. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 36,95 €, größter Preis: 49,95 €, Mittelwert: 40,56 €
Hannah Höch. Jenseits fester Grenzen. Das malerische Werk bis 1945. - Maurer, Ellen und Hannah [Ill.] Höch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maurer, Ellen und Hannah [Ill.] Höch:

Hannah Höch. Jenseits fester Grenzen. Das malerische Werk bis 1945. - gebunden oder broschiert

1995, ISBN: 3786118744

ID: 7704132877

[EAN: 9783786118749], Gebraucht, guter Zustand, [SC: 3.0], [PU: Berlin: Gebr. Mann,], KUNST. KUNSTGESCHICHTE. KUNSTWISSENSCHAFT. BILDENDE MALEREI. FOTOGRAFIE. KUNSTMONOGRAPHIEN., 292, VIII Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Leinenband mit illustriertem Schutzumschlag in nahezu neuwertigem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. - Hannah Höch (1889-1978), bis heute vor allem als Berliner Dada-Pionierin bekannt, wird in dieser Monographie von einer neuen Seite gezeigt. Sie widmet sich dem umfangreichen malerischen OEuvre, das die Collagen und Fotomontagen sogar quantitativ weit übertrifft. Ein Ausblick auf die Zeit nach dem zweiten Weltkrieg sowie die stete Berücksichtigung anderer Schaffensbereiche läßt ein komplexes Bild von Leben und Werk der Künstlerin entstehen. Das besondere Kennzeichen der Ölgemälde, Aquarelle und Gouachen liegt in ihrem stilpluralistischen Ansatz begründet. Stilphasen folgen nicht linear aufeinander, sondern treten gemeinsam auf. Expressive, neusachliche, konstruktive Gestaltungsmittel verbinden sich zu einem spannungsvollen Gefüge mit tendenziellen Schwerpunkten. Die ästhetische Strategie Höchs basiert nicht zuletzt auf der vitalistischen Weltsicht der Künstlerin. Das Buch folgt ihren philosophischen Spuren und verknüpft diese mit einer Analyse der herausragenden Werkgruppen, die Tradition und Aktualisierung in sich vereinen. Thematisch reagierte Höch unmittelbar auf die brennenden Fragen der Zeit. Die Kompositionen werden hier erstmals zusammenhängend vorgestellt. Das malerische Werk dieser Künstlerin setzt damit Zeichen der Entwicklung von Kunst und Gesellschaft im Europa des 20. Jahrhunderts. (Klappentext) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1650 Gebundene Ausgabe. Remissionsstempel.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hannah Höch. Jenseits fester Grenzen. Das malerische Werk bis 1945. - Maurer, Ellen und Hannah [Ill.] Höch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Maurer, Ellen und Hannah [Ill.] Höch:

Hannah Höch. Jenseits fester Grenzen. Das malerische Werk bis 1945. - gebunden oder broschiert

1995, ISBN: 3786118744

ID: 28334

292, VIII Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Gebundene Ausgabe. Remissionsstempel. Leinenband mit illustriertem Schutzumschlag in nahezu neuwertigem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. - Hannah Höch (1889-1978), bis heute vor allem als Berliner Dada-Pionierin bekannt, wird in dieser Monographie von einer neuen Seite gezeigt. Sie widmet sich dem umfangreichen malerischen OEuvre, das die Collagen und Fotomontagen sogar quantitativ weit übertrifft. Ein Ausblick auf die Zeit nach dem zweiten Weltkrieg sowie die stete Berücksichtigung anderer Schaffensbereiche läßt ein komplexes Bild von Leben und Werk der Künstlerin entstehen. Das besondere Kennzeichen der Ölgemälde, Aquarelle und Gouachen liegt in ihrem stilpluralistischen Ansatz begründet. Stilphasen folgen nicht linear aufeinander, sondern treten gemeinsam auf. Expressive, neusachliche, konstruktive Gestaltungsmittel verbinden sich zu einem spannungsvollen Gefüge mit tendenziellen Schwerpunkten. Die ästhetische Strategie Höchs basiert nicht zuletzt auf der vitalistischen Weltsicht der Künstlerin. Das Buch folgt ihren philosophischen Spuren und verknüpft diese mit einer Analyse der herausragenden Werkgruppen, die Tradition und Aktualisierung in sich vereinen. Thematisch reagierte Höch unmittelbar auf die brennenden Fragen der Zeit. Die Kompositionen werden hier erstmals zusammenhängend vorgestellt. Das malerische Werk dieser Künstlerin setzt damit Zeichen der Entwicklung von Kunst und Gesellschaft im Europa des 20. Jahrhunderts. (Klappentext) Versand D: 4,70 EUR Kunst. Kunstgeschichte. Kunstwissenschaft. Bildende Kunst. Malerei. Fotografie. Kunstmonographien., [PU:Berlin: Gebr. Mann,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hannah Höch. Jenseits fester Grenzen. Das malerische Werk bis 1945. - Maurer, Ellen und Hannah [Ill.] Höch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maurer, Ellen und Hannah [Ill.] Höch:
Hannah Höch. Jenseits fester Grenzen. Das malerische Werk bis 1945. - gebunden oder broschiert

1995

ISBN: 9783786118749

[PU: Berlin: Gebr. Mann], 292, VIII Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Gebundene Ausgabe. Remissionsstempel. Leinenband mit illustriertem Schutzumschlag in nahezu neuwertigem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. - Hannah Höch (1889-1978), bis heute vor allem als Berliner Dada-Pionierin bekannt, wird in dieser Monographie von einer neuen Seite gezeigt. Sie widmet sich dem umfangreichen malerischen OEuvre, das die Collagen und Fotomontagen sogar quantitativ weit übertrifft. Ein Ausblick auf die Zeit nach dem zweiten Weltkrieg sowie die stete Berücksichtigung anderer Schaffensbereiche läßt ein komplexes Bild von Leben und Werk der Künstlerin entstehen. Das besondere Kennzeichen der Ölgemälde, Aquarelle und Gouachen liegt in ihrem stilpluralistischen Ansatz begründet. Stilphasen folgen nicht linear aufeinander, sondern treten gemeinsam auf. Expressive, neusachliche, konstruktive Gestaltungsmittel verbinden sich zu einem spannungsvollen Gefüge mit tendenziellen Schwerpunkten. Die ästhetische Strategie Höchs basiert nicht zuletzt auf der vitalistischen Weltsicht der Künstlerin. Das Buch folgt ihren philosophischen Spuren und verknüpft diese mit einer Analyse der herausragenden Werkgruppen, die Tradition und Aktualisierung in sich vereinen. Thematisch reagierte Höch unmittelbar auf die brennenden Fragen der Zeit. Die Kompositionen werden hier erstmals zusammenhängend vorgestellt. Das malerische Werk dieser Künstlerin setzt damit Zeichen der Entwicklung von Kunst und Gesellschaft im Europa des 20. Jahrhunderts. (Klappentext), [SC: 4.70], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 1650g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Brungs und Hönicke Medienversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hannah Höch. Jenseits fester Grenzen. Das malerische Werk bis 1945. - Maurer, Ellen.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maurer, Ellen.:
Hannah Höch. Jenseits fester Grenzen. Das malerische Werk bis 1945. - gebunden oder broschiert

1995, ISBN: 9783786118749

[ED: Hardcover in Leinwand, mit Schutzumschlag], [PU: Berlin. Gebr. Mann Verlag, 1995.], mit zahlreichen Abbildungen, 4. 27,5 cm x 21,7 cm. 292 Seiten, In gutem Zustand. Schutzumschlag leicht berieben, Papier mit leichter Randbräune., [SC: 29.99], gut, gewerbliches Angebot

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Leipziger Antiquariat e.K.
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 29.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hanna Höch. Jenseits fester Grenzen Das malerische Werk bis 1945 - Maurer, Ellen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maurer, Ellen:
Hanna Höch. Jenseits fester Grenzen Das malerische Werk bis 1945 - gebunden oder broschiert

ISBN: 3786118744

ID: XX10330350

.287 Seit., farb + sw Abb., 28cm, gebunden. 1435 g. ISBN 3786118744 . Neupreis DM 154,00 . , verlagsneu, ungebraucht, ungelesen. Sofortversand mit Rechnung, keine Vorauszahlung (D,A,CH)! Versand D: 4,00 EUR

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Catch-a-book und Davids Antiquariat, 85221 Dachau
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Hannah Höch : jenseits fester Grenzen: Das malerische Werk bis 1945
Autor:

Ellen Maurer

Titel:

Hannah Höch : jenseits fester Grenzen: Das malerische Werk bis 1945

ISBN-Nummer:

3786118744

1995 Ill. [Künstler A-Z ]

Detailangaben zum Buch - Hannah Höch : jenseits fester Grenzen: Das malerische Werk bis 1945


EAN (ISBN-13): 9783786118749
ISBN (ISBN-10): 3786118744
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 1995
Herausgeber: Gebr. Mann

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 10:27:21
Buch zuletzt gefunden am 07.01.2017 11:38:53
ISBN/EAN: 3786118744

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7861-1874-4, 978-3-7861-1874-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher