. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 32.80 EUR, größter Preis: 36.80 EUR, Mittelwert: 35.08 EUR
Das Vermögen der jüdischen Bevölkerung Österreichs - Helen B. Junz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Helen B. Junz:

Das Vermögen der jüdischen Bevölkerung Österreichs - Taschenbuch

ISBN: 9783702904906

ID: 9783702904906

NS-Raub und Restitution nach 1945 Die vorliegende Studie versucht, unter besonderer Betonung der Rückstellung von zwischen 1938 - 1945 entzogenem Vermögen bzw. der Entschädigung für einzelne nicht mehr restituierbare Vermögenswerte des Vermögens von Juden und Jüdinnen, neue Erkenntnisse sowohl über den Vermögensentzug als auch die Restitution nach 1945 sowie über die dazwischen liegenden Wechselbeziehungen zu gewinnen. Aus den im Österreichischen Staatsarchiv liegenden rund 60.000 Vermögensanmeldungen wurde eine repräsentative Stichprobe gezogen. Die darin enthaltenen Angaben wurden durch Informationen über Rückstellung bzw. Entschädigung entzogenen Vermögens aus den Nachkriegssunterlagen - soweit vorhanden - erweitert, ergänzt und in einer Datenbank erfasst. In erster Linie wurden, vor allem die Akten aus dem Bereich der Finanzlandesdirektion Wien, Niederösterreich und Burgenland sowie des Abgeltungsfonds, daneben aber auch andere geeignete Quellenbestände herangezogen, wie z.B. Grundbücher, die Anmeldungen über entzogenes Vermögen gemäß der so genannten Vermögensentziehungs-Anmeldungsverordnung und Akten zu Restitutionsverfahren vor Rückstellungskommissionen. Ergänzt wurden die Verlust- und Entschädigungsdaten durch jene Fälle geschädigter Personen im Sample, die über das Kriegs- und Verfolgungssachschädengesetz eine Teilkompensation erhielten. Neben einer Analyse der Globalzahlen der Vermögensentwicklung wurden auch die zentralen Kategorien wie Liegenschaften, Kapitalvermögen (unter Einschluss von Unternehmensbeteiligungen), Schmuck und Versicherungen im Detail untersucht. Die auf Grund der hohen Liquidationsrate spärlichen Restitutionsdaten zu Unternehmen ließen nur Teilbewertungen zu, bestimmte Trends zeigen sich aber auch hier. Die hier vorgelegte Arbeit unterscheidet sich von herkömmlichen Statistikprojekten dadurch, dass bei Auswertung und Analyse der Daten eine umfassende historische Quellenkritik sowohl im Bereich des Vermögensentzugs als auch der Restitution permanent angewandt wurde. Durch den spezifischen Zugang können fragmentarische Ergebnisse Erkenntnisse liefern, die für die Gesamtinterpretation der drei Vermögensbewegungen von Juden und Jüdinnen sowie deren Erben - Stand 1938, Entzug bis 1945 und Restitution nach 1945 - nützlich sind. Das Vermögen der jüdischen Bevölkerung Österreichs: Die vorliegende Studie versucht, unter besonderer Betonung der Rückstellung von zwischen 1938 - 1945 entzogenem Vermögen bzw. der Entschädigung für einzelne nicht mehr restituierbare Vermögenswerte des Vermögens von Juden und Jüdinnen, neue Erkenntnisse sowohl über den Vermögensentzug als auch die Restitution nach 1945 sowie über die dazwischen liegenden Wechselbeziehungen zu gewinnen. Aus den im Österreichischen Staatsarchiv liegenden rund 60.000 Vermögensanmeldungen wurde eine repräsentative Stichprobe gezogen. Die darin enthaltenen Angaben wurden durch Informationen über Rückstellung bzw. Entschädigung entzogenen Vermögens aus den Nachkriegssunterlagen - soweit vorhanden - erweitert, ergänzt und in einer Datenbank erfasst. In erster Linie wurden, vor allem die Akten aus dem Bereich der Finanzlandesdirektion Wien, Niederösterreich und Burgenland sowie des Abgeltungsfonds, daneben aber auch andere geeignete Quellenbestände herangezogen, wie z.B. Grundbücher, die Anmeldungen über entzogenes Vermögen gemäß der so genannten Vermögensentziehungs-Anmeldungsverordnung und Akten zu Restitutionsverfahren vor Rückstellungskommissionen. Ergänzt wurden die Verlust- und Entschädigungsdaten durch jene Fälle geschädigter Personen im Sample, die über das Kriegs- und Verfolgungssachschädengesetz eine Teilkompensation erhielten. Neben einer Analyse der Globalzahlen der Vermögensentwicklung wurden auch die zentralen Kategorien wie Liegenschaften, Kapitalvermögen (unter Einschluss von Unternehmensbeteiligungen), Schmuck und Versicherungen im Detail untersucht. Die auf Grund der hohen Liquidationsrate spärlichen Restitutionsdaten zu Unternehmen ließen nur Teilbewertungen zu, bestimmte Trends zeigen sich aber auch hier. Die hier vorgelegte Arbeit unterscheidet sich von herkömmlichen Statistikprojekten dadurch, dass bei Auswertung und Analyse der Daten eine umfassende historische Quellenkritik sowohl im Bereich des Vermögensentzugs als auch der Restitution permanent angewandt wurde. Durch den spezifischen Zugang können fragmentarische Ergebnisse Erkenntnisse liefern, die für die Gesamtinterpretation der drei Vermögensbewegungen von Juden und Jüdinnen sowie deren Erben - Stand 1938, Entzug bis 1945 und Restitution nach 1945 - nützlich sind. Österreich / Geschichte, Boehlau Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Vermögen der jüdischen Bevölkerung Österreichs: NS-Raub und Restitution nach 1945 (Veröffentlichungen der Österreichischen Historikerkommission. ... und Entschädigungen seit 1945 in Österreich) - Helen B. Junz, Oliver Rathkolb, Theodor Venus, Vitali Bodnar, Barbara Holzheu, Sonja Niederacher, Alexander Schröck, Spannocchi, Wirth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Helen B. Junz, Oliver Rathkolb, Theodor Venus, Vitali Bodnar, Barbara Holzheu, Sonja Niederacher, Alexander Schröck, Spannocchi, Wirth:

Das Vermögen der jüdischen Bevölkerung Österreichs: NS-Raub und Restitution nach 1945 (Veröffentlichungen der Österreichischen Historikerkommission. ... und Entschädigungen seit 1945 in Österreich) - Taschenbuch

ISBN: 3702904905

[SR: 3361172], Taschenbuch, [EAN: 9783702904906], Böhlau Wien, Böhlau Wien, Book, [PU: Böhlau Wien], Böhlau Wien, 1076340, NS-Zeit & Exil, 1075958, Epochen, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1076608, Österreich, 1076606, Regionen, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3356381, Österreich, 3356071, Europa, 3355671, Staatenwelt, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3354551, Nationalsozialismus, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3355271, Nationalsozialismus, 3355301, Gestapo, 3355311, Adolf Hitler, 3355321, Holocaust, 3355341, SS, 3355351, Wehrmacht, 3354841, Neuzeit, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 574182, Europa, 574354, Balkan, 574358, Baltikum, 574356, Europäische Union, 574346, Geschichte Europas, 574350, Osteuropa, 574348, Religionen Europas, 574352, Zeitgeschichte Europas, 574170, Länder & Regionen, 574130, Wissen nach Themen, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779431, Nationalsozialismus allgemein, 15777181, Das Dritte Reich, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779441, Österreich, 15777261, Europa, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777241, Geschichte allgemein, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Vermögen der jüdischen Bevölkerung Österreichs - Helen B. Junz; Oliver Rathkolb; Theodor Venus; Vitali Bodnar; Barbara Holzheu; Sonja Niederacher; Alexander Schröck;  Spannocchi;  Wirth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Helen B. Junz; Oliver Rathkolb; Theodor Venus; Vitali Bodnar; Barbara Holzheu; Sonja Niederacher; Alexander Schröck; Spannocchi; Wirth:
Das Vermögen der jüdischen Bevölkerung Österreichs - Erstausgabe

2004

ISBN: 9783702904906

Taschenbuch, ID: 9308281

NS-Raub und Restitution nach 1945, [ED: 1], 1., Aufl., Softcover, Buch, [PU: Böhlau Wien]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Vermögen der jüdischen Bevölkerung Österreichs: NS-Raub und Restitution nach 1945 - Junz, Helen B., Rathkolb, Oliver
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Junz, Helen B., Rathkolb, Oliver:
Das Vermögen der jüdischen Bevölkerung Österreichs: NS-Raub und Restitution nach 1945 - gebrauchtes Buch

ISBN: 3702904905

ID: 14604013765

[EAN: 9783702904906], Gebraucht, guter Zustand, 322 Gramm., [PU: Böhlau, Wien]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Vermögen der jüdischen Bevölkerung Österreichs: NS-Raub und Restitution nach 1945 - Junz, Helen B., Rathkolb, Oliver
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Junz, Helen B., Rathkolb, Oliver:
Das Vermögen der jüdischen Bevölkerung Österreichs: NS-Raub und Restitution nach 1945 - gebrauchtes Buch

ISBN: 3702904905

ID: 14628336632

[EAN: 9783702904906], 322 Gramm., [PU: Böhlau, Wien]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Das Vermögen der jüdischen Bevölkerung Österreichs: NS-Raub und Restitution nach 1945
Autor:

Helen B. Junz, Oliver Rathkolb, Theodor Venus

Titel:

Das Vermögen der jüdischen Bevölkerung Österreichs: NS-Raub und Restitution nach 1945

ISBN-Nummer:

3702904905

Detailangaben zum Buch - Das Vermögen der jüdischen Bevölkerung Österreichs: NS-Raub und Restitution nach 1945


EAN (ISBN-13): 9783702904906
ISBN (ISBN-10): 3702904905
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Böhlau Wien

Buch in der Datenbank seit 25.03.2014 09:24:01
Buch zuletzt gefunden am 16.11.2016 23:59:42
ISBN/EAN: 3702904905

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7029-0490-5, 978-3-7029-0490-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher