. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3.50 EUR, größter Preis: 10.00 EUR, Mittelwert: 7.74 EUR
Gärten. Paradiesische Kulturen. Buchreihe Symbole. - Teichert, Wolfgang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Teichert, Wolfgang:

Gärten. Paradiesische Kulturen. Buchreihe Symbole. - Erstausgabe

1986, ISBN: 3783107679

Taschenbuch, ID: 13871335968

[EAN: 9783783107678], Fine, [PU: Stuttgart: Kreuz Verlag,], LANDWIRTSCHAFT, GARTEN, UMWELTSCHUTZ, RAUMORDNUNG, LANDSCHAFTSGESTALTUNG, 159 S. Einbandganz gering berieben, sonst tadelloses Exemplar. - Inhalt: Vom Tod zum Leben -- Die Gärten der Götter -- Der Garten Eden -- Die Gärten der Liebe -- Die Gärten der Evangelien -- Die Gärten des Labyrinth -- Die Gärten Marias -- Die Gärten der Ars amandi -- Die Gärten der Theresa -- Die Gärten der Philosophe -- Die Gärten der Dichter. - So alt wie die Gärten der Wirklichkeit sind auch die symbolischen. Die Mythen des Orients, der Griechen und Römer erzählen von ursprünglichen und künftigen Paradiesen, und die Bibel verlegt entscheidende Ereignisse in einen Garten: in den Garten Eden, in den von Getsemani und den der Auferstehung. Wolfgang Teichert (geboren 1944) ist Studienleiter an der Evangelischen Akademie in Hamburg. Er zeigt, daß jeder Garten einem inneren Bild des Menschen von seiner Seele und von einer ersehnten vollkommenen Welt entspricht. Der Garten, ursprünglich das Reich einer Göttin, ist immer auch Symbol für Leben, Sterben,Wandlung und Auferstehung. Gerade so ist er auch Ort der Liebe wie im Hohenlied, Symbol für Maria und schließlich für die Liebeskunst. Der Autor durchwandert die verschiedenen symbolischen Gärten, zum Beispiel den der Theresa von Avila und die der Philosophen und Dichter. Von Anfang an ist der Garten ein Symbol für Kultur, für den Ausschnitt aus der Wildnis, in welchem der Mensch Natur und Seele zu einem neuen Ganzen werden läßt. (Verlagstext). ISBN 3783107679 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gärten. Paradiesische Kulturen. Buchreihe Symbole. - Teichert, Wolfgang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Teichert, Wolfgang:

Gärten. Paradiesische Kulturen. Buchreihe Symbole. - gebrauchtes Buch

1986, ISBN: 3783107679

ID: 962807

1. Auflage. 159 S. Originalbroschur. Einbandganz gering berieben, sonst tadelloses Exemplar. - Inhalt: Vom Tod zum Leben -- Die Gärten der Götter -- Der Garten Eden -- Die Gärten der Liebe -- Die Gärten der Evangelien -- Die Gärten des Labyrinth -- Die Gärten Marias -- Die Gärten der Ars amandi -- Die Gärten der Theresa -- Die Gärten der Philosophe -- Die Gärten der Dichter. - So alt wie die Gärten der Wirklichkeit sind auch die symbolischen. Die Mythen des Orients, der Griechen und Römer erzählen von ursprünglichen und künftigen Paradiesen, und die Bibel verlegt entscheidende Ereignisse in einen Garten: in den Garten Eden, in den von Getsemani und den der Auferstehung. Wolfgang Teichert (geboren 1944) ist Studienleiter an der Evangelischen Akademie in Hamburg. Er zeigt, daß jeder Garten einem inneren Bild des Menschen von seiner Seele und von einer ersehnten vollkommenen Welt entspricht. Der Garten, ursprünglich das Reich einer Göttin, ist immer auch Symbol für Leben, Sterben,Wandlung und Auferstehung. Gerade so ist er auch Ort der Liebe wie im Hohenlied, Symbol für Maria und schließlich für die Liebeskunst. Der Autor durchwandert die verschiedenen symbolischen Gärten, zum Beispiel den der Theresa von Avila und die der Philosophen und Dichter. Von Anfang an ist der Garten ein Symbol für Kultur, für den Ausschnitt aus der Wildnis, in welchem der Mensch Natur und Seele zu einem neuen Ganzen werden läßt. (Verlagstext). ISBN 3783107679 Versand D: 3,00 EUR Landwirtschaft, Garten, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, [PU:Stuttgart: Kreuz Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gärten. Paradiesische Kulturen. Buchreihe Symbole. - Teichert, Wolfgang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Teichert, Wolfgang:
Gärten. Paradiesische Kulturen. Buchreihe Symbole. - Erstausgabe

1986

ISBN: 3783107679

ID: OR24474551 (962807)

Stuttgart, Kreuz Verlag, 1. Auflage. 159 S. Originalbroschur. Einbandganz gering berieben, sonst tadelloses Exemplar. - Inhalt: Vom Tod zum Leben -- Die Gärten der Götter -- Der Garten Eden -- Die Gärten der Liebe -- Die Gärten der Evangelien -- Die Gärten des Labyrinth -- Die Gärten Marias -- Die Gärten der Ars amandi -- Die Gärten der Theresa -- Die Gärten der Philosophe -- Die Gärten der Dichter. - So alt wie die Gärten der Wirklichkeit sind auch die symbolischen. Die Mythen des Orients, der Griechen und Römer erzählen von ursprünglichen und künftigen Paradiesen, und die Bibel verlegt entscheidende Ereignisse in einen Garten: in den Garten Eden, in den von Getsemani und den der Auferstehung. Wolfgang Teichert (geboren 1944) ist Studienleiter an der Evangelischen Akademie in Hamburg. Er zeigt, daß jeder Garten einem inneren Bild des Menschen von seiner Seele und von einer ersehnten vollkommenen Welt entspricht. Der Garten, ursprünglich das Reich einer Göttin, ist immer auch Symbol für Leben, Sterben,Wandlung und Auferstehung. Gerade so ist er auch Ort der Liebe wie im Hohenlied, Symbol für Maria und schließlich für die Liebeskunst. Der Autor durchwandert die verschiedenen symbolischen Gärten, zum Beispiel den der Theresa von Avila und die der Philosophen und Dichter. Von Anfang an ist der Garten ein Symbol für Kultur, für den Ausschnitt aus der Wildnis, in welchem der Mensch Natur und Seele zu einem neuen Ganzen werden läßt. (Verlagstext). ISBN 3783107679Garten [Landwirtschaft, Garten, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung] 1986, [PU: Kreuz-Verlag, Stuttgart]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gärten. Paradiesische Kulturen. Buchreihe Symbole. 1. Auflage. - Teichert, Wolfgang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Teichert, Wolfgang:
Gärten. Paradiesische Kulturen. Buchreihe Symbole. 1. Auflage. - gebrauchtes Buch

1986, ISBN: 3783107679

ID: OR24474551 (962807)

Stuttgart, Kreuz Verlag, 159 S. Originalbroschur. Einbandganz gering berieben, sonst tadelloses Exemplar. - Inhalt: Vom Tod zum Leben -- Die Gärten der Götter -- Der Garten Eden -- Die Gärten der Liebe -- Die Gärten der Evangelien -- Die Gärten des Labyrinth -- Die Gärten Marias -- Die Gärten der Ars amandi -- Die Gärten der Theresa -- Die Gärten der Philosophe -- Die Gärten der Dichter. - So alt wie die Gärten der Wirklichkeit sind auch die symbolischen. Die Mythen des Orients, der Griechen und Römer erzählen von ursprünglichen und künftigen Paradiesen, und die Bibel verlegt entscheidende Ereignisse in einen Garten: in den Garten Eden, in den von Getsemani und den der Auferstehung. Wolfgang Teichert (geboren 1944) ist Studienleiter an der Evangelischen Akademie in Hamburg. Er zeigt, daß jeder Garten einem inneren Bild des Menschen von seiner Seele und von einer ersehnten vollkommenen Welt entspricht. Der Garten, ursprünglich das Reich einer Göttin, ist immer auch Symbol für Leben, Sterben,Wandlung und Auferstehung. Gerade so ist er auch Ort der Liebe wie im Hohenlied, Symbol für Maria und schließlich für die Liebeskunst. Der Autor durchwandert die verschiedenen symbolischen Gärten, zum Beispiel den der Theresa von Avila und die der Philosophen und Dichter. Von Anfang an ist der Garten ein Symbol für Kultur, für den Ausschnitt aus der Wildnis, in welchem der Mensch Natur und Seele zu einem neuen Ganzen werden läßt. (Verlagstext). ISBN 3783107679Garten [Landwirtschaft, Garten, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung] 1986, [PU: Kreuz-Verlag, Stuttgart]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Gärten - Paradiesische Kulturen - Teichert, Wolfgang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Teichert, Wolfgang:
Gärten - Paradiesische Kulturen - Erstausgabe

1986, ISBN: 9783783107678

Taschenbuch

[ED: Taschenbuch], [PU: Kreuz Verlag], Buchreihe Symbole So alt wie die Gärten der Wirklichkeit sind auch die symbolischen. Die Mythen des Orients, der Griechen und Römer erzählen von ursprünglichen und künftigen Paradiesen, und die Bibel verlegt entscheidende Ereignisse in einen Garten: in den Garten Eden, in den von Getsemani und den der Auferstehung. Ecken und Ränder leicht bestoßen, Knickspuren am Buchrücken, [SC: 1.20], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 220g], [PU: Stuttgart], 1. Auflage

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
jergens - Gröbenzeller Bücherfee
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Gärten. Paradiesische Kulturen
Autor:

Wolfgang Teichert

Titel:

Gärten. Paradiesische Kulturen

ISBN-Nummer:

3783107679

Detailangaben zum Buch - Gärten. Paradiesische Kulturen


EAN (ISBN-13): 9783783107678
ISBN (ISBN-10): 3783107679
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1986
Herausgeber: Stuttgart: Kreuz Verlag,

Buch in der Datenbank seit 31.05.2007 08:08:11
Buch zuletzt gefunden am 24.10.2016 11:14:40
ISBN/EAN: 3783107679

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7831-0767-9, 978-3-7831-0767-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher