung zukommt. Dabei wäre es falsch, den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer1 isoliert von seinen Nachbarräumen zu betrachten, da eine Reihe von Interdependenzen bestehen, die den Nationalpark in den Raum der Westküste Schleswig-Holsteins integrieren. Wie diese Interdependenzen aussehen und welche Auswirkungen sie auf den Nationalpark einerseits, aber auch auf die benachbarten Räume und deren Bewohner andererseits, haben, versucht diese Arbeit zu untersuchen. Grundlage dafür ist das von MESSERLI, HABER und LEUSCHER entwickelte Regionale Mensch-Umwelt-System des Wattenmeeeres, welches von FEIGE und TRIEBSWETTER2 geändert wurde. Dieses Modell trennt das Ökosystem des Nationalparks vom sozio-ökonomischen System. Diese Trennung kann nur als künstlich bewertet werden. Im folgenden wird versucht, diese Trennung aufzuheben und dabei die Rolle des Nationalparks und seine Entwicklung im Spannungsfeld der verschiedenen Interessenskonflikte darzustellen, zu bewerten und am Ende Lösungsvorschläge zu diskutieren. eBooks / Fachbücher / Geowissenschaften, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 26242122 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte - Falko Gosdzinski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Falko Gosdzinski:
Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte - neues Buch

2003, ISBN: 9783638207942

ID: 5b5db96ba6ab6c949a3defb45f74cd60

Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1, Universität Augsburg (Institut für Geographie), Veranstaltung: Regionale Geographie Norddeutschlands, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Titel dieser Hausarbeit scheint auf den ersten Blick eindeutig den Gegenstand der Untersuchung darzustellen: den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Man könnte meinen, daß dies eine eindeutige Aufgabenstellung sei, muß aber bei genauerer Betrachtung feststellen, daß es sich hierbei um ein äußerst komplexes landschaftsökologisches Untersuchungsobjekt handelt. Die Komplexität des Untersuchungsobjekts macht es nötig, sich auf wichtige Aspekte des Themas zu konzentrieren, wobei es in dieser Arbeit nicht darum geht, eine chronologische Abfolge der Entstehungsgeschichte des Nationalparks zu liefern, sondern vielmehr anhand von ausgesuchten Aspekten deutlich zu machen, wie schwierig es ist in einem benachteilgten sozio-ökonomischen Umfeld ein Gebiet zu schützen, dem ökologisch eine globale Bedeutung zukommt. Dabei wäre es falsch, den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer1 isoliert von seinen Nachbarräumen zu betrachten, da eine Reihe von Interdependenzen bestehen, die den Nationalpark in den Raum der Westküste Schleswig-Holsteins integrieren. Wie diese Interdependenzen aussehen und welche Auswirkungen sie auf den Nationalpark einerseits, aber auch auf die benachbarten Räume und deren Bewohner andererseits, haben, versucht diese Arbeit zu untersuchen. Grundlage dafür ist das von MESSERLI, HABER und LEUSCHER entwickelte Regionale Mensch-Umwelt-System des Wattenmeeeres, welches von FEIGE und TRIEBSWETTER2 geändert wurde. Dieses Modell trennt das Ökosystem des Nationalparks vom sozio-ökonomischen System. Diese Trennung kann nur als künstlich bewertet werden. Im folgenden wird versucht, diese Trennung aufzuheben und dabei die Rolle des Nationalparks und seine Entwicklung im Spannungsfeld der verschiedenen Interessenskonflikte darzustellen, zu bewerten und am Ende Lösungsvorschläge zu diskutieren. eBooks / Fachbücher / Geowissenschaften, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 26242122 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte - Falko Gosdzinski
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Falko Gosdzinski:
Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte - neues Buch

ISBN: 9783638207942

ID: 9783638207942

Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte Der-Nationalpark-Schleswig-Holsteinisches-Wattenmeer~~Falko-Gosdzinski Social Sciences>Anthropology>Anthropology NOOK Book (eBook), GRIN Verlag

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte
Autor:

Gosdzinski, Falko

Titel:

Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte

ISBN-Nummer:

3638207943

Detailangaben zum Buch - Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Nutzungspotentiale und Nutzungskonflikte


EAN (ISBN-13): 9783638207942
ISBN (ISBN-10): 3638207943
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: GRIN Verlag
Sprache: ger

Buch in der Datenbank seit 25.01.2007 21:42:05
Buch zuletzt gefunden am 26.09.2016 17:37:27
ISBN/EAN: 3638207943

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-20794-3, 978-3-638-20794-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher