. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1.49 EUR, größter Preis: 1.84 EUR, Mittelwert: 1.68 EUR
Wyatt Earp 41 - Western - William Mark
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
William Mark:

Wyatt Earp 41 - Western - neues Buch

5, ISBN: 9783863777630

ID: 101659783863777630

Von hier aus könnt ihr die Pferde sehen! Der Colorado-Mann Jubal Moris gab seinen Begleitern einen Wink und deutete in die Ebene hinunter. Vier Reiter saBen auf struppigen Gäulen, verdeckt durch die Laubdächer der hohen Bäume auf der Anhöhe und blickten mit gierigen Augen auf die Tiere, die in einem groBen Korral weideten. Worauf warten wir eigentlich noch? knurrte der Texaner Jeff Calligan, ein breitschultriger Mann mit brutalem Gesicht und verwildertem Bart. Jubal Moris antwortete nicht. S Von hier aus könnt ihr die Pferde sehen! Der Colorado-Mann Jubal Moris gab seinen Begleitern einen Wink und deutete in die Ebene hinunter. Vier Reiter saBen auf struppigen Gäulen, verdeckt durch die Laubdächer der hohen Bäume auf der Anhöhe und blickten mit gierigen Augen auf die Tiere, die in einem groBen Korral weideten. Worauf warten wir eigentlich noch? knurrte der Texaner Jeff Calligan, ein breitschultriger Mann mit brutalem Gesicht und verwildertem Bart. Jubal Moris antwortete nicht. Sein rissiges Gesicht mit der eingeschlagenen Sattelnase blieb unbewegt. Aus der abgewetzten Lederweste holte er eine zerdrückte Zigarre und schob sie tief in dem linken Mundwinkel; eine alte Angewohnheit von ihm. Wenn er rauchte, wirkte die Kinnpartie immer leicht verzerrt. Er schob seinen rechten FuB nach vorn und riB an der Sohle ein Schwefelholz an. GenieBerisch setzte er das braune Kraut in Brand. Der dicke Pat Johnson aus Tennessee, mit seinem vom Whisky aufgeschwemmten Gesicht und den ausdruckslosen Augen, nahm seinen zerbeulten Hut ab und wischte sich mit dem Unterarm über die Stirn. Der vierte Reiter war der Alabama-Mann Jimm McLean; er sah sonderbarerweise am gefährlichsten aus. In seinem schmalen, strengen Gesicht schienen nur die Augen zu leben. Calligans Pferd drängte plötzlich nach vorn, um an den Büschen zu knabbern. Dadurch wurde Moris aus seinen Gedanken aufgeschreckt. Erst jetzt beantwortete er Jeffs Frage. Worauf wir warten? Yeah, eigentlich auf nichts. Wir sind am Ziel. Also, reiten wir los. Macht keine Dummheiten, die Verhandlung führe ich. Der kleine Trupp setzte sich in Richtung auf den Korral zu in Bewegung. Westerns, Fiction & Literature, Wyatt Earp 41 - Western~~ William Mark~~Westerns~~Fiction & Literature~~9783863777630, de, Wyatt Earp 41 - Western, William Mark, 9783863777630, Martin Kelter Verlag, 05/19/2015, , , , Martin Kelter Verlag, 05/19/2015

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wyatt Earp 41 - Western - William Mark
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

William Mark:

Wyatt Earp 41 - Western - neues Buch

2015, ISBN: 9783863777630

ID: 689487444

Vor seinem Colt hatte selbst der Teufel Respekt! (Mark Twain) Der Lieblingssatz des berühmten US Marshals: ´´Abenteuer? Ich habe sie nie gesucht. Weiss der Teufel wie es kam, dass sie immer dort waren, wohin ich ritt.´´ Diese Romane müssen Sie als Western-Fan einfach lesen! »Von hier aus könnt ihr die Pferde sehen!« Der Colorado-Mann Jubal Moris gab seinen Begleitern einen Wink und deutete in die Ebene hinunter. Vier Reiter sassen auf struppigen Gäulen, verdeckt durch die Laubdächer der hohen Bäume auf der Anhöhe und blickten mit gierigen Augen auf die Tiere, die in einem grossen Korral weideten. »Worauf warten wir eigentlich noch?« knurrte der Texaner Jeff Calligan, ein breitschultriger Mann mit brutalem Gesicht und verwildertem Bart. Jubal Moris antwortete nicht. Sein rissiges Gesicht mit der eingeschlagenen Sattelnase blieb unbewegt. Aus der abgewetzten Lederweste holte er eine zerdrückte Zigarre und schob sie tief in dem linken Mundwinkel; eine alte Angewohnheit von ihm. Wenn er rauchte, wirkte die Kinnpartie immer leicht verzerrt. Er schob seinen rechten Fuss nach vorn und riss an der Sohle ein Schwefelholz an. Geniesserisch setzte er das braune Kraut in Brand. Der dicke Pat Johnson aus Tennessee, mit seinem vom Whisky aufgeschwemmten Gesicht und den ausdruckslosen Augen, nahm seinen zerbeulten Hut ab und wischte sich mit dem Unterarm über die Stirn. Der vierte Reiter war der Alabama-Mann Jimm McLean; er sah sonderbarerweise am gefährlichsten aus. In seinem schmalen, strengen Gesicht schienen nur die Augen zu leben. Calligans Pferd drängte plötzlich nach vorn, um an den Büschen zu knabbern. Dadurch wurde Moris aus seinen Gedanken aufgeschreckt. Erst jetzt beantwortete er Jeffs Frage. »Worauf wir warten? Yeah, eigentlich auf nichts. Wir sind am Ziel. Also, reiten wir los. Macht keine Dummheiten, die Verhandlung führe ich.« Der kleine Trupp setzte sich in Richtung auf den Korral zu in Bewegung. Der Wildpferd­jäger eBooks > Krimis & Thriller ePUB 19.05.2015, Martin Kelter Verlag, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 42414142 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wyatt Earp 41 - Western - William Mark
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
William Mark:
Wyatt Earp 41 - Western - neues Buch

ISBN: 9783863777630

ID: 198390739

Vor seinem Colt hatte selbst der Teufel Respekt!´´ (Mark Twain) Der Lieblingssatz des berühmten US Marshals: ´´Abenteuer? Ich habe sie nie gesucht. Weiss der Teufel wie es kam, dass sie immer dort waren, wohin ich ritt.´´ Diese Romane müssen Sie als Western-Fan einfach lesen! »Von hier aus könnt ihr die Pferde sehen!« Der Colorado-Mann Jubal Moris gab seinen Begleitern einen Wink und deutete in die Ebene hinunter. Vier Reiter sassen auf struppigen Gäulen, verdeckt durch die Laubdächer der hohen Bäume auf der Anhöhe und blickten mit gierigen Augen auf die Tiere, die in einem grossen Korral weideten. »Worauf warten wir eigentlich noch?« knurrte der Texaner Jeff Calligan, ein breitschultriger Mann mit brutalem Gesicht und verwildertem Bart. Jubal Moris antwortete nicht. Sein rissiges Gesicht mit der eingeschlagenen Sattelnase blieb unbewegt. Aus der abgewetzten Lederweste holte er eine zerdrückte Zigarre und schob sie tief in dem linken Mundwinkel; eine alte Angewohnheit von ihm. Wenn er rauchte, wirkte die Kinnpartie immer leicht verzerrt. Er schob seinen rechten Fuss nach vorn und riss an der Sohle ein Schwefelholz an. Geniesserisch setzte er das braune Kraut in Brand. Der dicke Pat Johnson aus Tennessee, mit seinem vom Whisky aufgeschwemmten Gesicht und den ausdruckslosen Augen, nahm seinen zerbeulten Hut ab und wischte sich mit dem Unterarm über die Stirn. Der vierte Reiter war der Alabama-Mann Jimm McLean; er sah sonderbarerweise am gefährlichsten aus. In seinem schmalen, strengen Gesicht schienen nur die Augen zu leben. Calligans Pferd drängte plötzlich nach vorn, um an den Büschen zu knabbern. Dadurch wurde Moris aus seinen Gedanken aufgeschreckt. Erst jetzt beantwortete er Jeffs Frage. »Worauf wir warten? Yeah, eigentlich auf nichts. Wir sind am Ziel. Also, reiten wir los. Macht keine Dummheiten, die Verhandlung führe ich.« Der kleine Trupp setzte sich in Richtung auf den Korral zu in Bewegung. Der Wildpferd­jäger eBook eBooks>Krimis & Thriller, Martin Kelter Verlag

Neues Buch Thalia.ch
No. 42414142 Versandkosten:DE (EUR 12.61)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wyatt Earp 41 - Western: Der Wildpferd­jäger - William Mark
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
William Mark:
Wyatt Earp 41 - Western: Der Wildpferd­jäger - neues Buch

ISBN: 9783863777630

ID: 9783863777630

Wyatt Earp 41 - Western: Der Wildpferd­jäger Wyatt-Earp-41-Western~~William-Mark Westerns>Westerns>Westerns NOOK Book (eBook), Martin Kelter Verlag

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wyatt Earp 41 - Western - William Mark
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
William Mark:
Wyatt Earp 41 - Western - Erstausgabe

2015, ISBN: 9783863777630

ID: 32138569

Der Wildpferd­jäger, [ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: Martin Kelter Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Wildpferd­jäger (eBook, ePUB)
Autor:

Mark, William

Titel:

Der Wildpferd­jäger (eBook, ePUB)

ISBN-Nummer:

3863777638

Detailangaben zum Buch - Der Wildpferd­jäger (eBook, ePUB)


EAN (ISBN-13): 9783863777630
ISBN (ISBN-10): 3863777638
Erscheinungsjahr: 5
Herausgeber: Martin Kelter Verlag

Buch in der Datenbank seit 17.06.2015 21:48:21
Buch zuletzt gefunden am 31.10.2016 17:27:58
ISBN/EAN: 3863777638

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86377-763-8, 978-3-86377-763-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher