. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 39.50 EUR, größter Preis: 44.75 EUR, Mittelwert: 40.55 EUR
Horizonte des Horizontbegriffs - Academia Verlag GmbH
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Academia Verlag GmbH:

Horizonte des Horizontbegriffs - neues Buch

2004, ISBN: 9783896652768

ID: 690800954

Die systematische Fruchtbarkeit des Horizontbegriffs ergibt sich vor allem aus seinem Grenzcharakter. Durch die Auszeichnung der Grenze hat der Horizontbegriff eine systematische Doppelrolle inne. Niemals loslösbar von einem Standpunkt hier und jetzt eröffnet und begrenzt der (z. B. aisthetische, intellektuelle, epochal-geschichtliche, kulturelle) Horizont ein je spezifisches Feld. Er zeichnet vor, was wir bei bestimmter Perspektive innerhalb des Horizontes zu fragen und zu antworten für sinnvoll erachten, ohne dass wir den das Feld mitorganisierenden Horizont einzuholen oder einen letzten Horizont zu gewinnen imstande wären. Der offenen Umgrenzung entspricht die Sphäre ausserhalb des jeweiligen Horizontes. Sie erlaubt ein Überschreiten des vertrauten Horizontes ins Fremde und Unbekannte hinein, ein Hereinholen des Ausgeblendeten. Darüber hinaus erfordert auch der philosophische Versuch der Bestimmung des Horizontes der eigenen Zeit zunehmend die Auseinandersetzung mit den Horizonten anderer Philosophien und Kulturen. Dazu gehört zunächst überhaupt die Frage nach Entsprechungen des Horizontverständnisses in heterogenen Philosophien und Kulturen. Dieses Werk enthält eine einzigartige Sammlung prominenter Autoren, die in philosophiegeschichtlicher, systematischer und interkultureller Hinsicht die Horizontverständnisse im jüdischen Raum, in der griechischen Antike, im christlichen Mittelalter, bei Leibniz, Kant, Nietzsche, Dilthey, Husserl, Heidegger, Levinas, Merleau-Ponty, in der Psychoanalyse, in ihrer Orientierungs- und Kulturfunktion, in der indischen, chinesischen und japanischen Tradition behandeln. Hermeneutische, phänomenologische und interkulturelle Studien zum Horizontbegriff Bücher > Fachbücher > Philosophie Taschenbuch 2004, Academia Verlag GmbH, 2004

Neues Buch Buch.ch
No. 10473580 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Horizonte des Horizontbegriffs - Academia Verlag GmbH
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Academia Verlag GmbH:

Horizonte des Horizontbegriffs - neues Buch

ISBN: 9783896652768

ID: 55ed6951a43538327d0b3192edd471c7

Hermeneutische, phänomenologische und interkulturelle Studien zum Horizontbegriff Die systematische Fruchtbarkeit des Horizontbegriffs ergibt sich vor allem aus seinem Grenzcharakter. Durch die Auszeichnung der Grenze hat der Horizontbegriff eine systematische Doppelrolle inne. Niemals loslösbar von einem Standpunkt hier und jetzt eröffnet und begrenzt der (z. B. aisthetische, intellektuelle, epochal-geschichtliche, kulturelle) Horizont ein je spezifisches Feld. Er zeichnet vor, was wir bei bestimmter Perspektive innerhalb des Horizontes zu fragen und zu antworten für sinnvoll erachten, ohne dass wir den das Feld mitorganisierenden Horizont einzuholen oder einen letzten Horizont zu gewinnen imstande wären. Der offenen Umgrenzung entspricht die Sphäre außerhalb des jeweiligen Horizontes. Sie erlaubt ein Überschreiten des vertrauten Horizontes ins Fremde und Unbekannte hinein, ein Hereinholen des Ausgeblendeten. Darüber hinaus erfordert auch der philosophische Versuch der Bestimmung des Horizontes der eigenen Zeit zunehmend die Auseinandersetzung mit den Horizonten anderer Philosophien und Kulturen. Dazu gehört zunächst überhaupt die Frage nach Entsprechungen des Horizontverständnisses in heterogenen Philosophien und Kulturen. Dieses Werk enthält eine einzigartige Sammlung prominenter Autoren, die in philosophiegeschichtlicher, systematischer und interkultureller Hinsicht die Horizontverständnisse im jüdischen Raum, in der griechischen Antike, im christlichen Mittelalter, bei Leibniz, Kant, Nietzsche, Dilthey, Husserl, Heidegger, Levinas, Merleau-Ponty, in der Psychoanalyse, in ihrer Orientierungs- und Kulturfunktion, in der indischen, chinesischen und japanischen Tradition behandeln. Bücher / Fachbücher / Philosophie 978-3-89665-276-8, Academia Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 10473580 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Horizonte des Horizontbegriffs - Academia Verlag GmbH
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Academia Verlag GmbH:
Horizonte des Horizontbegriffs - neues Buch

ISBN: 9783896652768

ID: 116260627

Die systematische Fruchtbarkeit des Horizontbegriffs ergibt sich vor allem aus seinem Grenzcharakter. Durch die Auszeichnung der Grenze hat der Horizontbegriff eine systematische Doppelrolle inne. Niemals loslösbar von einem Standpunkt hier und jetzt eröffnet und begrenzt der (z. B. aisthetische, intellektuelle, epochal-geschichtliche, kulturelle) Horizont ein je spezifisches Feld. Er zeichnet vor, was wir bei bestimmter Perspektive innerhalb des Horizontes zu fragen und zu antworten für sinnvoll erachten, ohne dass wir den das Feld mitorganisierenden Horizont einzuholen oder einen letzten Horizont zu gewinnen imstande wären. Der offenen Umgrenzung entspricht die Sphäre außerhalb des jeweiligen Horizontes. Sie erlaubt ein Überschreiten des vertrauten Horizontes ins Fremde und Unbekannte hinein, ein Hereinholen des Ausgeblendeten. Darüber hinaus erfordert auch der philosophische Versuch der Bestimmung des Horizontes der eigenen Zeit zunehmend die Auseinandersetzung mit den Horizonten anderer Philosophien und Kulturen. Dazu gehört zunächst überhaupt die Frage nach Entsprechungen des Horizontverständnisses in heterogenen Philosophien und Kulturen. Dieses Werk enthält eine einzigartige Sammlung prominenter Autoren, die in philosophiegeschichtlicher, systematischer und interkultureller Hinsicht die Horizontverständnisse im jüdischen Raum, in der griechischen Antike, im christlichen Mittelalter, bei Leibniz, Kant, Nietzsche, Dilthey, Husserl, Heidegger, Levinas, Merleau-Ponty, in der Psychoanalyse, in ihrer Orientierungs- und Kulturfunktion, in der indischen, chinesischen und japanischen Tradition behandeln. Hermeneutische, phänomenologische und interkulturelle Studien zum Horizontbegriff Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Philosophie, Academia Verlag GmbH

Neues Buch Thalia.de
No. 10473580 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Horizonte des Horizontbegriffs - Ralf Elm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ralf Elm:
Horizonte des Horizontbegriffs - Taschenbuch

2004, ISBN: 3896652761

ID: 16485674043

[EAN: 9783896652768], Neubuch, [PU: Academia Verlag Gmbh Aug 2004], Neuware - Die systematische Fruchtbarkeit des Horizontbegriffs ergibt sich vor allem aus seinem Grenzcharakter. Durch die Auszeichnung der Grenze hat der Horizontbegriff eine systematische Doppelrolle inne. Niemals loslösbar von einem Standpunkt hier und jetzt eröffnet und begrenzt der (z. B. aisthetische, intellektuelle, epochal-geschichtliche, kulturelle) Horizont ein je spezifisches Feld. Er zeichnet vor, was wir bei bestimmter Perspektive innerhalb des Horizontes zu fragen und zu antworten für sinnvoll erachten, ohne dass wir den das Feld mitorganisierenden Horizont einzuholen oder einen letzten Horizont zu gewinnen imstande wären. Der offenen Umgrenzung entspricht die Sphäre außerhalb des jeweiligen Horizontes. Sie erlaubt ein Überschreiten des vertrauten Horizontes ins Fremde und Unbekannte hinein, ein Hereinholen des Ausgeblendeten. Darüber hinaus erfordert auch der philosophische Versuch der Bestimmung des Horizontes der eigenen Zeit zunehmend die Auseinandersetzung mit den Horizonten anderer Philosophien und Kulturen. Dazu gehört zunächst überhaupt die Frage nach Entsprechungen des Horizontverständnisses in heterogenen Philosophien und Kulturen. Dieses Werk enthält eine einzigartige Sammlung prominenter Autoren, die in philosophiegeschichtlicher, systematischer und interkultureller Hinsicht die Horizontverständnisse im jüdischen Raum, in der griechischen Antike, im christlichen Mittelalter, bei Leibniz, Kant, Nietzsche, Dilthey, Husserl, Heidegger, Levinas, Merleau-Ponty, in der Psychoanalyse, in ihrer Orientierungs- und Kulturfunktion, in der indischen, chinesischen und japanischen Tradition behandeln. 392 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Horizonte des Horizontbegriffs - Ralf Elm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ralf Elm:
Horizonte des Horizontbegriffs - Erstausgabe

2004, ISBN: 9783896652768

Taschenbuch, ID: 5992550

Hermeneutische, phänomenologische und interkulturelle Studien zum Horizontbegriff, [ED: 1], 1., Aufl., Softcover, Buch, [PU: academia Richarz]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Horizonte des Horizontbegriffs: Hermeneutische, phänomenologische und interkulturelle Studien zum Horizontbegriff
Autor:

Ralf Elm

Titel:

Horizonte des Horizontbegriffs: Hermeneutische, phänomenologische und interkulturelle Studien zum Horizontbegriff

ISBN-Nummer:

3896652761

Detailangaben zum Buch - Horizonte des Horizontbegriffs: Hermeneutische, phänomenologische und interkulturelle Studien zum Horizontbegriff


EAN (ISBN-13): 9783896652768
ISBN (ISBN-10): 3896652761
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: academia Richarz

Buch in der Datenbank seit 16.02.2012 01:29:32
Buch zuletzt gefunden am 28.10.2016 12:27:37
ISBN/EAN: 3896652761

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89665-276-1, 978-3-89665-276-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher