. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 34.92 EUR, größter Preis: 49.99 EUR, Mittelwert: 41.48 EUR
domus 1975 - 1979 - Band VIII: Erste Anzeichen eines ökologischen Bewusstsein  The Best from the Seminal Architecture and Design Journal (1928-1999) in 12 Bänden - Charlotte J. Fiell, Peter M. Fiell
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Charlotte J. Fiell, Peter M. Fiell:

domus 1975 - 1979 - Band VIII: Erste Anzeichen eines ökologischen Bewusstsein The Best from the Seminal Architecture and Design Journal (1928-1999) in 12 Bänden - Erstausgabe

10, ISBN: 9783836509589

Gebundene Ausgabe

[ED: Hardcover mit Schutzumschlag], [PU: Taschen Verlag], NEUBUCH!!! Charlotte J. Fiell und Peter M. Fiell domus 1975 - 1979 - Band VIII: Erste Anzeichen eines ökologischen Bewusstseins The Very Best from the Seminal Architecture and Design Journal (1928-1999) in 12 Bänden Dieser Band präsentiert die zweite Hälfte der 1970er Jahre, die von der Ölkrise und der damit einhergehenden Weltwirtschaftskrise geprägt war. Architektur und Design setzten sich erstmals mit alternativen Energieformen, ökologischen Bauformen und recycelbaren Werkstoffen auseinander. domus dokumentiert neben vielen anderen die postmodernen Bauten von Richard Meier, die modernistischen Bauwerke der Foster Associates, das Centre Georges Pompidou von Renzo Piano und Richard Rogers sowie die Bauwerke der japanischen Architekten Arata Isozaki und Kisho Kurakawa. Im Bereich des Industriedesigns stehen moderne Transportsysteme, Büromaschinen und Elektrowaren im Vordergrund. Seit mehr als acht Jahrzehnten gilt domus als das einflussreichste Architektur- und Design-Magazin der Welt. Das zentrale Anliegen der Zeitschrift, die 1928 vom berühmten Mailänder Architekten Gio Ponti gegründet wurde, ist es seit jeher, dem Leser einen privilegierten Einblick in das Wesen eines bestimmten Stils und Zeitalters zu gewähren, von Art Deco, Modernismus und Funktionalismus über Pop und Postmoderne bis hin zur Spätmoderne. In wunderschöner Aufmachung und mit umfassendem Begleitmaterial präsentiert domus Seite um Seite die aufregendsten Design- und Architekturprojekte der Welt. Jeder der 12 Bände des domus-Reprints von TASCHEN präsentiert die Highlights der Zeitschrift anhand von sorgfältig ausgesuchten, originalgetreu reproduzierten Artikeln und enthält zahllose Artikel über die Design- und Architekturgeschichte der Moderne. Die 12 Bände decken den Zeitraum von 1928 bis 1999 ab. Diese Reihe ist ein Muss für Architekten, Designer, Sammler, Studenten sowie alle Design-Liebhaber., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, ca. 318 x 229 x 44 mm , Abbildungen: über 1.600 Abbildungen in Farbe und S/W, [GW: 2950g], [PU: Köln], Erstauflage

Neues Buch Booklooker.de
www.kunstbuch-shop.de
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
domus 1975 - 1979 - Band VIII: Erste Anzeichen eines ökologischen Bewusstsein  The Best from the Seminal Architecture and Design Journal (1928-1999) in 12 Bänden - Charlotte J. Fiell, Peter M. Fiell
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Charlotte J. Fiell, Peter M. Fiell:

domus 1975 - 1979 - Band VIII: Erste Anzeichen eines ökologischen Bewusstsein The Best from the Seminal Architecture and Design Journal (1928-1999) in 12 Bänden - Erstausgabe

10, ISBN: 9783836509589

Gebundene Ausgabe

[ED: Hardcover mit Schutzumschlag], [PU: Taschen Verlag], NEUBUCH!!! Charlotte J. Fiell und Peter M. Fiell domus 1975 - 1979 - Band VIII: Erste Anzeichen eines ökologischen Bewusstseins The Very Best from the Seminal Architecture and Design Journal (1928-1999) in 12 Bänden Dieser Band präsentiert die zweite Hälfte der 1970er Jahre, die von der Ölkrise und der damit einhergehenden Weltwirtschaftskrise geprägt war. Architektur und Design setzten sich erstmals mit alternativen Energieformen, ökologischen Bauformen und recycelbaren Werkstoffen auseinander. domus dokumentiert neben vielen anderen die postmodernen Bauten von Richard Meier, die modernistischen Bauwerke der Foster Associates, das Centre Georges Pompidou von Renzo Piano und Richard Rogers sowie die Bauwerke der japanischen Architekten Arata Isozaki und Kisho Kurakawa. Im Bereich des Industriedesigns stehen moderne Transportsysteme, Büromaschinen und Elektrowaren im Vordergrund. Seit mehr als acht Jahrzehnten gilt domus als das einflussreichste Architektur- und Design-Magazin der Welt. Das zentrale Anliegen der Zeitschrift, die 1928 vom berühmten Mailänder Architekten Gio Ponti gegründet wurde, ist es seit jeher, dem Leser einen privilegierten Einblick in das Wesen eines bestimmten Stils und Zeitalters zu gewähren, von Art Deco, Modernismus und Funktionalismus über Pop und Postmoderne bis hin zur Spätmoderne. In wunderschöner Aufmachung und mit umfassendem Begleitmaterial präsentiert domus Seite um Seite die aufregendsten Design- und Architekturprojekte der Welt. Jeder der 12 Bände des domus-Reprints von TASCHEN präsentiert die Highlights der Zeitschrift anhand von sorgfältig ausgesuchten, originalgetreu reproduzierten Artikeln und enthält zahllose Artikel über die Design- und Architekturgeschichte der Moderne. Die 12 Bände decken den Zeitraum von 1928 bis 1999 ab. Diese Reihe ist ein Muss für Architekten, Designer, Sammler, Studenten sowie alle Design-Liebhaber., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, ca. 318 x 229 x 44 mm , Abbildungen: über 1.600 Abbildungen in Farbe und S/W, [GW: 2950g], [PU: Köln], Erstauflage

Neues Buch Booklooker.de
www.kunstbuch-shop.de Ursula Banz
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Domus. Ediz. italiana e inglese
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Domus. Ediz. italiana e inglese - neues Buch

ISBN: 9783836509589

ID: 606827785

Per ottant'anni la rivista Domus è stata salutata come la rivista di architettura e design più influente del mondo. Fondata nel 1928 dall'architetto milanese Giò Ponti, è sempre rimasta fedele al suo intento iniziale, cioè quello di offrire un punto di vista privilegiato su tutto quello che identifica una particolare periodo, dall'Art Deco al Movimento modernista, dal Funzionalismo al Pop. Concepito con un layout chiaro ed elegante e corredato da articoli chiari ed esaustivi, pagina dopo pagina Domus è la rivista che meglio illustra l'arte e l'architettura a livello mondiale. I valori prima ampiamente riconosciuti, quali la funzionalità, l'eleganza, il rispetto dei materiali furono accantonati per lasciare spazio alle idee pop e alla critica socioculturale delle nuove generazioni di architetti e designer che volevano differenziarsi dai loro padri. In questo ottavo volume troviamo la seconda metà degli anni settanta, un'epoca segnata dalla crisi petrolifera, quando anche architettura e design dovettero fare i conti con fonti energetiche alternative. I nomi sono Richard Meier, Foster Associates, Arata Isozaki e Kisho Kurakawa. Architettura, Taschen

Neues Buch Libreriauniversita..
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Domus. Vol.8 - Luigi Spinelli ,Cesare M. Casati
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Domus. Vol.8 - Luigi Spinelli ,Cesare M. Casati - neues Buch

ISBN: 9783836509589

ID: 0545d1e932e3fcc8bced7ea91b129fe1

Domus. Vol.8, libro di Luigi Spinelli ,Cesare M. Casati, edito da Taschen. Per ottant’anni la rivista Domus è stata salutata come la rivista di architettura e design più influente del mondo. Fondata nel 1928 dall’architetto milanese Giò Ponti, è sempre rimasta fedele al suo intento iniziale, cioè quello di offrire un punto di vista privilegiato su tutto quello che identifica una particolare periodo, dall’Art Deco al Movimento modernista, dal Funzionalismo al Pop. La raccolta di Taschen adesso è disponibile anche in singoli volumi. In questo ottavo volume troviamo la seconda metà degli anni settanta un’epoca segnata dalla crisi petrolifera, quando anche architettura e design dovettero fare i conti con fonti energetiche alternative. I nomi sono Richard Meier, Foster Associates, Arata Isozaki e Kisho Kurakawa. Media / Libri/Arte e spettacolo / architettura, Taschen

Neues Buch Lafeltrinelli.it
Nr. 9783836509589 Versandkosten:, 2, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
domus Vol. 8 [Jan 25, 2009] Ponti, Gio - domus Vol. 8 [Jan 25, 2009] Ponti, Gio
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
domus Vol. 8 [Jan 25, 2009] Ponti, Gio:
domus Vol. 8 [Jan 25, 2009] Ponti, Gio - neues Buch

2009, ISBN: 9783836509589

[Jan 25, 2009] Neu & originalverpackt, D, weltweiter Sofortversand, Rechnung, D Band 8, [SC: 7.99], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
psychbuch
Versandkosten:Versand in die Schweiz (EUR 7.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Domus, Vol. 8, 1975 1979
Autor:

Cesare Maria Casati, Charlotte Fiell, Peter Fiell, Luigi Spinelli

Titel:

Domus, Vol. 8, 1975 1979

ISBN-Nummer:

383650958X

Seit mehr als acht Jahrzehnten gilt domus als das einflussreichsteArchitektur- und Design-Magazin der Welt. Das zentrale Anliegen derZeitschrift, die 1928 vom berühmten Mailänder Architekten Gio Pontigegründet wurde, ist es seit jeher, dem Leser einen privilegierten Einblick indas Wesen eines bestimmten Stils und Zeitalters zu gewähren, von Art Deco,Modernismus und Funktionalismus über Pop und Postmoderne bis hin zurSpätmoderne. In wunderschöner Aufmachung und mit umfassendemBegleitmaterial präsentiert domus Seite um Seite die aufregendsten DesignundArchitekturprojekte der Welt.Jeder der 12 Bände des domus-Reprints von TASCHEN präsentiert dieHighlights der Zeitschrift anhand von sorgfältig ausgesuchten, originalgetreureproduzierten Artikeln und enthält zahllose Artikel über die Design- undArchitekturgeschichte der Moderne. Die 12 Bände sind separat erhältlich unddecken den Zeitraum von 1928 bis 1999 ab. Diese Reihe ist ein Muss fürArchitekten, Designer, Sammler, Studenten sowie alle Design-Liebhaber.1975 - 1979: Erste Anzeichen eines ökologischen BewusstseinsDieser Band präsentiert die zweite Hälfte der 1970er Jahre, die von derÖlkrise und der damit einhergehenden Weltwirtschaftskrise geprägt war.Architektur und Design setzten sich erstmals mit alternativen Energieformen,ökologischen Bauformen und recycelbaren Werkstoffen auseinander.Trotzdem blieben Kunststoffe in vielen Bereichen - vor allem im Wohndesign- im Einsatz. domus dokumentiert neben vielen anderen die postmodernenund lichtdurchfluteten Bauten von Richard Meier, die modernistischenBauwerke der Foster Associates, das Centre Georges Pompidou von RenzoPiano und Richard Rogers sowie die Bauwerke der japanischen ArchitektenArata Isozaki und Kisho Kurakawa. Im Bereich des Industriedesigns stehenmoderne Transportsysteme, Büromaschinen und Elektrowaren imVordergrund.Auch erhältlich:Band I -1928 - 1939Band II -1940 -1949Band III -1950 - 1954Band IV -1955 -1959Band V -1960 - 1964Band VI -1965 -1969Band VII -1970 - 1974Band IX -1980 -1984Band X -1985 -1989Band XI -1990 - 1994Band XII -1995 - 1999

Detailangaben zum Buch - Domus, Vol. 8, 1975 1979


EAN (ISBN-13): 9783836509589
ISBN (ISBN-10): 383650958X
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 10
Herausgeber: Taschen Verlag

Buch in der Datenbank seit 14.12.2008 15:24:34
Buch zuletzt gefunden am 30.10.2016 09:17:37
ISBN/EAN: 383650958X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8365-0958-X, 978-3-8365-0958-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher