. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 24,00 €, größter Preis: 24,00 €, Mittelwert: 24,00 €
Peters, Ursula und Andrea Legde: Moderne Zeiten. Die Sammlung zum 20. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum. Mit Fachbeiträgen von Yasmin Doosry und Eberhard Slenczka und einem Vorwort von G. Ulrich Grossmann. Überaus reich illustriert mit vielen tei - Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum.:

Peters, Ursula und Andrea Legde: Moderne Zeiten. Die Sammlung zum 20. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum. Mit Fachbeiträgen von Yasmin Doosry und Eberhard Slenczka und einem Vorwort von G. Ulrich Grossmann. Überaus reich illustriert mit vielen tei - gebrauchtes Buch

2000, ISBN: 3926982616

ID: 59291AB

1. Auflage. Gr.8°. [17 : 24,5 cm]. 296 Seiten. Mit einer Bibliographie (zitierte Literatur) und einem Namensregister. Farbig illustrierter Originalpappband. - Ein sehr gut erhaltenes, makelloses Exemplar; druckfrisch. = Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum, Band 3. - Jahresgabe für Mitglieder und Förderer des Germanischen Nationalmuseums 1999/2000. // Inhalt: Einleitung (Die Sammlung zum 20. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum: Stationen ihrer Entwicklung). Der Expressionismus als Aufstand gegen die bestehende Ordnung. Die Schönheit des Unverfälschten. Ursprünglich statt zivilisiert: Der Primitivismus. Vision einer Welt ohne Grenzen. Vom undurchdringlichen Würfel zum durchsichtigen Gliedergerüst: Die Suche nach dem "Wesen" in der exprssionistischen Plastik. Expressionistische Glasmalerei. Müde der Moral Europas: Die Expressionisten und der 1. Weltkrieg. Zwei Bücher aus der Festungshaft. Konstruktivistische Internationale: Vorposten progressiver Massenkultur. Ein Zelle, die ausstrahlt in die Welt: Das Bauhaus. Marcel Breuer: Sitzmöbel für die englische Firma "Isokon". Massenkonsum als Weg zur Demokratisierung. Karl Rössing: Mein Vorurteil gegen diese Zeit. "Gesundes Volksempfinden": Kunstpropaganda im 3. Reich. Griechische Plastik ist europäische Plastik. 1945: Kontinuität und Neubeginn. Ethischer Funktionalismus: Die Hochschule für Gestaltung in Ulm. Kultur der Quantität. 1968: Die internationale Revolte (Wolf Vostell. Klaus Staeck. Hans Peter Alvermann). Schöpferische Kräfteströme (Beuys. Tschernobyl...). Anna Oppermann: Das Ensemble als Methode. Dani Karavan: Weg der Menschenrechte. Versand D: 4,70 EUR deutsche Fachliteratur, Dokumentation, Geschichte / History / Histoire, Illustriertes Buch, pictorial copy, Jahrbuch, Jahresbericht, Kulturgeschichte, Kunst, Kunstgeschichte, Ortskunde, Landeskunde, Photographie, Nürnberg, [PU:Nürnberg, Verlag des Germanischen Nationalmuseums. 2000.]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Tarter, Einzelunternehmen, 86470 Thannhausen
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Peters, Ursula und Andrea Legde: Moderne Zeiten. Die Sammlung zum 20. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum. Mit Fachbeiträgen von Yasmin Doosry und Eberhard Slenczka und einem Vorwort von G. Ulrich Grossmann. Überaus reich illustriert mit vielen tei - Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum.:

Peters, Ursula und Andrea Legde: Moderne Zeiten. Die Sammlung zum 20. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum. Mit Fachbeiträgen von Yasmin Doosry und Eberhard Slenczka und einem Vorwort von G. Ulrich Grossmann. Überaus reich illustriert mit vielen tei - Erstausgabe

2000, ISBN: 3926982616

ID: 4087965206

[EAN: 9783926982612], [SC: 2.2], [PU: Nürnberg, Verlag des Germanischen Nationalmuseums.], DEUTSCHE FACHLITERATUR; DOKUMENTATION; GESCHICHTE / HISTORY HISTOIRE; ILLUSTRIERTES BUCH, PICTORIAL COPY; JAHRBUCH, JAHRESBERICHT; KULTURGESCHICHTE; KUNST; KUNSTGESCHICHTE; ORTSKUNDE, LANDESKUNDE; PHOTOGRAPHIE; NÜRNBERG, 1. Auflage. Gr.8°. [17 : 24,5 cm]. 296 Seiten. Mit einer Bibliographie (zitierte Literatur) und einem Namensregister. Farbig illustrierter Originalpappband. - Ein sehr gut erhaltenes, makelloses Exemplar; druckfrisch. = Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum, Band 3. - Jahresgabe für Mitglieder und Förderer des Germanischen Nationalmuseums 1999/2000. // Inhalt: Einleitung (Die Sammlung zum 20. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum: Stationen ihrer Entwicklung). Der Expressionismus als Aufstand gegen die bestehende Ordnung. Die Schönheit des Unverfälschten. Ursprünglich statt zivilisiert: Der Primitivismus. Vision einer Welt ohne Grenzen. Vom undurchdringlichen Würfel zum durchsichtigen Gliedergerüst: Die Suche nach dem "Wesen" in der exprssionistischen Plastik. Expressionistische Glasmalerei. Müde der Moral Europas: Die Expressionisten und der 1. Weltkrieg. Zwei Bücher aus der Festungshaft. Konstruktivistische Internationale: Vorposten progressiver Massenkultur. Ein Zelle, die ausstrahlt in die Welt: Das Bauhaus. Marcel Breuer: Sitzmöbel für die englische Firma "Isokon". Massenkonsum als Weg zur Demokratisierung. Karl Rössing: Mein Vorurteil gegen diese Zeit. "Gesundes Volksempfinden": Kunstpropaganda im 3. Reich. Griechische Plastik ist europäische Plastik. 1945: Kontinuität und Neubeginn. Ethischer Funktionalismus: Die Hochschule für Gestaltung in Ulm. Kultur der Quantität. 1968: Die internationale Revolte (Wolf Vostell. Klaus Staeck. Hans Peter Alvermann). Schöpferische Kräfteströme (Beuys. Tschernobyl.). Anna Oppermann: Das Ensemble als Methode. Dani Karavan: Weg der Menschenrechte.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Antiquariat Tarter, Einzelunternehmen, Thannhausen, Germany [1047564] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.20
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Peters, Ursula und Andrea Legde: Moderne Zeiten. Die Sammlung zum 20. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum. Mit Fachbeiträgen von Yasmin Doosry und Eberhard Slenczka und einem Vorwort von G. Ulrich Grossmann. Überaus reich illustriert mit vielen tei - Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum.:
Peters, Ursula und Andrea Legde: Moderne Zeiten. Die Sammlung zum 20. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum. Mit Fachbeiträgen von Yasmin Doosry und Eberhard Slenczka und einem Vorwort von G. Ulrich Grossmann. Überaus reich illustriert mit vielen tei - Erstausgabe

2000

ISBN: 3926982616

ID: 4087965206

[EAN: 9783926982612], [SC: 2.2], [PU: Verlag des Germanischen Nationalmuseums., Nürnberg,], DEUTSCHE FACHLITERATUR; DOKUMENTATION; GESCHICHTE / HISTORY HISTOIRE; ILLUSTRIERTES BUCH, PICTORIAL COPY; JAHRBUCH, JAHRESBERICHT; KULTURGESCHICHTE; KUNST; KUNSTGESCHICHTE; ORTSKUNDE, LANDESKUNDE; PHOTOGRAPHIE; NÜRNBERG, 1. Auflage. 296 Seiten. Mit einer Bibliographie (zitierte Literatur) und einem Namensregister. Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum, Band 3. - Jahresgabe für Mitglieder und Förderer des Germanischen Nationalmuseums 1999/2000. // Inhalt: Einleitung (Die Sammlung zum 20. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum: Stationen ihrer Entwicklung). Der Expressionismus als Aufstand gegen die bestehende Ordnung. Die Schönheit des Unverfälschten. Ursprünglich statt zivilisiert: Der Primitivismus. Vision einer Welt ohne Grenzen. Vom undurchdringlichen Würfel zum durchsichtigen Gliedergerüst: Die Suche nach dem "Wesen" in der exprssionistischen Plastik. Expressionistische Glasmalerei. Müde der Moral Europas: Die Expressionisten und der 1. Weltkrieg. Zwei Bücher aus der Festungshaft. Konstruktivistische Internationale: Vorposten progressiver Massenkultur. Ein Zelle, die ausstrahlt in die Welt: Das Bauhaus. Marcel Breuer: Sitzmöbel für die englische Firma "Isokon". Massenkonsum als Weg zur Demokratisierung. Karl Rössing: Mein Vorurteil gegen diese Zeit. "Gesundes Volksempfinden": Kunstpropaganda im 3. Reich. Griechische Plastik ist europäische Plastik. 1945: Kontinuität und Neubeginn. Ethischer Funktionalismus: Die Hochschule für Gestaltung in Ulm. Kultur der Quantität. 1968: Die internationale Revolte (Wolf Vostell. Klaus Staeck. Hans Peter Alvermann). Schöpferische Kräfteströme (Beuys. Tschernobyl.). Anna Oppermann: Das Ensemble als Methode. Dani Karavan: Weg der Menschenrechte. Sprache: de Farbig illustrierter Originalpappband. - Ein sehr gut erhaltenes, makelloses Exemplar; druckfrisch. =

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Antiquariat Tarter, Einzelunternehmen, Thannhausen, Germany [1047564] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.20
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Peters, Ursula und Andrea Legde: Moderne Zeiten. Die Sammlung zum 20. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum. Mit Fachbeiträgen von Yasmin Doosry und Eberhard Slenczka und einem Vorwort von G. Ulrich Grossmann. Überaus reich illustriert mit vielen tei - Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum.:
Peters, Ursula und Andrea Legde: Moderne Zeiten. Die Sammlung zum 20. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum. Mit Fachbeiträgen von Yasmin Doosry und Eberhard Slenczka und einem Vorwort von G. Ulrich Grossmann. Überaus reich illustriert mit vielen tei - Erstausgabe

2000, ISBN: 3926982616

ID: 4087965206

[EAN: 9783926982612], [PU: Nürnberg, Verlag des Germanischen Nationalmuseums.], DEUTSCHE FACHLITERATUR; DOKUMENTATION; GESCHICHTE / HISTORY HISTOIRE; ILLUSTRIERTES BUCH, PICTORIAL COPY; JAHRBUCH, JAHRESBERICHT; KULTURGESCHICHTE; KUNST; KUNSTGESCHICHTE; ORTSKUNDE, LANDESKUNDE; PHOTOGRAPHIE; NÜRNBERG, 1. Auflage. Gr.8°. [17 : 24,5 cm]. 296 Seiten. Mit einer Bibliographie (zitierte Literatur) und einem Namensregister. Farbig illustrierter Originalpappband. - Ein sehr gut erhaltenes, makelloses Exemplar; druckfrisch. = Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum, Band 3. - Jahresgabe für Mitglieder und Förderer des Germanischen Nationalmuseums 1999/2000. // Inhalt: Einleitung (Die Sammlung zum 20. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum: Stationen ihrer Entwicklung). Der Expressionismus als Aufstand gegen die bestehende Ordnung. Die Schönheit des Unverfälschten. Ursprünglich statt zivilisiert: Der Primitivismus. Vision einer Welt ohne Grenzen. Vom undurchdringlichen Würfel zum durchsichtigen Gliedergerüst: Die Suche nach dem "Wesen" in der exprssionistischen Plastik. Expressionistische Glasmalerei. Müde der Moral Europas: Die Expressionisten und der 1. Weltkrieg. Zwei Bücher aus der Festungshaft. Konstruktivistische Internationale: Vorposten progressiver Massenkultur. Ein Zelle, die ausstrahlt in die Welt: Das Bauhaus. Marcel Breuer: Sitzmöbel für die englische Firma "Isokon". Massenkonsum als Weg zur Demokratisierung. Karl Rössing: Mein Vorurteil gegen diese Zeit. "Gesundes Volksempfinden": Kunstpropaganda im 3. Reich. Griechische Plastik ist europäische Plastik. 1945: Kontinuität und Neubeginn. Ethischer Funktionalismus: Die Hochschule für Gestaltung in Ulm. Kultur der Quantität. 1968: Die internationale Revolte (Wolf Vostell. Klaus Staeck. Hans Peter Alvermann). Schöpferische Kräfteströme (Beuys. Tschernobyl.). Anna Oppermann: Das Ensemble als Methode. Dani Karavan: Weg der Menschenrechte.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat Tarter, Einzelunternehmen, Thannhausen, Germany [1047564] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.20
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Peters, Ursula und Andrea Legde: Moderne Zeiten. Die Sammlung zum 20. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum. Mit Fachbeiträgen von Yasmin Doosry und Eberhard Slenczka und einem Vorwort von G. Ulrich Grossmann. Überaus reich illustriert mit vielen tei - Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum.:
Peters, Ursula und Andrea Legde: Moderne Zeiten. Die Sammlung zum 20. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum. Mit Fachbeiträgen von Yasmin Doosry und Eberhard Slenczka und einem Vorwort von G. Ulrich Grossmann. Überaus reich illustriert mit vielen tei - Erstausgabe

2000, ISBN: 9783926982612

Gebundene Ausgabe

[ED: Hardcover], [PU: Nürnberg, Verlag des Germanischen Nationalmuseums. 2000.], 1. Auflage. Gr.8. [17 : 24,5 cm]. 296 Seiten. Mit einer Bibliographie (zitierte Literatur) und einem Namensregister. Farbig illustrierter Originalpappband. - Ein sehr gut erhaltenes, makelloses Exemplar druckfrisch. = Kulturgeschichtliche Spaziergänge im Germanischen Nationalmuseum, Band 3. - Jahresgabe für Mitglieder und Förderer des Germanischen Nationalmuseums 1999/2000. // Inhalt: Einleitung (Die Sammlung zum 20. Jahrhundert im Germanischen Nationalmuseum: Stationen ihrer Entwicklung). Der Expressionismus als Aufstand gegen die bestehende Ordnung. Die Schönheit des Unverfälschten. Ursprünglich statt zivilisiert: Der Primitivismus. Vision einer Welt ohne Grenzen. Vom undurchdringlichen Würfel zum durchsichtigen Gliedergerüst: Die Suche nach dem "Wesen" in der exprssionistischen Plastik. Expressionistische Glasmalerei. Müde der Moral Europas: Die Expressionisten und der 1. Weltkrieg. Zwei Bücher aus der Festungshaft. Konstruktivistische Internationale: Vorposten progressiver Massenkultur. Ein Zelle, die ausstrahlt in die Welt: Das Bauhaus. Marcel Breuer: Sitzmöbel für die englische Firma "Isokon". Massenkonsum als Weg zur Demokratisierung. Karl Rössing: Mein Vorurteil gegen diese Zeit. "Gesundes Volksempfinden": Kunstpropaganda im 3. Reich. Griechische Plastik ist europäische Plastik. 1945: Kontinuität und Neubeginn. Ethischer Funktionalismus: Die Hochschule für Gestaltung in Ulm. Kultur der Quantität. 1968: Die internationale Revolte (Wolf Vostell. Klaus Staeck. Hans Peter Alvermann). Schöpferische Kräfteströme (Beuys. Tschernobyl...). Anna Oppermann: Das Ensemble als Methode. Dani Karavan: Weg der Menschenrechte., [SC: 12.50], gewerbliches Angebot, [GW: 1200g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Tarter, Einzelunternehmen
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 12.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Moderne Zeiten: Die Sammlung zum 20. Jahrhundert (Kulturgeschichtliche Spaziergange im Germanischen Nationalmuseum) (German Edition)
Autor:

Germanisches Nationalmuseum Nurnberg

Titel:

Moderne Zeiten: Die Sammlung zum 20. Jahrhundert (Kulturgeschichtliche Spaziergange im Germanischen Nationalmuseum) (German Edition)

ISBN-Nummer:

3926982616

Buch

Detailangaben zum Buch - Moderne Zeiten: Die Sammlung zum 20. Jahrhundert (Kulturgeschichtliche Spaziergange im Germanischen Nationalmuseum) (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783926982612
ISBN (ISBN-10): 3926982616
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Verlag des Germanischen Nationalmuseums., Nürnberg,

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 19:59:34
Buch zuletzt gefunden am 07.01.2017 08:53:32
ISBN/EAN: 3926982616

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-926982-61-6, 978-3-926982-61-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher