. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49,99 €, größter Preis: 59,16 €, Mittelwert: 51,97 €
Wirtschaftspolitische Leitbilder des Marxismus-Leninismus - Stefan Merten
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Merten:

Wirtschaftspolitische Leitbilder des Marxismus-Leninismus - neues Buch

ISBN: 9783824404469

ID: 2fc657abc52471e8657316a2e92435c5

Dissertation Universität Mainz 1997 Die Literatur über den Marxismus-Leninismus füllt Bibliotheken. Doch gibt es m. W. keine einzige Monographie, die systematisch der Frage nachgeht, inwieweit Marx, Engels und Lenin Vorstellungen über die Gestaltung eines Wirtschaftssystems des Sozialismus formuliert haben. Die vorliegende Arbeit stellt einen Beitrag zur Schliessung dieser Lücke dar. Der Verfasser arbeitet die gesamten Schriften der Autoren durch, sammelt die relevanten Aussagen und bereitet sie nach den Kategorien einer wirt­ schaftspolitischen Konzeption im Sinne von Theodor Pütz auf. Auf diese Weise vermag der Verfasser überzeugend zu belegen, dass weder Marx und Engels noch Lenin ein tragfähiges Leitbild des Sozialismus - als Wirtschaftssystem, das den Übergang vom Kapitalismus zum Kommunismus bringen sollte - konzipiert haben: Die relevanten Aussagen nämlich sind höchst rudimentär, fragmentarisch und widersprüchlich; vor allem fehlt eine auch nur ansatzweise tragfähige Vorstellung darüber, wie das einzelwirt­ schaftliche Verhalten von Haushalten und Unternehmen im Sinne der ange­ strebten Ziele wirksam gesteuert werden kann. Dieses steuerungstheoretische Vakuum des Marxismus-Leninismus wurde dann in der politischen Praxis, als Lenin zum "Aufbau des Sozialismus" in Russland Gelegenheit hatte, zum Einfalltor staatlicher Macht: Ihr Einsatz trat an die Stelle rechtsstaatlich­ demokratischer Mittel der Verhaltenssteuerung und entartete zunehmend zu Gewaltherrschaft und Totalitarismus. Dass diese Entwicklung kein "Betriebsunfall" war, wie dies bisweilen auch heute noch behauptet wird, ist schon wiederholt schlüssig begründet worden. Bücher / Fachbücher / Recht / Allgemeines & Lexika 978-3-8244-0446-9, Deutscher Universitätsverlag

Neues Buch Buch.ch
Nr. 13976860 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wirtschaftspolitische Leitbilder des Marxismus-Leninismus - Stefan Merten
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Stefan Merten:

Wirtschaftspolitische Leitbilder des Marxismus-Leninismus - neues Buch

ISBN: 9783824404469

ID: dedaf769ce09de977a91b43d241ba4c0

Dissertation Universität Mainz 1997 Die Literatur über den Marxismus-Leninismus füllt Bibliotheken. Doch gibt es m. W. keine einzige Monographie, die systematisch der Frage nachgeht, inwieweit Marx, Engels und Lenin Vorstellungen über die Gestaltung eines Wirtschaftssystems des Sozialismus formuliert haben. Die vorliegende Arbeit stellt einen Beitrag zur Schließung dieser Lücke dar. Der Verfasser arbeitet die gesamten Schriften der Autoren durch, sammelt die relevanten Aussagen und bereitet sie nach den Kategorien einer wirt­ schaftspolitischen Konzeption im Sinne von Theodor Pütz auf. Auf diese Weise vermag der Verfasser überzeugend zu belegen, daß weder Marx und Engels noch Lenin ein tragfähiges Leitbild des Sozialismus - als Wirtschaftssystem, das den Übergang vom Kapitalismus zum Kommunismus bringen sollte - konzipiert haben: Die relevanten Aussagen nämlich sind höchst rudimentär, fragmentarisch und widersprüchlich; vor allem fehlt eine auch nur ansatzweise tragfähige Vorstellung darüber, wie das einzelwirt­ schaftliche Verhalten von Haushalten und Unternehmen im Sinne der ange­ strebten Ziele wirksam gesteuert werden kann. Dieses steuerungstheoretische Vakuum des Marxismus-Leninismus wurde dann in der politischen Praxis, als Lenin zum "Aufbau des Sozialismus" in Rußland Gelegenheit hatte, zum Einfalltor staatlicher Macht: Ihr Einsatz trat an die Stelle rechtsstaatlich­ demokratischer Mittel der Verhaltenssteuerung und entartete zunehmend zu Gewaltherrschaft und Totalitarismus. Daß diese Entwicklung kein "Betriebsunfall" war, wie dies bisweilen auch heute noch behauptet wird, ist schon wiederholt schlüssig begründet worden. Bücher / Fachbücher / Recht / Allgemeines & Lexika 978-3-8244-0446-9, Deutscher Universitätsverlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 13976860 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wirtschaftspolitische Leitbilder des Marxismus-Leninismus - Stefan Merten
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Merten:
Wirtschaftspolitische Leitbilder des Marxismus-Leninismus - neues Buch

ISBN: 9783824404469

ID: 116332037

Die Literatur über den Marxismus-Leninismus füllt Bibliotheken. Doch gibt es m. W. keine einzige Monographie, die systematisch der Frage nachgeht, inwieweit Marx, Engels und Lenin Vorstellungen über die Gestaltung eines Wirtschaftssystems des Sozialismus formuliert haben. Die vorliegende Arbeit stellt einen Beitrag zur Schließung dieser Lücke dar. Der Verfasser arbeitet die gesamten Schriften der Autoren durch, sammelt die relevanten Aussagen und bereitet sie nach den Kategorien einer wirt­ schaftspolitischen Konzeption im Sinne von Theodor Pütz auf. Auf diese Weise vermag der Verfasser überzeugend zu belegen, daß weder Marx und Engels noch Lenin ein tragfähiges Leitbild des Sozialismus - als Wirtschaftssystem, das den Übergang vom Kapitalismus zum Kommunismus bringen sollte - konzipiert haben: Die relevanten Aussagen nämlich sind höchst rudimentär, fragmentarisch und widersprüchlich; vor allem fehlt eine auch nur ansatzweise tragfähige Vorstellung darüber, wie das einzelwirt­ schaftliche Verhalten von Haushalten und Unternehmen im Sinne der ange­ strebten Ziele wirksam gesteuert werden kann. Dieses steuerungstheoretische Vakuum des Marxismus-Leninismus wurde dann in der politischen Praxis, als Lenin zum ´´Aufbau des Sozialismus´´ in Rußland Gelegenheit hatte, zum Einfalltor staatlicher Macht: Ihr Einsatz trat an die Stelle rechtsstaatlich­ demokratischer Mittel der Verhaltenssteuerung und entartete zunehmend zu Gewaltherrschaft und Totalitarismus. Daß diese Entwicklung kein ´´Betriebsunfall´´ war, wie dies bisweilen auch heute noch behauptet wird, ist schon wiederholt schlüssig begründet worden. Dissertation Universität Mainz 1997 Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Allgemeines & Lexika, Deutscher Universitätsverlag

Neues Buch Thalia.de
No. 13976860 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wirtschaftspolitische Leitbilder des Marxismus-Leninismus - Stefan Merten
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Merten:
Wirtschaftspolitische Leitbilder des Marxismus-Leninismus - Taschenbuch

ISBN: 382440446X

[SR: 3044093], Taschenbuch, [EAN: 9783824404469], Deutscher Universitäts-Verlag, Deutscher Universitäts-Verlag, Book, [PU: Deutscher Universitäts-Verlag], 1999-02-18, Deutscher Universitäts-Verlag, 3341491, Wirtschaftsgeschichte, 467818, Wirtschaft, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189061, Wirtschaftslehre, 467818, Wirtschaft, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 655524, Allgemein, 655522, Volkswirtschaftslehre, 655466, Wirtschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15778921, Wirtschaftsgeschichte, 15777271, Geschichte nach Themen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777331, Politikwissenschaft, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
Herb Tandree Philosophy Books
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wirtschaftspolitische Leitbilder des Marxismus-Leninismus - Stefan Merten
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Merten:
Wirtschaftspolitische Leitbilder des Marxismus-Leninismus - Taschenbuch

ISBN: 382440446X

[SR: 3044093], Taschenbuch, [EAN: 9783824404469], Deutscher Universitäts-Verlag, Deutscher Universitäts-Verlag, Book, [PU: Deutscher Universitäts-Verlag], 1999-02-18, Deutscher Universitäts-Verlag, 3341491, Wirtschaftsgeschichte, 467818, Wirtschaft, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189061, Wirtschaftslehre, 467818, Wirtschaft, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 655524, Allgemein, 655522, Volkswirtschaftslehre, 655466, Wirtschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15778921, Wirtschaftsgeschichte, 15777271, Geschichte nach Themen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777331, Politikwissenschaft, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.