. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 39.00 EUR, größter Preis: 85.90 EUR, Mittelwert: 57.96 EUR
Spanende Metallbearbeitung in Deutschland während der Zwischenkriegszeit (1918 - 1939), - Markus Haas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Haas:

Spanende Metallbearbeitung in Deutschland während der Zwischenkriegszeit (1918 - 1939), - Erstausgabe

1997, ISBN: 3860646036

Taschenbuch, ID: 4292218279

[EAN: 9783860646038], Neubuch, [PU: Verlag Dr. Kovac, Hamburg], SPANENDE WERKZEUGMASCHINEN, RATIONALISIERUNG, FERTIGTEILE, REIHENFERTIGUNG, FERTIGUNG, METALLBEARBEITUNG, MASCHINENBAU, ZWISCHENKRIEGSZEIT, INGENIEURWISSENSCHAFTEN, TECHNIKWISSENSCHAFTEN, Schriftenreihe technische Forschungsergebnisse, Band 6 430 pages. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- REZENSION in: Blätter für Technikgeschichte, Heft 60 (1999): "Ein 30seitiges Literaturverzeichnis enthält vor allem zeitgenössische Aufsätze aus einschlägigen Zeitschriften als wesentliche Quelle, und ein Glossar hilft auch dem Nichtfachmann bei der Erschließung des komplexen und ungemein dichten Inhalts des Buches, mit dem weitgehend überzeugend Neuland erschlossen wird." -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Seit seiner Entstehung vor etwa 150 bis 200 Jahren spielt der industrielle Maschinenbau eine strategische Rolle in der technisch-ökonomischen Entwicklung kapitalistischer Länder. Die Kernsparte des Maschinenbaus ist der Werkzeugmaschinenbau, der die Maschinen zur Metallbearbeitung entwickelt und herstellt. Hier entsteht die Rationalisierungstechnik für die spanende (und spanlose) Metallbearbeitung, also die Maschinerie für eine effiziente Fertigung im Maschinenbau, in der Elektroindustrie, im Straßenfahrzeugbau, im Schiffbau und vielen anderen Industriesparten. Werkzeugmaschinen werden im Werkzeugmaschinenbau nicht nur entwickelt und hergestellt, sondern auch in der eigenen Fertigung angewendet. Rationalisierungsanforderungen und Rationalisierungspraxis spiegeln sich im Werkzeugmaschinenbau also in doppelter Weise. Einerseits sollen die hergestellten Maschinen bei den Anwendern den unterschiedlichen Anforderungen effizienter Produktion entsprechen, andererseits soll die eigene Fertigung der Werkzeugmaschinen rationell erfolgen. Beides ist nur schwer in Einklang zu bringen und blieb bis in unsere Tage das Dilemma des Werkzeugmaschinenbaus. Er produziert Einzelstücke und kleine Serien, qualifizierte Facharbeit hat einen hohen Stellenwert in der eigenen Fertigung, die Sparte ist von einer mittelständischen Struktur geprägt. Massenfertigung und Großbetrieb sind keine Kennzeichen des Werkzeugmaschinenbaus. Der Autor analysiert die Beweggründe, die Triebfeder und die konkreten Erscheinungsformen technischer Veränderungen und Neuentwicklungen spanender Metallbearbeitungsmaschinen in Deutschland während der Zwischenkriegszeit. Darüber hinaus werden Fertigungspraxis und Rationalisierungsansätze in der Produktion von Werkzeugmaschinen dargestellt.

Neues Buch Abebooks.de
Verlag Dr. Kovac GmbH, Hamburg, Germany [56043471] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.10
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Spanende Metallbearbeitung in Deutschland während der Zwischenkriegszeit (1918 - 1939), - Markus Haas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Markus Haas:

Spanende Metallbearbeitung in Deutschland während der Zwischenkriegszeit (1918 - 1939), - Erstausgabe

1997, ISBN: 3860646036

Taschenbuch, ID: 4292218279

[EAN: 9783860646038], Neubuch, [PU: Verlag Dr. Kovac, Hamburg], SPANENDE WERKZEUGMASCHINEN, RATIONALISIERUNG, FERTIGTEILE, REIHENFERTIGUNG, FERTIGUNG, METALLBEARBEITUNG, MASCHINENBAU, ZWISCHENKRIEGSZEIT, INGENIEURWISSENSCHAFT, TECHNIKWISSENSCHAFT, Schriftenreihe technische Forschungsergebnisse, Band 6 430 pages. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- REZENSION in: Blätter für Technikgeschichte, Heft 60 (1999): "Ein 30seitiges Literaturverzeichnis enthält vor allem zeitgenössische Aufsätze aus einschlägigen Zeitschriften als wesentliche Quelle, und ein Glossar hilft auch dem Nichtfachmann bei der Erschließung des komplexen und ungemein dichten Inhalts des Buches, mit dem weitgehend überzeugend Neuland erschlossen wird." -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Seit seiner Entstehung vor etwa 150 bis 200 Jahren spielt der industrielle Maschinenbau eine strategische Rolle in der technisch-ökonomischen Entwicklung kapitalistischer Länder. Die Kernsparte des Maschinenbaus ist der Werkzeugmaschinenbau, der die Maschinen zur Metallbearbeitung entwickelt und herstellt. Hier entsteht die Rationalisierungstechnik für die spanende (und spanlose) Metallbearbeitung, also die Maschinerie für eine effiziente Fertigung im Maschinenbau, in der Elektroindustrie, im Straßenfahrzeugbau, im Schiffbau und vielen anderen Industriesparten. Werkzeugmaschinen werden im Werkzeugmaschinenbau nicht nur entwickelt und hergestellt, sondern auch in der eigenen Fertigung angewendet. Rationalisierungsanforderungen und Rationalisierungspraxis spiegeln sich im Werkzeugmaschinenbau also in doppelter Weise. Einerseits sollen die hergestellten Maschinen bei den Anwendern den unterschiedlichen Anforderungen effizienter Produktion entsprechen, andererseits soll die eigene Fertigung der Werkzeugmaschinen rationell erfolgen. Beides ist nur schwer in Einklang zu bringen und blieb bis in unsere Tage das Dilemma des Werkzeugmaschinenbaus. Er produziert Einzelstücke und kleine Serien, qualifizierte Facharbeit hat einen hohen Stellenwert in der eigenen Fertigung, die Sparte ist von einer mittelständischen Struktur geprägt. Massenfertigung und Großbetrieb sind keine Kennzeichen des Werkzeugmaschinenbaus. Der Autor analysiert die Beweggründe, die Triebfeder und die konkreten Erscheinungsformen technischer Veränderungen und Neuentwicklungen spanender Metallbearbeitungsmaschinen in Deutschland während der Zwischenkriegszeit. Darüber hinaus werden Fertigungspraxis und Rationalisierungsansätze in der Produktion von Werkzeugmaschinen dargestellt.

Neues Buch Abebooks.de
Verlag Dr. Kovac GmbH, Hamburg, Germany [56043471] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Spanende Metallbearbeitung in Deutschland während der Zwischenkriegszeit (1918 - 1939) - Markus Haas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Haas:
Spanende Metallbearbeitung in Deutschland während der Zwischenkriegszeit (1918 - 1939) - gebrauchtes Buch

1997

ISBN: 3860646036

ID: 16006056336

[EAN: 9783860646038], [SC: 5.0], [PU: Dr Kovac], Seit seiner Entstehung vor etwa 150 bis 200 Jahren spielt der industrielle Maschinenbau eine strategische Rolle in der technisch-ökonomischen Entwicklung kapitalistischer Länder. Die Kernsparte des Maschinenbaus ist der Werkzeugmaschinenbau, der die Maschinen zur Metallbearbeitung entwickelt und herstellt. Hier entsteht die Rationalisierungstechnik für die spanende (und spanlose) Metallbearbeitung, also die Maschinerie für eine effiziente Fertigung im Maschinenbau, in der Elektroindustrie, im Straßenfahrzeugbau, im Schiffbau und vielen anderen Industriesparten Schnitt leicht angestaubt, Cover leicht gebogen, sonst sehr gut

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
planet-miro, München, D, Germany [61569724] [Rating: 1 (von 5)]
Versandkosten: EUR 5.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Spanende Metallbearbeitung in Deutschland während der Zwischenkriegszeit (1918 - 1939) - Markus Haas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Haas:
Spanende Metallbearbeitung in Deutschland während der Zwischenkriegszeit (1918 - 1939) - gebrauchtes Buch

1997, ISBN: 3860646036

ID: 16006056336

[EAN: 9783860646038], [PU: Dr Kovac], Seit seiner Entstehung vor etwa 150 bis 200 Jahren spielt der industrielle Maschinenbau eine strategische Rolle in der technisch-ökonomischen Entwicklung kapitalistischer Länder. Die Kernsparte des Maschinenbaus ist der Werkzeugmaschinenbau, der die Maschinen zur Metallbearbeitung entwickelt und herstellt. Hier entsteht die Rationalisierungstechnik für die spanende (und spanlose) Metallbearbeitung, also die Maschinerie für eine effiziente Fertigung im Maschinenbau, in der Elektroindustrie, im Straßenfahrzeugbau, im Schiffbau und vielen anderen Industriesparten Schnitt leicht angestaubt, Cover leicht gebogen, sonst sehr gut

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
planet-miro, München, D, Germany [61569724] [Rating: 1 (von 5)]
Versandkosten: EUR 5.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Spanende Metallbearbeitung in Deutschland während der Zwischenkriegszeit (1918-1939). - HAAS, Markus.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
HAAS, Markus.:
Spanende Metallbearbeitung in Deutschland während der Zwischenkriegszeit (1918-1939). - Taschenbuch

1997, ISBN: 3860646036

ID: 16713428662

[EAN: 9783860646038], [SC: 3.0], GESCHICHTE/POLITIK, Hamburg, Dr. Kovac 1997. 429 S., OKart. Titel mit Widmung des Autors. Gutes Exemplar.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Antiquariat Dorner, Reinheim, Germany [1047787] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Spanende Metallbearbeitung in Deutschland während der Zwischenkriegszeit (1918 - 1939) .
Autor:

Markus Haas

Titel:

Spanende Metallbearbeitung in Deutschland während der Zwischenkriegszeit (1918 - 1939) .

ISBN-Nummer:

3860646036

Detailangaben zum Buch - Spanende Metallbearbeitung in Deutschland während der Zwischenkriegszeit (1918 - 1939) .


EAN (ISBN-13): 9783860646038
ISBN (ISBN-10): 3860646036
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1997
Herausgeber: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Buch in der Datenbank seit 20.11.2007 11:47:28
Buch zuletzt gefunden am 18.09.2016 02:33:54
ISBN/EAN: 3860646036

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86064-603-6, 978-3-86064-603-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher