. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8.06 EUR, größter Preis: 69.90 EUR, Mittelwert: 55.84 EUR
Microsoft Windows Internals: Microsoft Windows Server 2003, Windows XP und Windows 2000 aus der Insider-Perspektive für Entwickler und Administratoren von David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor) - David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor):

Microsoft Windows Internals: Microsoft Windows Server 2003, Windows XP und Windows 2000 aus der Insider-Perspektive für Entwickler und Administratoren von David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor) - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 9783860639771

ID: 528997420

Microsoft Press, Auflage: 4. A. (8. August 2005). Auflage: 4. A. (8. August 2005). Hardcover. 23,8 x 19 x 5,2 cm. Konzepte und Tools Systemarchitektur Systemmechanismen Verwaltungsmechanismen Systemstart und Herunterfahren Prozesse, Threads und Jobs Arbeitsspeicherverwaltung Sicherheit E/A-System Speicherverwaltung Cacheverwaltung Dateisysteme Networking Analyse von Absturzabbildern Diese 4. Auflage von Microsoft Windows Internals richtet sich an Computerprofis (sowohl Entwickler als auch Systemadministratoren), die wissen möchten, wie die Kernkomponenten der Betriebssysteme Microsoft Windows 2000, Windows XP und Microsoft Windows Server 2003 intern arbeiten. Entwicklern nützt dieses Wissen bei der Entwicklung von Anwendungen für die Plattform Windows, da sie dann fundiertere Designentscheidungen treffen können. Dieses Wissen kann Entwicklern auch die Diagnose komplexer Probleme erleichtern. Systemadministratoren können von diesen Informationen ebenso profitieren, da man das Leistungsverhalten des Systems besser versteht und Fehler einfacher beheben kann, wenn man weiß, wie das Betriebssystem intern arbeitet. Nach der Lektüre dieses Buchs sollten Sie besser verstehen, wie Windows arbeitet und warum es sich in der gegebenen Weise verhält.Entwickler und Administratoren von Windows vertrauen nun schon seit drei Auflagen auf die Win-Innenansichten von Mark Russinovich und David A. Solomon, die auch in der vierten Auflage von Microsoft Windows Internals aus dem Getriebe von Windows Server 2003, Win 2000 und XP berichten."Wenn Sie auf die schnellstmögliche Weise erfahren möchten, wie Windows intern arbeitet, ist dies das richtige Buch für Sie." meint Jim Allchin, Group Vice President für Platforms der Microsoft Corporation. Nun denn. Wenn ein Buch bei diesem Thema die vierte Auflage schafft, scheint das Statement berechtigt zu sein. Tatsächlich haben Russinovich und Solomon es geschafft, ihr Interna-Wissen um die technischen Details von Windows aktuell und vor allem anhand von Werkzeugen zur Übung und Diagnose hervorragend darzustellen.Das Autorenduo startet wie auch in den vorhergehenden Auflagen mit einer Einführung der Konzepte und Begriffe in den ersten beiden Kapiteln. Darauf folgen Kapitel zu den wichtigsten grundlegenden Mechanismen des Systems (System, Verwaltung, Start und Herunterfahren), um dann als Hauptteil die Kernkomponenten des Betriebssystems zu erläuternProzesse, Threads und Auftragsobjekte, Speicherverwaltung, Sicherheit, E/A-System, Datenträgerverwaltung, Cachemanagement, Dateisystem und Netzwerkbetrieb. Abschließend ein Kapitel zu der Analyse von Systemabstürzen. Übungen und Zusammenfassungen verdeutlichen Einzelheiten und Zusammenhänge.Die 4. Auflage wurde aktualisiert und beschreibt die Neuerungen die XP und der Windows Server 2003 sowie die 64-Bit-Versionen hervorgebracht haben.Erneut haben es Russinovich und Solomon geschafft, mit Microsoft Windows Internals ihr Wissen um Windows für die Diagnose und Entwicklung, Leistungsoptimierung und Fehlerbehebung auf den neusten Stand zu bringen und dabei nichts an der alten Qualität zu verlieren. Ein Profi-Fachuch wie es sein sollte.David Solomon ist Präsident von David Solomon Expert Seminars, Inc., einem Windows NT-Entwickler-Trainingzentrum. Zuvor war er einer der leitenden Entwickler für das Betriebssystem VMS von Digital Equipment Corporation. Mark E. Russinovich war lange Jahre bei IBM und ist Autor der Sysinternals Website, die unter Windows-Profis als DIE erste Adresse für Windows-Entwickler gilt. Er schreibt eine regelmässige Kolumne im Windows 2000 Magazin. Windows Installer 3.1. Architektur, Troubleshooting und Patchmanagement von Andreas Kerl (Autor) Konzepte und Tools Systemarchitektur Systemmechanismen Verwaltungsmechanismen Systemstart und Herunterfahren Prozesse, Threads und Jobs Arbeitsspeicherverwaltung Sicherheit E/A-System Speicherverwaltung Cacheverwaltung Dateisysteme Networking Analyse von Absturzabbildern Diese 4. Auflage von Microsoft Windows Internals richtet sich an Computerprofis (sowohl Entwickler als auch Systemadministratoren), die wissen möchten, wie die Kernkomponenten der Betriebssysteme Microsoft Windows 2000, Windows XP und Microsoft Windows Server 2003 intern arbeiten. Entwicklern nützt dieses Wissen bei der Entwicklung von Anwendungen für die Plattform Windows, da sie dann fundiertere Designentscheidungen treffen können. Dieses Wissen kann Entwicklern auch die Diagnose komplexer Probleme erleichtern. Systemadministratoren können von diesen Informationen ebenso profitieren, da man das Leistungsverhalten des Systems besser versteht und Fehler einfacher beheben kann, wenn man weiß, wie das Betriebssystem intern arbeitet. Nach der Lektüre dieses Buchs sollten Sie besser verstehen, wie Windows arbeitet und warum es sich in der gegebenen Weise verhält.Entwickler und Administratoren von Windows vertrauen nun schon seit drei Auflagen auf die Win-Innenansichten von Mark Russinovich und David A. Solomon, die auch in der vierten Auflage von Microsoft Windows Internals aus dem Getriebe von Windows Server 2003, Win 2000 und XP berichten."Wenn Sie auf die schnellstmögliche Weise erfahren möchten, wie Windows intern arbeitet, ist dies das richtige Buch für Sie." meint Jim Allchin, Group Vice President für Platforms der Microsoft Corporation. Nun denn. Wenn ein Buch bei diesem Thema die vierte Auflage schafft, scheint das Statement berechtigt zu sein. Tatsächlich haben Russinovich und Solomon es geschafft, ihr Interna-Wissen um die technischen Details von Windows aktuell und vor allem anhand von Werkzeugen zur Übung und Diagnose hervorragend darzustellen.Das Autorenduo startet wie auch in den vorhergehenden Auflagen mit einer Einführung der Konzepte und Begriffe in den ersten beiden Kapiteln. Darauf folgen Kapitel zu den wichtigsten grundlegenden Mechanismen des Systems (System, Verwaltung, Start und Herunterfahren), um dann als Hauptteil die Kernkomponenten des Betriebssystems zu erläuternProzesse, Threads und Auftragsobjekte, Speicherverwaltung, Sicherheit, E/A-System, Datenträgerverwaltung, Cachemanagement, Dateisystem und Netzwerkbetrieb. Abschließend ein Kapitel zu der Analyse von Systemabstürzen. Übungen und Zusammenfassungen verdeutlichen Einzelheiten und Zusammenhänge.Die 4. Auflage wurde aktualisiert und beschreibt die Neuerungen die XP und der Windows Server 2003 sowie die 64-Bit-Versionen hervorgebracht haben.Erneut haben es Russinovich und Solomon geschafft, mit Microsoft Windows Internals ihr Wissen um Windows für die Diagnose und Entwicklung, Leistungsoptimierung und Fehlerbehebung auf den neusten Stand zu bringen und dabei nichts an der alten Qualität zu verlieren. Ein Profi-Fachuch wie es sein sollte.David Solomon ist Präsident von David Solomon Expert Seminars, Inc., einem Windows NT-Entwickler-Trainingzentrum. Zuvor war er einer der leitenden Entwickler für das Betriebssystem VMS von Digital Equipment Corporation. Mark E. Russinovich war lange Jahre bei IBM und ist Autor der Sysinternals Website, die unter Windows-Profis als DIE erste Adresse für Windows-Entwickler gilt. Er schreibt eine regelmässige Kolumne im Windows 2000 Magazin. Windows Installer 3.1. Architektur, Troubleshooting und Patchmanagement von Andreas Kerl (Autor), Microsoft Press

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.13
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Microsoft Windows Internals: Microsoft Windows Server 2003, Windows XP und Windows 2000 aus der Insider-Perspektive für Entwickler und Administratoren von David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor) - David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor):

Microsoft Windows Internals: Microsoft Windows Server 2003, Windows XP und Windows 2000 aus der Insider-Perspektive für Entwickler und Administratoren von David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor) - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 3860639773

ID: BN16987

Auflage: 4. A. (8. August 2005) Hardcover 850 S. 23,8 x 19 x 5,2 cm Konzepte und Tools Systemarchitektur Systemmechanismen Verwaltungsmechanismen Systemstart und Herunterfahren Prozesse, Threads und Jobs Arbeitsspeicherverwaltung Sicherheit E/A-System Speicherverwaltung Cacheverwaltung Dateisysteme Networking Analyse von Absturzabbildern Diese 4. Auflage von Microsoft Windows Internals richtet sich an Computerprofis (sowohl Entwickler als auch Systemadministratoren), die wissen möchten, wie die Kernkomponenten der Betriebssysteme Microsoft Windows 2000, Windows XP und Microsoft Windows Server 2003 intern arbeiten. Entwicklern nützt dieses Wissen bei der Entwicklung von Anwendungen für die Plattform Windows, da sie dann fundiertere Designentscheidungen treffen können. Dieses Wissen kann Entwicklern auch die Diagnose komplexer Probleme erleichtern. Systemadministratoren können von diesen Informationen ebenso profitieren, da man das Leistungsverhalten des Systems besser versteht und Fehler einfacher beheben kann, wenn man weiß, wie das Betriebssystem intern arbeitet. Nach der Lektüre dieses Buchs sollten Sie besser verstehen, wie Windows arbeitet und warum es sich in der gegebenen Weise verhält.Entwickler und Administratoren von Windows vertrauen nun schon seit drei Auflagen auf die Win-Innenansichten von Mark Russinovich und David A. Solomon, die auch in der vierten Auflage von Microsoft Windows Internals aus dem Getriebe von Windows Server 2003, Win 2000 und XP berichten.""Wenn Sie auf die schnellstmögliche Weise erfahren möchten, wie Windows intern arbeitet, ist dies das richtige Buch für Sie."" meint Jim Allchin, Group Vice President für Platforms der Microsoft Corporation. Nun denn. Wenn ein Buch bei diesem Thema die vierte Auflage schafft, scheint das Statement berechtigt zu sein. Tatsächlich haben Russinovich und Solomon es geschafft, ihr Interna-Wissen um die technischen Details von Windows aktuell und vor allem anhand von Werkzeugen zur Übung und Diagnose hervorragend darzustellen.Das Autorenduo startet wie auch in den vorhergehenden Auflagen mit einer Einführung der Konzepte und Begriffe in den ersten beiden Kapiteln. Darauf folgen Kapitel zu den wichtigsten grundlegenden Mechanismen des Systems (System, Verwaltung, Start und Herunterfahren), um dann als Hauptteil die Kernkomponenten des Betriebssystems zu erläuternProzesse, Threads und Auftragsobjekte, Speicherverwaltung, Sicherheit, E/A-System, Datenträgerverwaltung, Cachemanagement, Dateisystem und Netzwerkbetrieb. Abschließend ein Kapitel zu der Analyse von Systemabstürzen. Übungen und Zusammenfassungen verdeutlichen Einzelheiten und Zusammenhänge.Die 4. Auflage wurde aktualisiert und beschreibt die Neuerungen die XP und der Windows Server 2003 sowie die 64-Bit-Versionen hervorgebracht haben.Erneut haben es Russinovich und Solomon geschafft, mit Microsoft Windows Internals ihr Wissen um Windows für die Diagnose und Entwicklung, Leistungsoptimierung und Fehlerbehebung auf den neusten Stand zu bringen und dabei nichts an der alten Qualität zu verlieren. Ein Profi-Fachuch wie es sein sollte.David Solomon ist Präsident von David Solomon Expert Seminars, Inc., einem Windows NT-Entwickler-Trainingzentrum. Zuvor war er einer der leitenden Entwickler für das Betriebssystem VMS von Digital Equipment Corporation. Mark E. Russinovich war lange Jahre bei IBM und ist Autor der Sysinternals Website, die unter Windows-Profis als DIE erste Adresse für Windows-Entwickler gilt. Er schreibt eine regelmässige Kolumne im Windows 2000 Magazin. Windows Installer 3.1. Architektur, Troubleshooting und Patchmanagement von Andreas Kerl (Autor) Versand D: 6,95 EUR Konzepte und Tools Systemarchitektur Systemmechanismen Verwaltungsmechanismen Systemstart und Herunterfahren Prozesse, Threads und Jobs Arbeitsspeicherverwaltung Sicherheit E/A-System Speicherverwaltung Cacheverwaltung Dateisysteme Networking Analyse von Absturzabbildern Diese 4. Auflage von Microsoft Windows Internals richtet sich an Computerprofis (sowohl Entwickler als auch Systemadministratoren), die wissen möchten, wie die Kernkomponenten der Betriebssysteme Microsoft Windows 2000, Windows XP und Microsoft Windows Server 2003 intern arbeiten. Entwicklern nützt dieses Wissen bei der Entwicklung von Anwendungen für die Plattform Windows, da sie dann fundiertere Designentscheidungen treffen können. Dieses Wissen kann Entwicklern auch die Diagnose komplexer Probleme erleichtern. Systemadministratoren können von diesen Informationen ebenso profitieren, da man das Leistungsverhalten des Systems besser versteht und Fehler einfacher beheben kann, wenn man weiß, wie das Betriebssystem intern arbeitet. Nach der Lektüre dieses Buchs sollten Sie besser verstehen, wie Windows arbeitet und warum es sich in der gegebenen Weise verhält.Entwickler und Administratoren von Windows vertrauen nun schon seit drei Auflagen auf die Win-Innenansichten von Mark Russinovich und David A. Solomon, die auch in der vierten Auflage von Microsoft Windows Internals aus dem Getriebe von Windows Server 2003, Win 2000 und XP berichten.""Wenn Sie auf die schnellstmögliche Weise erfahren möchten, wie Windows intern arbeitet, ist dies das richtige Buch für Sie."" meint Jim Allchin, Group Vice President für Platforms der Microsoft Corporation. Nun denn. Wenn ein Buch bei diesem Thema die vierte Auflage schafft, scheint das Statement berechtigt zu sein. Tatsächlich haben Russinovich und Solomon es geschafft, ihr Interna-Wissen um die technischen Details von Windows aktuell und vor allem anhand von Werkzeugen zur Übung und Diagnose hervorragend darzustellen.Das Autorenduo startet wie auch in den vorhergehenden Auflagen mit einer Einführung der Konzepte und Begriffe in den ersten beiden Kapiteln. Darauf folgen Kapitel zu den wichtigsten grundlegenden Mechanismen des Systems (System, Verwaltung, Start und Herunterfahren), um dann als Hauptteil die Kernkomponenten des Betriebssystems zu erläuternProzesse, Threads und Auftragsobjekte, Speicherverwaltung, Sicherheit, E/A-System, Datenträgerverwaltung, Cachemanagement, Dateisystem und Netzwerkbetrieb. Abschließend ein Kapitel zu der Analyse von Systemabstürzen. Übungen und Zusammenfassungen verdeutlichen Einzelheiten und Zusammenhänge.Die 4. Auflage wurde aktualisiert und beschreibt die Neuerungen die XP und der Windows Server 2003 sowie die 64-Bit-Versionen hervorgebracht haben.Erneut haben es Russinovich und Solomon geschafft, mit Microsoft Windows Internals ihr Wissen um Windows für die Diagnose und Entwicklung, Leistungsoptimierung und Fehlerbehebung auf den neusten Stand zu bringen und dabei nichts an der alten Qualität zu verlieren. Ein Profi-Fachuch wie es sein sollte.David Solomon ist Präsident von David Solomon Expert Seminars, Inc., einem Windows NT-Entwickler-Trainingzentrum. Zuvor war er einer der leitenden Entwickler für das Betriebssystem VMS von Digital Equipment Corporation. Mark E. Russinovich war lange Jahre bei IBM und ist Autor der Sysinternals Website, die unter Windows-Profis als DIE erste Adresse für Windows-Entwickler gilt. Er schreibt eine regelmässige Kolumne im Windows 2000 Magazin. Windows Installer 3.1. Architektur, Troubleshooting und Patchmanagement von Andreas Kerl (Autor), [PU:Microsoft Press]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Microsoft Windows Internals: Microsoft Windows Server 2003, Windows XP und Windows 2000 aus der Insider-Perspektive für Entwickler und Administratoren von David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor) - David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor):
Microsoft Windows Internals: Microsoft Windows Server 2003, Windows XP und Windows 2000 aus der Insider-Perspektive für Entwickler und Administratoren von David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor) - gebunden oder broschiert

2005

ISBN: 3860639773

ID: 8241012932

[EAN: 9783860639771], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 6.95], [PU: Microsoft Press Auflage: 4. A. (8. August 2005)], KONZEPTE UND TOOLS SYSTEMARCHITEKTUR SYSTEMMECHANISMEN VERWALTUNGSMECHANISMEN SYSTEMSTART HERUNTERFAHREN PROZESSE, THREADS JOBS ARBEITSSPEICHERVERWALTUNG SICHERHEIT E/A-SYSTEM SPEICHERVERWALTUNG CACHEVERWALTUNG DATEISYSTEME NETWORKING ANALYSE VON ABSTURZABBILDERN DIESE 4. AUFLAGE MICROSOFT WINDOWS INTERNALS RICHTET SICH AN COMPUTERPROFIS (SOWOHL ENTWICKLER ALS AUCH SYSTEMADMINISTRATOREN), DIE WISSEN MÖCHTEN, WIE KERNKOMPONENTEN DER BETRIEBSSYSTEME 2000, XP SERVER 2003 INTERN ARBEITEN. ENTWICKLERN NÜTZT DIESES BEI ENTWICKLUNG ANWENDUNGEN FÜR PLATTFORM WINDOWS, DA SIE DANN FUNDIERTERE DESIGNENTSCHEIDUNGEN TREFFEN KÖNNEN. KANN DIAGNOSE KOMPLEXER PROBLEME ERLEICHTERN. SYSTEMADMINISTRATOREN KÖNNEN DIESEN INFORMATIONEN EBENSO PROFITIEREN, MAN DAS LEISTUNGSVERHALTEN DES SYSTEMS BESSER VERSTEHT FEHLER EINFACHER BEHEBEN KANN, WENN WEISS, BETRIEBSSYSTEM ARBEITET. NACH LEKTÜRE BUCHS SOLLTEN VERSTEHEN, ARBEITET WARUM ES IN GEGEBENEN WEISE VERHÄLT.ENTWICKLER ADMINISTRATOREN VERTRAUEN NUN SCHON SEIT DREI AUFLAGEN AUF WIN-INNENANSICHTEN MARK RUSSINOVICH DAVID A. SOLOMON, VIERTEN AUS DEM GETRIEBE 2003, WIN 2000 BERICHTEN."WENN SCHNELLSTMÖGLICHE ERFAHREN ARBEITET, IST DIES RICHTIGE BUCH SIE." MEINT JIM ALLCHIN, GROUP VICE PRESIDENT PLATFORMS CORPORATION. DENN. EIN DIESEM THEMA VIERTE SCHAFFT, SCHEINT STATEMENT BERECHTIGT ZU SEIN. TATSÄCHLICH HABEN SOLOMON GESCHAFFT, IHR INTERNA-WISSEN UM TECHNISCHEN DETAILS AKTUELL VOR ALLEM ANHAND WERKZEUGEN ZUR ÜBUNG HERVORRAGEND DARZUSTELLEN.DAS AUTORENDUO STARTET DEN VORHERGEHENDEN MIT EINER EINFÜHRUNG BEGRIFFE ERSTEN BEIDEN KAPITELN. DARAUF FOLGEN KAPITEL WICHTIGSTEN GRUNDLEGENDEN MECHANISMEN (SYSTEM, VERWALTUNG, START HERUNTERFAHREN), HAUPTTEIL BETRIEBSSYSTEMS ERLÄUTERNPROZESSE, AUFTRAGSOBJEKTE, SPEICHERVERWALTUNG, SICHERHEIT, E/A-SYSTEM, DATENTRÄGERVERWALTUNG, CACHEMANAGEMENT, DATEISYSTEM NETZWERKBETRIEB. ABSCHLIESSEND SYSTEMABSTÜRZEN. ÜBUNGEN ZUSAMMENFASSUNGEN VERDEUTLICHEN EINZELHEITEN ZUSAMMENHÄNGE.DIE WURDE AKTUALISIERT BESCHREIBT NEUERUN, Konzepte und Tools Systemarchitektur Systemmechanismen Verwaltungsmechanismen Systemstart und Herunterfahren Prozesse, Threads und Jobs Arbeitsspeicherverwaltung Sicherheit E/A-System Speicherverwaltung Cacheverwaltung Dateisysteme Networking Analyse von Absturzabbildern Diese 4. Auflage von Microsoft Windows Internals richtet sich an Computerprofis (sowohl Entwickler als auch Systemadministratoren), die wissen möchten, wie die Kernkomponenten der Betriebssysteme Microsoft Windows 2000, Windows XP und Microsoft Windows Server 2003 intern arbeiten. Entwicklern nützt dieses Wissen bei der Entwicklung von Anwendungen für die Plattform Windows, da sie dann fundiertere Designentscheidungen treffen können. Dieses Wissen kann Entwicklern auch die Diagnose komplexer Probleme erleichtern. Systemadministratoren können von diesen Informationen ebenso profitieren, da man das Leistungsverhalten des Systems besser versteht und Fehler einfacher beheben kann, wenn man weiß, wie das Betriebssystem intern arbeitet. Nach der Lektüre dieses Buchs sollten Sie besser verstehen, wie Windows arbeitet und warum es sich in der gegebenen Weise verhält.Entwickler und Administratoren von Windows vertrauen nun schon seit drei Auflagen auf die Win-Innenansichten von Mark Russinovich und David A. Solomon, die auch in der vierten Auflage von Microsoft Windows Internals aus dem Getriebe von Windows Server 2003, Win 2000 und XP berichten."Wenn Sie auf die schnellstmögliche Weise erfahren möchten, wie Windows intern arbeitet, ist dies das richtige Buch für Sie." meint Jim Allchin, Group Vice President für Platforms der Microsoft Corporation. Nun denn. Wenn ein Buch bei diesem Thema die vierte Auflage schafft, scheint das Statement berechtigt zu sein. Tatsächlich haben Russinovich und Solomon es geschafft, ihr Interna-Wissen um die technischen Details von Windows aktuell und vor allem anhand von Werkzeugen zur Übung und Diagnose hervorragend darzustellen.Das Autorenduo startet wie auch in den vorhergehenden Auflagen mit einer Einführung der Konzepte und Begriffe in den ersten beiden Kapiteln. Darauf folgen Kapitel zu den wichtigsten grundlegenden Mechanismen des Systems (System, Verwaltung, Start und Herunterfahren), um dann als Hauptteil die Kernkomponenten des Betriebssystems zu erläuternProzesse, Threads und Auftragsobjekte, Speicherverwaltung, Sicherheit, E/A-System, Datenträgerverwaltung, Cachemanagement, Dateisystem und Netzwerkbetrieb. Abschließend ein Kapitel zu der Analyse von Systemabstürzen. Übungen und Zusammenfassungen verdeutlichen Einzelheiten und Zusammenhänge.Die 4. Auflage wurde aktualisiert und beschreibt die Neuerungen die XP und der Windows Server 2003 sowie die 64-Bit-Versionen hervorgebracht haben.Erneut haben es Russinovich und Solomon geschafft, mit Microsoft Windows Internals ihr Wissen um Windows für die Diagnose und Entwicklung, Leistungsoptimierung und Fehlerbehebung auf den neusten Stand zu bringen und dabei nichts an der alten Qualität zu verlieren. Ein Profi-Fachuch wie es sein sollte.David Solomon ist Präsident von David Solomon Expert Seminars, Inc., einem Windows NT-Entwickler-Trainingzentrum. Zuvor war er einer der leitenden Entwickler für das Betriebssystem VMS von Digital Equipment Corporation. Mark E. Russinovich war lange Jahre bei IBM und ist Autor der Sysinternals Website, die unter Windows-Profis als DIE erste Adresse für Windows-Entwickler gilt. Er schreibt eine regelmässige Kolumne im Windows 2000 Magazin. Windows Installer 3.1. Architektur, Troubleshooting und Patchmanagement von Andreas Kerl (Autor) In deutscher Sprache. 850 pages. 23,8 x 19 x 5,2 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Microsoft Windows Internals: Microsoft Windows Server 2003, Windows XP und Windows 2000 aus der Insider-Perspektive für Entwickler und Administratoren von David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor) - David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor):
Microsoft Windows Internals: Microsoft Windows Server 2003, Windows XP und Windows 2000 aus der Insider-Perspektive für Entwickler und Administratoren von David A. Solomon (Autor), Mark E. Russinovich (Autor) - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 3860639773

ID: 8241012932

[EAN: 9783860639771], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Microsoft Press Auflage: 4. A. (8. August 2005)], KONZEPTE UND TOOLS SYSTEMARCHITEKTUR SYSTEMMECHANISMEN VERWALTUNGSMECHANISMEN SYSTEMSTART HERUNTERFAHREN PROZESSE, THREADS JOBS ARBEITSSPEICHERVERWALTUNG SICHERHEIT E/A-SYSTEM SPEICHERVERWALTUNG CACHEVERWALTUNG DATEISYSTEME NETWORKING ANALYSE VON ABSTURZABBILDERN DIESE 4. AUFLAGE MICROSOFT WINDOWS INTERNALS RICHTET SICH AN COMPUTERPROFIS (SOWOHL ENTWICKLER ALS AUCH SYSTEMADMINISTRATOREN), DIE WISSEN MÖCHTEN, WIE KERNKOMPONENTEN DER BETRIEBSSYSTEME 2000, XP SERVER 2003 INTERN ARBEITEN. ENTWICKLERN NÜTZT DIESES BEI ENTWICKLUNG ANWENDUNGEN FÜR PLATTFORM WINDOWS, DA SIE DANN FUNDIERTERE DESIGNENTSCHEIDUNGEN TREFFEN KÖNNEN. KANN DIAGNOSE KOMPLEXER PROBLEME ERLEICHTERN. SYSTEMADMINISTRATOREN KÖNNEN DIESEN INFORMATIONEN EBENSO PROFITIEREN, MAN DAS LEISTUNGSVERHALTEN DES SYSTEMS BESSER VERSTEHT FEHLER EINFACHER BEHEBEN KANN, WENN WEISS, BETRIEBSSYSTEM ARBEITET. NACH LEKTÜRE BUCHS SOLLTEN VERSTEHEN, ARBEITET WARUM ES IN GEGEBENEN WEISE VERHÄLT.ENTWICKLER ADMINISTRATOREN VERTRAUEN NUN SCHON SEIT DREI AUFLAGEN AUF WIN-INNENANSICHTEN MARK RUSSINOVICH DAVID A. SOLOMON, VIERTEN AUS DEM GETRIEBE 2003, WIN 2000 BERICHTEN."WENN SCHNELLSTMÖGLICHE ERFAHREN ARBEITET, IST DIES RICHTIGE BUCH SIE." MEINT JIM ALLCHIN, GROUP VICE PRESIDENT PLATFORMS CORPORATION. DENN. EIN DIESEM THEMA VIERTE SCHAFFT, SCHEINT STATEMENT BERECHTIGT ZU SEIN. TATSÄCHLICH HABEN SOLOMON GESCHAFFT, IHR INTERNA-WISSEN UM TECHNISCHEN DETAILS AKTUELL VOR ALLEM ANHAND WERKZEUGEN ZUR ÜBUNG HERVORRAGEND DARZUSTELLEN.DAS AUTORENDUO STARTET DEN VORHERGEHENDEN MIT EINER EINFÜHRUNG BEGRIFFE ERSTEN BEIDEN KAPITELN. DARAUF FOLGEN KAPITEL WICHTIGSTEN GRUNDLEGENDEN MECHANISMEN (SYSTEM, VERWALTUNG, START HERUNTERFAHREN), HAUPTTEIL BETRIEBSSYSTEMS ERLÄUTERNPROZESSE, AUFTRAGSOBJEKTE, SPEICHERVERWALTUNG, SICHERHEIT, E/A-SYSTEM, DATENTRÄGERVERWALTUNG, CACHEMANAGEMENT, DATEISYSTEM NETZWERKBETRIEB. ABSCHLIESSEND SYSTEMABSTÜRZEN. ÜBUNGEN ZUSAMMENFASSUNGEN VERDEUTLICHEN EINZELHEITEN ZUSAMMENHÄNGE.DIE WURDE AKTUALISIERT BESCHREIBT NEUERUN, Konzepte und Tools Systemarchitektur Systemmechanismen Verwaltungsmechanismen Systemstart und Herunterfahren Prozesse, Threads und Jobs Arbeitsspeicherverwaltung Sicherheit E/A-System Speicherverwaltung Cacheverwaltung Dateisysteme Networking Analyse von Absturzabbildern Diese 4. Auflage von Microsoft Windows Internals richtet sich an Computerprofis (sowohl Entwickler als auch Systemadministratoren), die wissen möchten, wie die Kernkomponenten der Betriebssysteme Microsoft Windows 2000, Windows XP und Microsoft Windows Server 2003 intern arbeiten. Entwicklern nützt dieses Wissen bei der Entwicklung von Anwendungen für die Plattform Windows, da sie dann fundiertere Designentscheidungen treffen können. Dieses Wissen kann Entwicklern auch die Diagnose komplexer Probleme erleichtern. Systemadministratoren können von diesen Informationen ebenso profitieren, da man das Leistungsverhalten des Systems besser versteht und Fehler einfacher beheben kann, wenn man weiß, wie das Betriebssystem intern arbeitet. Nach der Lektüre dieses Buchs sollten Sie besser verstehen, wie Windows arbeitet und warum es sich in der gegebenen Weise verhält.Entwickler und Administratoren von Windows vertrauen nun schon seit drei Auflagen auf die Win-Innenansichten von Mark Russinovich und David A. Solomon, die auch in der vierten Auflage von Microsoft Windows Internals aus dem Getriebe von Windows Server 2003, Win 2000 und XP berichten."Wenn Sie auf die schnellstmögliche Weise erfahren möchten, wie Windows intern arbeitet, ist dies das richtige Buch für Sie." meint Jim Allchin, Group Vice President für Platforms der Microsoft Corporation. Nun denn. Wenn ein Buch bei diesem Thema die vierte Auflage schafft, scheint das Statement berechtigt zu sein. Tatsächlich haben Russinovich und Solomon es geschafft, ihr Interna-Wissen um die technischen Details von Windows aktuell und vor allem anhand von Werkzeugen zur Übung und Diagnose hervorragend darzustellen.Das Autorenduo startet wie auch in den vorhergehenden Auflagen mit einer Einführung der Konzepte und Begriffe in den ersten beiden Kapiteln. Darauf folgen Kapitel zu den wichtigsten grundlegenden Mechanismen des Systems (System, Verwaltung, Start und Herunterfahren), um dann als Hauptteil die Kernkomponenten des Betriebssystems zu erläuternProzesse, Threads und Auftragsobjekte, Speicherverwaltung, Sicherheit, E/A-System, Datenträgerverwaltung, Cachemanagement, Dateisystem und Netzwerkbetrieb. Abschließend ein Kapitel zu der Analyse von Systemabstürzen. Übungen und Zusammenfassungen verdeutlichen Einzelheiten und Zusammenhänge.Die 4. Auflage wurde aktualisiert und beschreibt die Neuerungen die XP und der Windows Server 2003 sowie die 64-Bit-Versionen hervorgebracht haben.Erneut haben es Russinovich und Solomon geschafft, mit Microsoft Windows Internals ihr Wissen um Windows für die Diagnose und Entwicklung, Leistungsoptimierung und Fehlerbehebung auf den neusten Stand zu bringen und dabei nichts an der alten Qualität zu verlieren. Ein Profi-Fachuch wie es sein sollte.David Solomon ist Präsident von David Solomon Expert Seminars, Inc., einem Windows NT-Entwickler-Trainingzentrum. Zuvor war er einer der leitenden Entwickler für das Betriebssystem VMS von Digital Equipment Corporation. Mark E. Russinovich war lange Jahre bei IBM und ist Autor der Sysinternals Website, die unter Windows-Profis als DIE erste Adresse für Windows-Entwickler gilt. Er schreibt eine regelmässige Kolumne im Windows 2000 Magazin. Windows Installer 3.1. Architektur, Troubleshooting und Patchmanagement von Andreas Kerl (Autor) In deutscher Sprache. 850 pages. 23,8 x 19 x 5,2 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Microsoft Windows Internals - David A. Solomon, Mark E. Russinovich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
David A. Solomon, Mark E. Russinovich:
Microsoft Windows Internals - gebunden oder broschiert

2005, ISBN: 3860639773

[SR: 8780801], Hardcover, [EAN: 9783860639771], Microsoft GmbH, Microsoft GmbH, Book, [PU: Microsoft GmbH], 2005-07-31, Microsoft GmbH, 71, Computing & Internet, 269189, Certification, 269265, Computer Science, 269899, Databases, 14288081, Digital Lifestyle, 14288151, Digital Music, 13731411, Digital Photography, 14263921, Digital Video, 269655, Hardware, 10781841, Mac OS, 269602, Microsoft Windows, 269520, Networking & Security, 403958, New to Computing, 408230, PC & Video Games, 14224461, Professionals, 269678, Programming, 269870, Software & Graphics, 269623, UNIX & Linux, 269406, Web Development, 1025612, Subjects, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
BookWorldWide
Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 6.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Microsoft Windows Internals
Autor:

Solomon, David A.; Russinovich, Mark E.

Titel:

Microsoft Windows Internals

ISBN-Nummer:

3860639773

Diese 4. Auflage von Microsoft Windows Internals richtet sich an Computerprofis (sowohl Entwickler als auch Systemadministratoren), die wissen möchten, wie die Kernkomponenten der Betriebssysteme Microsoft Windows 2000, Windows XP und Microsoft Windows Server 2003 intern arbeiten. Entwicklern nützt dieses Wissen bei der Entwicklung von Anwendungen für die Plattform Windows, da sie dann fundiertere Designentscheidungen treffen können. Dieses Wissen kann Entwicklern auch die Diagnose komplexer Probleme erleichtern. Systemadministratoren können von diesen Informationen ebenso profitieren, da man das Leistungsverhalten des Systems besser versteht und Fehler einfacher beheben kann, wenn man weiß, wie das Betriebssystem intern arbeitet. Nach der Lektüre dieses Buchs sollten Sie besser verstehen, wie Windows arbeitet und warum es sich in der gegebenen Weise verhält.

Detailangaben zum Buch - Microsoft Windows Internals


EAN (ISBN-13): 9783860639771
ISBN (ISBN-10): 3860639773
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: Microsoft GmbH

Buch in der Datenbank seit 06.06.2007 14:00:53
Buch zuletzt gefunden am 24.10.2016 10:35:25
ISBN/EAN: 3860639773

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86063-977-3, 978-3-86063-977-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher