. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,25 €, größter Preis: 8,49 €, Mittelwert: 7,79 €
John R. Searle - Das Chinesische Zimmer, Das Chinesische Zimmer - Christian Haller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Haller:

John R. Searle - Das Chinesische Zimmer, Das Chinesische Zimmer - neues Buch

2004, ISBN: 9783638329132

ID: 9200000012859762

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,3, Universität Trier, Veranstaltung: Proseminar Künstliche Intelligenz, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Kann eine Maschine denken? Kann eine Maschine in genau demselben Sinne bewusste Gedanken haben wie Sie und ich?' (Searle 1990, 40) Diese Frage stellt sich nicht nur John R. Searle, sondern auch die Forschung zur künstlichen Intelligenz (KI), unter a..., Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,3, Universität Trier, Veranstaltung: Proseminar Künstliche Intelligenz, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Kann eine Maschine denken? Kann eine Maschine in genau demselben Sinne bewusste Gedanken haben wie Sie und ich?' (Searle 1990, 40) Diese Frage stellt sich nicht nur John R. Searle, sondern auch die Forschung zur künstlichen Intelligenz (KI), unter anderem als Teilbereich der Philosophie des Geistes. Was auf den ersten Blick vom gesunden Menschenverstand verneint werden würde, erweist sich als weitaus problematischer, wenn man Forschungsergebnisse wie die von Roger C. Schank betrachtet: Das von ihm in den 70ern entwickelte Programm SAM (Script Applier Mechanism) war aufgrund eines integrierten repräsentativen Wissensspeichers in der Lage, Fragen zu stereotyp verlaufenden Geschichten zu beantworten, auch wenn deren Antwort nicht explizit aus diesen hervorging. Hatte das Programm nun tatsächlich verstanden, Verstehen simuliert oder ohne jegliches Verstehen bzw. dessen Erklärung nur mit formalen Symbolen hantiert? (vgl. Searle 1994, 234) In dieser Hausarbeit soll Searles Beitrag zum Diskurs um die Klärung dieser Frage dargestellt werden. Dazu ist es zunächst notwendig, sich mit der KIForschung und ihren unterschiedlichen Ansprüchen zu beschäftigen, die die Grundlage für seine Auseinandersetzung mit dieser Thematik bilden. Danach sollen seine Position in Form des Gedankenexperiments des Chinesischen Zimmers sowie die darauffolgenden unterschiedlichen Repliken dargelegt werden, um abschließend zu diskutieren, in welcher Form Searle zur Beantwortung der Fragestellung beiträgt.Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Bestandsgrootte: 0.24 MB; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Printrechten: Het printen van de pagina's is niet toegestaan; Voorleesfunctie: De voorleesfunctie is uitgeschakeld; Geschikt voor: Alle e-readers geschikt voor ebooks in ePub formaat. Tablet of smartphone voorzien van een app zoals de bol.com Kobo app.; Verschijningsdatum: november 2004; ISBN10: 3638329135; ISBN13: 9783638329132; , Duitstalig | Ebook | 2004, Religie, Spiritualiteit & Filosofie, Filosofie, Studie & Management, Mens & Maatschappij, Filosofie, Studie & Management, Mens & Maatschappij, Geschiedenis, Grin Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
John R. Searle - Das Chinesische Zimmer, Das Chinesische Zimmer - Christian Haller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Christian Haller:

John R. Searle - Das Chinesische Zimmer, Das Chinesische Zimmer - neues Buch

2004, ISBN: 9783638329132

ID: 9200000012859762

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,3, Universität Trier, Veranstaltung: Proseminar Künstliche Intelligenz, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Kann eine Maschine denken? Kann eine Maschine in genau demselben Sinne bewusste Gedanken haben wie Sie und ich?' (Searle 1990, 40) Diese Frage stellt sich nicht nur John R. Searle, sondern auch die Forschung zur künstlichen Intelligenz (KI), unter a..., Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,3, Universität Trier, Veranstaltung: Proseminar Künstliche Intelligenz, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Kann eine Maschine denken? Kann eine Maschine in genau demselben Sinne bewusste Gedanken haben wie Sie und ich?' (Searle 1990, 40) Diese Frage stellt sich nicht nur John R. Searle, sondern auch die Forschung zur künstlichen Intelligenz (KI), unter anderem als Teilbereich der Philosophie des Geistes. Was auf den ersten Blick vom gesunden Menschenverstand verneint werden würde, erweist sich als weitaus problematischer, wenn man Forschungsergebnisse wie die von Roger C. Schank betrachtet: Das von ihm in den 70ern entwickelte Programm SAM (Script Applier Mechanism) war aufgrund eines integrierten repräsentativen Wissensspeichers in der Lage, Fragen zu stereotyp verlaufenden Geschichten zu beantworten, auch wenn deren Antwort nicht explizit aus diesen hervorging. Hatte das Programm nun tatsächlich verstanden, Verstehen simuliert oder ohne jegliches Verstehen bzw. dessen Erklärung nur mit formalen Symbolen hantiert? (vgl. Searle 1994, 234) In dieser Hausarbeit soll Searles Beitrag zum Diskurs um die Klärung dieser Frage dargestellt werden. Dazu ist es zunächst notwendig, sich mit der KIForschung und ihren unterschiedlichen Ansprüchen zu beschäftigen, die die Grundlage für seine Auseinandersetzung mit dieser Thematik bilden. Danach sollen seine Position in Form des Gedankenexperiments des Chinesischen Zimmers sowie die darauffolgenden unterschiedlichen Repliken dargelegt werden, um abschließend zu diskutieren, in welcher Form Searle zur Beantwortung der Fragestellung beiträgt.Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Bestandsgrootte: 0.24 MB; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Printrechten: Het printen van de pagina's is niet toegestaan; Voorleesfunctie: De voorleesfunctie is uitgeschakeld; Geschikt voor: Alle e-readers geschikt voor ebooks in ePub formaat. Tablet of smartphone voorzien van een app zoals de bol.com Kobo app.; Verschijningsdatum: november 2004; ISBN10: 3638329135; ISBN13: 9783638329132; , Duitstalig | Ebook | 2004, Studie & Management, Mens & Maatschappij, Filosofie, Studie & Management, Mens & Maatschappij, Geschiedenis, Grin Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
John R. Searle - Das Chinesische Zimmer - Christian Haller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Haller:
John R. Searle - Das Chinesische Zimmer - neues Buch

11

ISBN: 9783638329132

ID: 166819783638329132

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,3, Universität Trier, Veranstaltung: Proseminar Künstliche Intelligenz, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Kann eine Maschine denken? Kann eine Maschine in genau demselben Sinne bewusste Gedanken haben wie Sie und ich?' (Searle 1990, 40) Diese Frage stellt sich nicht nur John R. Searle, sondern auch die Forschung zur künstlichen Intelligenz (KI), unter a Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,3, Universität Trier, Veranstaltung: Proseminar Künstliche Intelligenz, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Kann eine Maschine denken? Kann eine Maschine in genau demselben Sinne bewusste Gedanken haben wie Sie und ich?' (Searle 1990, 40) Diese Frage stellt sich nicht nur John R. Searle, sondern auch die Forschung zur künstlichen Intelligenz (KI), unter anderem als Teilbereich der Philosophie des Geistes. Was auf den ersten Blick vom gesunden Menschenverstand verneint werden würde, erweist sich als weitaus problematischer, wenn man Forschungsergebnisse wie die von Roger C. Schank betrachtet: Das von ihm in den 70ern entwickelte Programm SAM (Script Applier Mechanism) war aufgrund eines integrierten repräsentativen Wissensspeichers in der Lage, Fragen zu stereotyp verlaufenden Geschichten zu beantworten, auch wenn deren Antwort nicht explizit aus diesen hervorging. Hatte das Programm nun tatsächlich verstanden, Verstehen simuliert oder ohne jegliches Verstehen bzw. dessen Erklärung nur mit formalen Symbolen hantiert? (vgl. Searle 1994, 234) In dieser Hausarbeit soll Searles Beitrag zum Diskurs um die Klärung dieser Frage dargestellt werden. Dazu ist es zunächst notwendig, sich mit der KIForschung und ihren unterschiedlichen Ansprüchen zu beschäftigen, die die Grundlage für seine Auseinandersetzung mit dieser Thematik bilden. Danach sollen seine Position in Form des Gedankenexperiments des Chinesischen Zimmers sowie die darauffolgenden unterschiedlichen Repliken dargelegt werden, um abschlieBend zu diskutieren, in welcher Form Searle zur Beantwortung der Fragestellung beiträgt. Modern, Philosophy, John R. Searle - Das Chinesische Zimmer~~ Christian Haller~~Modern~~Philosophy~~9783638329132, de, John R. Searle - Das Chinesische Zimmer, Christian Haller, 9783638329132, GRIN Verlag, 11/30/2004, , , , GRIN Verlag, 11/30/2004

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
John R. Searle - Das Chinesische Zimmer: Das Chinesische Zimmer - Christian Haller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Haller:
John R. Searle - Das Chinesische Zimmer: Das Chinesische Zimmer - neues Buch

ISBN: 9783638329132

ID: 9783638329132

John R. Searle - Das Chinesische Zimmer: Das Chinesische Zimmer John-R-Searle-Das-Chinesische-Zimmer~~Christian-Haller Philosophy>Philosophy>Philosophy NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
John R. Searle - Das Chinesische Zimmer - Christian Haller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian Haller:
John R. Searle - Das Chinesische Zimmer - Erstausgabe

2004, ISBN: 9783638329132

ID: 21727539

Das Chinesische Zimmer, [ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
John R. Searle - Das Chinesische Zimmer
Autor:

Haller, Christian

Titel:

John R. Searle - Das Chinesische Zimmer

ISBN-Nummer:

3638329135

Detailangaben zum Buch - John R. Searle - Das Chinesische Zimmer


EAN (ISBN-13): 9783638329132
ISBN (ISBN-10): 3638329135
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 27.03.2007 01:29:42
Buch zuletzt gefunden am 11.01.2017 10:43:46
ISBN/EAN: 3638329135

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-32913-5, 978-3-638-32913-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher