. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,99 €, größter Preis: 13,17 €, Mittelwert: 12,25 €
Zu: John R. Searle - Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit - Volker Weiss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Volker Weiss:

Zu: John R. Searle - Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit - neues Buch

2004, ISBN: 9783638272117

ID: 689113694

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: bestanden (unbenotet), Universität Siegen (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In seinem Buch Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit behandelt der Autor Searle das Problem der Objektivität von gesellschaftlicher Wirklichkeit. Besondere Aufmerksamkeit richtet Searle auf die Anteile der Gesellschaft, die nur aufgrund gemeinsamer Absprachen existieren. Dabei geht er über die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse zur Beschreibung unserer Welt hinaus, indem er vielschichtige Zusammenhänge aufdeckt, die nicht durch die Physik, Chemie und andere Naturwissenschaften eindeutig erklärbar sind. Für Searle ist der Realismus, also die Vorstellung einer real existierenden, von unserem Bewusstsein unabhängigen Welt, sowie die Korrespondenztheorie der Wahrheit eine grundsätzliche Bedingung f ür jede Wissenschaft, insbesondere für jede Philosophie. In seiner Einführung benennt Searle als einen Ausgangspunkt seiner Untersuchung die Theorie der Sprechakte zur Beantwortung der Grundfrage, wie und in welchem Verhältnis die unterschiedlichen Teile der Welt ineinander greifen, zueinander stehen. Searle unterscheidet zwischen der geistigen und der physischen Wirklichkeit. Damit stellt sich für ihn die Frage, wie geistige Phänomene in einer auf physikalischen Begebenheiten beruhenden Welt existieren können. Für die Untersuchung der gesellschaftlichen Wirklichkeit konkretisiert er diese geistigen Phänomene durch gesellschaftliche Begriffe, wie z.B. Staatssysteme, Ehe, Wahlen, etc. Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: bestanden (unbenotet), Universität Siegen (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In seinem Buch „Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit“ behandelt der Autor Searle das Problem der Objektivität von gesellschaftlicher ... eBooks > Fachbücher > Pädagogik PDF 27.04.2004, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 26247263 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zu: John R. Searle - Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit - Volker Weiss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Volker Weiss:

Zu: John R. Searle - Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit - neues Buch

2004, ISBN: 9783638272117

ID: 125799519

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: bestanden (unbenotet), Universität Siegen (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In seinem Buch Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit behandelt der Autor Searle das Problem der Objektivität von gesellschaftlicher Wirklichkeit. Besondere Aufmerksamkeit richtet Searle auf die Anteile der Gesellschaft, die nur aufgrund gemeinsamer Absprachen existieren. Dabei geht er über die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse zur Beschreibung unserer Welt hinaus, indem er vielschichtige Zusammenhänge aufdeckt, die nicht durch die Physik, Chemie und andere Naturwissenschaften eindeutig erklärbar sind. Für Searle ist der Realismus, also die Vorstellung einer real existierenden, von unserem Bewusstsein unabhängigen Welt, sowie die Korrespondenztheorie der Wahrheit eine grundsätzliche Bedingung f ür jede Wissenschaft, insbesondere für jede Philosophie. In seiner Einführung benennt Searle als einen Ausgangspunkt seiner Untersuchung die Theorie der Sprechakte zur Beantwortung der Grundfrage, wie und in welchem Verhältnis die unterschiedlichen Teile der Welt ineinander greifen, zueinander stehen. Searle unterscheidet zwischen der geistigen und der physischen Wirklichkeit. Damit stellt sich für ihn die Frage, wie geistige Phänomene in einer auf physikalischen Begebenheiten beruhenden Welt existieren können. Für die Untersuchung der gesellschaftlichen Wirklichkeit konkretisiert er diese geistigen Phänomene durch gesellschaftliche Begriffe, wie z.B. Staatssysteme, Ehe, Wahlen, etc. Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: bestanden (unbenotet), Universität Siegen (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In seinem Buch „Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit“ behandelt der Autor Searle das Problem der Objektivität von gesellschaftlicher ... eBook eBooks>Fachbücher>Pädagogik, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 26247263 Versandkosten:DE (EUR 13.06)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zu: John R. Searle - Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit - Volker Weiss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Volker Weiss:
Zu: John R. Searle - Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit - neues Buch

2004

ISBN: 9783638272117

ID: 967dddf24b1c557ba4d71ffd11d86d11

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: bestanden (unbenotet), Universität Siegen (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In seinem Buch „Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit“ behandelt der Autor Searle das Problem der Objektivität von gesellschaftlicher ... Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: bestanden (unbenotet), Universität Siegen (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In seinem Buch Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit behandelt der Autor Searle das Problem der Objektivität von gesellschaftlicher Wirklichkeit. Besondere Aufmerksamkeit richtet Searle auf die Anteile der Gesellschaft, die nur aufgrund gemeinsamer Absprachen existieren. Dabei geht er über die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse zur Beschreibung unserer Welt hinaus, indem er vielschichtige Zusammenhänge aufdeckt, die nicht durch die Physik, Chemie und andere Naturwissenschaften eindeutig erklärbar sind. Für Searle ist der Realismus, also die Vorstellung einer real existierenden, von unserem Bewusstsein unabhängigen Welt, sowie die Korrespondenztheorie der Wahrheit eine grundsätzliche Bedingung f ür jede Wissenschaft, insbesondere für jede Philosophie. In seiner Einführung benennt Searle als einen Ausgangspunkt seiner Untersuchung die Theorie der Sprechakte zur Beantwortung der Grundfrage, wie und in welchem Verhältnis die unterschiedlichen Teile der Welt ineinander greifen, zueinander stehen. Searle unterscheidet zwischen der geistigen und der physischen Wirklichkeit. Damit stellt sich für ihn die Frage, wie geistige Phänomene in einer auf physikalischen Begebenheiten beruhenden Welt existieren können. Für die Untersuchung der gesellschaftlichen Wirklichkeit konkretisiert er diese geistigen Phänomene durch gesellschaftliche Begriffe, wie z.B. Staatssysteme, Ehe, Wahlen, etc. eBooks / Fachbücher / Pädagogik, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 26247263 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zu: John R. Searle - Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit: Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit - Volker Weiss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Volker Weiss:
Zu: John R. Searle - Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit: Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit - neues Buch

ISBN: 9783638272117

ID: 9783638272117

Zu: John R. Searle - Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit: Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit Zu~~Volker-Weiss Education>Education>Educ Theory NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zu: John R. Searle - Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit - Volker Weiss
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Volker Weiss:
Zu: John R. Searle - Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit - Erstausgabe

2004, ISBN: 9783638272117

ID: 21722096

Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit, [ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Zu: John R. Searle - Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit
Autor:

Weiss, Volker

Titel:

Zu: John R. Searle - Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit

ISBN-Nummer:

3638272117

Detailangaben zum Buch - Zu: John R. Searle - Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit


EAN (ISBN-13): 9783638272117
ISBN (ISBN-10): 3638272117
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 25.05.2007 13:16:49
Buch zuletzt gefunden am 13.01.2017 09:40:49
ISBN/EAN: 3638272117

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-27211-7, 978-3-638-27211-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher