. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 26.27 EUR, größter Preis: 41.99 EUR, Mittelwert: 35.25 EUR
Exil als Praxis - Heimatlosigkeit als Perspektive? - Sabine Rohlf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Rohlf:

Exil als Praxis - Heimatlosigkeit als Perspektive? - Taschenbuch

2002, ISBN: 3883777099

ID: 13672438151

[EAN: 9783883777092], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Edition Text & Kritik Jan 2002], EMIGRATION / EXIL; EXIL (MOTIV, LITERARISCH); FRAU LITERATUR (FRAUEN ALS AUTORINNEN); FRAUENLITERATUR; FRAUENLITERATUR, Neuware - 'In Wahrheit habe ich als Frau kein Land' heißt es in dem Essay 'Drei Guineen' von Virginia Woolf aus dem Jahr 1938. Auch wenn Woolfs Formulierung einer weiblichen 'Landlosigkeit' nicht bruchlos auf konkrete Exile zu übertragen ist, so stellt sich doch die Frage, wie sich aufgrund der marginalen gesellschaftlichen Position von Frauen die unterschiedlichen Situationen von Frauen und Männern in Texte des deutschsprachigen Exils nach 1933 einschreiben. Vor dem Hintergrund dieser Überlegung wird die Gestaltung von Exil und Heimatverlust in Romanen von Irmgard Keun, Alice Rühle-Gerstel, Adrienne Thomas, Christa Winsloe und Annemarie Schwarzenbach verfolgt. Erzählen diese fünf Autorinnen, die sich alle in den Weimarer Jahren mit der Geschlechterfrage beschäftigten, andere Geschichten über Heimatverlust und Exil als Kollegen und Kolleginnen, die das 'Frauenproblem' nicht interessierte Entwerfen sie eine Praxis jenseits traditionell männlicher Erzähl- und Widerstandsformen und entsprechender nationaler und ideologischer Bezugsräume Entlang dieser Fragen und mit Blick auf neuere Positionen der Gender Studies zeigt die Studie, dass die Romane nicht allein als historische Zeugnisse zu würdigen sind, sondern auch aktuelle Diskussionen um Nation, Heimat und Identität bereichern können. 350 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Exil als Praxis - Heimatlosigkeit als Perspektive? - Sabine Rohlf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Sabine Rohlf:

Exil als Praxis - Heimatlosigkeit als Perspektive? - Taschenbuch

2002, ISBN: 3883777099

ID: 13672440679

[EAN: 9783883777092], Neubuch, [PU: Edition Text & Kritik Jan 2002], EMIGRATION / EXIL; EXIL (MOTIV, LITERARISCH); FRAU LITERATUR (FRAUEN ALS AUTORINNEN); FRAUENLITERATUR; FRAUENLITERATUR, Neuware - 'In Wahrheit habe ich als Frau kein Land' heißt es in dem Essay 'Drei Guineen' von Virginia Woolf aus dem Jahr 1938. Auch wenn Woolfs Formulierung einer weiblichen 'Landlosigkeit' nicht bruchlos auf konkrete Exile zu übertragen ist, so stellt sich doch die Frage, wie sich aufgrund der marginalen gesellschaftlichen Position von Frauen die unterschiedlichen Situationen von Frauen und Männern in Texte des deutschsprachigen Exils nach 1933 einschreiben. Vor dem Hintergrund dieser Überlegung wird die Gestaltung von Exil und Heimatverlust in Romanen von Irmgard Keun, Alice Rühle-Gerstel, Adrienne Thomas, Christa Winsloe und Annemarie Schwarzenbach verfolgt. Erzählen diese fünf Autorinnen, die sich alle in den Weimarer Jahren mit der Geschlechterfrage beschäftigten, andere Geschichten über Heimatverlust und Exil als Kollegen und Kolleginnen, die das 'Frauenproblem' nicht interessierte Entwerfen sie eine Praxis jenseits traditionell männlicher Erzähl- und Widerstandsformen und entsprechender nationaler und ideologischer Bezugsräume Entlang dieser Fragen und mit Blick auf neuere Positionen der Gender Studies zeigt die Studie, dass die Romane nicht allein als historische Zeugnisse zu würdigen sind, sondern auch aktuelle Diskussionen um Nation, Heimat und Identität bereichern können. 350 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Exil als Praxis - Heimatlosigkeit als Perspektive? - Sabine Rohlf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Rohlf:
Exil als Praxis - Heimatlosigkeit als Perspektive? - neues Buch

2002

ISBN: 9783883777092

ID: 691154506

´´In Wahrheit habe ich als Frau kein Land´´ heisst es in dem Essay ´´Drei Guineen´´ von Virginia Woolf aus dem Jahr 1938. Auch wenn Woolfs Formulierung einer weiblichen ´´Landlosigkeit´´ nicht bruchlos auf konkrete Exile zu übertragen ist, so stellt sich doch die Frage, wie sich aufgrund der marginalen gesellschaftlichen Position von Frauen die unterschiedlichen Situationen von Frauen und Männern in Texte des deutschsprachigen Exils nach 1933 einschreiben. Vor dem Hintergrund dieser Überlegung wird die Gestaltung von Exil und Heimatverlust in Romanen von Irmgard Keun, Alice Rühle-Gerstel, Adrienne Thomas, Christa Winsloe und Annemarie Schwarzenbach verfolgt. Erzählen diese fünf Autorinnen, die sich alle in den Weimarer Jahren mit der Geschlechterfrage beschäftigten, andere Geschichten über Heimatverlust und Exil als Kollegen und Kolleginnen, die das ´´Frauenproblem´´ nicht interessierte? Entwerfen sie eine Praxis jenseits traditionell männlicher Erzähl- und Widerstandsformen und entsprechender nationaler und ideologischer Bezugsräume? Entlang dieser Fragen und mit Blick auf neuere Positionen der Gender Studies zeigt die Studie, dass die Romane nicht allein als historische Zeugnisse zu würdigen sind, sondern auch aktuelle Diskussionen um Nation, Heimat und Identität bereichern können. Lektüre ausgewählter Exilromane von Frauen. Diss. Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft Taschenbuch 2002, Edition text + kritik, 2002

Neues Buch Buch.ch
No. 3134930 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Exil als Praxis - Heimatlosigkeit als Perspektive? - Sabine Rohlf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Rohlf:
Exil als Praxis - Heimatlosigkeit als Perspektive? - neues Buch

ISBN: 9783883777092

ID: 117019533

In Wahrheit habe ich als Frau kein Land´´ heißt es in dem Essay ´´Drei Guineen´´ von Virginia Woolf aus dem Jahr 1938. Auch wenn Woolfs Formulierung einer weiblichen ´´Landlosigkeit´´ nicht bruchlos auf konkrete Exile zu übertragen ist, so stellt sich doch die Frage, wie sich aufgrund der marginalen gesellschaftlichen Position von Frauen die unterschiedlichen Situationen von Frauen und Männern in Texte des deutschsprachigen Exils nach 1933 einschreiben. Vor dem Hintergrund dieser Überlegung wird die Gestaltung von Exil und Heimatverlust in Romanen von Irmgard Keun, Alice Rühle-Gerstel, Adrienne Thomas, Christa Winsloe und Annemarie Schwarzenbach verfolgt. Erzählen diese fünf Autorinnen, die sich alle in den Weimarer Jahren mit der Geschlechterfrage beschäftigten, andere Geschichten über Heimatverlust und Exil als Kollegen und Kolleginnen, die das ´´Frauenproblem´´ nicht interessierte? Entwerfen sie eine Praxis jenseits traditionell männlicher Erzähl- und Widerstandsformen und entsprechender nationaler und ideologischer Bezugsräume? Entlang dieser Fragen und mit Blick auf neuere Positionen der Gender Studies zeigt die Studie, dass die Romane nicht allein als historische Zeugnisse zu würdigen sind, sondern auch aktuelle Diskussionen um Nation, Heimat und Identität bereichern können. Lektüre ausgewählter Exilromane von Frauen. Diss. Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, Edition text + kritik

Neues Buch Thalia.de
No. 3134930 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Exil als Praxis - Heimatlosigkeit als Perspektive?: Lektüre ausgewählter Exilromane von Frauen - Sabine Rohlf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Rohlf:
Exil als Praxis - Heimatlosigkeit als Perspektive?: Lektüre ausgewählter Exilromane von Frauen - Taschenbuch

2002, ISBN: 3883777099

Perfect Paperback, [EAN: 9783883777092], Edition Text + Kritik, Edition Text + Kritik, Book, [PU: Edition Text + Kritik], 2002-01-01, Edition Text + Kritik, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & Photography, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries & Annuals, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 496792, Education Studies & Teaching, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 5106747031, School Books, 57, Science & Nature, 4034595031, Science Fiction & Fantasy, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 83, Travel & Holiday, 52, Young Adult, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
-SuperBookDeals-
Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 6.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Exil als Praxis - Heimatlosigkeit als Perspektive? Lektüre ausgewählter Exilromane von Frauen
Autor:

Sabine Rohlf

Titel:

Exil als Praxis - Heimatlosigkeit als Perspektive? Lektüre ausgewählter Exilromane von Frauen

ISBN-Nummer:

3883777099

Detailangaben zum Buch - Exil als Praxis - Heimatlosigkeit als Perspektive? Lektüre ausgewählter Exilromane von Frauen


EAN (ISBN-13): 9783883777092
ISBN (ISBN-10): 3883777099
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: Edition Text + Kritik

Buch in der Datenbank seit 27.10.2007 06:31:27
Buch zuletzt gefunden am 25.10.2016 22:39:47
ISBN/EAN: 3883777099

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88377-709-9, 978-3-88377-709-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher