. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 54,99 €, größter Preis: 64,23 €, Mittelwert: 58,77 €
Konzernverrechnungspreise für multinationale Unternehmen - Ulf Andresen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ulf Andresen:

Konzernverrechnungspreise für multinationale Unternehmen - neues Buch

ISBN: 9783824404698

ID: 690845826

Durch die Globalisierung und weltweite Vernetzung der Wirtschaft wird der Kampf um die Verteilung des ´´Steuerkuchens´´ immer heftiger. Dies zeigen auch die Bemü­ hungen um eine ´´Harmonisierung´´ in EU-EUROPA. Wenn dies schon in EU­ EUROPA nicht gelingen will, wie soll es dann weltweit gelingen? Hier setzt die Arbeit von Andresen an. Er will aber keine Harmonisierung, sondern eine internationale steuerliche Einkünfteabgrenzung nach nachvollziehbaren steuer­ betriebswirtschaftlichen Kriterien. Andresen fordert deshalb einen Paradigmenwechsel bei der internationalen steuerli­ chen Einkünfteabgrenzung zwischen verbundenen Unternehmen. Dazu entwickelt er ein in sich geschlossenes System von Kriterien, nach denen die Einkünfte im Sinne einer normativen betriebswirtschaftlichen Steuerlehre abgegrenzt werden können. Andresen entwickelt ein modemes Abgrenzungssystem und vergleicht dieses mit den derzeit praktizierten Systemen. Er belegt mit Vergleichen die Überlegenheit und Universalität seines Abgrenzungssystems gegenüber den anderen Systemen. Andresen stellt die Forderung auf, sein System in die Überlegungen zur Neufassung der sogenannten Verwaltungsgrundsätze der deutschen Finanzverwaltung aufzuneh­ men. Es ist der Arbeit zu wünschen und zu hoffen, dass die Finanzverwaltung dem folgt. StB Prof. Dr. Werner Schaffer Vorwort Weltweit ist der Fremdvergleichsgrundsatz der Massstab, der die zwischenstaatliche Abgrenzung von Einkünften aus Transaktionen zwischen verbundenen Unternehmen im bilateralen Verhältnis regelt. Dieser Abgrenzungsmassstab ist durch die OECD­ Leitlinien 1995 noch einmal bestätigt worden und hat in einer Vielzahl nationaler Steuerrechte einen festen Platz eingenommen. Paradigmenwechsel bei der steuerlichen Einkünfteabgrenzung. Diss. Europ. Business School Oestrich-Winkel Bücher > Sachbücher > Business & Karriere > Wirtschaft > Wirtschaft international Taschenbuch 27.08.1999, Deutscher Universitätsverlag, .199

Neues Buch Buch.ch
No. 13594921 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzernverrechnungspreise für multinationale Unternehmen - Ulf Andresen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Ulf Andresen:

Konzernverrechnungspreise für multinationale Unternehmen - neues Buch

ISBN: 9783824404698

ID: 797bedbe12cf51654bd3713b42d1428f

Paradigmenwechsel bei der steuerlichen Einkünfteabgrenzung. Diss. Europ. Business School Oestrich-Winkel Durch die Globalisierung und weltweite Vernetzung der Wirtschaft wird der Kampf um die Verteilung des "Steuerkuchens" immer heftiger. Dies zeigen auch die Bemü­ hungen um eine "Harmonisierung" in EU-EUROPA. Wenn dies schon in EU­ EUROPA nicht gelingen will, wie soll es dann weltweit gelingen? Hier setzt die Arbeit von Andresen an. Er will aber keine Harmonisierung, sondern eine internationale steuerliche Einkünfteabgrenzung nach nachvollziehbaren steuer­ betriebswirtschaftlichen Kriterien. Andresen fordert deshalb einen Paradigmenwechsel bei der internationalen steuerli­ chen Einkünfteabgrenzung zwischen verbundenen Unternehmen. Dazu entwickelt er ein in sich geschlossenes System von Kriterien, nach denen die Einkünfte im Sinne einer normativen betriebswirtschaftlichen Steuerlehre abgegrenzt werden können. Andresen entwickelt ein modemes Abgrenzungssystem und vergleicht dieses mit den derzeit praktizierten Systemen. Er belegt mit Vergleichen die Überlegenheit und Universalität seines Abgrenzungssystems gegenüber den anderen Systemen. Andresen stellt die Forderung auf, sein System in die Überlegungen zur Neufassung der sogenannten Verwaltungsgrundsätze der deutschen Finanzverwaltung aufzuneh­ men. Es ist der Arbeit zu wünschen und zu hoffen, dass die Finanzverwaltung dem folgt. StB Prof. Dr. Werner Schaffer Vorwort Weltweit ist der Fremdvergleichsgrundsatz der Massstab, der die zwischenstaatliche Abgrenzung von Einkünften aus Transaktionen zwischen verbundenen Unternehmen im bilateralen Verhältnis regelt. Dieser Abgrenzungsmassstab ist durch die OECD­ Leitlinien 1995 noch einmal bestätigt worden und hat in einer Vielzahl nationaler Steuerrechte einen festen Platz eingenommen. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft / Wirtschaft international 978-3-8244-0469-8, Deutscher Universitätsverlag

Neues Buch Buch.ch
Nr. 13594921 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzernverrechnungspreise für multinationale Unternehmen - Ulf Andresen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ulf Andresen:
Konzernverrechnungspreise für multinationale Unternehmen - neues Buch

ISBN: 9783824404698

ID: 3bc30f4ebc7a9f52a426d5b6b0a07712

Paradigmenwechsel bei der steuerlichen Einkünfteabgrenzung. Diss. Europ. Business School Oestrich-Winkel Durch die Globalisierung und weltweite Vernetzung der Wirtschaft wird der Kampf um die Verteilung des "Steuerkuchens" immer heftiger. Dies zeigen auch die Bemü­ hungen um eine "Harmonisierung" in EU-EUROPA. Wenn dies schon in EU­ EUROPA nicht gelingen will, wie soll es dann weltweit gelingen? Hier setzt die Arbeit von Andresen an. Er will aber keine Harmonisierung, sondern eine internationale steuerliche Einkünfteabgrenzung nach nachvollziehbaren steuer­ betriebswirtschaftlichen Kriterien. Andresen fordert deshalb einen Paradigmenwechsel bei der internationalen steuerli­ chen Einkünfteabgrenzung zwischen verbundenen Unternehmen. Dazu entwickelt er ein in sich geschlossenes System von Kriterien, nach denen die Einkünfte im Sinne einer normativen betriebswirtschaftlichen Steuerlehre abgegrenzt werden können. Andresen entwickelt ein modemes Abgrenzungssystem und vergleicht dieses mit den derzeit praktizierten Systemen. Er belegt mit Vergleichen die Überlegenheit und Universalität seines Abgrenzungssystems gegenüber den anderen Systemen. Andresen stellt die Forderung auf, sein System in die Überlegungen zur Neufassung der sogenannten Verwaltungsgrundsätze der deutschen Finanzverwaltung aufzuneh­ men. Es ist der Arbeit zu wünschen und zu hoffen, daß die Finanzverwaltung dem folgt. StB Prof. Dr. Werner Schaffer Vorwort Weltweit ist der Fremdvergleichsgrundsatz der Maßstab, der die zwischenstaatliche Abgrenzung von Einkünften aus Transaktionen zwischen verbundenen Unternehmen im bilateralen Verhältnis regelt. Dieser Abgrenzungsmaßstab ist durch die OECD­ Leitlinien 1995 noch einmal bestätigt worden und hat in einer Vielzahl nationaler Steuerrechte einen festen Platz eingenommen. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft / Wirtschaft international 978-3-8244-0469-8, Deutscher Universitätsverlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 13594921 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzernverrechnungspreise für multinationale Unternehmen - Ulf Andresen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ulf Andresen:
Konzernverrechnungspreise für multinationale Unternehmen - neues Buch

ISBN: 9783824404698

ID: 118509162

Durch die Globalisierung und weltweite Vernetzung der Wirtschaft wird der Kampf um die Verteilung des ´´Steuerkuchens´´ immer heftiger. Dies zeigen auch die Bemü­ hungen um eine ´´Harmonisierung´´ in EU-EUROPA. Wenn dies schon in EU­ EUROPA nicht gelingen will, wie soll es dann weltweit gelingen? Hier setzt die Arbeit von Andresen an. Er will aber keine Harmonisierung, sondern eine internationale steuerliche Einkünfteabgrenzung nach nachvollziehbaren steuer­ betriebswirtschaftlichen Kriterien. Andresen fordert deshalb einen Paradigmenwechsel bei der internationalen steuerli­ chen Einkünfteabgrenzung zwischen verbundenen Unternehmen. Dazu entwickelt er ein in sich geschlossenes System von Kriterien, nach denen die Einkünfte im Sinne einer normativen betriebswirtschaftlichen Steuerlehre abgegrenzt werden können. Andresen entwickelt ein modemes Abgrenzungssystem und vergleicht dieses mit den derzeit praktizierten Systemen. Er belegt mit Vergleichen die Überlegenheit und Universalität seines Abgrenzungssystems gegenüber den anderen Systemen. Andresen stellt die Forderung auf, sein System in die Überlegungen zur Neufassung der sogenannten Verwaltungsgrundsätze der deutschen Finanzverwaltung aufzuneh­ men. Es ist der Arbeit zu wünschen und zu hoffen, daß die Finanzverwaltung dem folgt. StB Prof. Dr. Werner Schaffer Vorwort Weltweit ist der Fremdvergleichsgrundsatz der Maßstab, der die zwischenstaatliche Abgrenzung von Einkünften aus Transaktionen zwischen verbundenen Unternehmen im bilateralen Verhältnis regelt. Dieser Abgrenzungsmaßstab ist durch die OECD­ Leitlinien 1995 noch einmal bestätigt worden und hat in einer Vielzahl nationaler Steuerrechte einen festen Platz eingenommen. Paradigmenwechsel bei der steuerlichen Einkünfteabgrenzung. Diss. Europ. Business School Oestrich-Winkel Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft>Wirtschaft international, Deutscher Universitätsverlag

Neues Buch Thalia.at
No. 13594921 Versandkosten:, Versandfertig innerhalb 48 Stunden, AT (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konzernverrechnungspreise für multinationale Unternehmen Paradigmenwechsel bei der steuerlichen Einkünfteabgrenzung - Andresen, Ulf (Orchester)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andresen, Ulf (Orchester):
Konzernverrechnungspreise für multinationale Unternehmen Paradigmenwechsel bei der steuerlichen Einkünfteabgrenzung - neues Buch

1999, ISBN: 3824404699

ID: A22519288

1999 Kartoniert / Broschiert BUSINESS & ECONOMICS / General, mit Schutzumschlag neu, [PU:Deutscher Universitätsvlg]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Konzernverrechnungspreise für multinationale Unternehmen: Paradigmenwechsel bei der steuerlichen Einkünfteabgrenzung (ebs-Forschung, Schriftenreihe der EUROPEAN BUSINESS SCHOOL Schloß Reichartshausen)
Autor:

Ulf Andresen

Titel:

Konzernverrechnungspreise für multinationale Unternehmen: Paradigmenwechsel bei der steuerlichen Einkünfteabgrenzung (ebs-Forschung, Schriftenreihe der EUROPEAN BUSINESS SCHOOL Schloß Reichartshausen)

ISBN-Nummer:

3824404699

Detailangaben zum Buch - Konzernverrechnungspreise für multinationale Unternehmen: Paradigmenwechsel bei der steuerlichen Einkünfteabgrenzung (ebs-Forschung, Schriftenreihe der EUROPEAN BUSINESS SCHOOL Schloß Reichartshausen)


EAN (ISBN-13): 9783824404698
ISBN (ISBN-10): 3824404699
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1999
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag

Buch in der Datenbank seit 25.04.2014 00:12:27
Buch zuletzt gefunden am 10.11.2016 20:58:23
ISBN/EAN: 3824404699

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8244-0469-9, 978-3-8244-0469-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher