. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 40,87 €, größter Preis: 56,99 €, Mittelwert: 49,82 €
Knowledge for Business - Aerni, Stephan Ferrari, Roland Rigert, Hans
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Aerni, Stephan Ferrari, Roland Rigert, Hans:

Knowledge for Business - Taschenbuch

2001, ISBN: 9783838643243

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag Diplom.De], Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,5, Universität Luzern (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Neun von zehn Top-Managern sind der Ansicht, dass das Wissen des Unternehmens in Zukunft einer der wettbewerbsentscheidenden Faktoren sein wird. Der Stellenwert des Produktionsfaktors Wissen nimmt demnach verglichen mit den traditionellen Produktionsfaktoren Boden, Kapital und Arbeit eine immer größere und wichtigere Stellung ein. Mit dieser Diplomarbeit wurden zwei Aufgaben bearbeitet: A) Eine Vorgehensweise für eine wissensbasierte Unternehmensanalyse zu erarbeiten, sie durchzuführen und anhand der erzielten Resultate ein Umsetzungskonzept, abgestimmt auf ein KMU, zu entwickeln. B) Die Bedürfnisse für ein mögliches Ausbildungsmodul am auftraggebenden Institut abzuklären und dazu ein Unterrichtskonzept zu erarbeiten. Zu A): In der untersuchten Firma stieß das vorgelegte Konzept auf reges Interesse. Die Umsetzung wurde daraufhin von der Geschäftsleitung initiert. Zu B): Mittels einer schriftlichen Befragung wurde das Bedürfnis für ein Unterrichtsmodul Wissensmanagement bei aktuell und ehemalig Studierenden des Instituts abgeklärt. Die Resultate der Umfrage (mit einem Rücklauf von über 70%) sagen aus, dass bezüglich diesen Lerninhalten großes Interesse vorhanden ist. Mittlerweile ist ein entsprechendes Wissensmanagement-Unterrichtsmodul aufgrund des erarbeiteten Konzeptes am Institut Tatsache. Auszug aus der Bewertung der Diplomarbeit: - Arbeit besticht durch deren Breite. - Praxisorientierung in hohem Masse gegeben. - Problemfelder werden methodisch vielfältig untersucht, Lösungsvorschläge sind realistisch. Im Rahmen der Arbeit wurde der integrierte Ansatz von Gilbert Probst und Kai Romhardt verfolgt. Die Kernprozesse des Wissensmanagement sind in acht einzelne Wissensbausteine gegliedert. Diese Bausteine umschreiben weitgehend die möglichen Interventionsfelder für Wissensmanagementmassnahmen in einem Unternehmen. Das Konzept ist bezüglich bestehender Ansätze und Interventionsprojekte offen. Ein Wissensmanagementprojekt auf der Basis des vorliegenden Konzeptes kann ohne Mühe in bestehende Projekte integriert werden, auch wenn diese auf anderen Managementkonzepten oder Interventionsansätzen beruhen. Als Kernaussage halten wir fest, dass es nicht entscheidend ist, ob Wissensmanagement anderen Unternehmensbereichen zugeordnet oder als eigenständige Disziplin betrachtet wird: Die Hauptsache ist, Wissensmanagement bewusst zu praktizieren. Wissen muss gepflegt werden, denn Wissen ist Wert ! Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung3 1.1Paradoxien3 1.2Einführung in das Thema4 1.3Problemstellung und Ausgangslage5 1.4Auftrag und Zielsetzungen5 1.4.1Aufgabe und Auftraggeber5 1.4.2Ziel und Nutzen der Arbeit5 1.5Organisation und Vorgehen6 1.5.1Konzept6 1.5.2Vorgehen, Abgrenzung7 1.5.3Organisation7 1.5.4Aufgabenteilung8 1.5.5Zeitplan9 1.6Begriffe, Definitionen9 2.Theorie und Vorgehensmodell11 2.1Einleitung11 2.2Theorie - Bausteine des Wissensmanagements11 2.2.1Einleitung ins Thema11 2.2.2Action Research zum Wissensmanagement13 2.2.3Modell des Wissensmanagements14 2.2.4Bausteine des Wissensmanagements14 2.2.4.1Wissensziele16 2.2.4.2Wissensidentifikation17 2.2.4.3Wissenserwerb18 2.2.4.4Wissensentwicklung20 2.2.4.5Wissens(ver)teilung21 2.2.4.6Wissensnutzung22 2.2.4.7Wissensbewahrung23 2.2.4.8Wissensbewertung25 2.2.5Fazit/Thesen26 2.2.6Anmerkungen27 2.2.7Bibliographie29 2.2.8Die Autoren:30 2.2.8.1Gilbert Probst30 2.2.8.2Kai Romhardt30 2.3Unser Vorgehensmodell31 2.4Bemerkungen zu Theorie ... 2001. 176 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Knowledge for Business - Stephan Aerni#Roland Ferrari#Hans Rigert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Stephan Aerni#Roland Ferrari#Hans Rigert:

Knowledge for Business - neues Buch

2001, ISBN: 9783838643243

ID: 204844941

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,5, Universität Luzern (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Neun von zehn Top-Managern sind der Ansicht, dass das Wissen des Unternehmens in Zukunft einer der wettbewerbsentscheidenden Faktoren sein wird. Der Stellenwert des Produktionsfaktors Wissen nimmt demnach verglichen mit den traditionellen Produktionsfaktoren Boden, Kapital und Arbeit eine immer grössere und wichtigere Stellung ein. Mit dieser Diplomarbeit wurden zwei Aufgaben bearbeitet: A) Eine Vorgehensweise für eine wissensbasierte Unternehmensanalyse zu erarbeiten, sie durchzuführen und anhand der erzielten Resultate ein Umsetzungskonzept, abgestimmt auf ein KMU, zu entwickeln. B) Die Bedürfnisse für ein mögliches Ausbildungsmodul am auftraggebenden Institut abzuklären und dazu ein Unterrichtskonzept zu erarbeiten. Zu A): In der untersuchten Firma stiess das vorgelegte Konzept auf reges Interesse. Die Umsetzung wurde daraufhin von der Geschäftsleitung initiert. Zu B): Mittels einer schriftlichen Befragung wurde das Bedürfnis für ein Unterrichtsmodul Wissensmanagement bei aktuell und ehemalig Studierenden des Instituts abgeklärt. Die Resultate der Umfrage (mit einem Rücklauf von über 70%) sagen aus, dass bezüglich diesen Lerninhalten grosses Interesse vorhanden ist. Mittlerweile ist ein entsprechendes Wissensmanagement-Unterrichtsmodul aufgrund des erarbeiteten Konzeptes am Institut Tatsache. Auszug aus der Bewertung der Diplomarbeit: - Arbeit besticht durch deren Breite. - Praxisorientierung in hohem Masse gegeben. - Problemfelder werden methodisch vielfältig untersucht, Lösungsvorschläge sind realistisch. Im Rahmen der Arbeit wurde der integrierte Ansatz von Gilbert Probst und Kai Romhardt verfolgt. Die Kernprozesse des Wissensmanagement sind in acht einzelne Wissensbausteine gegliedert. Diese Bausteine umschreiben weitgehend die möglichen Interventionsfelder für Wissensmanagementmassnahmen in einem Unternehmen. Das Konzept ist bezüglich bestehender Ansätze und Interventionsprojekte offen. Ein Wissensmanagementprojekt auf der Basis des vorliegenden Konzeptes kann ohne Mühe in bestehende Projekte integriert werden, auch wenn diese auf anderen Managementkonzepten oder Interventionsansätzen beruhen. Als Kernaussage halten wir fest, dass es nicht entscheidend ist, ob Wissensmanagement anderen Unternehmensbereichen zugeordnet oder als eigenständige Disziplin betrachtet wird: Die Hauptsache ist, Wissensmanagement bewusst zu praktizieren. Wissen muss gepflegt werden, denn Wissen ist Wert ! Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung3 1.1Paradoxien3 1.2Einführung in das Thema4 1.3Problemstellung und Ausgangslage5 1.4Auftrag und Zielsetzungen5 1.4.1Aufgabe und Auftraggeber5 1.4.2Ziel und Nutzen der Arbeit5 1.5Organisation und Vorgehen6 1.5.1Konzept6 1.5.2Vorgehen, Abgrenzung7 1.5.3Organisation7 1.5.4Aufgabenteilung8 1.5.5Zeitplan9 1.6Begriffe, Definitionen9 2.Theorie und Vorgehensmodell11 2.1Einleitung11 2.2Theorie - Bausteine des Wissensmanagements11 2.2.1Einleitung ins Thema11 2.2.2Action Research zum Wissensmanagement13 2.2.3Modell des Wissensmanagements14 2.2.4Bausteine des Wissensmanagements14 2.2.4.1Wissensziele16 2.2.4.2Wissensidentifikation17 2.2.4.3Wissenserwerb18 2.2.4.4Wissensentwicklung20 2.2.4.5Wissens(ver)teilung21 2.2.4.6Wissensnutzung22 2.2.4.7Wissensbewahrung23 2.2.4.8Wissensbewertung25 2.2.5Fazit/Thesen26 2.2.6Anmerkungen27 2.2.7Bibliographie29 2.2.8Die Autoren:30 2.2.8.1Gilbert Probst30 2.2.8.2Kai Romhardt30 2.3Unser Vorgehensmodell31 2.4Bemerkungen zu Theorie ... Knowledge for Business Bücher > Sachbücher > Business & Karriere > Wirtschaft Taschenbuch 16.07.2001 Buch (dtsch.), Diplom.de, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 38672445 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Knowledge for Business - Stephan Aerni#Roland Ferrari#Hans Rigert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephan Aerni#Roland Ferrari#Hans Rigert:
Knowledge for Business - neues Buch

2000

ISBN: 9783838643243

ID: 93082049

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,5, Universität Luzern (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Neun von zehn Top-Managern sind der Ansicht, dass das Wissen des Unternehmens in Zukunft einer der wettbewerbsentscheidenden Faktoren sein wird. Der Stellenwert des Produktionsfaktors Wissen nimmt demnach verglichen mit den traditionellen Produktionsfaktoren Boden, Kapital und Arbeit eine immer größere und wichtigere Stellung ein. Mit dieser Diplomarbeit wurden zwei Aufgaben bearbeitet: A) Eine Vorgehensweise für eine wissensbasierte Unternehmensanalyse zu erarbeiten, sie durchzuführen und anhand der erzielten Resultate ein Umsetzungskonzept, abgestimmt auf ein KMU, zu entwickeln. B) Die Bedürfnisse für ein mögliches Ausbildungsmodul am auftraggebenden Institut abzuklären und dazu ein Unterrichtskonzept zu erarbeiten. Zu A): In der untersuchten Firma stieß das vorgelegte Konzept auf reges Interesse. Die Umsetzung wurde daraufhin von der Geschäftsleitung initiert. Zu B): Mittels einer schriftlichen Befragung wurde das Bedürfnis für ein Unterrichtsmodul Wissensmanagement bei aktuell und ehemalig Studierenden des Instituts abgeklärt. Die Resultate der Umfrage (mit einem Rücklauf von über 70%) sagen aus, dass bezüglich diesen Lerninhalten großes Interesse vorhanden ist. Mittlerweile ist ein entsprechendes Wissensmanagement-Unterrichtsmodul aufgrund des erarbeiteten Konzeptes am Institut Tatsache. Auszug aus der Bewertung der Diplomarbeit: - Arbeit besticht durch deren Breite. - Praxisorientierung in hohem Masse gegeben. - Problemfelder werden methodisch vielfältig untersucht, Lösungsvorschläge sind realistisch. Im Rahmen der Arbeit wurde der integrierte Ansatz von Gilbert Probst und Kai Romhardt verfolgt. Die Kernprozesse des Wissensmanagement sind in acht einzelne Wissensbausteine gegliedert. Diese Bausteine umschreiben weitgehend die möglichen Interventionsfelder für Wissensmanagementmassnahmen in einem Unternehmen. Das Konzept ist bezüglich bestehender Ansätze und Interventionsprojekte offen. Ein Wissensmanagementprojekt auf der Basis des vorliegenden Konzeptes kann ohne Mühe in bestehende Projekte integriert werden, auch wenn diese auf anderen Managementkonzepten oder Interventionsansätzen beruhen. Als Kernaussage halten wir fest, dass es nicht entscheidend ist, ob Wissensmanagement anderen Unternehmensbereichen zugeordnet oder als eigenständige Disziplin betrachtet wird: Die Hauptsache ist, Wissensmanagement bewusst zu praktizieren. Wissen muss gepflegt werden, denn Wissen ist Wert ! Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung3 1.1Paradoxien3 1.2Einführung in das Thema4 1.3Problemstellung und Ausgangslage5 1.4Auftrag und Zielsetzungen5 1.4.1Aufgabe und Auftraggeber5 1.4.2Ziel und Nutzen der Arbeit5 1.5Organisation und Vorgehen6 1.5.1Konzept6 1.5.2Vorgehen, Abgrenzung7 1.5.3Organisation7 1.5.4Aufgabenteilung8 1.5.5Zeitplan9 1.6Begriffe, Definitionen9 2.Theorie und Vorgehensmodell11 2.1Einleitung11 2.2Theorie - Bausteine des Wissensmanagements11 2.2.1Einleitung ins Thema11 2.2.2Action Research zum Wissensmanagement13 2.2.3Modell des Wissensmanagements14 2.2.4Bausteine des Wissensmanagements14 2.2.4.1Wissensziele16 2.2.4.2Wissensidentifikation17 2.2.4.3Wissenserwerb18 2.2.4.4Wissensentwicklung20 2.2.4.5Wissens(ver)teilung21 2.2.4.6Wissensnutzung22 2.2.4.7Wissensbewahrung23 2.2.4.8Wissensbewertung25 2.2.5Fazit/Thesen26 2.2.6Anmerkungen27 2.2.7Bibliographie29 2.2.8Die Autoren:30 2.2.8.1Gilbert Probst30 2.2.8.2Kai Romhardt30 2.3Unser Vorgehensmodell31 2.4Bemerkungen zu Theorie ... Knowledge for Business Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, Diplom.de

Neues Buch Thalia.de
No. 38672445 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Knowledge for Business - Stephan Aerni, Roland Ferrari
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephan Aerni, Roland Ferrari:
Knowledge for Business - neues Buch

2001, ISBN: 9783838643243

ID: 9200000024760036

Inhaltsangabe: Einleitung: Neun von zehn Top-Managern sind der Ansicht, dass das Wissen des Unternehmens in Zukunft einer der wettbewerbsentscheidenden Faktoren sein wird. Der Stellenwert des Produktionsfaktors Wissen nimmt demnach verglichen mit den traditionellen Produktionsfaktoren Boden, Kapital und Arbeit eine immer grossere und wichtigere Stellung ein. Mit dieser Diplomarbeit wurden zwei Aufgaben bearbeitet: A) Eine Vorgehensweise fur eine wissensbasierte Unternehmensanalyse zu erarbeiten,..., Inhaltsangabe: Einleitung: Neun von zehn Top-Managern sind der Ansicht, dass das Wissen des Unternehmens in Zukunft einer der wettbewerbsentscheidenden Faktoren sein wird. Der Stellenwert des Produktionsfaktors Wissen nimmt demnach verglichen mit den traditionellen Produktionsfaktoren Boden, Kapital und Arbeit eine immer grossere und wichtigere Stellung ein. Mit dieser Diplomarbeit wurden zwei Aufgaben bearbeitet: A) Eine Vorgehensweise fur eine wissensbasierte Unternehmensanalyse zu erarbeiten, sie durchzufuhren und anhand der erzielten Resultate ein Umsetzungskonzept, abgestimmt auf ein KMU, zu entwickeln. B) Die Bedurfnisse fur ein mogliches Ausbildungsmodul am auftraggebenden Institut abzuklaren und dazu ein Unterrichtskonzept zu erarbeiten. Zu A): In der untersuchten Firma stiess das vorgelegte Konzept auf reges Interesse. Die Umsetzung wurde daraufhin von der Geschaftsleitung initiert. Zu B): Mittels einer schriftlichen Befragung wurde das Bedurfnis fur ein Unterrichtsmodul Wissensmanagement bei aktuell und ehemalig Studierenden des Instituts abgeklart. Die Resultate der Umfrage (mit einem Rucklauf von uber 70%) sagen aus, dass bezuglich diesen Lerninhalten grosses Interesse vorhanden ist. Mittlerweile ist ein entsprechendes Wissensmanagement-Unterrichtsmodul aufgrund des erarbeiteten Konzeptes am Institut Tatsache. Auszug aus der Bewertung der Diplomarbeit: - Arbeit besticht durch deren Breite. - Praxisorientierung in hohem Masse gegeben. - Problemfelder werden methodisch vielfaltig untersucht, Losungsvorschlage sind realistisch. Im Rahmen der Arbeit wurde der integrierte Ansatz von Gilbert Probst und Kai Romhardt verfolgt. Die Kernprozesse des Wissensmanagement sind in acht einzelne Wissensbausteine gegliedert. Diese Bausteine umschreiben weitgehend die moglichen Interventionsfelder fur Wissensmanagementmassnahmen in einem Unternehmen. Das Konzept ist bezuglich bestehender Ansatze und Interventionsprojekte offen. Ein Wissensmanagementprojekt auf der Basis des"Soort: Met illustraties; Taal: Duits; Afmetingen: 10x210x148 mm; Gewicht: 236,00 gram; Verschijningsdatum: juli 2001; ISBN10: 3838643240; ISBN13: 9783838643243; , Duitstalig | Paperback | 2001, Studie & Management, Kunst & Cultuur, Film- & Televisiewetenschappen, Studie & Management, Mens & Maatschappij, Maatschappelijk, Diplom.De

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, 5-10 werkdagen Versandkosten:5-10 werkdagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Knowledge for Business - Stephan Aerni, Roland Ferrari, Hans Rigert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephan Aerni, Roland Ferrari, Hans Rigert:
Knowledge for Business - Taschenbuch

ISBN: 3838643240

Paperback, [EAN: 9783838643243], Diplom.de, Diplom.de, Book, [PU: Diplom.de], Diplom.de, 935790, Management, 935782, Management & Leadership, 935522, Business & Investing, 927726, Subjects, 916520, Books, 952288, Management, 952280, Management & Leadership, 952272, Business Management, 950756, Professional & Technical, 927726, Subjects, 916520, Books, 13033051, Media Studies, 930140, Social Sciences, 5489589011, Politics & Social Sciences, 927726, Subjects, 916520, Books

Neues Buch Amazon.ca
more_for_u
, Neuware Versandkosten:Usually ships within 1 - 2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Knowledge for Business
Autor:

Roland Ferrari, Stephan Aerni

Titel:

Knowledge for Business

ISBN-Nummer:

3838643240

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Unternehmensfuhrung, Management, Organisation, Note: 1,5, Universitat Luzern (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Einleitung: Neun von zehn Top-Managern sind der Ansicht, dass das Wissen des Unternehmens in Zukunft einer der wettbewerbsentscheidenden Faktoren sein wird. Der Stellenwert des Produktionsfaktors Wissen nimmt demnach verglichen mit den traditionellen Produktionsfaktoren Boden, Kapital und Arbeit eine immer grossere und wichtigere Stellung ein. Mit dieser Diplomarbeit wurden zwei Aufgaben bearbeitet: A) Eine Vorgehensweise fur eine wissensbasierte Unternehmensanalyse zu erarbeiten, sie durchzufuhren und anhand der erzielten Resultate ein Umsetzungskonzept, abgestimmt auf ein KMU, zu entwickeln. B) Die Bedurfnisse fur ein mogliches Ausbildungsmodul am auftraggebenden Institut abzuklaren und dazu ein Unterrichtskonzept zu erarbeiten. Zu A): In der untersuchten Firma stiess das vorgelegte Konzept auf reges Interesse. Die Umsetzung wurde daraufhin von der Geschaftsleitung initiert. Zu B): Mittels einer schriftlichen Befragung wurde das Bedurfnis fur ein Unterrichtsmodul Wissensmanagement bei aktuell und ehemalig Studierenden des Instituts abgeklart. Die Resultate der Umfrage (mit einem Rucklauf von uber 70%) sagen aus, dass bezuglich diesen Lerninhalten grosses Interesse vorhanden ist. Mittlerweile ist ein entsprechendes Wissensmanagement-Unterrichtsmodul aufgrund des erarbeiteten Konzeptes am Institut Tatsache. Auszug aus der Bewertung der Diplomarbeit: - Arbeit besticht durch deren Breite. - Praxisorientierung in hohem Masse gegeben. - Problemfelder werden methodisch vielfaltig untersucht, Losungsvorschlage sind realistisch. Im Rahmen der Arbeit wurde der integrierte Ansatz von Gilbert Probst und Kai Romhardt verfolgt. Die Kernprozesse des Wissensmanagement sind in acht einzelne Wissensbausteine gegliedert. Diese Bausteine umschreiben weitgehend die moglichen Interventionsfelder fur Wis

Detailangaben zum Buch - Knowledge for Business


EAN (ISBN-13): 9783838643243
ISBN (ISBN-10): 3838643240
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Grin Verlag Diplom.De

Buch in der Datenbank seit 03.08.2010 16:21:30
Buch zuletzt gefunden am 21.01.2017 18:13:35
ISBN/EAN: 3838643240

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8386-4324-0, 978-3-8386-4324-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher