. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0.39 EUR, größter Preis: 16.42 EUR, Mittelwert: 8.28 EUR
Mein erster Neger. Die Rosen des heiligen Benedikt. Afrikanische Erinnerungen. Liebes- und Hassgeschichten - Margit Schreiner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Margit Schreiner:

Mein erster Neger. Die Rosen des heiligen Benedikt. Afrikanische Erinnerungen. Liebes- und Hassgeschichten - gebunden oder broschiert

ISBN: 3895612723

[SR: 1891411], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783895612725], Schöffling, Schöffling, Book, [PU: Schöffling], Schöffling, Nach dem Erfolg von Haus, Frauen, Sex werden auch die früheren Bücher der Linzer Autorin Margit Schreiner wieder aufgelegt. Ihr neuer Verlag hat ihre zwei Bände mit Erzählungen, die erstmals vor rund zehn Jahren erschienen sind, nämlich Die Rosen des heiligen Benedikt und Mein erster Neger, nun gemeinsam in einem Band herausgebracht. In Die Rosen des heiligen Benedikt -- Untertitel: Liebes- und Hassgeschichten -- erzählt die Autorin in 15 Geschichten vom Alltag zwischen Mann und Frau, von Nachlässigkeiten, Sticheleien, Verletzungen und manchmal kleinen Triumphen. Larmoyanz und Wehleidigkeit sind dabei aber nicht angesagt, vielmehr Witz und schwarzer Humor. Wenn sie ironisch wird, setzt sie nicht auf Zerrbilder. Die Normalität ist viel entlarvender. Der zweite Teil nennt sich im Untertitel Afrikanische Erinnerungen. Auch diese Erzählungen, selbst wenn sie unter anderem in einer Safari-Lodge in Kenia spielen, transportieren noch viel von den Abgründen der österreichischen Provinz. Die Titelfigur, der "erste Neger", taucht übrigens in einer Erzählung in Caorle in Italien auf und ist ein tiefbraun gebrannter Urlauber. Auch hier bestätigt sich wieder, dass Margit Schreiner kurzweilige Geschichten erzählen kann und zwar in der, zumindest für österreichische Verhältnisse, doch eher ungewöhnlichen Kombination von Leichtigkeit und Tiefgang. --Tobias Hierl, 419914031, Gegenwartsliteratur, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mein erster Neger. Die Rosen des heiligen Benedikt. Afrikanische Erinnerungen. Liebes- und Hassgeschichten - Margit Schreiner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Margit Schreiner:

Mein erster Neger. Die Rosen des heiligen Benedikt. Afrikanische Erinnerungen. Liebes- und Hassgeschichten - gebunden oder broschiert

ISBN: 3895612723

[SR: 2019967], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783895612725], Schöffling, Schöffling, Book, [PU: Schöffling], Schöffling, Nach dem Erfolg von Haus, Frauen, Sex werden auch die früheren Bücher der Linzer Autorin Margit Schreiner wieder aufgelegt. Ihr neuer Verlag hat ihre zwei Bände mit Erzählungen, die erstmals vor rund zehn Jahren erschienen sind, nämlich Die Rosen des heiligen Benedikt und Mein erster Neger, nun gemeinsam in einem Band herausgebracht. In Die Rosen des heiligen Benedikt -- Untertitel: Liebes- und Hassgeschichten -- erzählt die Autorin in 15 Geschichten vom Alltag zwischen Mann und Frau, von Nachlässigkeiten, Sticheleien, Verletzungen und manchmal kleinen Triumphen. Larmoyanz und Wehleidigkeit sind dabei aber nicht angesagt, vielmehr Witz und schwarzer Humor. Wenn sie ironisch wird, setzt sie nicht auf Zerrbilder. Die Normalität ist viel entlarvender. Der zweite Teil nennt sich im Untertitel Afrikanische Erinnerungen. Auch diese Erzählungen, selbst wenn sie unter anderem in einer Safari-Lodge in Kenia spielen, transportieren noch viel von den Abgründen der österreichischen Provinz. Die Titelfigur, der "erste Neger", taucht übrigens in einer Erzählung in Caorle in Italien auf und ist ein tiefbraun gebrannter Urlauber. Auch hier bestätigt sich wieder, dass Margit Schreiner kurzweilige Geschichten erzählen kann und zwar in der, zumindest für österreichische Verhältnisse, doch eher ungewöhnlichen Kombination von Leichtigkeit und Tiefgang. --Tobias Hierl, 419914031, Gegenwartsliteratur, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
biblion1
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mein erster Neger. Die Rosen des heiligen Benedikt. Afrikanische Erinnerungen. Liebes- und Hassgeschichten - Margit Schreiner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Margit Schreiner:
Mein erster Neger. Die Rosen des heiligen Benedikt. Afrikanische Erinnerungen. Liebes- und Hassgeschichten - gebunden oder broschiert

ISBN: 3895612723

[SR: 2019967], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783895612725], Schöffling, Schöffling, Book, [PU: Schöffling], Schöffling, Nach dem Erfolg von Haus, Frauen, Sex werden auch die früheren Bücher der Linzer Autorin Margit Schreiner wieder aufgelegt. Ihr neuer Verlag hat ihre zwei Bände mit Erzählungen, die erstmals vor rund zehn Jahren erschienen sind, nämlich Die Rosen des heiligen Benedikt und Mein erster Neger, nun gemeinsam in einem Band herausgebracht. In Die Rosen des heiligen Benedikt -- Untertitel: Liebes- und Hassgeschichten -- erzählt die Autorin in 15 Geschichten vom Alltag zwischen Mann und Frau, von Nachlässigkeiten, Sticheleien, Verletzungen und manchmal kleinen Triumphen. Larmoyanz und Wehleidigkeit sind dabei aber nicht angesagt, vielmehr Witz und schwarzer Humor. Wenn sie ironisch wird, setzt sie nicht auf Zerrbilder. Die Normalität ist viel entlarvender. Der zweite Teil nennt sich im Untertitel Afrikanische Erinnerungen. Auch diese Erzählungen, selbst wenn sie unter anderem in einer Safari-Lodge in Kenia spielen, transportieren noch viel von den Abgründen der österreichischen Provinz. Die Titelfigur, der "erste Neger", taucht übrigens in einer Erzählung in Caorle in Italien auf und ist ein tiefbraun gebrannter Urlauber. Auch hier bestätigt sich wieder, dass Margit Schreiner kurzweilige Geschichten erzählen kann und zwar in der, zumindest für österreichische Verhältnisse, doch eher ungewöhnlichen Kombination von Leichtigkeit und Tiefgang. --Tobias Hierl, 419914031, Gegenwartsliteratur, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
buchgeheimnis
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mein erster Neger. Die Rosen des heiligen Benedikt. Afrikanische Erinnerungen. Liebes- und Hassgeschichten - Margit Schreiner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Margit Schreiner:
Mein erster Neger. Die Rosen des heiligen Benedikt. Afrikanische Erinnerungen. Liebes- und Hassgeschichten - gebunden oder broschiert

ISBN: 3895612723

[SR: 1891411], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783895612725], Schöffling, Schöffling, Book, [PU: Schöffling], Schöffling, Nach dem Erfolg von Haus, Frauen, Sex werden auch die früheren Bücher der Linzer Autorin Margit Schreiner wieder aufgelegt. Ihr neuer Verlag hat ihre zwei Bände mit Erzählungen, die erstmals vor rund zehn Jahren erschienen sind, nämlich Die Rosen des heiligen Benedikt und Mein erster Neger, nun gemeinsam in einem Band herausgebracht. In Die Rosen des heiligen Benedikt -- Untertitel: Liebes- und Hassgeschichten -- erzählt die Autorin in 15 Geschichten vom Alltag zwischen Mann und Frau, von Nachlässigkeiten, Sticheleien, Verletzungen und manchmal kleinen Triumphen. Larmoyanz und Wehleidigkeit sind dabei aber nicht angesagt, vielmehr Witz und schwarzer Humor. Wenn sie ironisch wird, setzt sie nicht auf Zerrbilder. Die Normalität ist viel entlarvender. Der zweite Teil nennt sich im Untertitel Afrikanische Erinnerungen. Auch diese Erzählungen, selbst wenn sie unter anderem in einer Safari-Lodge in Kenia spielen, transportieren noch viel von den Abgründen der österreichischen Provinz. Die Titelfigur, der "erste Neger", taucht übrigens in einer Erzählung in Caorle in Italien auf und ist ein tiefbraun gebrannter Urlauber. Auch hier bestätigt sich wieder, dass Margit Schreiner kurzweilige Geschichten erzählen kann und zwar in der, zumindest für österreichische Verhältnisse, doch eher ungewöhnlichen Kombination von Leichtigkeit und Tiefgang. --Tobias Hierl, 419914031, Gegenwartsliteratur, 117, Belletristik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
averdo24
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mein erster Neger. Die Rosen des heiligen Benedikt. Afrikanische Erinnerungen. Liebes- und Hassgeschichten - Schreiner, Margit
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schreiner, Margit:
Mein erster Neger. Die Rosen des heiligen Benedikt. Afrikanische Erinnerungen. Liebes- und Hassgeschichten - gebunden oder broschiert

2002, ISBN: 9783895612725

ID: 16210

320 Seiten Gebundene Ausgabe ORIGINALVERSCHWEISST, r1660 Versand D: 2,50 EUR Belletristik / Erzählende Literatur, Belletristik, Erzählungen, Romane, Roman, Erzählung, Österreichische Belletristik, [PU:Schöffling,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
ABC Versandantiquariat, 65326 Aarbergen-Michelbach
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Mein erster Neger. Die Rosen des heiligen Benedikt.
Autor:

Margit Schreiner

Titel:

Mein erster Neger. Die Rosen des heiligen Benedikt.

ISBN-Nummer:

3895612723

Detailangaben zum Buch - Mein erster Neger. Die Rosen des heiligen Benedikt.


EAN (ISBN-13): 9783895612725
ISBN (ISBN-10): 3895612723
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: Schöffling

Buch in der Datenbank seit 31.05.2007 23:29:30
Buch zuletzt gefunden am 02.10.2016 17:27:07
ISBN/EAN: 3895612723

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89561-272-3, 978-3-89561-272-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher