. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 63.00 EUR, größter Preis: 173.10 EUR, Mittelwert: 116.37 EUR
Effekte der Physik und ihre Anwendungen von Manfred von Ardenne (Autor), Gerhard Musiol (Autor), Siegfried Reball (Autor) - Manfred von Ardenne (Autor), Gerhard Musiol (Autor), Siegfried Reball (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Manfred von Ardenne (Autor), Gerhard Musiol (Autor), Siegfried Reball (Autor):

Effekte der Physik und ihre Anwendungen von Manfred von Ardenne (Autor), Gerhard Musiol (Autor), Siegfried Reball (Autor) - Taschenbuch

2003, ISBN: 3817115369

Gebundene Ausgabe, ID: BN18001

Auflage: 2., erg. A. (Januar 2003) Hardcover 891 S. 23,4 x 16,6 x 4,2 cm Gebundene Ausgabe 225 Effekte stellt dieses Buch ausführlich und unter besonderer Betonung der wichtigsten Anwendungen dar, alphabetisch geordnet innerhalb folgender SachgebieteAtomare und molekulare, elektrische und elektromagnetische Effekte, Halbleitereffekte, mechanische, optische, photographische, physiologische und wärmetechnische Effekte. Ergänzt wurde dieses Buch durch eine Auflistung hervorragender Forschungsergebnisse von Nobelpreisträgern und anderen herausragenden Naturwissenschaftlern.""Ein Lexikon der besonderen Art findet man in dem Werk ""Effekte der Physik"" von den Herausgebern Ardenne, Musiol und Reball. Darin werden, wie an einer Schnur aufgereiht, viele mehr oder weniger bekannte Effekte der Physik mit den notwendigsten Worten, Formeln und Diagrammen beschrieben. Eine Schar von nicht weniger als 90 Autoren hat sich bemüht, die wichtigsten Effekte sachlich und kompetent darzustellen.Jeder Physikstudent in einer Prüfungsvorbereitung wird dieses Buch zu schätzen wissen. Der einheitliche Aufbau aller Kapitel mit einem kurzen historischen Abriß, dem physikalischen Sachverhalt, den Kennwerten, möglichen Anwendungen und natürlich einer jeweils ausreichend umfangreichen Literaturzusammenstellung macht das Buch so wertvoll. Darüber hinaus sprechen die Herausgeber aber auch die Physiker und Ingenieure an vorderster Entwicklungs- und Produktionsfront an. Der vorliegende Wissensspeicher kann so manchem Entwickler die Zusammenhänge zwischen seinen aktuellen Probl emen und den Erkenntnissen der Fachleute aufzeigen"" (ausMM Maschinenmarkt, Heft 2/1998. Besprochen von Wolfram Kleuver) .Prof. Dr. mult. hc. Manfred von Ardenne (1907-1997) wurde durch zahlreiche Erfindungen auf unterschiedlichsten Arbeitsgebieten, wie z. B. Rundfunktechnik, Fernsehen, Elektromikroskopie und Teilchenbeschleunigung, bekannt. So entwickelte er unter anderem die millionenfach verkaufte Loewe-Dreifachradioröhre, erzielte mit seiner Elektronenstrahlröhre den Durchbruch in der Fernsehtechnik und erfand das Rasterelektronenmikroskop. Auf dem Gebiet der biomedizinischen Forschung erarbeitete er unter anderem eine Krebs-Mehrschnitt-Therapie, die nach klinischen Studien in der künftigen Medizin einen festen Platz einnehmen dürfte. Manfred von Ardenne hatte als Leiter des Forschungsinstitutes ""Manfred von Ardenne"" in Dresden entscheidenden Anteil an der Aufbereitung physikalischer Effekte für ihre Anwendung in Technik und Technologie sowie Medizin.Prof. Dr.rer.nat. Gerhard Musiol, Experimentalphysiker, leitete an der Technischen Universität Dresden zunächst den Lehrstuhl für Kernstrukturphysik, später das Institut für Angewandte Kernphysik.Er befaßt sich speziell mit der Aufbereitung physikalischer und mathematischer Erkenntnisse für Ingenieure und Ingenieurstudenten, unter anderem im Rahmen des ""Bronstein, Taschenbuch der Mathematik"".Prof. Dr. Uwe Klemradt lehrt Physik an der RWTH Aachen. 225 Effekte stellt dieses Buch ausführlich und unter besonderer Betonung der wichtigsten Anwendungen dar, alphabetisch geordnet innerhalb folgender SachgebieteAtomare und molekulare, elektrische und elektromagnetische Effekte, Halbleitereffekte, mechanische, optische, photographische, physiologische und wärmetechnische Effekte. Ergänzt wurde dieses Buch durch eine Auflistung hervorragender Forschungsergebnisse von Nobelpreisträgern und anderen herausragenden Naturwissenschaftlern.""Ein Lexikon der besonderen Art findet man in dem Werk ""Effekte der Physik"" von den Herausgebern Ardenne, Musiol und Reball. Darin werden, wie an einer Schnur aufgereiht, viele mehr oder weniger bekannte Effekte der Physik mit den notwendigsten Worten, Formeln und Diagrammen beschrieben. Eine Schar von nicht weniger als 90 Autoren hat sich bemüht, die wichtigsten Effekte sachlich und kompetent darzustellen.Jeder Physikstudent in einer Prüfungsvorbereitung wird dieses Buch zu schätzen wissen. Der einheitliche Aufbau aller Kapitel mit einem kurzen historischen Abriß, dem physikalischen Sachverhalt, den Kennwerten, möglichen Anwendungen und natürlich einer jeweils ausreichend umfangreichen Literaturzusammenstellung macht das Buch so wertvoll. Darüber hinaus sprechen die Herausgeber aber auch die Physiker und Ingenieure an vorderster Entwicklungs- und Produktionsfront an. Der vorliegende Wissensspeicher kann so manchem Entwickler die Zusammenhänge zwischen seinen aktuellen Probl emen und den Erkenntnissen der Fachleute aufzeigen"" (ausMM Maschinenmarkt, Heft 2/1998. Besprochen von Wolfram Kleuver) .Prof. Dr. mult. hc. Manfred von Ardenne (1907-1997) wurde durch zahlreiche Erfindungen auf unterschiedlichsten Arbeitsgebieten, wie z. B. Rundfunktechnik, Fernsehen, Elektromikroskopie und Teilchenbeschleunigung, bekannt. So entwickelte er unter anderem die millionenfach verkaufte Loewe-Dreifachradioröhre, erzielte mit seiner Elektronenstrahlröhre den Durchbruch in der Fernsehtechnik und erfand das Rasterelektronenmikroskop. Auf dem Gebiet der biomedizinischen Forschung erarbeitete er unter anderem eine Krebs-Mehrschnitt-Therapie, die nach klinischen Studien in der künftigen Medizin einen festen Platz einnehmen dürfte. Manfred von Ardenne hatte als Leiter des Forschungsinstitutes ""Manfred von Ardenne"" in Dresden entscheidenden Anteil an der Aufbereitung physikalischer Effekte für ihre Anwendung in Technik und Technologie sowie Medizin.Prof. Dr.rer.nat. Gerhard Musiol, Experimentalphysiker, leitete an der Technischen Universität Dresden zunächst den Lehrstuhl für Kernstrukturphysik, später das Institut für Angewandte Kernphysik.Er befaßt sich speziell mit der Aufbereitung physikalischer und mathematischer Erkenntnisse für Ingenieure und Ingenieurstudenten, unter anderem im Rahmen des ""Bronstein, Taschenbuch der Mathematik"".Prof. Dr. Uwe Klemradt lehrt Physik an der RWTH Aachen. gebraucht; sehr gut, [PU:Deutsch Harri GmbH]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Effekte der Physik und ihre Anwendungen von Manfred von Ardenne (Autor), Gerhard Musiol (Autor), Siegfried Reball (Autor) - Manfred von Ardenne (Autor), Gerhard Musiol (Autor), Siegfried Reball (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Manfred von Ardenne (Autor), Gerhard Musiol (Autor), Siegfried Reball (Autor):

Effekte der Physik und ihre Anwendungen von Manfred von Ardenne (Autor), Gerhard Musiol (Autor), Siegfried Reball (Autor) - Taschenbuch

2003, ISBN: 3817115369

Gebundene Ausgabe, ID: BN18001

Auflage: 2., erg. A. (Januar 2003) Hardcover 891 S. 23,4 x 16,6 x 4,2 cm 225 Effekte stellt dieses Buch ausführlich und unter besonderer Betonung der wichtigsten Anwendungen dar, alphabetisch geordnet innerhalb folgender SachgebieteAtomare und molekulare, elektrische und elektromagnetische Effekte, Halbleitereffekte, mechanische, optische, photographische, physiologische und wärmetechnische Effekte. Ergänzt wurde dieses Buch durch eine Auflistung hervorragender Forschungsergebnisse von Nobelpreisträgern und anderen herausragenden Naturwissenschaftlern.""Ein Lexikon der besonderen Art findet man in dem Werk ""Effekte der Physik"" von den Herausgebern Ardenne, Musiol und Reball. Darin werden, wie an einer Schnur aufgereiht, viele mehr oder weniger bekannte Effekte der Physik mit den notwendigsten Worten, Formeln und Diagrammen beschrieben. Eine Schar von nicht weniger als 90 Autoren hat sich bemüht, die wichtigsten Effekte sachlich und kompetent darzustellen.Jeder Physikstudent in einer Prüfungsvorbereitung wird dieses Buch zu schätzen wissen. Der einheitliche Aufbau aller Kapitel mit einem kurzen historischen Abriß, dem physikalischen Sachverhalt, den Kennwerten, möglichen Anwendungen und natürlich einer jeweils ausreichend umfangreichen Literaturzusammenstellung macht das Buch so wertvoll. Darüber hinaus sprechen die Herausgeber aber auch die Physiker und Ingenieure an vorderster Entwicklungs- und Produktionsfront an. Der vorliegende Wissensspeicher kann so manchem Entwickler die Zusammenhänge zwischen seinen aktuellen Probl emen und den Erkenntnissen der Fachleute aufzeigen"" (ausMM Maschinenmarkt, Heft 2/1998. Besprochen von Wolfram Kleuver) .Prof. Dr. mult. hc. Manfred von Ardenne (1907-1997) wurde durch zahlreiche Erfindungen auf unterschiedlichsten Arbeitsgebieten, wie z. B. Rundfunktechnik, Fernsehen, Elektromikroskopie und Teilchenbeschleunigung, bekannt. So entwickelte er unter anderem die millionenfach verkaufte Loewe-Dreifachradioröhre, erzielte mit seiner Elektronenstrahlröhre den Durchbruch in der Fernsehtechnik und erfand das Rasterelektronenmikroskop. Auf dem Gebiet der biomedizinischen Forschung erarbeitete er unter anderem eine Krebs-Mehrschnitt-Therapie, die nach klinischen Studien in der künftigen Medizin einen festen Platz einnehmen dürfte. Manfred von Ardenne hatte als Leiter des Forschungsinstitutes ""Manfred von Ardenne"" in Dresden entscheidenden Anteil an der Aufbereitung physikalischer Effekte für ihre Anwendung in Technik und Technologie sowie Medizin.Prof. Dr.rer.nat. Gerhard Musiol, Experimentalphysiker, leitete an der Technischen Universität Dresden zunächst den Lehrstuhl für Kernstrukturphysik, später das Institut für Angewandte Kernphysik.Er befaßt sich speziell mit der Aufbereitung physikalischer und mathematischer Erkenntnisse für Ingenieure und Ingenieurstudenten, unter anderem im Rahmen des ""Bronstein, Taschenbuch der Mathematik"".Prof. Dr. Uwe Klemradt lehrt Physik an der RWTH Aachen. Versand D: 6,95 EUR 225 Effekte stellt dieses Buch ausführlich und unter besonderer Betonung der wichtigsten Anwendungen dar, alphabetisch geordnet innerhalb folgender SachgebieteAtomare und molekulare, elektrische und elektromagnetische Effekte, Halbleitereffekte, mechanische, optische, photographische, physiologische und wärmetechnische Effekte. Ergänzt wurde dieses Buch durch eine Auflistung hervorragender Forschungsergebnisse von Nobelpreisträgern und anderen herausragenden Naturwissenschaftlern.""Ein Lexikon der besonderen Art findet man in dem Werk ""Effekte der Physik"" von den Herausgebern Ardenne, Musiol und Reball. Darin werden, wie an einer Schnur aufgereiht, viele mehr oder weniger bekannte Effekte der Physik mit den notwendigsten Worten, Formeln und Diagrammen beschrieben. Eine Schar von nicht weniger als 90 Autoren hat sich bemüht, die wichtigsten Effekte sachlich und kompetent darzustellen.Jeder Physikstudent in einer Prüfungsvorbereitung wird dieses Buch zu schätzen wissen. Der einheitliche Aufbau aller Kapitel mit einem kurzen historischen Abriß, dem physikalischen Sachverhalt, den Kennwerten, möglichen Anwendungen und natürlich einer jeweils ausreichend umfangreichen Literaturzusammenstellung macht das Buch so wertvoll. Darüber hinaus sprechen die Herausgeber aber auch die Physiker und Ingenieure an vorderster Entwicklungs- und Produktionsfront an. Der vorliegende Wissensspeicher kann so manchem Entwickler die Zusammenhänge zwischen seinen aktuellen Probl emen und den Erkenntnissen der Fachleute aufzeigen"" (ausMM Maschinenmarkt, Heft 2/1998. Besprochen von Wolfram Kleuver) .Prof. Dr. mult. hc. Manfred von Ardenne (1907-1997) wurde durch zahlreiche Erfindungen auf unterschiedlichsten Arbeitsgebieten, wie z. B. Rundfunktechnik, Fernsehen, Elektromikroskopie und Teilchenbeschleunigung, bekannt. So entwickelte er unter anderem die millionenfach verkaufte Loewe-Dreifachradioröhre, erzielte mit seiner Elektronenstrahlröhre den Durchbruch in der Fernsehtechnik und erfand das Rasterelektronenmikroskop. Auf dem Gebiet der biomedizinischen Forschung erarbeitete er unter anderem eine Krebs-Mehrschnitt-Therapie, die nach klinischen Studien in der künftigen Medizin einen festen Platz einnehmen dürfte. Manfred von Ardenne hatte als Leiter des Forschungsinstitutes ""Manfred von Ardenne"" in Dresden entscheidenden Anteil an der Aufbereitung physikalischer Effekte für ihre Anwendung in Technik und Technologie sowie Medizin.Prof. Dr.rer.nat. Gerhard Musiol, Experimentalphysiker, leitete an der Technischen Universität Dresden zunächst den Lehrstuhl für Kernstrukturphysik, später das Institut für Angewandte Kernphysik.Er befaßt sich speziell mit der Aufbereitung physikalischer und mathematischer Erkenntnisse für Ingenieure und Ingenieurstudenten, unter anderem im Rahmen des ""Bronstein, Taschenbuch der Mathematik"".Prof. Dr. Uwe Klemradt lehrt Physik an der RWTH Aachen., [PU:Deutsch Harri GmbH]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Effekte Der Physik Und Ihre Anwendungen [Jan 01, 2003] Ardenne, Manfred Von; ... - Ardenne, Manfred, Bar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ardenne, Manfred, Bar:
Effekte Der Physik Und Ihre Anwendungen [Jan 01, 2003] Ardenne, Manfred Von; ... - gebunden oder broschiert

1997

ISBN: 9783817115365

ID: 13620265461

Hardcover, Rechnung mit MwSt-Versand aus Deutschland., Very good in very good dust jacket., [PU: H. Deutsch]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Alibris.com
LLU-BookService
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Effekte der Physik - Ardenne, Manfred von Musiol, Gerhard Reball, Siegfried
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ardenne, Manfred von Musiol, Gerhard Reball, Siegfried:
Effekte der Physik - Taschenbuch

1997, ISBN: 9783817115365

[ED: Taschenbuch], [PU: Harri Deutsch], [SC: 4.99], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 240x167 mm, [GW: 1300g], 2

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
NVZ
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Effekte der Physik und ihre Anwendungen [Jan 01, 2003] Ardenne, Manfred von; ...
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Effekte der Physik und ihre Anwendungen [Jan 01, 2003] Ardenne, Manfred von; ... - gebrauchtes Buch

2003, ISBN: 9783817115365

ID: 913959961

Rechnung mit MwSt - Versand aus Deutschland

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.13
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Effekte der Physik und ihre Anwendungen (German Edition)
Autor:

Manfred Ardenne

Titel:

Effekte der Physik und ihre Anwendungen (German Edition)

ISBN-Nummer:

3817115369

Detailangaben zum Buch - Effekte der Physik und ihre Anwendungen (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783817115365
ISBN (ISBN-10): 3817115369
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: Effekte der Physik und ihre Anwendungen by Ardenne, Manfred von; Musiol, Gerh...

Buch in der Datenbank seit 29.05.2007 04:52:19
Buch zuletzt gefunden am 26.10.2016 06:33:19
ISBN/EAN: 3817115369

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8171-1536-9, 978-3-8171-1536-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher