. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 34.00 EUR, größter Preis: 34.92 EUR, Mittelwert: 34.49 EUR
Graubünden und das Auto - Stefan Hollinger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Hollinger:

Graubünden und das Auto - neues Buch

ISBN: 9783856373504

ID: c6a68a83841f02bc054cb2619027dc6f

Kontroversen um den Automobilverkehr 1900-1925 Die Motorisierung des Strassenverkehrs gilt als eine der einschneidensten Entwicklungen des 20. Jahrhunderts. Auch wenn diese für die Zeitgenossen noch keinesfalls absehbar war, stellt sich die Frage, wie es dazu kommen konnte, dass der Kanton Graubünden sich zwischen 1900 und 1925 der tief greifenden Dynamik dieses Prozesses zu entziehen versuchte und sich als eine automobilfreie Zone behaupten wollte: Wie lässt sich der fast drei Jahrzehnte anhaltende Widerstand der Bündner gegen das Automobil erklären? Welche wirtschaftlichen und sozialen Hintergründe, Interessen, Bedürfnisse, Ängste, Befürchtungen, Motive, Ideen, Argumente, Erfahrungen und Vorstellungen konnten eine so beständige und weit verbreitete 'Mentalität' hervorbringen wie die ablehnende Haltung vieler Bündner in der Automobilfrage? Auf Grundlage verschiedener Quellen und einer Analyse von Abstimmungsergebnissen versucht dieses Buch, eine Antwort auf die erwähnten zentralen Fragen zu finden. Vordringlichstes Ziel ist es, das soziale Profil der Gegner und Befürworter der Motorisierung, die räumliche Verbreitung des Widerstands und die Entwicklung der Debatte zu rekonstruieren. Die Ergebnisse zeigen, dass monokausale und stereotype Erklärungen, wie die Annahme einer grundsätzlichen modernitäts-, technik- und fortschrittsfeindlichen Haltung der Bündner Landwirte und Fuhrleute, zu kurz greifen, um ein derart komplexes und vielschichtiges Phänomen wie den Widerstand gegen die Motorisierung zu erklären. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Geschichte nach Themen 978-3-85637-350-4, Bündner Monatsblatt Verlag Desertina

Neues Buch Buch.ch
Nr. 16926659 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., wird besorgt, Lieferzeit unbekannt, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Graubünden und das Auto - Stefan Hollinger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Stefan Hollinger:

Graubünden und das Auto - neues Buch

2008, ISBN: 9783856373504

ID: 690937240

Die Motorisierung des Strassenverkehrs gilt als eine der einschneidensten Entwicklungen des 20. Jahrhunderts. Auch wenn diese für die Zeitgenossen noch keinesfalls absehbar war, stellt sich die Frage, wie es dazu kommen konnte, dass der Kanton Graubünden sich zwischen 1900 und 1925 der tief greifenden Dynamik dieses Prozesses zu entziehen versuchte und sich als eine automobilfreie Zone behaupten wollte: Wie lässt sich der fast drei Jahrzehnte anhaltende Widerstand der Bündner gegen das Automobil erklären? Welche wirtschaftlichen und sozialen Hintergründe, Interessen, Bedürfnisse, Ängste, Befürchtungen, Motive, Ideen, Argumente, Erfahrungen und Vorstellungen konnten eine so beständige und weit verbreitete ´Mentalität´ hervorbringen wie die ablehnende Haltung vieler Bündner in der Automobilfrage? Auf Grundlage verschiedener Quellen und einer Analyse von Abstimmungsergebnissen versucht dieses Buch, eine Antwort auf die erwähnten zentralen Fragen zu finden. Vordringlichstes Ziel ist es, das soziale Profil der Gegner und Befürworter der Motorisierung, die räumliche Verbreitung des Widerstands und die Entwicklung der Debatte zu rekonstruieren. Die Ergebnisse zeigen, dass monokausale und stereotype Erklärungen, wie die Annahme einer grundsätzlichen modernitäts-, technik- und fortschrittsfeindlichen Haltung der Bündner Landwirte und Fuhrleute, zu kurz greifen, um ein derart komplexes und vielschichtiges Phänomen wie den Widerstand gegen die Motorisierung zu erklären. Kontroversen um den Automobilverkehr 1900-1925 Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte Kunststoffeinband 18.04.2008, Bündner Monatsblatt Verlag Desertina, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 16926659 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Graubünden und das Auto - Stefan Hollinger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Hollinger:
Graubünden und das Auto - neues Buch

ISBN: 9783856373504

ID: c6a68a83841f02bc054cb2619027dc6f

Kontroversen um den Automobilverkehr 1900-1925 Die Motorisierung des Strassenverkehrs gilt als eine der einschneidensten Entwicklungen des 20. Jahrhunderts. Auch wenn diese für die Zeitgenossen noch keinesfalls absehbar war, stellt sich die Frage, wie es dazu kommen konnte, dass der Kanton Graubünden sich zwischen 1900 und 1925 der tief greifenden Dynamik dieses Prozesses zu entziehen versuchte und sich als eine automobilfreie Zone behaupten wollte: Wie lässt sich der fast drei Jahrzehnte anhaltende Widerstand der Bündner gegen das Automobil erklären? Welche wirtschaftlichen und sozialen Hintergründe, Interessen, Bedürfnisse, Ängste, Befürchtungen, Motive, Ideen, Argumente, Erfahrungen und Vorstellungen konnten eine so beständige und weit verbreitete 'Mentalität' hervorbringen wie die ablehnende Haltung vieler Bündner in der Automobilfrage? Auf Grundlage verschiedener Quellen und einer Analyse von Abstimmungsergebnissen versucht dieses Buch, eine Antwort auf die erwähnten zentralen Fragen zu finden. Vordringlichstes Ziel ist es, das soziale Profil der Gegner und Befürworter der Motorisierung, die räumliche Verbreitung des Widerstands und die Entwicklung der Debatte zu rekonstruieren. Die Ergebnisse zeigen, dass monokausale und stereotype Erklärungen, wie die Annahme einer grundsätzlichen modernitäts-, technik- und fortschrittsfeindlichen Haltung der Bündner Landwirte und Fuhrleute, zu kurz greifen, um ein derart komplexes und vielschichtiges Phänomen wie den Widerstand gegen die Motorisierung zu erklären. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte 978-3-85637-350-4, Bündner Monatsblatt Verlag Desertina

Neues Buch Buch.ch
Nr. 16926659 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., wird besorgt, Lieferzeit unbekannt, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Graubünden und das Auto: Kontroversen um den Automobilverkehr 1900-1925 - Stefan Hollinger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Hollinger:
Graubünden und das Auto: Kontroversen um den Automobilverkehr 1900-1925 - Taschenbuch

ISBN: 3856373500

[SR: 3322503], Taschenbuch, [EAN: 9783856373504], Bündner Monatsblatt Verlag Desertina, Bündner Monatsblatt Verlag Desertina, Book, [PU: Bündner Monatsblatt Verlag Desertina], Bündner Monatsblatt Verlag Desertina, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 188704, Pädagogik, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 16010481, Verkehr, 189467, Umwelt & Ökologie, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777251, Geschichte nach Ländern, 15777481, Afrika, 15778951, Arabien, 15779031, Asien, 15777921, Australien & Ozeanien, 15779101, China, 15777261, Europa, 15779231, Indien, 15779251, Israel, 15779271, Japan, 15779281, Kanada, 15778961, Mittelamerika & Karibik, 15779071, Südamerika, 15779681, USA, 15777471, Ägypten, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
drachentoeter1602
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Graubünden und das Auto: Kontroversen um den Automobilverkehr 1900-1925 - Stefan Hollinger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Hollinger:
Graubünden und das Auto: Kontroversen um den Automobilverkehr 1900-1925 - Taschenbuch

ISBN: 3856373500

[SR: 3620845], Taschenbuch, [EAN: 9783856373504], Bündner Monatsblatt Verlag Desertina, Bündner Monatsblatt Verlag Desertina, Book, [PU: Bündner Monatsblatt Verlag Desertina], Bündner Monatsblatt Verlag Desertina, 288100, Fachbücher, 15745011, Anglistik & Amerikanistik, 660716, Architektur, 290517, Biowissenschaften, 290518, Chemie, 290519, Geowissenschaften, 1071748, Germanistik, 3354231, Geschichtswissenschaft, 655708, Informatik, 290520, Ingenieurwissenschaften, 3181201, Kunstwissenschaft, 290521, Mathematik, 3118971, Medienwissenschaft, 290522, Medizin, 3303411, Musikwissenschaft, 3138111, Philosophie, 290523, Physik & Astronomie, 557426, Psychologie, 188704, Pädagogik, 572682, Recht, 1102710, Romanistik, 3234481, Sozialwissenschaft, 655466, Wirtschaft, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 16010481, Verkehr, 189467, Umwelt & Ökologie, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777251, Geschichte nach Ländern, 15777481, Afrika, 15778951, Arabien, 15779031, Asien, 15777921, Australien & Ozeanien, 15779101, China, 15777261, Europa, 15779231, Indien, 15779251, Israel, 15779271, Japan, 15779281, Kanada, 15778961, Mittelamerika & Karibik, 15779071, Südamerika, 15779681, USA, 15777471, Ägypten, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
drachentoeter1602
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (soferne Lieferung möglich) (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Graubünden und das Auto: Kontroversen um den Automobilverkehr 1900-1925
Autor:

Stefan Hollinger

Titel:

Graubünden und das Auto: Kontroversen um den Automobilverkehr 1900-1925

ISBN-Nummer:

3856373500

Detailangaben zum Buch - Graubünden und das Auto: Kontroversen um den Automobilverkehr 1900-1925


EAN (ISBN-13): 9783856373504
ISBN (ISBN-10): 3856373500
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1925
Herausgeber: Bündner Monatsblatt Verlag Desertina

Buch in der Datenbank seit 19.06.2009 00:06:31
Buch zuletzt gefunden am 11.10.2016 03:11:41
ISBN/EAN: 3856373500

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-85637-350-0, 978-3-85637-350-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher