. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,99 €, größter Preis: 12,99 €, Mittelwert: 10,99 €
Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750 - Jean Philipp Ruprecht Beckmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jean Philipp Ruprecht Beckmann:

Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750 - neues Buch

1, ISBN: 9783638272568

ID: 166819783638272568

Der Krieg ist eine Sache, die die Geschichte durch die Jahrhunderte durchzieht und die wohl zu den schlimmsten Ereignissen gehört. Aber die Geschichte eines Krieges lässt sich nicht betrachten, ohne das Instrument der Kriegsführung, die Armee, näher zu betrachten. Diese Arbeit will einen Überblick über die Entwicklung im Kriegswesen innerhalb eines 100 Jahre umfassenden Zeitraumes geben. In dieser Zeit vollzog sich die Entwicklung vom Söldnerheer des dreiBigjährigen Krieges hin zum stehenden Hee Der Krieg ist eine Sache, die die Geschichte durch die Jahrhunderte durchzieht und die wohl zu den schlimmsten Ereignissen gehört. Aber die Geschichte eines Krieges lässt sich nicht betrachten, ohne das Instrument der Kriegsführung, die Armee, näher zu betrachten. Diese Arbeit will einen Überblick über die Entwicklung im Kriegswesen innerhalb eines 100 Jahre umfassenden Zeitraumes geben. In dieser Zeit vollzog sich die Entwicklung vom Söldnerheer des dreiBigjährigen Krieges hin zum stehenden Heer aus Landeskindern, das mit Abwandlungen bis heute besteht. Hans Delbrück schreibt dazu: 'Die ungeheuren Nachteile des Kriegsführens mit nur auf Zeit angenommenen Söldnern war von Anfang an den Staatsmännern wie den Theoretikern nicht verborgen. Der Fortschritt vollzog sich auf eine Weise, die kein Theoretiker vorgeschlagen, kein Philosoph konstruiert und Niemand vorausgesehen hatte. (.) Die Soldbanden wurden nicht ersetzt durch ein Kriegertum anderen Ursprungs, sondern sie änderten ihren Charakter, indem sie dauernd unter den Fahnen blieben und zu stehenden Heeren wurden. (.) Der gesamte politisch-soziale Zustand Europas wandelt sich mit der neuen Heerordnung. '1 Zunächst werden die Charakteristika dieser Epoche in einem kurzen Abriss vorgestellt. AnschlieBend werden die Entwicklungen auf dem militärischen Gebiet, der Ausrüstung, Taktik erläutert. Am Ende der Arbeit soll ein kurzer Ausblick die weiteren Entwicklungen zeigen, die das Militär in den folgenden Jahrzehnten genommen hat. Nicht behandeln werde ich den Festungs- und Seekrieg, da diese so umfangreiche Vorbemerkungen zur Technik erfordern, dass dies den Rahmen dieser Arbeit sprengen würde. 1 Hans Delbrück: Geschichte der Kriegskunst: 3. Buch. Die Epoche der stehenden Heere, S. 2 ff. IN: Digitale Bibliothek Band 72: Geschichte der Kriegskunst, S. 3872 ff (vgl. Delbrück Gdk 4. Teil, S. 255). European General, History, Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750~~ Jean Philipp Ruprecht Beckmann~~European General~~History~~9783638272568, de, Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750, Jean Philipp Ruprecht Beckmann, 9783638272568, GRIN Verlag, 01/01/2004, , , , GRIN Verlag, 01/01/2004

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750 - Jean Philipp Ruprecht Beckmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Jean Philipp Ruprecht Beckmann:

Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750 - neues Buch

1, ISBN: 9783638272568

ID: 166819783638272568

Der Krieg ist eine Sache, die die Geschichte durch die Jahrhunderte durchzieht und diewohl zu den schlimmsten Ereignissen gehört. Aber die Geschichte eines Krieges lässt sich nicht betrachten, ohne das Instrument derKriegsführung, die Armee, näher zu betrachten. Diese Arbeit will einen Überblick über die Entwicklung im Kriegswesen innerhalbeines 100 Jahre umfassenden Zeitraumes geben. In dieser Zeit vollzog sich die Entwicklung vom Söldnerheer des dreiBigjährigenKrieges hin zum stehenden Heer au Der Krieg ist eine Sache, die die Geschichte durch die Jahrhunderte durchzieht und diewohl zu den schlimmsten Ereignissen gehört. Aber die Geschichte eines Krieges lässt sich nicht betrachten, ohne das Instrument derKriegsführung, die Armee, näher zu betrachten. Diese Arbeit will einen Überblick über die Entwicklung im Kriegswesen innerhalbeines 100 Jahre umfassenden Zeitraumes geben. In dieser Zeit vollzog sich die Entwicklung vom Söldnerheer des dreiBigjährigenKrieges hin zum stehenden Heer aus Landeskindern, das mit Abwandlungen bis heutebesteht. Hans Delbrück schreibt dazu: 'Die ungeheuren Nachteile des Kriegsführens mit nur aufZeit angenommenen Söldnern war von Anfang an den Staatsmännern wie denTheoretikern nicht verborgen. Der Fortschritt vollzog sich auf eine Weise, die keinTheoretiker vorgeschlagen, kein Philosoph konstruiert und Niemand vorausgesehenhatte. (.) Die Soldbanden wurden nicht ersetzt durch ein Kriegertum anderenUrsprungs, sondern sie änderten ihren Charakter, indem sie dauernd unter den Fahnenblieben und zu stehenden Heeren wurden. (.) Der gesamte politisch-soziale ZustandEuropas wandelt sich mit der neuen Heerordnung. '1Zunächst werden die Charakteristika dieser Epoche in einem kurzen Abriss vorgestellt. AnschlieBend werden die Entwicklungen auf dem militärischen Gebiet, der Ausrüstung, Taktik erläutert. Am Ende der Arbeit soll ein kurzer Ausblick die weiteren Entwicklungen zeigen, diedas Militär in den folgenden Jahrzehnten genommen hat. Nicht behandeln werde ich den Festungs- und Seekrieg, da diese so umfangreicheVorbemerkungen zur Technik erfordern, dass dies den Rahmen dieser Arbeit sprengenwürde.1 Hans Delbrück: Geschichte der Kriegskunst: 3. Buch. Die Epoche der stehenden Heere, S. 2 ff. IN: Digitale Bibliothek Band 72: Geschichte der Kriegskunst, S. 3872 ff (vgl. Delbrück Gdk 4. Teil, S. 255). European General, History, Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750~~ Jean Philipp Ruprecht Beckmann~~European General~~History~~9783638272568, de, Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750, Jean Philipp Ruprecht Beckmann, 9783638272568, GRIN Verlag, 01/01/2004, , , , GRIN Verlag, 01/01/2004

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750 - Jean Philipp Ruprecht Beckmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jean Philipp Ruprecht Beckmann:
Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750 - neues Buch

2003

ISBN: 9783638272568

ID: 9783638272568

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Universität Mannheim (Seminar für neuere Geschichte), Veranstaltung: Hauptsemniar der Siebenjährige Krieg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Krieg ist eine Sache, die die Geschichte durch die Jahrhunderte durchzieht und die wohl ... Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750: Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Universität Mannheim (Seminar für neuere Geschichte), Veranstaltung: Hauptsemniar der Siebenjährige Krieg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Krieg ist eine Sache, die die Geschichte durch die Jahrhunderte durchzieht und die wohl ... Entwicklungen Hauptsemniar Krieg Militärische Siebenjährige, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750 - Beckmann, Jean Philipp Ruprecht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Beckmann, Jean Philipp Ruprecht:
Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750 - neues Buch

2004, ISBN: 3638272567

ID: 9783638272568

Verlag: GRIN Verlag, PC-PDF, 29 Seiten, 1., Auflage, [GR: 9554 - Nonbooks, PBS / Geschichte/Mittelalter], [Ausgabe: 1][PU:GRIN Verlag], [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch Libreka.de
Libreka
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750 - Jean Philipp Ruprecht Beckmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jean Philipp Ruprecht Beckmann:
Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750 - Erstausgabe

2004, ISBN: 9783638272568

ID: 21724929

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750
Autor:

Beckmann, Jean Philipp Ruprecht

Titel:

Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750

ISBN-Nummer:

3638272567

Detailangaben zum Buch - Militärische Entwicklungen zwischen 1650 und 1750


EAN (ISBN-13): 9783638272568
ISBN (ISBN-10): 3638272567
Erscheinungsjahr: 1
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 05.08.2007 15:03:44
Buch zuletzt gefunden am 12.12.2016 17:49:33
ISBN/EAN: 3638272567

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-27256-7, 978-3-638-27256-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher