. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,99 €, größter Preis: 14,99 €, Mittelwert: 13,53 €
Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie - Fischer, Daniel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fischer, Daniel:

Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie - neues Buch

1, ISBN: 9783638263740

ID: 101159783638263740

'Wer Aktien kauft wird zum Unternehmer und Träger eines Risikos. Ein Irrtum aber ist es, wenn unser wirtschaftliches Rechtsgefühl einen Sonderschutz für kapitalistische Rechtsformen sucht, der von Rechts wegen nicht bestehen sollte.' So die nüchternen Worte des Industriellen Rathenau (1867 - 1922). 1 Damit hat Rathenau zutreffend unterstrichen, dass eine Beteiligung an einer Gesellschaft auch mit einem gewissen Kapitalrisiko aus der unternehmerischen Tätigkeit behaftet ist, welches jedoch allzu 'Wer Aktien kauft wird zum Unternehmer und Träger eines Risikos. Ein Irrtum aber ist es, wenn unser wirtschaftliches Rechtsgefühl einen Sonderschutz für kapitalistische Rechtsformen sucht, der von Rechts wegen nicht bestehen sollte.' So die nüchternen Worte des Industriellen Rathenau (1867 - 1922). 1 Damit hat Rathenau zutreffend unterstrichen, dass eine Beteiligung an einer Gesellschaft auch mit einem gewissen Kapitalrisiko aus der unternehmerischen Tätigkeit behaftet ist, welches jedoch allzu oft unbeachtet bleibt. Die AG ist zwar eine 'interessenmonistische Organisation' 2, die ausschlieBlich zum Wohl der Anteilseigner besteht und somit alle Forderungen der anderen am Unternehmen Beteiligten den Belangen der Anteilseigner unterzuordnen sind, aber die Aktionäre tragen das eigentliche Risiko, da erst nach Befriedigung der Forderungen aller anderen Gruppen, Gewinn- und Liquidationsansprüche der Aktionäre entstehen. 3 Die Zahl der Aktionäre ist zwar seit den Verlusten am Kapitalmarkt wieder gesunken, bewegt sich jedoch nach dem Börsenboom, insbesondere unter Einbeziehung der Fondsbesitzer auf hohem Niveau. (siehe Abbildung 1) Diese Arbeit soll nach Klarstellung des Mitgliedschaftsverhältnisses des Aktionärs einen gebündelten Einblick in die, über das gesamte Aktien- und Umwandlungsgesetz verstreuten Pflichten und Rechte des Aktionärs geben und hierbei auch auf wichtige Sonderbestimmungen, wie die für Vorzugsaktionäre eingehen. Es folgen die gerichtlichen Rechte des Aktionärs unter besonderer Beachtung spezialrechtlicher Eingriffe in die Aktionärseigenschaft wie z.B. das Delisting oder das Squeeze-out. Business Law, Business Reference, Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie~~ Fischer, Daniel~~Business Law~~Business Reference~~9783638263740, de, Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie, Fischer, Daniel, 9783638263740, GRIN Verlag, 01/01/2004, , , , GRIN Verlag, 01/01/2004

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie - Daniel Fischer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Daniel Fischer:

Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie - neues Buch

ISBN: 9783638263740

ID: 87948

Wer Aktien kauft wird zum Unternehmer und Träger eines Risikos. Ein Irrtum aber ist es, wenn unser wirtschaftliches Rechtsgefühl einen Sonderschutz für kapitalistische Rechtsformen sucht, der von Rechts wegen nicht bestehen sollte. So die nüchternen Worte des Industriellen Rathenau (1867 - 1922). 1Damit hat Rathenau zutreffend unterstrichen, dass eine Beteiligung an einer Gesellschaft auch mit einem gewissen Kapitalrisiko aus der unternehmerischen Tätigkeit behaftet ist, welches jedoch allzu oft unbeachtet bleibt.Die AG ist zwar eine interessenmonistische Organisation 2 , die ausschließlich zum Wohl der Anteilseigner besteht und somit alle Forderungen der anderen am Unternehmen Beteiligten den Belangen der Anteilseigner unterzuordnen sind, aber die Aktionäre tragen das eigentliche Risiko, da erst nach Befriedigung der Forderungen aller anderen Gruppen, Gewinn- und Liquidationsansprüche der Aktionäre entstehen. 3Die Zahl der Aktionäre ist zwar seit den Verlusten am Kapitalmarkt wieder gesunken, bewegt sich jedoch nach dem Börsenboom, insbesondere unter Einbeziehung der Fondsbesitzer auf hohem Niveau. (siehe Abbildung 1)Diese Arbeit soll nach Klarstellung des Mitgliedschaftsverhältnisses des Aktionärs einen gebündelten Einblick in die, über das gesamte Aktien- und Umwandlungsgesetz verstreuten Pflichten und Rechte des Aktionärs geben und hierbei auch auf wichtige Sonderbestimmungen, wie die für Vorzugsaktionäre eingehen. Es folgen die gerichtlichen Rechte des Aktionärs unter besonderer Beachtung spezialrechtlicher Eingriffe in die Aktionärseigenschaft wie z.B. das Delisting oder das Squeeze-out.[PU:GRIN Verlag], [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3638263746_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie - Daniel Fischer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Daniel Fischer:
Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie - neues Buch

ISBN: 9783638263740

ID: 87948

Wer Aktien kauft wird zum Unternehmer und Träger eines Risikos. Ein Irrtum aber ist es, wenn unser wirtschaftliches Rechtsgefühl einen Sonderschutz für kapitalistische Rechtsformen sucht, der von Rechts wegen nicht bestehen sollte. So die nüchternen Worte des Industriellen Rathenau (1867 - 1922). 1Damit hat Rathenau zutreffend unterstrichen, dass eine Beteiligung an einer Gesellschaft auch mit einem gewissen Kapitalrisiko aus der unternehmerischen Tätigkeit behaftet ist, welches jedoch allzu oft unbeachtet bleibt.Die AG ist zwar eine interessenmonistische Organisation 2 , die ausschließlich zum Wohl der Anteilseigner besteht und somit alle Forderungen der anderen am Unternehmen Beteiligten den Belangen der Anteilseigner unterzuordnen sind, aber die Aktionäre tragen das eigentliche Risiko, da erst nach Befriedigung der Forderungen aller anderen Gruppen, Gewinn- und Liquidationsansprüche der Aktionäre entstehen. 3Die Zahl der Aktionäre ist zwar seit den Verlusten am Kapitalmarkt wieder gesunken, bewegt sich jedoch nach dem Börsenboom, insbesondere unter Einbeziehung der Fondsbesitzer auf hohem Niveau. (siehe Abbildung 1)Diese Arbeit soll nach Klarstellung des Mitgliedschaftsverhältnisses des Aktionärs einen gebündelten Einblick in die, über das gesamte Aktien- und Umwandlungsgesetz verstreuten Pflichten und Rechte des Aktionärs geben und hierbei auch auf wichtige Sonderbestimmungen, wie die für Vorzugsaktionäre eingehen. Es folgen die gerichtlichen Rechte des Aktionärs unter besonderer Beachtung spezialrechtlicher Eingriffe in die Aktionärseigenschaft wie z.B. das Delisting oder das Squeeze-out., [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3638263746_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie - Daniel Fischer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Daniel Fischer:
Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie - neues Buch

2003, ISBN: 9783638263740

ID: 9783638263740

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,7, Fachhochschule Erfurt (FB Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Wirtschaftsrecht, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: `Wer Aktien kauft wird zum Unternehmer und Träger eines Risikos. Ein Irrtum aber ist es, wenn unser wirtschaftliches ... Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie: Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,7, Fachhochschule Erfurt (FB Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Wirtschaftsrecht, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: `Wer Aktien kauft wird zum Unternehmer und Träger eines Risikos. Ein Irrtum aber ist es, wenn unser wirtschaftliches ... Aktie Aktionärs Bedeutung Rechtsstellung Wirtschaftsrecht, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie - Daniel Fischer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Daniel Fischer:
Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie - neues Buch

2003, ISBN: 9783638263740

ID: 9783638263740

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,7, Fachhochschule Erfurt (FB Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Wirtschaftsrecht, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie: Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,7, Fachhochschule Erfurt (FB Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Wirtschaftsrecht, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch Aktie Aktionärs Bedeutung Rechtsstellung Wirtschaftsrecht, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie
Autor:

Fischer, Daniel

Titel:

Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie

ISBN-Nummer:

3638263746

Detailangaben zum Buch - Die Rechtsstellung des Aktionärs und die Bedeutung der Aktie


EAN (ISBN-13): 9783638263740
ISBN (ISBN-10): 3638263746
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 09.03.2008 09:41:07
Buch zuletzt gefunden am 14.07.2016 17:05:55
ISBN/EAN: 3638263746

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-26374-6, 978-3-638-26374-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher