. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38,00 €, größter Preis: 43,15 €, Mittelwert: 40,12 €
Strukturelle Untersuchungen an Wismut-d-Schichten auf Silicium (001) - Olaf Mielmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Olaf Mielmann:

Strukturelle Untersuchungen an Wismut-d-Schichten auf Silicium (001) - neues Buch

ISBN: 9783832401450

ID: 9783832401450

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Zunächst sollen in Kapitel 2 physikalische Grundlagen besprochen werden, die als Basis für die zum Einsatz gekommenen Meßmethoden gelten. Dabei ist vor allem die dynamische Beugungstheorie hervorzuheben. Durch diese Theorie kann unter anderem verstanden werden, wie sich bei der Einstrahlung ebener Röntgenwellen auf einen Einkristall in Bragg-Bedingung ein stehendes Wellenfeld durch Superposition von einfallender und Bragg-reflektierter Welle ausbildet. Diese Tatsache bildet im Rahmen dieser Arbeit eine wichtige physikalische Grundlage für die Untersuchung von Proben mit stehenden Röntgenwellenfeldern, wie sie in Kapitel 3 beschrieben sind. Dabei wird ausgenutzt, daß durch die Variation der Phase zwischen ein- und ausfallender Welle das Intensitätsmaximum des Wellenfeldes relativ zu den Netzebenen des Kristalls definiert verschoben werden kann. Im Kristall eingebaute Atome werden dadurch mehr oder weniger stark zur Fluoreszenz angeregt, so daß sich ihre Positionen relativ zu den Beugungsebenen bestimmen lassen. Die Prinzipien der Streuung von Heliumionen mittlerer Energie (MEIS) und der Beu-gung niederenergetischer Elektronen (SPA-LEED) sind in Kapitel 4 dargestellt. Dort werden die Grundlagen für die spätere Auswertung behandelt. In Kapitel 5 ist die Probenherstellung beschrieben. Wichtigen Raum nehmen dort vor allem die Eichung der Verdampfer sowie SPA-LEED-Aufnahmen der rekonstruierten Wismutoberflächen ein. Zur Aufnahme von Fluoreszenzspektren, sowie zur Justage und Stabilisierung des Experiments mit stehenden Wellen, kamen Röntgendetektoren zum Einsatz, die in Kapitel 6 vorgestellt werden. Auf die Messungen mit stehenden Wellen geht Kapitel 7 ein. Im Vordergrund stehen die Charakteristik des eingestzten Monochromators, die Geometrie des Aufbaus und die Steuerung des Experiments. Die Auswertung der Messungen mit Innenstreuung werden in Kapitel 8 ausgeführt. Im Blickpunkt stehen hierbei die Berechnung der Oberflächenschichtdicke und die Zuordnung der Wismutkonzentration in die einzelnden Kristallagen. Kapitel 9 schildert das Auswertungsverfahren für Daten, die mit stehenden Wellen aufgenommen wurden und liefert die Ergebnisse dieser Messungen und erste Diskussionen. Die Einordnung der Meßergebnisse spielt in Kapitel 10 eine wichtige Rolle. Die Entwicklung eines Modells, aus dem sich die Messungen wiederspruchsfrei ergeben, ermöglicht eine Vorhersage über die Konzentrationsverteilung von Wismut in einer Probe, an der keine Ionenstreuspektren aufgenommen wurden. Im Anschluß sind die wichtigsten Ergebnisse dieser Arbeit noch einmal zusammengefaßt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung 2.Theorie5 2.1Einwirkung von Strahlung auf Materie5 2.1.1Photon-Elektron-Streuung5 2.1.2Photon-Phonon-Wechselwirkung6 2.1.3Photoeffekt7 2.1.4Fluoreszenz9 2.2Kristallstrukturen9 2.3Beugung an periodischen Strukturen13 2.3.1Kinematische Beugungstheorie13 2.3.2Streubedingung und Braggsches Gesetz14 2.3.3Dynamische Beugungstheorie17 2.3.4Beugung an zweidimensionalen periodischen Strukturen24 2.4Beschreibung von Kristalloberflächen24 2.4.1Oberflächenrekonstruktionen24 2.4.2Formale Beschreibung25 3.Stehende Röntgenwellen zur Positionsbestimmung29 3.1Das stehende Röntgenwellenfeld29 3.2Kohärente Position und Fraktion33 4.Ergänzende Meßmethoden35 4.1Innenstreuung35 4.2Elektronenbeugung bei niedriger Energie39 4.3Auger-Elektronen-Spektroskopie42 5.Probenherstellung43 5.1Zielsetzungen bei der Probenherstellung43 5.2Die Ultrahochvakuum-Apparatur44 5.3Die Probenpräparation45 5.3.1Eichung der Verdampfer45 5.3.2Variationen in der Präparation50 6.Röntgendetektoren53 6.1Ionisationsdetektoren53 6.2Halbleiterdetektoren54 7.Stehende Wellen am Meßplatz ROEMO I57 7.1Doppelkristallmonochromator58 7.1.1Divergenz, Akzeptanz und Emittanz58 7.1.2Geometrischer Aufbau60 7.1.3Monochromatorstabilisierung61 7.2Meßaufbau62 7.3Datennahme62 8.Auswertung der Ionenstreumessungen65 8.1Vorüberlegungen65 8.2Meßergebnisse66 8.3Bestimmung der Schichtdicke68 8.4Verteilungsfunktion68 8.5Ausgangskonzentration08 9.Auswertung der Messungen mit stehenden Wellen71 9.1Bestimmung von kohärenter Position und Faktion71 9.2Ergebnisse73 9.3Diskussion77 10.Das Modell84 10.1Voraussetzungen84 10.2Das Computerprogramm eMerr85 10.2.1Verzerrungskonstante -yB2 und Positionsparameter h285 10.2.2Programmablauf88 10.3Lösungen89 10.3.1Modell l90 10.3.2Modell 292 10.3.3Modell 394 10.3.4Modell 496 10.4Diskussion der Modelle96 10.5Anwendung der Ergebnisse100 11.Zusammenfassung und Ausblick103 Literaturverzeichnis107 Danksagung111 Strukturelle Untersuchungen an Wismut-d-Schichten auf Silicium (001): Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Zunächst sollen in Kapitel 2 physikalische Grundlagen besprochen werden, die als Basis für die zum Einsatz gekommenen Meßmethoden gelten. Dabei ist vor allem die dynamische Beugungstheorie hervorzuheben. Durch diese Theorie kann unter anderem verstanden werden, wie sich bei der Einstrahlung ebener Röntgenwellen auf einen Einkristall in Bragg-Bedingung ein stehendes Wellenfeld durch Superposition von einfallender und Bragg-reflektierter Welle ausbildet. Diese Tatsache bildet im Rahmen dieser Arbeit eine wichtige physikalische Grundlage für die Untersuchung von Proben mit stehenden Röntgenwellenfeldern, wie sie in Kapitel 3 beschrieben sind. Dabei wird ausgenutzt, daß durch die Variation der Phase zwischen ein- und ausfallender Welle das Intensitätsmaximum des Wellenfeldes relativ zu den Netzebenen des Kristalls definiert verschoben werden kann. Im Kristall eingebaute Atome werden dadurch mehr oder weniger stark zur Fluoreszenz angeregt, so daß sich ihre Positionen relativ zu den Beugungsebenen bestimmen lassen. Die Prinzipien der Streuung von Heliumionen mittlerer Energie (MEIS) und der Beu-gung niederenergetischer Elektronen (SPA-LEED) sind in Kapitel 4 dargestellt. Dort werden die Grundlagen für die spätere Auswertung behandelt. In Kapitel 5 ist die Probenherstellung beschrieben. Wichtigen Raum nehmen dort vor allem die Eichung der Verdampfer sowie SPA-LEED-Aufnahmen der rekonstruierten Wismutoberflächen ein. Zur Aufnahme von Fluoreszenzspektren, sowie zur Justage und Stabilisierung des Experiments mit stehenden Wellen, kamen Röntgendetektoren zum Einsatz, die in Kapitel 6 vorgestellt werden. Auf die Messungen mit stehenden Wellen geht Kapitel 7 ein. Im Vordergrund stehen die Charakteristik des eingestzten Monochromators, die Geometrie des Aufbaus und die Steuerung des Experiments. Die Auswertung der Messungen mit Innenstreuung werden in Kapitel 8 ausgeführt. Im Blickpunkt stehen hierbei die Berechnung der Oberflächenschichtdicke und die Zuordnung der Wismutkonzentration in die einzelnden Kristallagen. Kapitel 9 schildert das Auswertungsverfahren für Daten, die mit stehenden Wellen aufgenommen wurden und liefert die Ergebnisse dieser Messungen und erste Diskussionen. Die Einordnung der Meßergebnisse spielt in Kapitel 10 eine wichtige Rolle. Die Entwicklung eines Modells, aus dem sich die Messungen wiederspruchsfrei ergeben, ermöglicht eine Vorhersage über die Konzentrationsverteilung von Wismut in einer Probe, an der keine Ionenstreuspektren aufgenommen wurden. Im Anschluß sind die wichtigsten Ergebnisse dieser Arbeit noch einmal zusammengefaßt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung 2.Theorie5 2.1Einwirkung von Strahlung auf Materie5 2.1.1Photon-Elektron-Streuung5 2.1.2Photon-Phonon-Wechselwirkung6 2.1.3Photoeffekt7 2.1.4Fluoreszenz9 2.2Kristallstrukturen9 2.3Beugung an periodischen Strukturen13 2.3.1Kinematische Beugungstheorie13 2.3.2Streubedingung und Braggsches Gesetz14 2.3.3Dynamische Beugungstheorie17 2.3.4Beugung an zweidimensionalen periodischen Strukturen24 2.4Beschreibung von Kristalloberflächen24 2.4.1Oberflächenrekonstruktionen24 2.4.2Formale Beschreibung25 3.Stehende Röntgenwellen zur Positionsbestimmung29 3.1Das stehende Röntgenwellenfeld29 3.2Kohärente Position und Fraktion33 4.Ergänzende Meßmethoden35 4.1Innenstreuung35 4.2Elektronenbeugung bei niedriger Energie39 4.3Auger-Elektronen-Spektroskopie42 5.Probenherstellung43 5.1Zielsetzungen bei der Probenherstellung43 5.2Die Ultrahochvakuum-Apparatur44 5.3Die Probenpräparation45 5.3.1Eichung der Verdampfer45 5.3.2Variationen in der Präparation50 6.Röntgendetektoren53 6.1Ionisationsdetektoren53 6.2Halbleiterdetektoren54 7.Stehende Wellen am Meßplatz ROEMO I57 7.1Doppelkristallmonochromator58 7.1.1Divergenz, Akzeptanz und Emittanz58 7.1.2Geometrischer Aufbau60 7.1.3Monochromatorstabilisierung61 7.2Meßaufbau62 7.3Datennahme62 8.Auswertung der Ionenstreumessungen65 8.1Vorüberlegungen65 8.2Meßergebnisse66 8.3Bestimmung der Schichtdicke68 8.4Verteilungsfunktion68 8.5Ausgangskonzentration08 9.Auswertung der Messungen mit stehenden Wellen71 9.1Bestimmung von kohärenter Position und Faktion71 9.2Ergebnisse73 9.3Diskussion77 10.Das Modell84 10.1Voraussetzungen84 10.2Das Computerprogramm eMerr85 10.2.1Verzerrungskonstante -yB2 und Positionsparameter h285 10.2.2Programmablauf88 10.3Lösungen89 10.3.1Modell l90 10.3.2Modell 292 10.3.3Modell 394 10.3.4Modell 496 10.4Diskussion der Modelle96 10.5Anwendung der Ergebnisse100 11.Zusammenfassung und Ausblick103 Literaturverzeichnis107 Danksagung111 SCIENCE / Research & Methodology, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Strukturelle Untersuchungen an Wismut-d-Schichten auf Silicium (001) - Olaf Mielmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Olaf Mielmann:

Strukturelle Untersuchungen an Wismut-d-Schichten auf Silicium (001) - neues Buch

ISBN: 9783832401450

ID: 126001349

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Zunächst sollen in Kapitel 2 physikalische Grundlagen besprochen werden, die als Basis für die zum Einsatz gekommenen Messmethoden gelten. Dabei ist vor allem die dynamische Beugungstheorie hervorzuheben. Durch diese Theorie kann unter anderem verstanden werden, wie sich bei der Einstrahlung ebener Röntgenwellen auf einen Einkristall in Bragg-Bedingung ein stehendes Wellenfeld durch Superposition von einfallender und Bragg-reflektierter Welle ausbildet. Diese Tatsache bildet im Rahmen dieser Arbeit eine wichtige physikalische Grundlage für die Untersuchung von Proben mit stehenden Röntgenwellenfeldern, wie sie in Kapitel 3 beschrieben sind. Dabei wird ausgenutzt, dass durch die Variation der Phase zwischen ein- und ausfallender Welle das Intensitätsmaximum des Wellenfeldes relativ zu den Netzebenen des Kristalls definiert verschoben werden kann. Im Kristall eingebaute Atome werden dadurch mehr oder weniger stark zur Fluoreszenz angeregt, so dass sich ihre Positionen relativ zu den Beugungsebenen bestimmen lassen. Die Prinzipien der Streuung von Heliumionen mittlerer Energie (MEIS) und der Beu-gung niederenergetischer Elektronen (SPA-LEED) sind in Kapitel 4 dargestellt. Dort werden die Grundlagen für die spätere Auswertung behandelt. In Kapitel 5 ist die Probenherstellung beschrieben. Wichtigen Raum nehmen dort vor allem die Eichung der Verdampfer sowie SPA-LEED-Aufnahmen der rekonstruierten Wismutoberflächen ein. Zur Aufnahme von Fluoreszenzspektren, sowie zur Justage und Stabilisierung des Experiments mit stehenden Wellen, kamen Röntgendetektoren zum Einsatz, die in Kapitel 6 vorgestellt werden. Auf die Messungen mit stehenden Wellen geht Kapitel 7 ein. Im Vordergrund stehen die Charakteristik des eingestzten Monochromators, die Geometrie des Aufbaus und die Steuerung des Experiments. Die Auswertung der Messungen mit Innenstreuung werden in Kapitel 8 ausgeführt. Im Blickpunkt stehen hierbei die Berechnung der Oberflächenschichtdicke und die Zuordnung der Wismutkonzentration in die einzelnden Kristallagen. Kapitel 9 schildert das Auswertungsverfahren für Daten, die mit stehenden Wellen aufgenommen wurden und liefert die Ergebnisse dieser Messungen und erste Diskussionen. Die Einordnung der Messergebnisse spielt in Kapitel 10 eine wichtige Rolle. Die Entwicklung eines Modells, aus dem sich die Messungen wiederspruchsfrei ergeben, ermöglicht eine Vorhersage über die Konzentrationsverteilung von Wismut in einer Probe, an der keine Ionenstreuspektren aufgenommen wurden. Im Anschluss sind die wichtigsten Ergebnisse dieser Arbeit noch einmal zusammengefasst. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung 2.Theorie5 2.1Einwirkung von Strahlung auf Materie5 2.1.1Photon-Elektron-Streuung5 2.1.2Photon-Phonon-Wechselwirkung6 2.1.3Photoeffekt7 2.1.4Fluoreszenz9 2.2Kristallstrukturen9 2.3Beugung an periodischen Strukturen13 2.3.1Kinematische Beugungstheorie13 2.3.2Streubedingung und Braggsches Gesetz14 2.3.3Dynamische Beugungstheorie17 2.3.4Beugung an zweidimensionalen periodischen Strukturen24 2.4Beschreibung von Kristalloberflächen24 2.4.1Oberflächenrekonstruktionen24 2.4.2Formale Beschreibung25 3.Stehende Röntgenwellen zur Positionsbestimmung29 3.1Das stehende Röntgenwellenfeld29 3.2Kohärente Position und Fraktion33 4.Ergänzende Messmethoden35 4.1Innenstreuung35 4.2Elektronenbeugung bei niedriger Energie39 4.3Auger-Elektronen-Spektroskopie42 5.Probenherstellung43 5.1Zielsetzungen bei der Probenherstellung43 5.2Die Ultrahochvakuum-Apparatur44 5.3Die Probenpräparation45 5.3.1Eichung der Verdampfer45 5.3.2Variationen in der Präparation50 6.Röntgendetektoren53 6.1Ionisationsdetektoren53 6.2Halbleiterdetektoren54 7.Stehende Wellen am Messplatz ROEMO I57 7.1Doppelkristallmonochromator58 7.1.1Divergenz, Akzeptanz und Emittanz58 7.1.2Geometrischer Aufbau60 7.1.3Monochromatorstabilisierung61 7.2Messaufbau62 7.3Datennahme62 8.Auswertung der Ionenstreumessungen65 8.1Vorüberlegungen65 8.2Messergebnisse66 8.3Bestimmung der Schichtdicke68 8.4Verteilungsfunktion68 8.5Ausgangskonzentration08 9.Auswertung der Messungen mit stehenden Wellen71 9.1Bestimmung von kohärenter Position und Faktion71 9.2Ergebnisse73 9.3Diskussion77 10.Das Modell84 10.1Voraussetzungen84 10.2Das Computerprogramm eMerr85 10.2.1Verzerrungskonstante -yB2 und Positionsparameter h285 10.2.2Programmablauf88 10.3Lösungen89 10.3.1Modell l90 10.3.2Modell 292 10.3.3Modell 394 10.3.4Modell 496 10.4Diskussion der Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Physik - Experimentalphysik, Universität Hamburg (Unbekannt), Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Physik & Astronomie, Diplom.de

Neues Buch Thalia.ch
No. 37262780 Versandkosten:DE (EUR 12.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Strukturelle Untersuchungen an Wismut-d-Schichten auf Silicium (001) - Olaf Mielmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Olaf Mielmann:
Strukturelle Untersuchungen an Wismut-d-Schichten auf Silicium (001) - neues Buch

ISBN: 9783832401450

ID: 126001349

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Zunächst sollen in Kapitel 2 physikalische Grundlagen besprochen werden, die als Basis für die zum Einsatz gekommenen Messmethoden gelten. Dabei ist vor allem die dynamische Beugungstheorie hervorzuheben. Durch diese Theorie kann unter anderem verstanden werden, wie sich bei der Einstrahlung ebener Röntgenwellen auf einen Einkristall in Bragg-Bedingung ein stehendes Wellenfeld durch Superposition von einfallender und Bragg-reflektierter Welle ausbildet. Diese Tatsache bildet im Rahmen dieser Arbeit eine wichtige physikalische Grundlage für die Untersuchung von Proben mit stehenden Röntgenwellenfeldern, wie sie in Kapitel 3 beschrieben sind. Dabei wird ausgenutzt, dass durch die Variation der Phase zwischen ein- und ausfallender Welle das Intensitätsmaximum des Wellenfeldes relativ zu den Netzebenen des Kristalls definiert verschoben werden kann. Im Kristall eingebaute Atome werden dadurch mehr oder weniger stark zur Fluoreszenz angeregt, so dass sich ihre Positionen relativ zu den Beugungsebenen bestimmen lassen. Die Prinzipien der Streuung von Heliumionen mittlerer Energie (MEIS) und der Beu-gung niederenergetischer Elektronen (SPA-LEED) sind in Kapitel 4 dargestellt. Dort werden die Grundlagen für die spätere Auswertung behandelt. In Kapitel 5 ist die Probenherstellung beschrieben. Wichtigen Raum nehmen dort vor allem die Eichung der Verdampfer sowie SPA-LEED-Aufnahmen der rekonstruierten Wismutoberflächen ein. Zur Aufnahme von Fluoreszenzspektren, sowie zur Justage und Stabilisierung des Experiments mit stehenden Wellen, kamen Röntgendetektoren zum Einsatz, die in Kapitel 6 vorgestellt werden. Auf die Messungen mit stehenden Wellen geht Kapitel 7 ein. Im Vordergrund stehen die Charakteristik des eingestzten Monochromators, die Geometrie des Aufbaus und die Steuerung des Experiments. Die Auswertung der Messungen mit Innenstreuung werden in Kapitel 8 ausgeführt. Im Blickpunkt stehen hierbei die Berechnung der Oberflächenschichtdicke und die Zuordnung der Wismutkonzentration in die einzelnden Kristallagen. Kapitel 9 schildert das Auswertungsverfahren für Daten, die mit stehenden Wellen aufgenommen wurden und liefert die Ergebnisse dieser Messungen und erste Diskussionen. Die Einordnung der Messergebnisse spielt in Kapitel 10 eine wichtige Rolle. Die Entwicklung eines Modells, aus dem sich die Messungen wiederspruchsfrei ergeben, ermöglicht eine Vorhersage über die Konzentrationsverteilung von Wismut in einer Probe, an der keine Ionenstreuspektren aufgenommen wurden. Im Anschluss sind die wichtigsten Ergebnisse dieser Arbeit noch einmal zusammengefasst. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung 2.Theorie5 2.1Einwirkung von Strahlung auf Materie5 2.1.1Photon-Elektron-Streuung5 2.1.2Photon-Phonon-Wechselwirkung6 2.1.3Photoeffekt7 2.1.4Fluoreszenz9 2.2Kristallstrukturen9 2.3Beugung an periodischen Strukturen13 2.3.1Kinematische Beugungstheorie13 2.3.2Streubedingung und Braggsches Gesetz14 2.3.3Dynamische Beugungstheorie17 2.3.4Beugung an zweidimensionalen periodischen Strukturen24 2.4Beschreibung von Kristalloberflächen24 2.4.1Oberflächenrekonstruktionen24 2.4.2Formale Beschreibung25 3.Stehende Röntgenwellen zur Positionsbestimmung29 3.1Das stehende Röntgenwellenfeld29 3.2Kohärente Position und Fraktion33 4.Ergänzende Messmethoden35 4.1Innenstreuung35 4.2Elektronenbeugung bei niedriger Energie39 4.3Auger-Elektronen-Spektroskopie42 5.Probenherstellung43 5.1Zielsetzungen bei der Probenherstellung43 5.2Die Ultrahochvakuum-Apparatur44 5.3Die Probenpräparation45 5.3.1Eichung der Verdampfer45 5.3.2Variationen in der Präparation50 6.Röntgendetektoren53 6.1Ionisationsdetektoren53 6.2Halbleiterdetektoren54 7.Stehende Wellen am Messplatz ROEMO I57 7.1Doppelkristallmonochromator58 7.1.1Divergenz, Akzeptanz und Emittanz58 7.1.2Geometrischer Aufbau60 7.1.3Monochromatorstabilisierung61 7.2Messaufbau62 7.3Datennahme62 8.Auswertung der Ionenstreumessungen65 8.1Vorüberlegungen65 8.2Messergebnisse66 8.3Bestimmung der Schichtdicke68 8.4Verteilungsfunktion68 8.5Ausgangskonzentration08 9.Auswertung der Messungen mit stehenden Wellen71 9.1Bestimmung von kohärenter Position und Faktion71 9.2Ergebnisse73 9.3Diskussion77 10.Das Modell84 10.1Voraussetzungen84 10.2Das Computerprogramm eMerr85 10.2.1Verzerrungskonstante -yB2 und Positionsparameter h285 10.2.2Programmablauf88 10.3Lösungen89 10.3.1Modell l90 10.3.2Modell 292 10.3.3Modell 394 10.3.4Modell 496 10.4Diskussion der Strukturelle Untersuchungen an Wismut-d-Schichten auf Silicium (001) eBook eBooks>Fachbücher>Physik & Astronomie, Diplom.de

Neues Buch Thalia.ch
No. 37262780 Versandkosten:DE (EUR 12.69)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Strukturelle Untersuchungen an Wismut-d-Schichten auf Silicium (001) - Olaf Mielmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Olaf Mielmann:
Strukturelle Untersuchungen an Wismut-d-Schichten auf Silicium (001) - neues Buch

ISBN: 9783832401450

ID: e1838418aa3baeb4463d6d073de47398

Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Physik - Experimentalphysik, Universität Hamburg (Unbekannt), Sprache: Deutsch Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:Zunächst sollen in Kapitel 2 physikalische Grundlagen besprochen werden, die als Basis für die zum Einsatz gekommenen Messmethoden gelten. Dabei ist vor allem die dynamische Beugungstheorie hervorzuheben. Durch diese Theorie kann unter anderem verstanden werden, wie sich bei der Einstrahlung ebener Röntgenwellen auf einen Einkristall in Bragg-Bedingung ein stehendes Wellenfeld durch Superposition von einfallender und Bragg-reflektierter Welle ausbildet. Diese Tatsache bildet im Rahmen dieser Arbeit eine wichtige physikalische Grundlage für die Untersuchung von Proben mit stehenden Röntgenwellenfeldern, wie sie in Kapitel 3 beschrieben sind. Dabei wird ausgenutzt, dass durch die Variation der Phase zwischen ein- und ausfallender Welle das Intensitätsmaximum desWellenfeldes relativ zu den Netzebenen des Kristalls definiert verschoben werden kann. Im Kristall eingebaute Atome werden dadurch mehr oder weniger stark zur Fluoreszenz angeregt, so dass sich ihre Positionen relativ zu den Beugungsebenen bestimmen lassen.Die Prinzipien der Streuung von Heliumionen mittlerer Energie (MEIS) und der Beu-gung niederenergetischer Elektronen (SPA-LEED) sind in Kapitel 4 dargestellt. Dort werden die Grundlagen für die spätere Auswertung behandelt.In Kapitel 5 ist die Probenherstellung beschrieben. Wichtigen Raum nehmen dort vor allem die Eichung der Verdampfer sowie SPA-LEED-Aufnahmen der rekonstruierten Wismutoberflächen ein.Zur Aufnahme von Fluoreszenzspektren, sowie zur Justage und Stabilisierung des Experiments mit stehenden Wellen, kamen Röntgendetektoren zum Einsatz, die in Kapitel 6 vorgestellt werden.Auf die Messungen mit stehenden Wellen geht Kapitel 7 ein. Im Vordergrund stehen die Charakteristik des eingestzten Monochromators, die Geometrie des Aufbaus und die Steuerung des Experiments.Die Auswertung der Messungen mit Innenstreuung werden in Kapitel 8 ausgeführt. Im Blickpunkt stehen hierbei die Berechnung der Oberflächenschichtdicke und die Zuordnung der Wismutkonzentration in die einzelnden Kristallagen.Kapitel 9 schildert das Auswertungsverfahren für Daten, die mit stehenden Wellen aufgenommen wurden und liefert die Ergebnisse dieser Messungen und erste Diskussionen.Die Einordnung der Messergebnisse spielt in Kapitel 10 eine wichtige Rolle. Die Entwicklung eines Modells, aus dem sich die Messungen wiederspruchsfrei ergeben, ermöglicht eine Vorhersage über die Konzentrationsverteilung von Wismut in einer Probe, an der keine Ionenstreuspektren aufgenommen wurden.Im Anschluss sind die wichtigsten Ergebnisse dieser Arbeit noch einmal zusammengefasst.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Einleitung2.Theorie52.1Einwirkung von Strahlung auf Materie52.1.1Photon-Elektron-Streuung52.1.2Photon-Phonon-Wechselwirkung62.1.3Photoeffekt72.1.4Fluoreszenz92.2Kristallstrukturen92.3Beugung an periodischen Strukturen132.3.1Kinematische Beugungstheorie132.3.2Streubedingung und Braggsches Gesetz142.3.3Dynamische Beugungstheorie172.3.4Beugung an zweidimensionalen periodischen Strukturen242.4Beschreibung von Kristalloberflächen242.4.1Oberflächenrekonstruktionen242.4.2Formale Beschreibung253.Stehende Röntgenwellen zur Positionsbestimmung293.1Das stehende Röntgenwellenfeld293.2Kohärente Position und Fraktion334.Ergänzende Messmethoden354.1Innenstreuung354.2Elektronenbeugung bei niedriger Energie394.3Auger-Elektronen-Spektroskopie425.Probenherstellung435.1Zielsetzungen bei der Probenherstellung435.2Die Ultrahochvakuum-Apparatur445.3Die Probenpräparation455.3.1Eichung der Verdampfer455.3.2Variationen in der Präparation506.Röntgendetektoren536.1Ionisationsdetektoren536.2Halbleiterdetektoren547.Stehende Wellen am Messplatz ROEMO I577.1Doppelkristallmonochromator587.1.1Divergenz, Akzeptanz und Emittanz587.1.2Geometrischer Aufbau607.1.3Monochromatorstabilisierung617.2Messaufbau627.3Datennahme628.Auswertung der Ionenstreumessungen658.1Vorüberlegungen658.2Messergebnisse668.3Bestimmung der Schichtdicke688.4Verteilungsfunktion688.5Ausgangskonzentration089.Auswertung der Messungen mit stehende eBooks / Fachbücher / Physik & Astronomie, Diplom.de

Neues Buch Buch.ch
Nr. 37262780 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Strukturelle Untersuchungen an Wismut-d-Schichten auf Silicium (001) - Olaf Mielmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Olaf Mielmann:
Strukturelle Untersuchungen an Wismut-d-Schichten auf Silicium (001) - neues Buch

ISBN: 9783832401450

ID: 5a5176f9094860b76cfb122ac52c31aa

Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Physik - Experimentalphysik, Universität Hamburg (Unbekannt), Sprache: Deutsch Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:Zunächst sollen in Kapitel 2 physikalische Grundlagen besprochen werden, die als Basis für die zum Einsatz gekommenen Meßmethoden gelten. Dabei ist vor allem die dynamische Beugungstheorie hervorzuheben. Durch diese Theorie kann unter anderem verstanden werden, wie sich bei der Einstrahlung ebener Röntgenwellen auf einen Einkristall in Bragg-Bedingung ein stehendes Wellenfeld durch Superposition von einfallender und Bragg-reflektierter Welle ausbildet. Diese Tatsache bildet im Rahmen dieser Arbeit eine wichtige physikalische Grundlage für die Untersuchung von Proben mit stehenden Röntgenwellenfeldern, wie sie in Kapitel 3 beschrieben sind. Dabei wird ausgenutzt, daß durch die Variation der Phase zwischen ein- und ausfallender Welle das Intensitätsmaximum desWellenfeldes relativ zu den Netzebenen des Kristalls definiert verschoben werden kann. Im Kristall eingebaute Atome werden dadurch mehr oder weniger stark zur Fluoreszenz angeregt, so daß sich ihre Positionen relativ zu den Beugungsebenen bestimmen lassen.Die Prinzipien der Streuung von Heliumionen mittlerer Energie (MEIS) und der Beu-gung niederenergetischer Elektronen (SPA-LEED) sind in Kapitel 4 dargestellt. Dort werden die Grundlagen für die spätere Auswertung behandelt.In Kapitel 5 ist die Probenherstellung beschrieben. Wichtigen Raum nehmen dort vor allem die Eichung der Verdampfer sowie SPA-LEED-Aufnahmen der rekonstruierten Wismutoberflächen ein.Zur Aufnahme von Fluoreszenzspektren, sowie zur Justage und Stabilisierung des Experiments mit stehenden Wellen, kamen Röntgendetektoren zum Einsatz, die in Kapitel 6 vorgestellt werden.Auf die Messungen mit stehenden Wellen geht Kapitel 7 ein. Im Vordergrund stehen die Charakteristik des eingestzten Monochromators, die Geometrie des Aufbaus und die Steuerung des Experiments.Die Auswertung der Messungen mit Innenstreuung werden in Kapitel 8 ausgeführt. Im Blickpunkt stehen hierbei die Berechnung der Oberflächenschichtdicke und die Zuordnung der Wismutkonzentration in die einzelnden Kristallagen.Kapitel 9 schildert das Auswertungsverfahren für Daten, die mit stehenden Wellen aufgenommen wurden und liefert die Ergebnisse dieser Messungen und erste Diskussionen.Die Einordnung der Meßergebnisse spielt in Kapitel 10 eine wichtige Rolle. Die Entwicklung eines Modells, aus dem sich die Messungen wiederspruchsfrei ergeben, ermöglicht eine Vorhersage über die Konzentrationsverteilung von Wismut in einer Probe, an der keine Ionenstreuspektren aufgenommen wurden.Im Anschluß sind die wichtigsten Ergebnisse dieser Arbeit noch einmal zusammengefaßt.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Einleitung2.Theorie52.1Einwirkung von Strahlung auf Materie52.1.1Photon-Elektron-Streuung52.1.2Photon-Phonon-Wechselwirkung62.1.3Photoeffekt72.1.4Fluoreszenz92.2Kristallstrukturen92.3Beugung an periodischen Strukturen132.3.1Kinematische Beugungstheorie132.3.2Streubedingung und Braggsches Gesetz142.3.3Dynamische Beugungstheorie172.3.4Beugung an zweidimensionalen periodischen Strukturen242.4Beschreibung von Kristalloberflächen242.4.1Oberflächenrekonstruktionen242.4.2Formale Beschreibung253.Stehende Röntgenwellen zur Positionsbestimmung293.1Das stehende Röntgenwellenfeld293.2Kohärente Position und Fraktion334.Ergänzende Meßmethoden354.1Innenstreuung354.2Elektronenbeugung bei niedriger Energie394.3Auger-Elektronen-Spektroskopie425.Probenherstellung435.1Zielsetzungen bei der Probenherstellung435.2Die Ultrahochvakuum-Apparatur445.3Die Probenpräparation455.3.1Eichung der Verdampfer455.3.2Variationen in der Präparation506.Röntgendetektoren536.1Ionisationsdetektoren536.2Halbleiterdetektoren547.Stehende Wellen am Meßplatz ROEMO I577.1Doppelkristallmonochromator587.1.1Divergenz, Akzeptanz und Emittanz587.1.2Geometrischer Aufbau607.1.3Monochromatorstabilisierung617.2Meßaufbau627.3Datennahme628.Auswertung der Ionenstreumessungen658.1Vorüberlegungen658.2Meßergebnisse668.3Bestimmung der Schichtdicke688.4Verteilungsfunktion688.5Ausgangskonzentration089.Auswertung der Messungen mit stehende eBooks / Fachbücher / Physik & Astronomie, Diplom.de

Neues Buch Buch.de
Nr. 37262780 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Strukturelle Untersuchungen an Wismut-d-Schichten auf Silicium (001)
Autor:

Mielmann, Olaf

Titel:

Strukturelle Untersuchungen an Wismut-d-Schichten auf Silicium (001)

ISBN-Nummer:

3832401458

Detailangaben zum Buch - Strukturelle Untersuchungen an Wismut-d-Schichten auf Silicium (001)


EAN (ISBN-13): 9783832401450
ISBN (ISBN-10): 3832401458
Erscheinungsjahr: 1997
Herausgeber: Diplomica Verlag

Buch in der Datenbank seit 18.05.2007 21:15:25
Buch zuletzt gefunden am 07.08.2016 23:31:16
ISBN/EAN: 3832401458

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8324-0145-8, 978-3-8324-0145-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher