. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,00 €, größter Preis: 20,00 €, Mittelwert: 16,70 €
Downing-Street-Tagebücher 1939 - 1945 - Colville, John
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Colville, John:

Downing-Street-Tagebücher 1939 - 1945 - gebrauchtes Buch

1988, ISBN: 3886802418

ID: 31312

OLeinen mit OSchutzumschlag, 22 x 14,7 cm 479 Seiten Leinen Guter Zustand - leichte Gebrauchsspuren Aus dem Englischen ("The Fringes of Power. Downing Street Diaries 1939-1945", 1985) von Karl H. Schneider. Autorenporträt : Sir John Rupert Colville, kurz Jock, (geboren am 28. Januar 1915; gestorben am November 1987) war Privatsekretär verschiedener britischer Premierminister sowie Prinzessin Elisabeths. Colville war einer der drei Söhne von Hon. George und Lady Cynthia Colville. Sein Großvater war der Peer Viscount Colville of Culross, seine Großmutter Markgräfin of Crewe. Persönlich nicht vermögend, hatte er Zugang zum englischen Adel, was seine Karriere und sein soziales Leben beförderte. Absolvent des Trinity College (Cambridge), war Colville durch die Sowjetunion, nach Athos und die Donau hinab gereist. Er sprach fließend deutsch und französisch, trat nach einer Italienreise im September 1937 als 3. Sekretär in die Ostabteilung des britischen Außenministeriums in Whitehall ein und war mit Persien, der Türkei, Palästina und den Golfstaaten befasst. Zwei Jahre später wurde er einer der Privatsekretäre Arthur Neville Chamberlains sowie 1940 bis 1945 von Winston Churchill, unterbrochen von einem Jahr Dienst als Flieger in der Royal Air Force Volunteer Reserve (1942) mit Ausbildung in Südafrika. 1945 wurde Colville von Clement Attlee übernommen und kehrte dann ins Außenministerium, Bereich Südosteuropa, zurück. 1947 bis 1949 war er Privatsekretär Prinzessin Elisabeths und danach zwei Jahre Kanzleichef der britischen Botschaft in Lissabon. Als Churchill 1951 bis 1955 erneut Premierminister war, wurde er dessen erster Privatsekretär. Anschließend verließ er die Politik um 30 weitere Jahre im Bank- und Finanzgeschäft zu arbeiten. Unter anderem verwaltete er den Grundbesitz der Churchills, war Direktor der Ottomanischen Bank sowie 25 Jahre der britischen Tochter von BASF. Colville heiratete 1948 Lady Margaret Egerton, eine der Hofdamen Elisabeths. Beide hatten zwei Söhne und eine Tochter und lebten in Hampshire. 1949 erhielt er den Viktoriaorden, 1955 den Bathorden und 1974 den Ritterschlag. Autor einiger Bücher, sind heute seine Tagebücher aus der Zeit in 10 Downing Street 1939 bis 1955 am bekanntesten. Er schildert darin sachlich und relativ emotionslos die verschiedenen Akteure der alliierten Politik und die politischen Entscheidungen jener Zeit. Im Churchill College, Cambridge, das mit dem Churchill Archives Centre verbunden ist und in dem seine Tagebücher lagern, ist ehrenhalber ein Raum nach ihm benannt.(aus Wikipedia). Englische / Britische Geschichte im 20. Jahrhundert gebraucht; gut, [PU:Wolf Jobst Siedler Verlag, Berlin,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Gerhard Höcher Buch- Kunst- Musik Gerhard Höcher, 1080 Wien
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Downing-Street-Tagebücher 1939 - 1945 - Colville, John
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Colville, John:

Downing-Street-Tagebücher 1939 - 1945 - gebrauchtes Buch

1988, ISBN: 9783886802418

[PU: Wolf Jobst Siedler Verlag, Berlin], 479 Seiten OLeinen mit OSchutzumschlag, 22 x 14,7 cm Guter Zustand - leichte Gebrauchsspuren Aus dem Englischen ("The Fringes of Power. Downing Street Diaries 1939-1945", 1985) von Karl H. Schneider. Autorenporträt : Sir John Rupert Colville, kurz Jock, (geboren am 28. Januar 1915 gestorben am November 1987) war Privatsekretär verschiedener britischer Premierminister sowie Prinzessin Elisabeths. Colville war einer der drei Söhne von Hon. George und Lady Cynthia Colville. Sein Großvater war der Peer Viscount Colville of Culross, seine Großmutter Markgräfin of Crewe. Persönlich nicht vermögend, hatte er Zugang zum englischen Adel, was seine Karriere und sein soziales Leben beförderte. Absolvent des Trinity College (Cambridge), war Colville durch die Sowjetunion, nach Athos und die Donau hinab gereist. Er sprach fließend deutsch und französisch, trat nach einer Italienreise im September 1937 als 3. Sekretär in die Ostabteilung des britischen Außenministeriums in Whitehall ein und war mit Persien, der Türkei, Palästina und den Golfstaaten befasst. Zwei Jahre später wurde er einer der Privatsekretäre Arthur Neville Chamberlains sowie 1940 bis 1945 von Winston Churchill, unterbrochen von einem Jahr Dienst als Flieger in der Royal Air Force Volunteer Reserve (1942) mit Ausbildung in Südafrika. 1945 wurde Colville von Clement Attlee übernommen und kehrte dann ins Außenministerium, Bereich Südosteuropa, zurück. 1947 bis 1949 war er Privatsekretär Prinzessin Elisabeths und danach zwei Jahre Kanzleichef der britischen Botschaft in Lissabon. Als Churchill 1951 bis 1955 erneut Premierminister war, wurde er dessen erster Privatsekretär. Anschließend verließ er die Politik um 30 weitere Jahre im Bank- und Finanzgeschäft zu arbeiten. Unter anderem verwaltete er den Grundbesitz der Churchills, war Direktor der Ottomanischen Bank sowie 25 Jahre der britischen Tochter von BASF. Colville heiratete 1948 Lady Margaret Egerton, eine der Hofdamen Elisabeths. Beide hatten zwei Söhne und eine Tochter und lebten in Hampshire. 1949 erhielt er den Viktoriaorden, 1955 den Bathorden und 1974 den Ritterschlag. Autor einiger Bücher, sind heute seine Tagebücher aus der Zeit in 10 Downing Street 1939 bis 1955 am bekanntesten. Er schildert darin sachlich und relativ emotionslos die verschiedenen Akteure der alliierten Politik und die politischen Entscheidungen jener Zeit. Im Churchill College, Cambridge, das mit dem Churchill Archives Centre verbunden ist und in dem seine Tagebücher lagern, ist ehrenhalber ein Raum nach ihm benannt.(aus Wikipedia)., [SC: 3.50], gebraucht gut, gewerbliches Angebot

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Buchhandlung
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
CHURCHILL - GREAT CONTEMPORARIES - / DOWNING STREET - 5 TITEL: - Churchill, Winston S.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Churchill, Winston S.:
CHURCHILL - GREAT CONTEMPORARIES - / DOWNING STREET - 5 TITEL: - Erstausgabe

1998

ISBN: 3886802418

Taschenbuch, ID: 13329691882

[SC: 4.0], [England]-Churchill, Winston S. Zusammenfassung: (1) Winston S. Churchill: Churchill by his contemporaries. Edited by Charles Eade. London, Odhams Press, 1949. OLeinen m. goldgepr. Namenszug Churchills, 8°; 528 S. Mit einigen Abbildungen auf Tafeln. In engl. Sprache. Einband leicht fleckig, Stempel e. Privatarchivs, schwacher Rauchgeruch, ordentlich ++ Dwight D. Eisenhower, Adolf Hitler, Hindenburg, Bernard Shaw u. a. // (2) Truchanowski, W. G.: Winston Churchill. Eine politische Biographie. Mit 25 Fotos (Aus dem Russischen von Gisela Lehmann und Eberhard Wolfgramm). Berlin (DDR). Deutscher Verlag der Wissenschaften, 1973. 3. Aufl. OLeinen, Schutzumschlag, 8vo. 526 S. - Umschlag m. leichten Gebrauchsspuren, kl. Rückenaufkleber, Stempel e. Privatarchivs, schwacher Rauchgeruch, gesamthaft ordentliches Exemplar. // (3) Churchill, Winston S.: Der Zweite Weltkrieg. Mit einem Epilog über die Nachkriegsjahre. Berlin, Deutsche Buch-Gemeinschaft, 1965. OHalblederband, 8°; 1135 S., gekürzte einbändige Ausgabe. Ohne Schutzumschlag, Stempel e. Privatarchivs, schwacher Rauchgeruch, gesamthaft gut bis ordentlich. // (4) Haffner, Sebastian: Winston Churchill in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten dargestellt von Sebastian Haffner. Reinbek, Rowohlt Taschenbuch Verlag (=Rowohlts Monographien - rm, 129). 1998. 15. Auflage. Kartoniert, 8°; 192 S., s/w Abbildungen, Zeittafel, Bibliographie, Namenregister, ex-libris. Gutes, sauberes Exemplar. // (5) Colville, John R: Downing-Street-Tagebücher : 1939 - 1945. Erstausgabe. 1988, ISBN: 3886802418. Siedler, Berlin. OLeinen, Schutzumschlag, 8°; 479 Seiten. Gut bis sehr gut erhalten. Sprache: Englisch / deutsch., [PU: Siedler, Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Antiquariat-vorZeiten Dr. H. Kähning, Kastorf, Germany [53042599] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 4.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
CHURCHILL - GREAT CONTEMPORARIES - / DOWNING STREET - 5 TITEL: - Churchill, Winston S.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Churchill, Winston S.:
CHURCHILL - GREAT CONTEMPORARIES - / DOWNING STREET - 5 TITEL: - Erstausgabe

1998, ISBN: 3886802418

Taschenbuch, ID: 13329691882

[England]-Churchill, Winston S. Zusammenfassung: (1) Winston S. Churchill: Churchill by his contemporaries. Edited by Charles Eade. London, Odhams Press, 1949. OLeinen m. goldgepr. Namenszug Churchills, 8°; 528 S. Mit einigen Abbildungen auf Tafeln. In engl. Sprache. Einband leicht fleckig, Stempel e. Privatarchivs, schwacher Rauchgeruch, ordentlich ++ Dwight D. Eisenhower, Adolf Hitler, Hindenburg, Bernard Shaw u. a. // (2) Truchanowski, W. G.: Winston Churchill. Eine politische Biographie. Mit 25 Fotos (Aus dem Russischen von Gisela Lehmann und Eberhard Wolfgramm). Berlin (DDR). Deutscher Verlag der Wissenschaften, 1973. 3. Aufl. OLeinen, Schutzumschlag, 8vo. 526 S. - Umschlag m. leichten Gebrauchsspuren, kl. Rückenaufkleber, Stempel e. Privatarchivs, schwacher Rauchgeruch, gesamthaft ordentliches Exemplar. // (3) Churchill, Winston S.: Der Zweite Weltkrieg. Mit einem Epilog über die Nachkriegsjahre. Berlin, Deutsche Buch-Gemeinschaft, 1965. OHalblederband, 8°; 1135 S., gekürzte einbändige Ausgabe. Ohne Schutzumschlag, Stempel e. Privatarchivs, schwacher Rauchgeruch, gesamthaft gut bis ordentlich. // (4) Haffner, Sebastian: Winston Churchill in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten dargestellt von Sebastian Haffner. Reinbek, Rowohlt Taschenbuch Verlag (=Rowohlts Monographien - rm, 129). 1998. 15. Auflage. Kartoniert, 8°; 192 S., s/w Abbildungen, Zeittafel, Bibliographie, Namenregister, ex-libris. Gutes, sauberes Exemplar. // (5) Colville, John R: Downing-Street-Tagebücher : 1939 - 1945. Erstausgabe. 1988, ISBN: 3886802418. Siedler, Berlin. OLeinen, Schutzumschlag, 8°; 479 Seiten. Gut bis sehr gut erhalten. Sprache: Englisch / deutsch., [PU: Siedler, Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat-vorZeiten Dr. H. Kähning, Kastorf, Germany [53042599] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 4.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
CHURCHILL - GREAT CONTEMPORARIES - / DOWNING STREET - 5 TITEL - England]-Churchill, Winston S.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
England]-Churchill, Winston S.:
CHURCHILL - GREAT CONTEMPORARIES - / DOWNING STREET - 5 TITEL - Erstausgabe

1998, ISBN: 9783886802418

Taschenbuch

(1) Winston S. Churchill: Churchill by his contemporaries. Edited by Charles Eade. London, Odhams Press, 1949. OLeinen m. goldgepr. Namenszug Churchills, 8 528 S. Mit einigen Abbildungen auf Tafeln. In engl. Sprache. Einband leicht fleckig, Stempel e. Privatarchivs, schwacher Rauchgeruch, ordentlich ++ Dwight D. Eisenhower, Adolf Hitler, Hindenburg, Bernard Shaw u. a. // (2) Truchanowski, W. G.: Winston Churchill. Eine politische Biographie. Mit 25 Fotos (Aus dem Russischen von Gisela Lehmann und Eberhard Wolfgramm). Berlin (DDR). Deutscher Verlag der Wissenschaften, 1973. 3. Aufl. OLeinen, Schutzumschlag, 8vo. 526 S. - Umschlag m. leichten Gebrauchsspuren, kl. Rückenaufkleber, Stempel e. Privatarchivs, schwacher Rauchgeruch, gesamthaft ordentliches Exemplar. // (3) Churchill, Winston S.: Der Zweite Weltkrieg. Mit einem Epilog über die Nachkriegsjahre. Berlin, Deutsche Buch-Gemeinschaft, 1965. OHalblederband, 8 1135 S., gekürzte einbändige Ausgabe. Ohne Schutzumschlag, Stempel e. Privatarchivs, schwacher Rauchgeruch, gesamthaft gut bis ordentlich. // (4) Haffner, Sebastian: Winston Churchill in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten dargestellt von Sebastian Haffner. Reinbek, Rowohlt Taschenbuch Verlag (=Rowohlts Monographien - rm, 129). 1998. 15. Auflage. Kartoniert, 8 192 S., s/w Abbildungen, Zeittafel, Bibliographie, Namenregister, ex-libris. Gutes, sauberes Exemplar. // (5) Colville, John R: Downing-Street-Tagebücher : 1939 - 1945. Erstausgabe. 1988, ISBN: 3886802418. Siedler, Berlin. OLeinen, Schutzumschlag, 8 479 Seiten. Gut bis sehr gut erhalten., [SC: 4.50], gewerbliches Angebot, [GW: 1200g], [PU: Siedler, Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Versandantiquariat vorZeiten
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.