. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 44.39 EUR, größter Preis: 70.04 EUR, Mittelwert: 58.29 EUR
Konflikte Konstruktiv Bearbeiten Lernen: Zielsetzungen Und Methodenvorschlage (Paperback) - Gisela Müller-Fohrbrodt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gisela Müller-Fohrbrodt:

Konflikte Konstruktiv Bearbeiten Lernen: Zielsetzungen Und Methodenvorschlage (Paperback) - Taschenbuch

1999, ISBN: 3810021369

ID: 19529907961

[EAN: 9783810021366], Neubuch, [PU: Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften, United Kingdom], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Die Motivation zur Beschaftigung mit der Thematik dieses Buches reicht biographisch weit zuruck. Sie wurde angestossen durch die Auseinanderset zung mit der Frage, wie die nationalsozialistische Diktatur hatte verhindert werden konnen. In meiner Schulzeit fand diese Auseinandersetzung vor al lem in Gestalt von Gedenkfeiern zum Widerstand statt. Bei diesen Gelegen heiten nahm ich beeindruckt, aber auch beunruhigt das mutige Verhalten der Manner des 14. Juli, der Mitglieder der Weissen Rose und anderer Wi derstandsgruppen zur Kenntnis. Die Lehre aus dieser schweren Zeit, so wur de mir immer wieder mit Nachdruck vermittelt, sei, Zivilcourage zu entwik keIn. Meine Beunruhigung ergab sich aus dem Zweifel, ob ich im Ernstfall so mutig wie die Helden der Gedenktage zu handeln imstande ware. Weder mir noch den meisten Menschen meiner Umgebung traute ich so viel Mut zu, ihr Leben zu riskieren, um Menschenrechte und Demokratie zu verteidigen. Meine Skepsis war um so grosser, als ich immer wieder beobachten konnte, wie schwer es war, zur eigenen, abweichenden Meinung zu stehen, selbst wenn nicht das Leben, sondern lediglich das geliebt werden bedroht war. Zwar leuchtete mir ein, dass gelernt werden musste, in kritischen Situationen mehr Zivilcourage aufzubringen. Gleichzeitig beschaftigte mich jedoch zu nehmend mehr die Frage, ob es fur mich und die meisten meiner Mitmen schen nicht genauso wichtig und vielleicht leichter zu lernen sei, ein toleran tes, offenes Klima zu schaffen, in dem jede Person auch in Konfliktfallen zu ihrer Meinung stehen konne, ohne allzuviel Mut aufbringen zu mussen.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.33
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konflikte konstruktiv bearbeiten lernen - Gisela Müller-Fohrbrodt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Gisela Müller-Fohrbrodt:

Konflikte konstruktiv bearbeiten lernen - neues Buch

ISBN: 9783810021366

ID: 691131443

Die Motivation zur Beschäftigung mit der Thematik dieses Buches reicht biographisch weit zurück. Sie wurde angestossen durch die Auseinanderset­ zung mit der Frage, wie die nationalsozialistische Diktatur hätte verhindert werden können. In meiner Schulzeit fand diese Auseinandersetzung vor al­ lem in Gestalt von Gedenkfeiern zum Widerstand statt. Bei diesen Gelegen­ heiten nahm ich beeindruckt, aber auch beunruhigt das mutige Verhalten der ´´Männer des 14. Juli´´, der Mitglieder der ´´Weissen Rose´´ und anderer Wi­ derstandsgruppen zur Kenntnis. Die Lehre aus dieser schweren Zeit, so wur­ de mir immer wieder mit Nachdruck vermittelt, sei, Zivilcourage zu entwik­ keIn. Meine Beunruhigung ergab sich aus dem Zweifel, ob ich im Ernstfall so mutig wie die Helden der Gedenktage zu handeln imstande wäre. Weder mir noch den meisten Menschen meiner Umgebung traute ich so viel Mut zu, ihr Leben zu riskieren, um Menschenrechte und Demokratie zu verteidigen. Meine Skepsis war um so grösser, als ich immer wieder beobachten konnte, wie schwer es war, zur eigenen, abweichenden Meinung zu stehen, selbst wenn nicht das Leben, sondern lediglich das ´´geliebt werden´´ bedroht war. Zwar leuchtete mir ein, dass gelernt werden müsste, in kritischen Situationen mehr Zivilcourage aufzubringen. Gleichzeitig beschäftigte mich jedoch zu­ nehmend mehr die Frage, ob es für mich und die meisten meiner Mitmen­ schen nicht genauso wichtig und vielleicht leichter zu lernen sei, ein toleran­ tes, offenes Klima zu schaffen, in dem jede Person auch in Konfliktfällen zu ihrer Meinung stehen könne, ohne allzuviel Mut aufbringen zu müssen. Zielsetzungen und Methodenvorschläge Bücher > Fachbücher > Sozialwissenschaft > Sozialpädagogik Taschenbuch 30.01.1999, VS Verlag für Sozialwissenschaften, .199

Neues Buch Buch.ch
No. 3067110 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konflikte konstruktiv bearbeiten lernen - Gisela Müller-Fohrbrodt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gisela Müller-Fohrbrodt:
Konflikte konstruktiv bearbeiten lernen - neues Buch

ISBN: 9783810021366

ID: d466516400193d2d296baa84ecd2fd0f

Zielsetzungen und Methodenvorschläge Die Motivation zur Beschäftigung mit der Thematik dieses Buches reicht biographisch weit zurück. Sie wurde angestoßen durch die Auseinanderset­ zung mit der Frage, wie die nationalsozialistische Diktatur hätte verhindert werden können. In meiner Schulzeit fand diese Auseinandersetzung vor al­ lem in Gestalt von Gedenkfeiern zum Widerstand statt. Bei diesen Gelegen­ heiten nahm ich beeindruckt, aber auch beunruhigt das mutige Verhalten der "Männer des 14. Juli", der Mitglieder der "Weißen Rose" und anderer Wi­ derstandsgruppen zur Kenntnis. Die Lehre aus dieser schweren Zeit, so wur­ de mir immer wieder mit Nachdruck vermittelt, sei, Zivilcourage zu entwik­ keIn. Meine Beunruhigung ergab sich aus dem Zweifel, ob ich im Ernstfall so mutig wie die Helden der Gedenktage zu handeln imstande wäre. Weder mir noch den meisten Menschen meiner Umgebung traute ich so viel Mut zu, ihr Leben zu riskieren, um Menschenrechte und Demokratie zu verteidigen. Meine Skepsis war um so größer, als ich immer wieder beobachten konnte, wie schwer es war, zur eigenen, abweichenden Meinung zu stehen, selbst wenn nicht das Leben, sondern lediglich das "geliebt werden" bedroht war. Zwar leuchtete mir ein, daß gelernt werden müßte, in kritischen Situationen mehr Zivilcourage aufzubringen. Gleichzeitig beschäftigte mich jedoch zu­ nehmend mehr die Frage, ob es für mich und die meisten meiner Mitmen­ schen nicht genauso wichtig und vielleicht leichter zu lernen sei, ein toleran­ tes, offenes Klima zu schaffen, in dem jede Person auch in Konfliktfällen zu ihrer Meinung stehen könne, ohne allzuviel Mut aufbringen zu müssen. Bücher / Fachbücher / Sozialwissenschaft / Sozialpädagogik 978-3-8100-2136-6, VS Verlag für Sozialwissenschaften

Neues Buch Buch.de
Nr. 3067110 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konflikte konstruktiv bearbeiten lernen - Gisela Müller-Fohrbrodt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gisela Müller-Fohrbrodt:
Konflikte konstruktiv bearbeiten lernen - neues Buch

ISBN: 9783810021366

ID: 116963104

Die Motivation zur Beschäftigung mit der Thematik dieses Buches reicht biographisch weit zurück. Sie wurde angestoßen durch die Auseinanderset­ zung mit der Frage, wie die nationalsozialistische Diktatur hätte verhindert werden können. In meiner Schulzeit fand diese Auseinandersetzung vor al­ lem in Gestalt von Gedenkfeiern zum Widerstand statt. Bei diesen Gelegen­ heiten nahm ich beeindruckt, aber auch beunruhigt das mutige Verhalten der ´´Männer des 14. Juli´´, der Mitglieder der ´´Weißen Rose´´ und anderer Wi­ derstandsgruppen zur Kenntnis. Die Lehre aus dieser schweren Zeit, so wur­ de mir immer wieder mit Nachdruck vermittelt, sei, Zivilcourage zu entwik­ keIn. Meine Beunruhigung ergab sich aus dem Zweifel, ob ich im Ernstfall so mutig wie die Helden der Gedenktage zu handeln imstande wäre. Weder mir noch den meisten Menschen meiner Umgebung traute ich so viel Mut zu, ihr Leben zu riskieren, um Menschenrechte und Demokratie zu verteidigen. Meine Skepsis war um so größer, als ich immer wieder beobachten konnte, wie schwer es war, zur eigenen, abweichenden Meinung zu stehen, selbst wenn nicht das Leben, sondern lediglich das ´´geliebt werden´´ bedroht war. Zwar leuchtete mir ein, daß gelernt werden müßte, in kritischen Situationen mehr Zivilcourage aufzubringen. Gleichzeitig beschäftigte mich jedoch zu­ nehmend mehr die Frage, ob es für mich und die meisten meiner Mitmen­ schen nicht genauso wichtig und vielleicht leichter zu lernen sei, ein toleran­ tes, offenes Klima zu schaffen, in dem jede Person auch in Konfliktfällen zu ihrer Meinung stehen könne, ohne allzuviel Mut aufbringen zu müssen. Zielsetzungen und Methodenvorschläge Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sozialwissenschaft>Sozialpädagogik, VS Verlag für Sozialwissenschaften

Neues Buch Thalia.de
No. 3067110 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konflikte Konstruktiv Bearbeiten Lernen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Konflikte Konstruktiv Bearbeiten Lernen - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783810021366

ID: 207342022bcde6aed21ac3e8102d6de0

Das Buch bietet unterschiedliche methodische Zugänge, mit deren Hilfe Kompetenz zur konstruktiven Konfliktbearbeitung individuell und gezielt gefördert werden kann. Die Schwierigkeiten beim konstruktiven Bearbeiten von interpersonellen Konflikten liegen nicht primär im kognitiven Bereich. Die vorgestellten Methoden beziehen sich daher vor allem auf eine Veränderung von Emotionen, Einstellungen, Bewertungen und Verhaltensgewohnheiten. Dabei wird eine persönliche Auseinandersetzung mit den eigenen bisher Das Buch bietet unterschiedliche methodische Zugänge, mit deren Hilfe Kompetenz zur konstruktiven Konfliktbearbeitung individuell und gezielt gefördert werden kann. Die Schwierigkeiten beim konstruktiven Bearbeiten von interpersonellen Konflikten liegen nicht primär im kognitiven Bereich. Die vorgestellten Methoden beziehen sich daher vor allem auf eine Veränderung von Emotionen, Einstellungen, Bewertungen und Verhaltensgewohnheiten. Dabei wird eine persönliche Auseinandersetzung mit den eigenen bisherigen Konfliktbearbeitungsstrategien angestrebt. Die verschiedenen Methoden unterscheiden sich im Hinblick auf die Komplexität der berücksichtigten Lernziele. U.a. werden Wertkonflikte, eine konfliktorientierte Moderation sowie Konflikte um das Geschlechterverhältnis berücksichtigt. Außerdem wird ein Gruppenberatungsverfahren zur Verbesserung der Konfliktbearbeitungskompetenz für pädagogische Berufe vorgestellt.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03810021369 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Konflikte konstruktiv bearbeiten lernen: Zielsetzungen und Methodenvorschläge
Autor:

Gisela Müller-Fohrbrodt

Titel:

Konflikte konstruktiv bearbeiten lernen: Zielsetzungen und Methodenvorschläge

ISBN-Nummer:

3810021369

Detailangaben zum Buch - Konflikte konstruktiv bearbeiten lernen: Zielsetzungen und Methodenvorschläge


EAN (ISBN-13): 9783810021366
ISBN (ISBN-10): 3810021369
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1999
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften

Buch in der Datenbank seit 20.10.2007 09:37:00
Buch zuletzt gefunden am 30.10.2016 13:10:17
ISBN/EAN: 3810021369

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8100-2136-9, 978-3-8100-2136-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher