. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 34.92 EUR, größter Preis: 106.49 EUR, Mittelwert: 53.78 EUR
Domus, V. 7 - Germano Celant, Luigi Spinelli
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Germano Celant, Luigi Spinelli:

Domus, V. 7 - neues Buch

2009, ISBN: 9783836509572

ID: 1001004007799391

This title provides the quintessential works of Modernism. For eight decades, Domus has been hailed as the world's most influential architecture and design journal. Founded in 1928 by the great Milanese architect Gio Ponti, the magazine's central agenda has always remained that of creating a privileged insight toward identifying the style of a particular age, from Art Deco, Modern Movement, Functionalism and Postwar to Pop, Postmodernism and Late Modern. Beautifully designed and comprehensivel..., This title provides the quintessential works of Modernism. For eight decades, Domus has been hailed as the world's most influential architecture and design journal. Founded in 1928 by the great Milanese architect Gio Ponti, the magazine's central agenda has always remained that of creating a privileged insight toward identifying the style of a particular age, from Art Deco, Modern Movement, Functionalism and Postwar to Pop, Postmodernism and Late Modern. Beautifully designed and comprehensively documented, page after page Domus presents some of the most exciting design and architecture projects from around the world. Each of the 12 volumes in TASCHEN's Domus reprint collection reproduces a selection of the magazine's pages as they originally appeared, and is packed with articles that bring to light the incredible history of modern design and architecture. Available as separate volumes covering the period of 1928-1999, this series is a major publishing achievement and an important must-have for all design and architecture teaching institutions, practicing architects, designers, collectors, students, and anyone who loves design. It also covers the period of 1970-1974: individuality reigns supreme. This volume covers the early 1970s, a time when an extreme change was taking place in the fields of architecture and design. Since the late 1960s, the emergence of pop culture, new forms of social coexistence, and the extreme positions of Anti and Radical Design had been provoking completely new ways of thinking. In architecture, a trend towards individuality was visible, which manifested itself through very different forms of style and construction. Functional, geometrical, and organic forms took shape equally alongside one another and were often interrelated. Futuristic architectural designs such as those by Luigi Moretti stood in contrast to the practical designs by Renzo Piano or Richard Rogers. At the same time, the first postmodern tendencies could be recognized. Japanese architects like Kisho Kuramata created completely new paths with their metabolic buildings and city planning, while in the field of design, the living landscapes by Verner Panton and Joe Colombo represented a remarkable new approach.Soort: Met illustraties; Taal: Engels; Afmetingen: 44x218x314 mm; Gewicht: 2,79 kg; Verschijningsdatum: mei 2009; ISBN10: 3836509571; ISBN13: 9783836509572; , Engelstalig | Hardcover | 2009, Kunst & Cultuur, Architectuur, Architectuur, Geschiedenis, Kunst, Geschiedenis, Kunst & Cultuur, Kunstgeschiedenis, Architectuur, Meer architectuur, Taschen Gmbh

Neues Buch Bol.com
Azna [8.2]
Nieuw, Kleinzakelijke verkoper Versandkosten:4-8 werkdagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
domus 1970 - 1974 - Band VII: Vorherrschaft der Individualität  The Seminal Architecture and Design Journal (1928-1999) in 12 Bd. - Charlotte J. Fiell, Peter M. Fiell
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Charlotte J. Fiell, Peter M. Fiell:

domus 1970 - 1974 - Band VII: Vorherrschaft der Individualität The Seminal Architecture and Design Journal (1928-1999) in 12 Bd. - Erstausgabe

10, ISBN: 9783836509572

Gebundene Ausgabe

[ED: Hardcover mit Schutzumschlag], [PU: Taschen Verlag], NEUBUCH!!! Charlotte J. Fiell und Peter M. Fiell domus 1970 - 1974 - Band VII: Vorherrschaft der Individualität The Very Best from the Seminal Architecture and Design Journal (1928-1999) in 12 Bänden In den frühen 70er Jahren vollzog sich in Architektur und Design ein extremer Wandel. Es machte sich ein Trend zur Individualität bemerkbar, der sich in neuartigen Stilen und Konstruktionsmethoden niederschlug. Futuristische Architekturentwürfe wie etwa von Luigi Moretti standen den eher sachlichen Entwürfen von Renzo Piano oder Richard Rogers gegenüber, zugleich machten sich erste postmoderne Tendenzen bemerkbar. Japanische Architekten wie Kisho Kuramata gingen mit ihren metabolistischen Bauwerken und Stadtplanungen völlig neue Wege. Im Bereich des Designs sind es vor allem die Wohnlandschaften aus Kunst- und Schaumstoffen von Verner Panton und Joe Colombo, die neue Akzente setzten. Seit mehr als acht Jahrzehnten gilt domus als das einflussreichste Architektur- und Design-Magazin der Welt. Das zentrale Anliegen der Zeitschrift, die 1928 vom berühmten Mailänder Architekten Gio Ponti gegründet wurde, ist es seit jeher, dem Leser einen privilegierten Einblick in das Wesen eines bestimmten Stils und Zeitalters zu gewähren, von Art Deco, Modernismus und Funktionalismus über Pop und Postmoderne bis hin zur Spätmoderne. In wunderschöner Aufmachung und mit umfassendem Begleitmaterial präsentiert domus Seite um Seite die aufregendsten Design- und Architekturprojekte der Welt. Jeder der 12 Bände des domus-Reprints von TASCHEN präsentiert die Highlights der Zeitschrift anhand von sorgfältig ausgesuchten, originalgetreu reproduzierten Artikeln und enthält zahllose Artikel über die Design- und Architekturgeschichte der Moderne. Die 12 Bände decken den Zeitraum von 1928 bis 1999 ab. Diese Reihe ist ein Muss für Architekten, Designer, Sammler, Studenten sowie alle Design-Liebhaber., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, ca. 318 x 229 x 44 mm , Abbildungen: über 1.600 Abbildungen in Farbe und S/W, [GW: 2950g], [PU: Köln], Erstauflage

Neues Buch Booklooker.de
www.kunstbuch-shop.de Ursula Banz
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
domus 1970 - 1974 - Band VII: Vorherrschaft der Individualität  The Seminal Architecture and Design Journal (1928-1999) in 12 Bd. - Charlotte J. Fiell, Peter M. Fiell
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Charlotte J. Fiell, Peter M. Fiell:
domus 1970 - 1974 - Band VII: Vorherrschaft der Individualität The Seminal Architecture and Design Journal (1928-1999) in 12 Bd. - Erstausgabe

10

ISBN: 9783836509572

Gebundene Ausgabe

[ED: Hardcover mit Schutzumschlag], [PU: Taschen Verlag], NEUBUCH!!! Charlotte J. Fiell und Peter M. Fiell domus 1970 - 1974 - Band VII: Vorherrschaft der Individualität The Very Best from the Seminal Architecture and Design Journal (1928-1999) in 12 Bänden In den frühen 70er Jahren vollzog sich in Architektur und Design ein extremer Wandel. Es machte sich ein Trend zur Individualität bemerkbar, der sich in neuartigen Stilen und Konstruktionsmethoden niederschlug. Futuristische Architekturentwürfe wie etwa von Luigi Moretti standen den eher sachlichen Entwürfen von Renzo Piano oder Richard Rogers gegenüber, zugleich machten sich erste postmoderne Tendenzen bemerkbar. Japanische Architekten wie Kisho Kuramata gingen mit ihren metabolistischen Bauwerken und Stadtplanungen völlig neue Wege. Im Bereich des Designs sind es vor allem die Wohnlandschaften aus Kunst- und Schaumstoffen von Verner Panton und Joe Colombo, die neue Akzente setzten. Seit mehr als acht Jahrzehnten gilt domus als das einflussreichste Architektur- und Design-Magazin der Welt. Das zentrale Anliegen der Zeitschrift, die 1928 vom berühmten Mailänder Architekten Gio Ponti gegründet wurde, ist es seit jeher, dem Leser einen privilegierten Einblick in das Wesen eines bestimmten Stils und Zeitalters zu gewähren, von Art Deco, Modernismus und Funktionalismus über Pop und Postmoderne bis hin zur Spätmoderne. In wunderschöner Aufmachung und mit umfassendem Begleitmaterial präsentiert domus Seite um Seite die aufregendsten Design- und Architekturprojekte der Welt. Jeder der 12 Bände des domus-Reprints von TASCHEN präsentiert die Highlights der Zeitschrift anhand von sorgfältig ausgesuchten, originalgetreu reproduzierten Artikeln und enthält zahllose Artikel über die Design- und Architekturgeschichte der Moderne. Die 12 Bände decken den Zeitraum von 1928 bis 1999 ab. Diese Reihe ist ein Muss für Architekten, Designer, Sammler, Studenten sowie alle Design-Liebhaber., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, ca. 318 x 229 x 44 mm , Abbildungen: über 1.600 Abbildungen in Farbe und S/W, [GW: 2950g], [PU: Köln], Erstauflage

Neues Buch Booklooker.de
www.kunstbuch-shop.de
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
domus Vol. 7 - 1970 bis 1974 [Jan 25, 2009] Ponti, Gio Celant, Germano und S... - domus Vol. 7 - 1970 bis 1974 [Jan 25, 2009] Ponti, Gio Celant, Germano und S...
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
domus Vol. 7 - 1970 bis 1974 [Jan 25, 2009] Ponti, Gio Celant, Germano und S...:
domus Vol. 7 - 1970 bis 1974 [Jan 25, 2009] Ponti, Gio Celant, Germano und S... - gebunden oder broschiert

2009, ISBN: 9783836509572

[Jan 25, 2009] Neu & originalverpackt, Hardcover, domus, D, HC, weltweiter Sofortversand, [SC: 7.99], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
psychbuch
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 7.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Domus vol.vii - Fiell, Peter/Fiell, Charlotte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fiell, Peter/Fiell, Charlotte:
Domus vol.vii - neues Buch

ISBN: 9783836509572

ID: 0010015108

Domus vol.vii editado por Taschen

Neues Buch Imosver.com
Imosver
SPA Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
domus Vol. 7
Autor:

Celant, Germano; Spinelli, Luigi

Titel:

domus Vol. 7

ISBN-Nummer:

3836509571

Seit mehr als acht Jahrzehnten gilt domus als das einflussreichste Architektur- und Design-Magazin der Welt. Das zentrale Anliegen der Zeitschrift, die 1928 vom berühmten Mailänder Architekten Gio Ponti gegründet wurde, ist es seit jeher, dem Leser einen privilegierten Einblick in das Wesen eines bestimmten Stils und Zeitalters zu gewähren, von Art Deco, Modernismus und Funktionalismus über Pop und Postmoderne bis hin zur Spätmoderne. In wunderschöner Aufmachung und mit umfassendem Begleitmaterial präsentiert domus Seite um Seite die aufregendsten Designund Architekturprojekte der Welt. Jeder der 12 Bände des domus-Reprints von TASCHEN präsentiert die Highlights der Zeitschrift anhand von sorgfältig ausgesuchten, originalgetreu reproduzierten Artikeln und enthält zahllose Artikel über die Design- und Architekturgeschichte der Moderne. Die 12 Bände sind separat erhältlich und decken den Zeitraum von 1928 bis 1999 ab. Diese Reihe ist ein Muss für Architekten, Designer, Sammler, Studenten sowie alle Design-Liebhaber. 1970 - 1974: Vorherrschaft der Individualität Seit Ende der 1960er Jahre vollzog sich in Architektur und Design ein extremer Wandel. Das Entstehen der Popkultur, neuer Formen des sozialen Zusammenlebens und die extremen Positionen des Anti- und Radical-Designs führten zu völlig neuartigen Denkansätzen. In der Architektur machte sich ein Trend zur Individualität bemerkbar, der sich in völlig unterschiedlichen Stil- und Bauformen niederschlug. Funktionale, geometrische und organische Formen entstanden gleichberechtigt nebeneinander und gingen sogar häufig Verbindungen ein. Futuristische Architekturentwürfe wie etwa von Luigi Moretti standen den eher sachlichen Entwürfen von Renzo Piano oder Richard Rogers gegenüber, zugleich machten sich erste postmoderne Tendenzen bemerkbar. Japanische Architekten wie Kisho Kuramata gingen mit ihren metabolistischen Bauwerken und Stadtplanungen völlig neue Wege. Im Bereich des Designs sind es vor allem die Wohnlandschaften aus Kunst- und Schaumstoffen von Verner Panton und Joe Colombo, die neue Akzente setzten. Auch erhältlich: Band I -1928 - 1939 Band II -1940 -1949 Band III -1950 - 1954 Band IV -1955 -1959 Band V -1960 - 1964 Band VI -1965 -1969 Band VIII -1975 - 1979 Band IX -1980 -1984 Band X -1985 -1989 Band XI -1990 - 1994 Band XII -1995 - 1999

Detailangaben zum Buch - domus Vol. 7


EAN (ISBN-13): 9783836509572
ISBN (ISBN-10): 3836509571
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 1974
Herausgeber: Taschen Verlag

Buch in der Datenbank seit 14.12.2008 15:24:34
Buch zuletzt gefunden am 30.10.2016 09:17:37
ISBN/EAN: 3836509571

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8365-0957-1, 978-3-8365-0957-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher