. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13.48 EUR, größter Preis: 28.95 EUR, Mittelwert: 22.76 EUR
Das Scheidungs-Vermeidungs-Programm - Michele Weiner-Davis, Michele Weiner- Davis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michele Weiner-Davis, Michele Weiner- Davis:

Das Scheidungs-Vermeidungs-Programm - Taschenbuch

ISBN: 388074467X

[SR: 1489791], Taschenbuch, [EAN: 9783880744677], Klotz, Magdeburg, Klotz, Magdeburg, Book, [PU: Klotz, Magdeburg], Klotz, Magdeburg, Die Therapeutin und Eheberaterin Michele Weiner-Davis hat eine ungewöhnliche Methode zur Rettung von Partnerschaften herausgearbeitet. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Ansätzen ihrer Kollegen geht es ihr um die Herausarbeitung von Stärken, statt an den Schwächen herumzudoktern. Ihre These lautet: nur durch Illusionen über die Liebe und Ehe geraten Paare ins Schleudern. Wer sich aber über seine falschen Erwartungen einmal im Klaren ist, kann sich den Lösungen zuwenden. Ein häufiger Vorwurf an den Partner ist der Satz: "Mein Mann ist, wie er ist ... er ändert sich nie." Einstmals Verliebte werfen sich Schuldzuweisungen an den Kopf und sehen das Problem in der Person des anderen. Dabei wird vergessen, daß im Grunde nur das Verhalten, als Reaktion auf eine Situation, als störend empfunden wird. Sobald herausgefunden wird, auf welches Thema der Mann beispielsweise gereizt reagiert, können verschiedene Strategien angewendet werden. Ganz falsch ist laufendes Nörgeln von Frauen an den Männern. Es verärgert sie und führt kaum zur gewünschten Änderung. Die Frau sollte sachlich mit dem Reizthema umgehen, und es einmal an einem anderen Ort oder zu einem anderen Zeitpunkt anbringen. So berichtet die Autorin von einem Fall, in dem ein Ehepaar sich grundsätzlich bei Streit ins Badezimmer begeben sollte und auf dem Weg dorthin in Gelächter ausbrach. Wenn der Partner am Abend müde zur Türe hereinkommt, ist es ungünstig, ihn mit Problemen zu überfallen. Es können beispielsweise bestimmte Zeiten zur Konfliktlösung eingeplant werden. Manche Paare glauben, sie liebten sich nicht mehr. Damit meinen sie aber, daß der Rausch, der Taumel der Leidenschaft verebbt ist und suchen sich außerhalb der Beziehung einen neuen Kick. Das ruiniert das Vertrauen und die Partnerschaft. Statt die verlorengegangene Energie wieder zu entfachen, wird resigniert. In guten Ehen erinnern sich die Paare an frühere romantische Erlebnisse und initiieren sie bewußt neu. Die Autorin räumt auf mit falschen Trugbildern und macht gleichzeitig Mut, weiterzukämpfen. --Corinna S. Heyn, 189526, Scheidung & Trennung, 189510, Eltern & Kinder, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 536304, Psychologie & Hilfe, 189786, Frauen & Psychologie, 536306, Ich & die Anderen, 3820951, Persönlichkeit, 189770, Probleme & Krankheiten, 536322, Therapien & Behandlungen, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
anette1594
Sammlerstück Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Scheidungs-Vermeidungs-Programm - Michele Weiner-Davis, Michele Weiner- Davis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Michele Weiner-Davis, Michele Weiner- Davis:

Das Scheidungs-Vermeidungs-Programm - Taschenbuch

ISBN: 388074467X

[SR: 1489791], Taschenbuch, [EAN: 9783880744677], Klotz, Magdeburg, Klotz, Magdeburg, Book, [PU: Klotz, Magdeburg], Klotz, Magdeburg, Die Therapeutin und Eheberaterin Michele Weiner-Davis hat eine ungewöhnliche Methode zur Rettung von Partnerschaften herausgearbeitet. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Ansätzen ihrer Kollegen geht es ihr um die Herausarbeitung von Stärken, statt an den Schwächen herumzudoktern. Ihre These lautet: nur durch Illusionen über die Liebe und Ehe geraten Paare ins Schleudern. Wer sich aber über seine falschen Erwartungen einmal im Klaren ist, kann sich den Lösungen zuwenden. Ein häufiger Vorwurf an den Partner ist der Satz: "Mein Mann ist, wie er ist ... er ändert sich nie." Einstmals Verliebte werfen sich Schuldzuweisungen an den Kopf und sehen das Problem in der Person des anderen. Dabei wird vergessen, daß im Grunde nur das Verhalten, als Reaktion auf eine Situation, als störend empfunden wird. Sobald herausgefunden wird, auf welches Thema der Mann beispielsweise gereizt reagiert, können verschiedene Strategien angewendet werden. Ganz falsch ist laufendes Nörgeln von Frauen an den Männern. Es verärgert sie und führt kaum zur gewünschten Änderung. Die Frau sollte sachlich mit dem Reizthema umgehen, und es einmal an einem anderen Ort oder zu einem anderen Zeitpunkt anbringen. So berichtet die Autorin von einem Fall, in dem ein Ehepaar sich grundsätzlich bei Streit ins Badezimmer begeben sollte und auf dem Weg dorthin in Gelächter ausbrach. Wenn der Partner am Abend müde zur Türe hereinkommt, ist es ungünstig, ihn mit Problemen zu überfallen. Es können beispielsweise bestimmte Zeiten zur Konfliktlösung eingeplant werden. Manche Paare glauben, sie liebten sich nicht mehr. Damit meinen sie aber, daß der Rausch, der Taumel der Leidenschaft verebbt ist und suchen sich außerhalb der Beziehung einen neuen Kick. Das ruiniert das Vertrauen und die Partnerschaft. Statt die verlorengegangene Energie wieder zu entfachen, wird resigniert. In guten Ehen erinnern sich die Paare an frühere romantische Erlebnisse und initiieren sie bewußt neu. Die Autorin räumt auf mit falschen Trugbildern und macht gleichzeitig Mut, weiterzukämpfen. --Corinna S. Heyn, 189526, Scheidung & Trennung, 189510, Eltern & Kinder, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 536304, Psychologie & Hilfe, 189786, Frauen & Psychologie, 536306, Ich & die Anderen, 3820951, Persönlichkeit, 189770, Probleme & Krankheiten, 536322, Therapien & Behandlungen, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
reBuy reCommerce GmbH
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Scheidungs-Vermeidungs-Programm - Michele Weiner-Davis, Michele Weiner- Davis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michele Weiner-Davis, Michele Weiner- Davis:
Das Scheidungs-Vermeidungs-Programm - Taschenbuch

ISBN: 388074467X

[SR: 485637], Taschenbuch, [EAN: 9783880744677], Klotz, Magdeburg, Klotz, Magdeburg, Book, [PU: Klotz, Magdeburg], Klotz, Magdeburg, Die Therapeutin und Eheberaterin Michele Weiner-Davis hat eine ungewöhnliche Methode zur Rettung von Partnerschaften herausgearbeitet. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Ansätzen ihrer Kollegen geht es ihr um die Herausarbeitung von Stärken, statt an den Schwächen herumzudoktern. Ihre These lautet: nur durch Illusionen über die Liebe und Ehe geraten Paare ins Schleudern. Wer sich aber über seine falschen Erwartungen einmal im Klaren ist, kann sich den Lösungen zuwenden. Ein häufiger Vorwurf an den Partner ist der Satz: "Mein Mann ist, wie er ist ... er ändert sich nie." Einstmals Verliebte werfen sich Schuldzuweisungen an den Kopf und sehen das Problem in der Person des anderen. Dabei wird vergessen, daß im Grunde nur das Verhalten, als Reaktion auf eine Situation, als störend empfunden wird. Sobald herausgefunden wird, auf welches Thema der Mann beispielsweise gereizt reagiert, können verschiedene Strategien angewendet werden. Ganz falsch ist laufendes Nörgeln von Frauen an den Männern. Es verärgert sie und führt kaum zur gewünschten Änderung. Die Frau sollte sachlich mit dem Reizthema umgehen, und es einmal an einem anderen Ort oder zu einem anderen Zeitpunkt anbringen. So berichtet die Autorin von einem Fall, in dem ein Ehepaar sich grundsätzlich bei Streit ins Badezimmer begeben sollte und auf dem Weg dorthin in Gelächter ausbrach. Wenn der Partner am Abend müde zur Türe hereinkommt, ist es ungünstig, ihn mit Problemen zu überfallen. Es können beispielsweise bestimmte Zeiten zur Konfliktlösung eingeplant werden. Manche Paare glauben, sie liebten sich nicht mehr. Damit meinen sie aber, daß der Rausch, der Taumel der Leidenschaft verebbt ist und suchen sich außerhalb der Beziehung einen neuen Kick. Das ruiniert das Vertrauen und die Partnerschaft. Statt die verlorengegangene Energie wieder zu entfachen, wird resigniert. In guten Ehen erinnern sich die Paare an frühere romantische Erlebnisse und initiieren sie bewußt neu. Die Autorin räumt auf mit falschen Trugbildern und macht gleichzeitig Mut, weiterzukämpfen. --Corinna S. Heyn, 189526, Scheidung & Trennung, 189510, Eltern & Kinder, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 536304, Psychologie & Hilfe, 189786, Frauen & Psychologie, 536306, Ich & die Anderen, 3820951, Persönlichkeit, 189770, Probleme & Krankheiten, 536322, Therapien & Behandlungen, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
buecheroase_muenchen
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Scheidungs-Vermeidungs-Programm - Michele Weiner-Davis, Michele Weiner- Davis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michele Weiner-Davis, Michele Weiner- Davis:
Das Scheidungs-Vermeidungs-Programm - Taschenbuch

ISBN: 388074467X

[SR: 1489791], Taschenbuch, [EAN: 9783880744677], Klotz, Magdeburg, Klotz, Magdeburg, Book, [PU: Klotz, Magdeburg], Klotz, Magdeburg, Die Therapeutin und Eheberaterin Michele Weiner-Davis hat eine ungewöhnliche Methode zur Rettung von Partnerschaften herausgearbeitet. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Ansätzen ihrer Kollegen geht es ihr um die Herausarbeitung von Stärken, statt an den Schwächen herumzudoktern. Ihre These lautet: nur durch Illusionen über die Liebe und Ehe geraten Paare ins Schleudern. Wer sich aber über seine falschen Erwartungen einmal im Klaren ist, kann sich den Lösungen zuwenden. Ein häufiger Vorwurf an den Partner ist der Satz: "Mein Mann ist, wie er ist ... er ändert sich nie." Einstmals Verliebte werfen sich Schuldzuweisungen an den Kopf und sehen das Problem in der Person des anderen. Dabei wird vergessen, daß im Grunde nur das Verhalten, als Reaktion auf eine Situation, als störend empfunden wird. Sobald herausgefunden wird, auf welches Thema der Mann beispielsweise gereizt reagiert, können verschiedene Strategien angewendet werden. Ganz falsch ist laufendes Nörgeln von Frauen an den Männern. Es verärgert sie und führt kaum zur gewünschten Änderung. Die Frau sollte sachlich mit dem Reizthema umgehen, und es einmal an einem anderen Ort oder zu einem anderen Zeitpunkt anbringen. So berichtet die Autorin von einem Fall, in dem ein Ehepaar sich grundsätzlich bei Streit ins Badezimmer begeben sollte und auf dem Weg dorthin in Gelächter ausbrach. Wenn der Partner am Abend müde zur Türe hereinkommt, ist es ungünstig, ihn mit Problemen zu überfallen. Es können beispielsweise bestimmte Zeiten zur Konfliktlösung eingeplant werden. Manche Paare glauben, sie liebten sich nicht mehr. Damit meinen sie aber, daß der Rausch, der Taumel der Leidenschaft verebbt ist und suchen sich außerhalb der Beziehung einen neuen Kick. Das ruiniert das Vertrauen und die Partnerschaft. Statt die verlorengegangene Energie wieder zu entfachen, wird resigniert. In guten Ehen erinnern sich die Paare an frühere romantische Erlebnisse und initiieren sie bewußt neu. Die Autorin räumt auf mit falschen Trugbildern und macht gleichzeitig Mut, weiterzukämpfen. --Corinna S. Heyn, 189526, Scheidung & Trennung, 189510, Eltern & Kinder, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 536304, Psychologie & Hilfe, 189786, Frauen & Psychologie, 536306, Ich & die Anderen, 3820951, Persönlichkeit, 189770, Probleme & Krankheiten, 536322, Therapien & Behandlungen, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
buecheroase_muenchen
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Scheidungs-Vermeidungs-Programm - Michele Weiner-Davis, Michele Weiner- Davis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michele Weiner-Davis, Michele Weiner- Davis:
Das Scheidungs-Vermeidungs-Programm - Taschenbuch

ISBN: 388074467X

[SR: 698208], Taschenbuch, [EAN: 9783880744677], Klotz, Magdeburg, Klotz, Magdeburg, Book, [PU: Klotz, Magdeburg], Klotz, Magdeburg, Die Therapeutin und Eheberaterin Michele Weiner-Davis hat eine ungewöhnliche Methode zur Rettung von Partnerschaften herausgearbeitet. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Ansätzen ihrer Kollegen geht es ihr um die Herausarbeitung von Stärken, statt an den Schwächen herumzudoktern. Ihre These lautet: nur durch Illusionen über die Liebe und Ehe geraten Paare ins Schleudern. Wer sich aber über seine falschen Erwartungen einmal im Klaren ist, kann sich den Lösungen zuwenden. Ein häufiger Vorwurf an den Partner ist der Satz: "Mein Mann ist, wie er ist ... er ändert sich nie." Einstmals Verliebte werfen sich Schuldzuweisungen an den Kopf und sehen das Problem in der Person des anderen. Dabei wird vergessen, daß im Grunde nur das Verhalten, als Reaktion auf eine Situation, als störend empfunden wird. Sobald herausgefunden wird, auf welches Thema der Mann beispielsweise gereizt reagiert, können verschiedene Strategien angewendet werden. Ganz falsch ist laufendes Nörgeln von Frauen an den Männern. Es verärgert sie und führt kaum zur gewünschten Änderung. Die Frau sollte sachlich mit dem Reizthema umgehen, und es einmal an einem anderen Ort oder zu einem anderen Zeitpunkt anbringen. So berichtet die Autorin von einem Fall, in dem ein Ehepaar sich grundsätzlich bei Streit ins Badezimmer begeben sollte und auf dem Weg dorthin in Gelächter ausbrach. Wenn der Partner am Abend müde zur Türe hereinkommt, ist es ungünstig, ihn mit Problemen zu überfallen. Es können beispielsweise bestimmte Zeiten zur Konfliktlösung eingeplant werden. Manche Paare glauben, sie liebten sich nicht mehr. Damit meinen sie aber, daß der Rausch, der Taumel der Leidenschaft verebbt ist und suchen sich außerhalb der Beziehung einen neuen Kick. Das ruiniert das Vertrauen und die Partnerschaft. Statt die verlorengegangene Energie wieder zu entfachen, wird resigniert. In guten Ehen erinnern sich die Paare an frühere romantische Erlebnisse und initiieren sie bewußt neu. Die Autorin räumt auf mit falschen Trugbildern und macht gleichzeitig Mut, weiterzukämpfen. --Corinna S. Heyn, 189526, Scheidung & Trennung, 189510, Eltern & Kinder, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 536304, Psychologie & Hilfe, 189786, Frauen & Psychologie, 536306, Ich & die Anderen, 3820951, Persönlichkeit, 189770, Probleme & Krankheiten, 536322, Therapien & Behandlungen, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
buecheroase_muenchen
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Das Scheidungs-Vermeidungs-Programm
Autor:

Michele Weiner-Davis, Michele Weiner- Davis

Titel:

Das Scheidungs-Vermeidungs-Programm

ISBN-Nummer:

388074467X

Detailangaben zum Buch - Das Scheidungs-Vermeidungs-Programm


EAN (ISBN-13): 9783880744677
ISBN (ISBN-10): 388074467X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Klotz, Magdeburg

Buch in der Datenbank seit 24.05.2007 17:40:37
Buch zuletzt gefunden am 21.09.2016 03:52:25
ISBN/EAN: 388074467X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88074-467-X, 978-3-88074-467-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher