. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1.29 EUR, größter Preis: 1.49 EUR, Mittelwert: 1.45 EUR
Mami 1760 - Familienroman - Gisela Reutling
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gisela Reutling:

Mami 1760 - Familienroman - neues Buch

ISBN: 9783863777302

ID: 9783863777302

Gibt es eine Rettung für Silvie? »Sandra hat geschrieben, Mutti!« Felix wedelte mit der Karte, die er aus dem Briefkasten geholt hatte. Sie war sehr bunt und zeigte Palmen und weiße Häuser am blauen Meer. »So, was schreibt sie denn « fragte Beate. »Lieber Felix«, las ihr Elfjähriger mit Betonung vor, »ich sende dir viele Grüße aus Südfrankreich. Daniel kann schon schwimmen. Wir haben viel Spaß. Deine Sandra.« Beate lächelte. »Siehst du, sie denkt doch immer an dich.«»Ich ja auch an sie«, behauptete Felix. »Aber du bist schreibfaul«, hielt seine Mutter ihm vor. »Du könntest ihr ruhig auch mal wieder einen Gruß senden.« »Och, ich telefoniere lieber. Guck mal, was für eine saubere Schrift sie hat. Dafür kriegt sie von unserem Leuchtturm bestimmt `ne Eins.« Der »Leuchtturm« war der Klassenlehrer, der seinen Spitznamen seiner Länge von fast zwei Metern verdankte. Beate warf einen Blick auf die Mädchenhandschrift. Sie nickte. »Da kommst du freilich nicht mit«, bemerkte sie. Ein Lausbubenlächeln ging über das runde Gesicht ihres Sohnes. »Papa sagt immer, ich hätt` `ne Klaue!« »Womit er nicht ganz unrecht hat«, sagte seine Mutter. »Siehste, dann kann Sandra das vielleicht gar nicht lesen, was ich ihr schreibe«, folgerte der Junge. Beate tupfte ihm auf die sommersprossige Nasenspitze. »Um eine Ausrede bist du nie verlegen, du Schlingel.« »Aber im Anfang«, redete Felix weiter, »da hab` ich Sandra doch viele Ansichtskarten geschickt, damit sie auch sieht, was für eine tolle Stadt Hamburg ist. Und das Foto, das sie mir mal geschickt hat, hab` ich sogar in einen Rahmen gesteckt.« Er blickte zu seiner Mutter auf. »Ob sie immer noch so hübsch aussieht, wo sie doch jetzt schon zehn ist «»Warum sollte sie das nicht«, lachte Beate amüsiert. »Also«, Felix reckte sich in den Schultern, »dann pinn` ich die Karte mal an die Wand.« Damit flitzte er in sein Zimmer. Mami 1760 - Familienroman: »Sandra hat geschrieben, Mutti!« Felix wedelte mit der Karte, die er aus dem Briefkasten geholt hatte. Sie war sehr bunt und zeigte Palmen und weiße Häuser am blauen Meer. »So, was schreibt sie denn « fragte Beate. »Lieber Felix«, las ihr Elfjähriger mit Betonung vor, »ich sende dir viele Grüße aus Südfrankreich. Daniel kann schon schwimmen. Wir haben viel Spaß. Deine Sandra.« Beate lächelte. »Siehst du, sie denkt doch immer an dich.«»Ich ja auch an sie«, behauptete Felix. »Aber du bist schreibfaul«, hielt seine Mutter ihm vor. »Du könntest ihr ruhig auch mal wieder einen Gruß senden.« »Och, ich telefoniere lieber. Guck mal, was für eine saubere Schrift sie hat. Dafür kriegt sie von unserem Leuchtturm bestimmt `ne Eins.« Der »Leuchtturm« war der Klassenlehrer, der seinen Spitznamen seiner Länge von fast zwei Metern verdankte. Beate warf einen Blick auf die Mädchenhandschrift. Sie nickte. »Da kommst du freilich nicht mit«, bemerkte sie. Ein Lausbubenlächeln ging über das runde Gesicht ihres Sohnes. »Papa sagt immer, ich hätt` `ne Klaue!« »Womit er nicht ganz unrecht hat«, sagte seine Mutter. »Siehste, dann kann Sandra das vielleicht gar nicht lesen, was ich ihr schreibe«, folgerte der Junge. Beate tupfte ihm auf die sommersprossige Nasenspitze. »Um eine Ausrede bist du nie verlegen, du Schlingel.« »Aber im Anfang«, redete Felix weiter, »da hab` ich Sandra doch viele Ansichtskarten geschickt, damit sie auch sieht, was für eine tolle Stadt Hamburg ist. Und das Foto, das sie mir mal geschickt hat, hab` ich sogar in einen Rahmen gesteckt.« Er blickte zu seiner Mutter auf. »Ob sie immer noch so hübsch aussieht, wo sie doch jetzt schon zehn ist «»Warum sollte sie das nicht«, lachte Beate amüsiert. »Also«, Felix reckte sich in den Schultern, »dann pinn` ich die Karte mal an die Wand.« Damit flitzte er in sein Zimmer. FICTION / Family Life, Martin Kelter Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mami 1760 - Familienroman, Gibt es eine Rettung für Silvie? - Gisela Reutling
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Gisela Reutling:

Mami 1760 - Familienroman, Gibt es eine Rettung für Silvie? - neues Buch

2015, ISBN: 9783863777302

ID: 9200000040658203

Seit über 40 Jahren ist Mami die erfolgreichste Mutter-Kind-Reihe auf dem deutschen Markt! Ein Qualitätssiegel der besonderen Art, denn diese einzigartige Romanreihe ist der Maßstab und einer der wichtigsten Wegbereiter für den modernen Familienroman geworden. Weit über 2.600 erschienene Mami-Romane zeugen von der Popularität dieser Reihe. »Sandra hat geschrieben, Mutti!« Felix wedelte mit der Karte, die er aus dem Briefkasten geholt hatte. Sie war sehr bunt und zeigte Palmen und weiße Häuser am..., Seit über 40 Jahren ist Mami die erfolgreichste Mutter-Kind-Reihe auf dem deutschen Markt! Ein Qualitätssiegel der besonderen Art, denn diese einzigartige Romanreihe ist der Maßstab und einer der wichtigsten Wegbereiter für den modernen Familienroman geworden. Weit über 2.600 erschienene Mami-Romane zeugen von der Popularität dieser Reihe. »Sandra hat geschrieben, Mutti!« Felix wedelte mit der Karte, die er aus dem Briefkasten geholt hatte. Sie war sehr bunt und zeigte Palmen und weiße Häuser am blauen Meer. »So, was schreibt sie denn?« fragte Beate. »Lieber Felix«, las ihr Elfjähriger mit Betonung vor, »ich sende dir viele Grüße aus Südfrankreich. Daniel kann schon schwimmen. Wir haben viel Spaß. Deine Sandra.« Beate lächelte. »Siehst du, sie denkt doch immer an dich.«»Ich ja auch an sie«, behauptete Felix. »Aber du bist schreibfaul«, hielt seine Mutter ihm vor. »Du könntest ihr ruhig auch mal wieder einen Gruß senden.« »Och, ich telefoniere lieber. Guck mal, was für eine saubere Schrift sie hat. Dafür kriegt sie von unserem Leuchtturm bestimmt 'ne Eins.« Der »Leuchtturm« war der Klassenlehrer, der seinen Spitznamen seiner Länge von fast zwei Metern verdankte. Beate warf einen Blick auf die Mädchenhandschrift. Sie nickte. »Da kommst du freilich nicht mit«, bemerkte sie. Ein Lausbubenlächeln ging über das runde Gesicht ihres Sohnes. »Papa sagt immer, ich hätt' 'ne Klaue!« »Womit er nicht ganz unrecht hat«, sagte seine Mutter. »Siehste, dann kann Sandra das vielleicht gar nicht lesen, was ich ihr schreibe«, folgerte der Junge. Beate tupfte ihm auf die sommersprossige Nasenspitze. »Um eine Ausrede bist du nie verlegen, du Schlingel.« »Aber im Anfang«, redete Felix weiter, »da hab' ich Sandra doch viele Ansichtskarten geschickt, damit sie auch sieht, was für eine tolle Stadt Hamburg ist. Und das Foto, das sie mir mal geschickt hat, hab' ich sogar in einen Rahmen gesteckt.« Er blickte zu seiner Mutter auf. Productinformatie: Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Geschikt voor: Alle e-readers te koop bij bol.com (of compatible met Adobe DRM). Telefoons/tablets met Google Android (1.6 of hoger) voorzien van bol.com boekenbol app. PC en Mac met Adobe reader software; ISBN10: 3863777301; ISBN13: 9783863777302; , Duits | Ebook | 2015, Literatuur, Romans, Chicklit & romantiek, Martin Kelter Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mami 1760 - Familienroman, Gibt es eine Rettung für Silvie? - Gisela Reutling
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gisela Reutling:
Mami 1760 - Familienroman, Gibt es eine Rettung für Silvie? - neues Buch

2015

ISBN: 9783863777302

ID: 9200000040658203

Seit über 40 Jahren ist Mami die erfolgreichste Mutter-Kind-Reihe auf dem deutschen Markt! Ein Qualitätssiegel der besonderen Art, denn diese einzigartige Romanreihe ist der Maßstab und einer der wichtigsten Wegbereiter für den modernen Familienroman geworden. Weit über 2.600 erschienene Mami-Romane zeugen von der Popularität dieser Reihe. »Sandra hat geschrieben, Mutti!« Felix wedelte mit der Karte, die er aus dem Briefkasten geholt hatte. Sie war sehr bunt und zeigte Palmen und weiße Häuser am..., Seit über 40 Jahren ist Mami die erfolgreichste Mutter-Kind-Reihe auf dem deutschen Markt! Ein Qualitätssiegel der besonderen Art, denn diese einzigartige Romanreihe ist der Maßstab und einer der wichtigsten Wegbereiter für den modernen Familienroman geworden. Weit über 2.600 erschienene Mami-Romane zeugen von der Popularität dieser Reihe. »Sandra hat geschrieben, Mutti!« Felix wedelte mit der Karte, die er aus dem Briefkasten geholt hatte. Sie war sehr bunt und zeigte Palmen und weiße Häuser am blauen Meer. »So, was schreibt sie denn?« fragte Beate. »Lieber Felix«, las ihr Elfjähriger mit Betonung vor, »ich sende dir viele Grüße aus Südfrankreich. Daniel kann schon schwimmen. Wir haben viel Spaß. Deine Sandra.« Beate lächelte. »Siehst du, sie denkt doch immer an dich.«»Ich ja auch an sie«, behauptete Felix. »Aber du bist schreibfaul«, hielt seine Mutter ihm vor. »Du könntest ihr ruhig auch mal wieder einen Gruß senden.« »Och, ich telefoniere lieber. Guck mal, was für eine saubere Schrift sie hat. Dafür kriegt sie von unserem Leuchtturm bestimmt 'ne Eins.« Der »Leuchtturm« war der Klassenlehrer, der seinen Spitznamen seiner Länge von fast zwei Metern verdankte. Beate warf einen Blick auf die Mädchenhandschrift. Sie nickte. »Da kommst du freilich nicht mit«, bemerkte sie. Ein Lausbubenlächeln ging über das runde Gesicht ihres Sohnes. »Papa sagt immer, ich hätt' 'ne Klaue!« »Womit er nicht ganz unrecht hat«, sagte seine Mutter. »Siehste, dann kann Sandra das vielleicht gar nicht lesen, was ich ihr schreibe«, folgerte der Junge. Beate tupfte ihm auf die sommersprossige Nasenspitze. »Um eine Ausrede bist du nie verlegen, du Schlingel.« »Aber im Anfang«, redete Felix weiter, »da hab' ich Sandra doch viele Ansichtskarten geschickt, damit sie auch sieht, was für eine tolle Stadt Hamburg ist. Und das Foto, das sie mir mal geschickt hat, hab' ich sogar in einen Rahmen gesteckt.« Er blickte zu seiner Mutter auf.Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Geschikt voor: Alle e-readers te koop bij bol.com (of compatible met Adobe DRM). Telefoons/tablets met Google Android (1.6 of hoger) voorzien van bol.com boekenbol app. PC en Mac met Adobe reader software; Verschijningsdatum: maart 2015; ISBN10: 3863777301; ISBN13: 9783863777302; , Duitstalig | Ebook | 2015, Feelgood romans, Martin Kelter Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mami 1760 - Familienroman - Gisela Reutling
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gisela Reutling:
Mami 1760 - Familienroman - neues Buch

3, ISBN: 9783863777302

ID: 101659783863777302

Sandra hat geschrieben, Mutti! Felix wedelte mit der Karte, die er aus dem Briefkasten geholt hatte. Sie war sehr bunt und zeigte Palmen und weiBe Häuser am blauen Meer. So, was schreibt sie denn? fragte Beate. Lieber Felix, las ihr Elfjähriger mit Betonung vor, ich sende dir viele GrüBe aus Südfrankreich. Daniel kann schon schwimmen. Wir haben viel SpaB. Deine Sandra. Beate lächelte. Siehst du, sie denkt doch immer an dich. Ich ja auch an sie, behauptete Felix. Aber du bist schreibf Sandra hat geschrieben, Mutti! Felix wedelte mit der Karte, die er aus dem Briefkasten geholt hatte. Sie war sehr bunt und zeigte Palmen und weiBe Häuser am blauen Meer. So, was schreibt sie denn? fragte Beate. Lieber Felix, las ihr Elfjähriger mit Betonung vor, ich sende dir viele GrüBe aus Südfrankreich. Daniel kann schon schwimmen. Wir haben viel SpaB. Deine Sandra. Beate lächelte. Siehst du, sie denkt doch immer an dich. Ich ja auch an sie, behauptete Felix. Aber du bist schreibfaul, hielt seine Mutter ihm vor. Du könntest ihr ruhig auch mal wieder einen GruB senden. Och, ich telefoniere lieber. Guck mal, was für eine saubere Schrift sie hat. Dafür kriegt sie von unserem Leuchtturm bestimmt 'ne Eins. Der Leuchtturm war der Klassenlehrer, der seinen Spitznamen seiner Länge von fast zwei Metern verdankte. Beate warf einen Blick auf die Mädchenhandschrift. Sie nickte. Da kommst du freilich nicht mit, bemerkte sie. Ein Lausbubenlächeln ging über das runde Gesicht ihres Sohnes. Papa sagt immer, ich hätt' 'ne Klaue! Womit er nicht ganz unrecht hat, sagte seine Mutter. Siehste, dann kann Sandra das vielleicht gar nicht lesen, was ich ihr schreibe, folgerte der Junge. Beate tupfte ihm auf die sommersprossige Nasenspitze. Um eine Ausrede bist du nie verlegen, du Schlingel. Aber im Anfang, redete Felix weiter, da hab' ich Sandra doch viele Ansichtskarten geschickt, damit sie auch sieht, was für eine tolle Stadt Hamburg ist. Und das Foto, das sie mir mal geschickt hat, hab' ich sogar in einen Rahmen gesteckt. Er blickte zu seiner Mutter auf. Ob sie immer noch so hübsch aussieht, wo sie doch jetzt schon zehn ist? Warum sollte sie das nicht, lachte Beate amüsiert. Also, Felix reckte sich in den Schultern, dann pinn' ich die Karte mal an die Wand. Damit flitzte er in sein Zimmer. Romance, , Mami 1760 - Familienroman~~ Gisela Reutling~~Romance~~9783863777302, de, Mami 1760 - Familienroman, Gisela Reutling, 9783863777302, Martin Kelter Verlag, 03/17/2015, , , , Martin Kelter Verlag, 03/17/2015

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mami 1760 - Familienroman - Gisela Reutling
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gisela Reutling:
Mami 1760 - Familienroman - neues Buch

ISBN: 9783863777302

ID: 126295496

»Sandra hat geschrieben, Mutti!« Felix wedelte mit der Karte, die er aus dem Briefkasten geholt hatte. Sie war sehr bunt und zeigte Palmen und weisse Häuser am blauen Meer. »So, was schreibt sie denn?« fragte Beate. »Lieber Felix«, las ihr Elfjähriger mit Betonung vor, »ich sende dir viele Grüsse aus Südfrankreich. Daniel kann schon schwimmen. Wir haben viel Spass. Deine Sandra.«Beate lächelte. »Siehst du, sie denkt doch immer an dich.«»Ich ja auch an sie«, behauptete Felix. »Aber du bist schreibfaul«, hielt seine Mutter ihm vor. »Du könntest ihr ruhig auch mal wieder einen Gruss senden.« »Och, ich telefoniere lieber. Guck mal, was für eine saubere Schrift sie hat. Dafür kriegt sie von unserem Leuchtturm bestimmt ´ne Eins.« Der »Leuchtturm« war der Klassenlehrer, der seinen Spitznamen seiner Länge von fast zwei Metern verdankte. Beate warf einen Blick auf die Mädchenhandschrift. Sie nickte. »Da kommst du freilich nicht mit«, bemerkte sie. Ein Lausbubenlächeln ging über das runde Gesicht ihres Sohnes. »Papa sagt immer, ich hätt´ ´ne Klaue!« »Womit er nicht ganz unrecht hat«, sagte seine Mutter. »Siehste, dann kann Sandra das vielleicht gar nicht lesen, was ich ihr schreibe«, folgerte der Junge. Beate tupfte ihm auf die sommersprossige Nasenspitze. »Um eine Ausrede bist du nie verlegen, du Schlingel.« »Aber im Anfang«, redete Felix weiter, »da hab´ ich Sandra doch viele Ansichtskarten geschickt, damit sie auch sieht, was für eine tolle Stadt Hamburg ist. Und das Foto, das sie mir mal geschickt hat, hab´ ich sogar in einen Rahmen gesteckt.« Er blickte zu seiner Mutter auf. »Ob sie immer noch so hübsch aussieht, wo sie doch jetzt schon zehn ist?«»Warum sollte sie das nicht«, lachte Beate amüsiert. »Also«, Felix reckte sich in den Schultern, »dann pinn´ ich die Karte mal an die Wand.« Damit flitzte er in sein Zimmer. Gibt es eine Rettung für Silvie? eBook eBooks>Krimis & Thriller, Martin Kelter Verlag

Neues Buch Thalia.ch
No. 42092279 Versandkosten:DE (EUR 12.66)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Gibt es eine Rettung für Silvie? (eBook, ePUB)
Autor:

Reutling, Gisela

Titel:

Gibt es eine Rettung für Silvie? (eBook, ePUB)

ISBN-Nummer:

3863777301

Detailangaben zum Buch - Gibt es eine Rettung für Silvie? (eBook, ePUB)


EAN (ISBN-13): 9783863777302
ISBN (ISBN-10): 3863777301
Erscheinungsjahr: 3
Herausgeber: M Kelter

Buch in der Datenbank seit 01.04.2015 15:31:10
Buch zuletzt gefunden am 06.09.2016 14:13:52
ISBN/EAN: 3863777301

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86377-730-1, 978-3-86377-730-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher