. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 54.99 EUR, größter Preis: 63.59 EUR, Mittelwert: 57.51 EUR
Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen - Georg Möbius
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Georg Möbius:

Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen - neues Buch

ISBN: 9783663124900

ID: 735660587

Repriisentative Bevolkerungsumfragen gehdren heute zum unentbehrlichen Instrumentarium wissenschaftlicher Marktforschung. Nachdem das Stich­ probenverfahren Eingang in die Marktforschung gefunden hatte, lenkte die Fiille der neuerschlossenen Untersuchungsgegenstiinde das Forschungsinter­ esse lange Zeit von den zahlreichen Fehlerquellen ab, die in den Kommunika­ tionsprozessen zwischen Interviewern und Auskunftspersonen vorhanden sind. Hiiufige Fehlanalysen lieBen schlieBlich deutlich werden, daB neben der Reprasentanz eine psychotaktisch zweckmaflige Fragekonstruktion fiir die Genauigkeit der Ergebnisse von ausschlaggebender Bedeutung ist. Seit dieser Erkenntnis, die sich erst Ende der vierziger Jahre auf breiter Basis durch­ setzte, wurden in Lehrbiichern erste Regeln fUr die zweckmafsige Gestaltung einer Befragung aufgestellt. Im weiteren Verlauf entwickelte man in zunehmendem MaBe verfeinerte Fragemodelle, denen indirekte Befragungstaktiken zugrunde lagen. So wurden experimentelle Untersuchungsanordnungen ersonnen und zahlreiche Test­ instrumente aus der Psychologie fUr Bevi:ilkerungsumfragen hergerichtet. Auf diese Weise gelang der VorstoB in Bereiche, die den Befragten selbst nicht bewuBt sind. Die Bemiihungen urn eine Entwicklung der Forschungsmethoden erstreckten sich jedoch vorwiegend auf Verfeinerungen im Einzelfall und weniger auf die Ausarbeitung einer allgemeinen Interviewtheorie, der eine zusammen­ hangende Auffassung von Sachverhalt, Befragungsmethode und Richtigkeit der Ergebnisse zugrunde liegt. Bei der Gestaltung einer Umfrage, insbesondere bei der Konstruktion der Unter­ suchungsfragen, spielt daher immer noch die Intuition eine weit grofiere Rolle als methodisches Wissen. Zwar konnen hier Vorstudien helfen, grobe Fehler zu verhindern, samfliche Fehlerquellen sind aber auf diesem Wege kaum kontrollierbar. Demzufolge kann auch iiber die Genauigkeit der Unter­ suchungsergebnisse von vornherein nur selten eine Aussage gemacht werden. Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen Bücher > Sachbücher > Business & Karriere > Wirtschaft Taschenbuch 01.01.1966, Gabler, .196

Neues Buch Buch.ch
No. 37907576 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen - Georg Möbius
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Georg Möbius:

Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen - neues Buch

ISBN: 9783663124900

ID: 8a3bc78867b21321819b99b17b5f5448

Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen Repriisentative Bevolkerungsumfragen gehdren heute zum unentbehrlichen Instrumentarium wissenschaftlicher Marktforschung. Nachdem das Stich­ probenverfahren Eingang in die Marktforschung gefunden hatte, lenkte die Fiille der neuerschlossenen Untersuchungsgegenstiinde das Forschungsinter­ esse lange Zeit von den zahlreichen Fehlerquellen ab, die in den Kommunika­ tionsprozessen zwischen Interviewern und Auskunftspersonen vorhanden sind. Hiiufige Fehlanalysen lieBen schlieBlich deutlich werden, daB neben der Reprasentanz eine psychotaktisch zweckmaflige Fragekonstruktion fiir die Genauigkeit der Ergebnisse von ausschlaggebender Bedeutung ist. Seit dieser Erkenntnis, die sich erst Ende der vierziger Jahre auf breiter Basis durch­ setzte, wurden in Lehrbiichern erste Regeln fUr die zweckmafsige Gestaltung einer Befragung aufgestellt. Im weiteren Verlauf entwickelte man in zunehmendem MaBe verfeinerte Fragemodelle, denen indirekte Befragungstaktiken zugrunde lagen. So wurden experimentelle Untersuchungsanordnungen ersonnen und zahlreiche Test­ instrumente aus der Psychologie fUr Bevi:ilkerungsumfragen hergerichtet. Auf diese Weise gelang der VorstoB in Bereiche, die den Befragten selbst nicht bewuBt sind. Die Bemiihungen urn eine Entwicklung der Forschungsmethoden erstreckten sich jedoch vorwiegend auf Verfeinerungen im Einzelfall und weniger auf die Ausarbeitung einer allgemeinen Interviewtheorie, der eine zusammen­ hangende Auffassung von Sachverhalt, Befragungsmethode und Richtigkeit der Ergebnisse zugrunde liegt. Bei der Gestaltung einer Umfrage, insbesondere bei der Konstruktion der Unter­ suchungsfragen, spielt daher immer noch die Intuition eine weit grofiere Rolle als methodisches Wissen. Zwar konnen hier Vorstudien helfen, grobe Fehler zu verhindern, samfliche Fehlerquellen sind aber auf diesem Wege kaum kontrollierbar. Demzufolge kann auch iiber die Genauigkeit der Unter­ suchungsergebnisse von vornherein nur selten eine Aussage gemacht werden. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-663-12490-0, Gabler

Neues Buch Buch.de
Nr. 37907576 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen - Georg Möbius
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Georg Möbius:
Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen - neues Buch

ISBN: 9783663124900

ID: 117310077

Repriisentative Bevolkerungsumfragen gehdren heute zum unentbehrlichen Instrumentarium wissenschaftlicher Marktforschung. Nachdem das Stich­ probenverfahren Eingang in die Marktforschung gefunden hatte, lenkte die Fiille der neuerschlossenen Untersuchungsgegenstiinde das Forschungsinter­ esse lange Zeit von den zahlreichen Fehlerquellen ab, die in den Kommunika­ tionsprozessen zwischen Interviewern und Auskunftspersonen vorhanden sind. Hiiufige Fehlanalysen lieBen schlieBlich deutlich werden, daB neben der Reprasentanz eine psychotaktisch zweckmaflige Fragekonstruktion fiir die Genauigkeit der Ergebnisse von ausschlaggebender Bedeutung ist. Seit dieser Erkenntnis, die sich erst Ende der vierziger Jahre auf breiter Basis durch­ setzte, wurden in Lehrbiichern erste Regeln fUr die zweckmafsige Gestaltung einer Befragung aufgestellt. Im weiteren Verlauf entwickelte man in zunehmendem MaBe verfeinerte Fragemodelle, denen indirekte Befragungstaktiken zugrunde lagen. So wurden experimentelle Untersuchungsanordnungen ersonnen und zahlreiche Test­ instrumente aus der Psychologie fUr Bevi:ilkerungsumfragen hergerichtet. Auf diese Weise gelang der VorstoB in Bereiche, die den Befragten selbst nicht bewuBt sind. Die Bemiihungen urn eine Entwicklung der Forschungsmethoden erstreckten sich jedoch vorwiegend auf Verfeinerungen im Einzelfall und weniger auf die Ausarbeitung einer allgemeinen Interviewtheorie, der eine zusammen­ hangende Auffassung von Sachverhalt, Befragungsmethode und Richtigkeit der Ergebnisse zugrunde liegt. Bei der Gestaltung einer Umfrage, insbesondere bei der Konstruktion der Unter­ suchungsfragen, spielt daher immer noch die Intuition eine weit grofiere Rolle als methodisches Wissen. Zwar konnen hier Vorstudien helfen, grobe Fehler zu verhindern, samfliche Fehlerquellen sind aber auf diesem Wege kaum kontrollierbar. Demzufolge kann auch iiber die Genauigkeit der Unter­ suchungsergebnisse von vornherein nur selten eine Aussage gemacht werden. Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, Gabler

Neues Buch Thalia.de
No. 37907576 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen - Möbius, Georg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Möbius, Georg:
Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen - Taschenbuch

1966, ISBN: 9783663124900

[ED: Taschenbuch], [PU: Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler], [SC: 3.50], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 184g], 1966

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 3.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen - Möbius, Georg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Möbius, Georg:
Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen - Taschenbuch

1966, ISBN: 9783663124900

[ED: Taschenbuch], [PU: Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 184g], 1966

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen
Autor:

Georg Mobius

Titel:

Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen

ISBN-Nummer:

3663124908

Detailangaben zum Buch - Zur Genauigkeit standardisierter Verbraucherbefragungen


EAN (ISBN-13): 9783663124900
ISBN (ISBN-10): 3663124908
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1966
Herausgeber: Gabler Verlag

Buch in der Datenbank seit 10.10.2014 10:05:37
Buch zuletzt gefunden am 31.10.2016 12:52:21
ISBN/EAN: 3663124908

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-663-12490-8, 978-3-663-12490-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher