. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,59 €, größter Preis: 14,00 €, Mittelwert: 12,10 €
H. G. Adler (TEXT+KRITIK 163)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

H. G. Adler (TEXT+KRITIK 163) - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783883777672

ID: eea1b2df01e4a19e0b2431092a60b55a

H.G. Adler gilt als Mitbegründer der Wissenschaft von der Shoah. Sein Buch Theresienstadt 1941-1945 setzte Maßstäbe für die historische Erforschung des Holocaust. Dichter wie Hermann Broch und Elias Canetti, Philosophen wie Theodor W. Adorno und Hannah Arendt, religiöse Denker wie Gershom Scholem und Martin Buber wurden entscheidend beeinflusst durch Adlers Analyse des Ghettos, das ein Modell des nationalsozialistischen Staates liefert. Werke wie Der verwaltete Mensch und Die Freiheit des Menschen befe H.G. Adler gilt als Mitbegründer der Wissenschaft von der Shoah. Sein Buch Theresienstadt 1941-1945 setzte Maßstäbe für die historische Erforschung des Holocaust. Dichter wie Hermann Broch und Elias Canetti, Philosophen wie Theodor W. Adorno und Hannah Arendt, religiöse Denker wie Gershom Scholem und Martin Buber wurden entscheidend beeinflusst durch Adlers Analyse des Ghettos, das ein Modell des nationalsozialistischen Staates liefert. Werke wie Der verwaltete Mensch und Die Freiheit des Menschen befestigten Adlers Ruf. Als ehemaliger Auschwitz-Häftling verstand er, was die Lyrik nach 1945 noch zu sagen vermochte. In zahllosen Dichtungen versuchte er, die Erlebnisse in der Zeit der Verfolgung zu meistern. Die Auseinandersetzung mit dem Holocaust entfaltete sich nach dem Krieg in der erzählenden Prosa Adlers, vor allem in den Romanen Panorama, Eine Reise und Die unsichtbare Wand, in denen er sich bemüht, aus der Erfahrung eine positive Botschaft zu ziehen.H. G. Adler ist einer der bedeutendsten deutschsprachigen Prager Schriftsteller der Generation nach Franz Kafka. Das Heft klärt auf über Umfang und Brisanz seiner historiografischen und literarischen Leistung. Mitarbeiter sind Marcel Atze, Peter Demetz, Peter Brömse, Helmut Göbel, Rüdiger Görner, Franz Hocheneder, Katrin Kohl, Michael Krüger, Ferdinand Schmatz, John White und Franz Wurm.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03883777676 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
H. G. Adler - Edition text + kritik
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Edition text + kritik:

H. G. Adler - neues Buch

ISBN: 9783883777672

ID: 117561038

H.G. Adler gilt als Mitbegründer der Wissenschaft von der Shoah. Sein Buch ´´Theresienstadt 1941-1945´´ setzte Maßstäbe für die historische Erforschung des Holocaust. Dichter wie Hermann Broch und Elias Canetti, Philosophen wie Theodor W. Adorno und Hannah Arendt, religiöse Denker wie Gershom Scholem und Martin Buber wurden entscheidend beeinflusst durch Adlers Analyse des Ghettos, das ein Modell des nationalsozialistischen Staates liefert. Werke wie ´´Der verwaltete Mensch´´ und ´´Die Freiheit des Menschen´´ befestigten Adlers Ruf. Als ehemaliger Auschwitz-Häftling verstand er, was die Lyrik nach 1945 noch zu sagen vermochte. In zahllosen Dichtungen versuchte er, die Erlebnisse in der Zeit der Verfolgung zu meistern. Die Auseinandersetzung mit dem Holocaust entfaltete sich nach dem Krieg in der erzählenden Prosa Adlers, vor allem in den Romanen ´´Panorama´´, ´´Eine Reise´´ und ´´Die unsichtbare Wand´´, in denen er sich bemüht, aus der Erfahrung eine positive Botschaft zu ziehen. H. G. Adler ist einer der bedeutendsten deutschsprachigen Prager Schriftsteller der Generation nach Franz Kafka. Das Heft klärt auf über Umfang und Brisanz seiner historiografischen und literarischen Leistung. Mitarbeiter sind Marcel Atze, Peter Demetz, Peter Brömse, Helmut Göbel, Rüdiger Görner, Franz Hocheneder, Katrin Kohl, Michael Krüger, Ferdinand Schmatz, John White und Franz Wurm. H. G. Adler Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik, Edition text + kritik

Neues Buch Thalia.de
No. 5723004 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
H. G. Adler (TEXT+KRITIK 163) - Heinz Ludwig Arnold
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinz Ludwig Arnold:
H. G. Adler (TEXT+KRITIK 163) - Taschenbuch

ISBN: 3883777676

[SR: 944362], Taschenbuch, [EAN: 9783883777672], edition text + kritik, edition text + kritik, Book, [PU: edition text + kritik], edition text + kritik, 187292, Deutschland, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498456, Geschichte, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498466, Literatur, 1071780, Briefwechsel, 498472, Erinnerungen, 187306, Tagebücher, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498474, Musik, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498516, Religion, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1076340, NS-Zeit & Exil, 1075958, Epochen, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1076810, Zeitschriften & Jahrbücher, 1076748, Hilfsmittel, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 557510, Individualpsychologie, 557502, Psychotherapie, 557426, Psychologie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779391, Judenverfolgung & Holocaust, 15777181, Das Dritte Reich, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
buchonkel24
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
H.G. Adler. Text + Kritik. Zeitschrift für Literatur. Band 163. - Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg.):
H.G. Adler. Text + Kritik. Zeitschrift für Literatur. Band 163. - Erstausgabe

2005, ISBN: 3883777676

ID: 160640

ERSTAUSGABE. 115 Seiten. 23 cm Originalkarton. FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. ( Wir bieten sehr zahlreiche FRISCHE Titel von "Text + Kritik" an) Versand D: 2,00 EUR Interpretation, Rezeption, Werk, [PU:München : Edition Text und Kritik,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Chiemgauer Internet Antiquariat, 83352 Altenmarkt
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
H. G. Adler - Heinz Ludwig Arnold
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinz Ludwig Arnold:
H. G. Adler - Erstausgabe

2004, ISBN: 9783883777672

Taschenbuch, ID: 6002945

[ED: 1], Softcover, Buch, [PU: edition text + kritik]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
H. G. Adler (TEXT+KRITIK 163)
Autor:

Heinz Ludwig Arnold

Titel:

H. G. Adler (TEXT+KRITIK 163)

ISBN-Nummer:

3883777676

Detailangaben zum Buch - H. G. Adler (TEXT+KRITIK 163)


EAN (ISBN-13): 9783883777672
ISBN (ISBN-10): 3883777676
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Edition Text + Kritik

Buch in der Datenbank seit 06.05.2007 14:29:30
Buch zuletzt gefunden am 19.10.2016 00:16:27
ISBN/EAN: 3883777676

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88377-767-6, 978-3-88377-767-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher