. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38.00 EUR, größter Preis: 38.00 EUR, Mittelwert: 38 EUR
Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie auf der Basis einer Imageanalyse - Imre Szerdahelyi
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Imre Szerdahelyi:

Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie auf der Basis einer Imageanalyse - neues Buch

ISBN: 9783832435455

ID: 9783832435455

Inhaltsangabe:Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 2.Darstellung der aktuellen Situation in der Bekleidungsindustrie2 2.1Überblick2 2.2Aktuelle Situation der deutschen Bekleidungsindustrie2 2.2.1Aktuelle wirtschaftliche Lage der deutschen Bekleidungsindustrie2 2.2.2Internationalisierung der Bekleidungsindustrie3 2.3Darstellung der textilen Kette und ihrer Problembereiche3 2.3.1Überblick über die textile Kette3 2.3.2Darstellung der einzelnen Stufen der textilen Kette mit möglichen Umweltbelastungen und Gesundheitsschäden4 2.3.2.1Probleme bei der Rohstoffgewinnung4 2.3.2.2Probleme der Rohstoffverarbeitung von Fasern zu Garnen und Geweben5 2.3.2.2Probleme bei der Veredelung von Textilien5 2.3.2.4Probleme bei der Konfektionierung von Bekleidung6 2.3.2.5Probleme im Bekleidungshandel6 2.3.2.6Probleme beim Gebrauch der Kleidung durch den Konsumenten7 2.3.2.7Probleme bei der Entsorgung von Kleidung7 2.3.3Probleme der internationalen Arbeitsteilung8 2.4Der Markt für ökologische Bekleidung8 2.4.1Internalisierung der negativen externen Effekte8 2.4.2Textile Ökologie8 2.4.2.1Produktionsökologische Ansätze9 2.4.2.2Humanökologische Ansätze 9 2.4.2.3Entsorgungsökologische Ansätze10 2.4.2.4Vergabe eines einheitlichen Öko-Labels10 2.4.3Problematik der Glaubwürdigkeit11 2.4.4`Öko-Kollektionen` von Bekleidungsherstellern12 2.4.4.1`ecollection` von Esprit12 2.4.4.2`It¿s one world` von Britta Steilmann13 2.4.4.3`Light Project` von S.Oliver13 3.Imageanalyse14 3.1Überblick14 3.2Darstellung des Konsumentenverhaltens14 3.2.1Definition Konsumentenverhalten14 3.2.2Psychische Vorgänge bei der Kaufentscheidung14 3.2.3Einstellung als intervenierende Variable15 3.3Gestaltung, Ablauf und Auswertung der Imageanalyse16 3.3.1Die Gestaltung der Imageanalyse16 3.3.1.1Die Aufgabe der Marktforschung16 3.3.1.2Befragung als Mittel der Informationsgewinnung16 3.3.1.3Gestaltung des Fragebogens17 3.3.1.4Darstellung der Antwortmöglichkeiten17 3.3.2Durchführung der mündlichen Befragung18 3.3.3Auswertung des Fragebogens19 3.3.3.1Verwendung des Statistikprogrammes SPSS19 3.3.3.2Faktorenanalyse über die Frage vier19 3.3.3.2.1Aufgabe und Ziel der Faktorenanalyse19 3.3.3.2.2Ermittlung der relevanten Faktoren bei Frage vier20 3.3.3.2.2.1Mittelwerte und Streuung der Kriterien20 3.3.3.2.2.2Korrelationsmatrix21 3.3.3.2.2.3Kaiser-Meyer-Olkin- Kriterium als Prüfverfahren22 3.3.3.2.2.4Hauptkomponentenanalyse zur Kommunalitätenbestimmung -23 3.3.3.2.2.5Extraktion der Faktoren23 3.3.3.2.2.6Interpretation der extrahierten Faktoren25 3.3.3.2.2.7Einschätzung der Faktoren bei den Befragten mittels der Faktorwerte27 3.3.3.3Clusteranalyse über die ermittelten Faktoren der Frage vier28 3.3.3.3.1Aufgabe und Ziel der Clusteranalyse28 3.3.3.3.2Ermittlung der Cluster über die Faktoren der Frage vier29 3.3.3.3.2.1Euklidische Distanz als Proximitätsmaß der Clusteranalyse29 3.3.3.3.2.2Ward-Verfahren als Algorithmus zur Clusterbildung30 3.3.3.3.2.3Interpretation der gewonnenen Cluster32 3.3.3.3.3Überprüfung der Güte der gewonnenen Cluster36 3.3.3.4Diskriminanzanalyse zur Kontrolle der ermittelten ökologischen Einstellung beim Kauf ökologischer Kleidung37 3.3.3.4.1Aufgabe und Ziel der Diskriminanzanalyse37 3.3.3.4.2Vorgehensweise bei der Überprüfung der Cluster38 3.3.3.4.2.1Prüfung der Merkmalsvariablen und Beurteilung der Clustermittelwerte38 3.3.3.4.2.2Bildung von Diskriminanzfunktionen 38 3.3.3.4.2.3Multivariates Wilks¿ Lambda zur Prüfung der Diskriminanzfunktionen39 3.3.3.4.2.4Interpretation der Klassifikationsmatrix40 3.3.3.4.2.5Ermittlung des Images von ökologischer Kleidung41 3.3.3.4.3Kritik an der Diskriminanzanalyse42 3.3.3.5Häufigkeitsauswertungen42 3.4Zusammenfassung der Ergebnisse der Imageanalyse43 4.Mode44 4.1Überblick44 4.2Begriffsdefinition der Mode44 4.3Der Entstehungs-, Diffusions- und Akzeptanzprozess von ökologischer Mode44 4.3.1Der Entstehungsprozess von ökologischer Mode44 4.3.2Der Diffusionsprozess von ökologischer Mode45 4.3.3Die Akzeptanz von ökologischer Mode46 4.4Psychologische, soziologische und kommunikative Aspekte der Mode47 4.5Kommunikationsprozeß zur Entstehung von ökologischer Mode47 5.Ökologieorientiertes Marketing49 5.1Ziele und Aufgaben eines ökologieorientierten Marketings49 5.2Ökologieorientiertes Konsumentenverhalten49 5.2.1Divergenz zwischen Umweltbewusstsein und umweltorientierten Kaufverhalten49 5.2.2Einstellungs- und Verhaltensänderung beim Konsumenten50 5.3Ökologieorientiertes Marketing-Mix52 5.3.1Ökologieoriente Produkt- und Sortimentspolitik52 5.3.2Ökologieorientierte Preispolitik53 5.3.3Ökologieorientierte Distributionspolitik53 5.3.4Ökologieorientierte Kommunikationspolitik54 6.Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie 55 6.1Überblick55 6.2Kommunikationsstrategie im horizontalen und vertikalen Wettbewerb55 6.3Kommunikation in horizontalen Wettbewerb56 6.3.1Kooperative Kommunikation innerhalb der Bekleidungsbranche56 6.3.2Kooperative Maßnahmen der Bekleidungsbranche mit anderen Instituten57 6.3.2.1Kooperation und Kommunikation mit dem Handel57 6.3.2.2Kooperation und Kommunikation mit Staat und Regierung57 6.3.2.3Kooperation und Kommunikation mit Textilinstituten und wissenschaftlichen Forschungsstellen58 6.3.2.4Kooperation und Kommunikation mit Verbraucherzentralen58 6.3.2.5Kooperation und Kommunikation mit Gesundheitsstellen und der Deutschen Ärztekammer58 6.3.2.6Kooperation mit der Öffentlichkeit über die Medien59 6.4Kommunikation im vertikalen Wettbewerb60 6.4.1Integrierte Kommunikation im Unternehmen60 6.4.2Corporate Identity als strategische Basis für die Kommunikationsstrategie61 6.4.3Festlegung der Kommunikationsziele62 6.4.4Definition der Zielgruppen63 6.4.4.1Zielgruppen nach ökologischer Einstellung63 6.4.4.2Festlegen von Meinungsführern63 6.4.5Positionierungsstrategie für ökologische Kleidung64 6.4.6Entscheidung über die Gestaltung der Kommunikationsstrategie65 6.4.6.1Die Festlegung der Kommunikationsbotschaft65 6.4.6.2Die Festlegung der Kommunikationswege66 6.4.6.3Die Auswahl der Medien in Abhängigkeit vom Budget66 6.4.6.4Informationsüberlastung der Konsumenten67 6.4.7Einsatz der Kommunikationsinstrumente nach kurz-, mittel- und langfristigen Zielen67 6.4.7.1Einsatz der Kommunikationsinstrumente zum Erreichen kurzfristiger Ziele67 6.4.7.1.1Kooperation und Kommunikation mit den Lieferanten67 6.4.7.1.2Kooperation und Kommunikation mit dem Handel69 6.4.7.1.3Kommunikationsinstrument Mitarbeiterkommunikation70 6.4.7.1.4Kommunikationsinstrument Public Relations70 6.4.7.1.5Kommuniaktionsinstrument Produktwerbung70 6.4.7.2Einsatz der Kommunikationsinstrumente zum Erreichen mittelfristiger Ziele71 6.4.7.2.1Kommunikation mit den Konsumenten am PoS71 6.4.7.2.1.1Direkte Kommunikation durch Beratungs- und Verkaufsgespräche71 6.4.7.2.1.2Kommunikation über das Etikett72 6.4.7.2.1.3Indirekte, kaufunterstützende Kommunikationsmaßnahmen72 6.4.7.2.2Kommunikationsinstrument Verkaufsförderung73 6.4.7.2.3Kommuniaktionsinstrument Public Relations73 6.4.7.2.4Kommunikationsinstrument Event-Marketing73 6.4.7.2.5Kommunikationsintrument Direktmarketing 74 6.4.7.2.6Kommunikationsinstrument Sponsoring75 6.4.7.3Einsatz der Kommunikationsinstrumente zum Erreichen langfristiger Ziele75 6.4.7.3.1Kommunikationsinstrument Public Relations75 6.4.7.3.2Kommunikationsinstrument Unternehmenswerbung76 6.4.7.3.3Kommunikationsinstrument Öko-Spomsoring76 6.4.8Wirkungskontrolle der Kommunikationsmaßnahmen76 6.5Aktuelle Kommunikationsstrategien von Herstellern ökologischer Bekleidung77 6.5.1`ecollection` von Esprit77 6.5.2`It¿s one world` von Britta Steilmann77 6.5.3`Light Project` von S.Oliver78 6.5.3.1Ergebnisse der Imageanalyse für S. Oliver78 6.5.3.2Vorschläge für kommunikative Maßnahmen für die `Light-Project`-Kollektion von S. Oliver79 7.Schluß und Ausblick80 Anhang81 Quellenverzeichnis103 Erklärung110 Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu. Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an. Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie auf der Basis einer Imageanalyse: Inhaltsangabe:Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 2.Darstellung der aktuellen Situation in der Bekleidungsindustrie2 2.1Überblick2 2.2Aktuelle Situation der deutschen Bekleidungsindustrie2 2.2.1Aktuelle wirtschaftliche Lage der deutschen Bekleidungsindustrie2 2.2.2Internationalisierung der Bekleidungsindustrie3 2.3Darstellung der textilen Kette und ihrer Problembereiche3 2.3.1Überblick über die textile Kette3 2.3.2Darstellung der einzelnen Stufen der textilen Kette mit möglichen Umweltbelastungen und Gesundheitsschäden4 2.3.2.1Probleme bei der Rohstoffgewinnung4 2.3.2.2Probleme der Rohstoffverarbeitung von Fasern zu Garnen und Geweben5 2.3.2.2Probleme bei der Veredelung von Textilien5 2.3.2.4Probleme bei der Konfektionierung von Bekleidung6 2.3.2.5Probleme im Bekleidungshandel6 2.3.2.6Probleme beim Gebrauch der Kleidung durch den Konsumenten7 2.3.2.7Probleme bei der Entsorgung von Kleidung7 2.3.3Probleme der internationalen Arbeitsteilung8 2.4Der Markt für ökologische Bekleidung8 2.4.1Internalisierung der negativen externen Effekte8 2.4.2Textile Ökologie8 2.4.2.1Produktionsökologische Ansätze9 2.4.2.2Humanökologische Ansätze 9 2.4.2.3Entsorgungsökologische Ansätze10 2.4.2.4Vergabe eines einheitlichen Öko-Labels10 2.4.3Problematik der Glaubwürdigkeit11 2.4.4`Öko-Kollektionen` von Bekleidungsherstellern12 2.4.4.1`ecollection` von Esprit12 2.4.4.2`It¿s one world` von Britta Steilmann13 2.4.4.3`Light Project` von S.Oliver13 3.Imageanalyse14 3.1Überblick14 3.2Darstellung des Konsumentenverhaltens14 3.2.1Definition Konsumentenverhalten14 3.2.2Psychische Vorgänge bei der Kaufentscheidung14 3.2.3Einstellung als intervenierende Variable15 3.3Gestaltung, Ablauf und Auswertung der Imageanalyse16 3.3.1Die Gestaltung der Imageanalyse16 3.3.1.1Die Aufgabe der Marktforschung16 3.3.1.2Befragung als Mittel der Informationsgewinnung16 3.3.1.3Gestaltung des Fragebogens17 3.3.1.4Darstellung der Antwortmöglichkeiten17 3.3.2Durchführung der mündlichen Befragung18 3.3.3Auswertung des Fragebogens19 3.3.3.1Verwendung des Statistikprogrammes SPSS19 3.3.3.2Faktorenanalyse über die Frage vier19 3.3.3.2.1Aufgabe und Ziel der Faktorenanalyse19 3.3.3.2.2Ermittlung der relevanten Faktoren bei Frage vier20 3.3.3.2.2.1Mittelwerte und Streuung der Kriterien20 3.3.3.2.2.2Korrelationsmatrix21 3.3.3.2.2.3Kaiser-Meyer-Olkin- Kriterium als Prüfverfahren22 3.3.3.2.2.4Hauptkomponentenanalyse zur Kommunalitätenbestimmung -23 3.3.3.2.2.5Extraktion der Faktoren23 3.3.3.2.2.6Interpretation der extrahierten Faktoren25 3.3.3.2.2.7Einschätzung der Faktoren bei den Befragten mittels der Faktorwerte27 3.3.3.3Clusteranalyse über die ermittelten Faktoren der Frage vier28 3.3.3.3.1Aufgabe und Ziel der Clusteranalyse28 3.3.3.3.2Ermittlung der Cluster über die Faktoren der Frage vier29 3.3.3.3.2.1Euklidische Distanz als Proximitätsmaß der Clusteranalyse29 3.3.3.3.2.2Ward-Verfahren als Algorithmus zur Clusterbildung30 3.3.3.3.2.3Interpretation der gewonnenen Cluster32 3.3.3.3.3Überprüfung der Güte der gewonnenen Cluster36 3.3.3.4Diskriminanzanalyse zur Kontrolle der ermittelten ökologischen Einstellung beim Kauf ökologischer Kleidung37 3.3.3.4.1Aufgabe und Ziel der Diskriminanzanalyse37 3.3.3.4.2Vorgehensweise bei der Überprüfung der Cluster38 3.3.3.4.2.1Prüfung der Merkmalsvariablen und Beurteilung der Clustermittelwerte38 3.3.3.4.2.2Bildung von Diskriminanzfunktionen 38 3.3.3.4.2.3Multivariates Wilks¿ Lambda zur Prüfung der Diskriminanzfunktionen39 3.3.3.4.2.4Interpretation der Klassifikationsmatrix40 3.3.3.4.2.5Ermittlung des Images von ökologischer Kleidung41 3.3.3.4.3Kritik an der Diskriminanzanalyse42 3.3.3.5Häufigkeitsauswertungen42 3.4Zusammenfassung der Ergebnisse der Imageanalyse43 4.Mode44 4.1Überblick44 4.2Begriffsdefinition der Mode44 4.3Der Entstehungs-, Diffusions- und Akzeptanzprozess von ökologischer Mode44 4.3.1Der Entstehungsprozess von ökologischer Mode44 4.3.2Der Diffusionsprozess von ökologischer Mode45 4.3.3Die Akzeptanz von ökologischer Mode46 4.4Psychologische, soziologische und kommunikative Aspekte der Mode47 4.5Kommunikationsprozeß zur Entstehung von ökologischer Mode47 5.Ökologieorientiertes Marketing49 5.1Ziele und Aufgaben eines ökologieorientierten Marketings49 5.2Ökologieorientiertes Konsumentenverhalten49 5.2.1Divergenz zwischen Umweltbewusstsein und umweltorientierten Kaufverhalten49 5.2.2Einstellungs- und Verhaltensänderung beim Konsumenten50 5.3Ökologieorientiertes Marketing-Mix52 5.3.1Ökologieoriente Produkt- und Sortimentspolitik52 5.3.2Ökologieorientierte Preispolitik53 5.3.3Ökologieorientierte Distributionspolitik53 5.3.4Ökologieorientierte Kommunikationspolitik54 6.Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie 55 6.1Überblick55 6.2Kommunikationsstrategie im horizontalen und vertikalen Wettbewerb55 6.3Kommunikation in horizontalen Wettbewerb56 6.3.1Kooperative Kommunikation innerhalb der Bekleidungsbranche56 6.3.2Kooperative Maßnahmen der Bekleidungsbranche mit anderen Instituten57 6.3.2.1Kooperation und Kommunikation mit dem Handel57 6.3.2.2Kooperation und Kommunikation mit Staat und Regierung57 6.3.2.3Kooperation und Kommunikation mit Textilinstituten und wissenschaftlichen Forschungsstellen58 6.3.2.4Kooperation und Kommunikation mit Verbraucherzentralen58 6.3.2.5Kooperation und Kommunikation mit Gesundheitsstellen und der Deutschen Ärztekammer58 6.3.2.6Kooperation mit der Öffentlichkeit über die Medien59 6.4Kommunikation im vertikalen Wettbewerb60 6.4.1Integrierte Kommunikation im Unternehmen60 6.4.2Corporate Identity als strategische Basis für die Kommunikationsstrategie61 6.4.3Festlegung der Kommunikationsziele62 6.4.4Definition der Zielgruppen63 6.4.4.1Zielgruppen nach ökologischer Einstellung63 6.4.4.2Festlegen von Meinungsführern63 6.4.5Positionierungsstrategie für ökologische Kleidung64 6.4.6Entscheidung über die Gestaltung der Kommunikationsstrategie65 6.4.6.1Die Festlegung der Kommunikationsbotschaft65 6.4.6.2Die Festlegung der Kommunikationswege66 6.4.6.3Die Auswahl der Medien in Abhängigkeit vom Budget66 6.4.6.4Informationsüberlastung der, Diplomica Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie auf der Basis einer Imageanalyse - Imre Szerdahelyi
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Imre Szerdahelyi:

Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie auf der Basis einer Imageanalyse - neues Buch

ISBN: 9783832435455

ID: 1008398

Inhaltsangabe:System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]System.String[]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/383243545X_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie auf der Basis einer Imageanalyse - Imre Szerdahelyi
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Imre Szerdahelyi:
Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie auf der Basis einer Imageanalyse - neues Buch

ISBN: 383243545X

[SR: 4632753], Pappbilderbuch, [EAN: 9783832435455], Diplomica, Diplomica, Book, Diplomica, Diplomica, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 178296031, General AAS, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 616963011, Condition (condition-type), 616965011, Neu, 616967011, Gebraucht, 362683011, Refinements, 186606, Bücher, 182014031, Normale Größe, 182013031, Font Size (format_browse-bin), 362683011, Refinements, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
diplomica
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie auf der Basis einer Imageanalyse - Szerdahelyi, Imre
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Szerdahelyi, Imre:
Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie auf der Basis einer Imageanalyse - neues Buch

ISBN: 383243545X

ID: 9783832435455

1. Auflage, 1. Auflage, [KW: PDF ,WIRTSCHAFT,WERBUNG MARKETING ,BUSINESS ECONOMICS , MARKETING , GENERAL ,MARKETING , VERKAUF ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , WERBUNG MARKETING ,ENTWICKLUNG KOMMUNIKATIONSSTRATEGIE PRODUKTE BEKLEIDUNGSINDUSTRIE BASIS IMAGEANA] <-> <-> PDF ,WIRTSCHAFT,WERBUNG MARKETING ,BUSINESS ECONOMICS , MARKETING , GENERAL ,MARKETING , VERKAUF ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , WERBUNG MARKETING ,ENTWICKLUNG KOMMUNIKATIONSSTRATEGIE PRODUKTE BEKLEIDUNGSINDUSTRIE BASIS IMAGEANA

Neues Buch DE Libri.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie auf der Basis einer Imageanalyse - Imre Szerdahelyi
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Imre Szerdahelyi:
Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie auf der Basis einer Imageanalyse - Erstausgabe

2001, ISBN: 9783832435455

ID: 28215490

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: diplom.de]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie auf der Basis einer Imageanalyse
Autor:

Szerdahelyi, Imre

Titel:

Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie auf der Basis einer Imageanalyse

ISBN-Nummer:

383243545X

Detailangaben zum Buch - Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für ökologische Produkte der Bekleidungsindustrie auf der Basis einer Imageanalyse


EAN (ISBN-13): 9783832435455
ISBN (ISBN-10): 383243545X
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: diplom.de

Buch in der Datenbank seit 04.07.2009 15:09:09
Buch zuletzt gefunden am 17.11.2016 18:58:09
ISBN/EAN: 383243545X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8324-3545-X, 978-3-8324-3545-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher